Autor Thema: Sex mit seiner Ex - Jetzt Chaos  (Gelesen 8564 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline da1m

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
Sex mit seiner Ex - Jetzt Chaos
« am: 17. Juli 2015, 10:14:47 »
Hi Männerforum!

Ich habe vor kurzem einen Situation im Freundeskreis gehabt, die mich jetzt nicht mehr loslässt. Ich will versuchen sie zum Verständnis wahrheitsgetreu kurz zusammenzufassen:
Letzte Woche haben ein guter Freund und eine gute Freundin ihre Beziehung beendet. Da ich mit beiden viel zu tun habe, konnte ich mir von beiden Seiten anhören "Wie doof es gelaufen ist", "Das es so wohl besser ist" "Das ich sie/ihn vermisse, aber das gibt sich schon" etc.
Weiterhin haben die beiden zusammen eine Wohnung gehabt, aus der ich am Montag (um den zeitlichen Rahme zu veranschaulichen) meinem Freund geholfen hab seine Sachen abzuholen. Das selbe hab ich Ihr angeboten und bin daher am Montagabend (die beiden wollten sich nicht treffen) mit Ihr nochmal hingefahren. Sie musste am Dienstagmorgen dort zur Uni, weshalb klar war das wir in der Wohnung übernachten. Wir saßen auf dem Sofa, haben nen Film geschaut, eins führt zum anderen.
Am Dienstagabend dann schreibt sie mir sie sei wieder mit meinem Freund zusammen. Nun, ich mag sie als Freundin und der Sex war für mich Spaß ohne Gefühle, also konnte ich ihr ehrlich schreiben das mich das freut und ich ihnen viel Erfolg beim Neustart wünsche. Hat sie so angenommen und findet es auch gut, Mittwoch waren wir mit anderen Freunden im Kino und haben uns eben unterhalten als wäre nichts, kein Problem. Gestern Abend dann schreibt sie das mein Freund es weiß(Handyverlauf bei ihr gelesen). Kein Problem denk ich, ist zwar nicht die schönste Situation, aber sie waren schließlich getrennt und für mich wars, naja, nix dolles. Wie man sich dann irren kann. Ich bin direkt zu ihm gefahren um das zu klären, weil er nach ihrer Aussage völlig von der Rolle war. Wir haben uns unterhalten, ich habe ihm erzählt was ich hier auch geschrieben habe und bin dann gefahren.
Ausgang: Die beiden sind wieder zusammen, sie schreibt mir nicht mehr/will mich erstmal nicht sprechen (weil er es so möchte), er schreibt und sagt das er nicht sauer auf mich ist aber kein Vertrauen mehr zu mir hat, alles verarbeiten muss, die Situation "unfassbar" wäre.

Mein Problem ist jetzt das ich Sex ohne Gefühle für Spaß ohne negative Seiten halte. Grade nen One-Nighter. Daher konnte ich ja sagen das ich mich freue die beiden wieder zusammen zu sehen. Trotzdem ist der Kontakt zu ihr weg und der zu ihm, vorsichtig gesagt, kalt. Passt mir nicht, aber wie regele ich das sinnvoll? Eine Entschuldigung hielt ich zunächst für unpassend, da ich mir keiner Schuld in dem Sinne bewusst bin, nur eben sehe das die Situation Mist ist. Daher habe ich mich dann auch bei ihm entschuldigt, er sagt er "rechnet sie mir an". Änderung an der Situation danach gleich null.

Ich würd mich über Tipps und Anregungen jeder Art freuen, wie dieses Problem für mich (klingt eigenützig, ist es auch, aber ich will doch wegen sowas die Freunde nicht verlieren) zu lösen bzw. anzugehen ist.

MfG
Lukas

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Sex mit seiner Ex - Jetzt Chaos
« Antwort #1 am: 17. Juli 2015, 10:23:52 »
Mein Problem ist jetzt das ich Sex ohne Gefühle für Spaß ohne negative Seiten halte.
Da haben sich schon einige geirrt.

Du seine Flamme gevögelt, bevor er die Trennung überhaupt richtig verdauen konnte. Für ihn fühlt sich das an wie Fremdgehen.
Was sie sich dabei gedacht hat, kann ich natürlich nicht wissen, aber erwarte nicht, dass sie sich "logisch" verhält. "Logik" wird ohnehin überschätzt.

Wenn Du jetzt noch was "gut" machen willst, halte Dich einfach fern von den beiden, damit sie ihre Beziehung ungestört wieder auf die Reihe bekommen können. Was in einem halben Jahr ist, kann jetzt niemand weissagen.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.933
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Sex mit seiner Ex - Jetzt Chaos
« Antwort #2 am: 17. Juli 2015, 10:27:27 »
Moral von der Geschicht: Auf der Fickerei liegt kein Segen; da kannste machen, waste willst.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline da1m

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
Re: Sex mit seiner Ex - Jetzt Chaos
« Antwort #3 am: 17. Juli 2015, 10:31:37 »
Zitat
Wenn Du jetzt noch was "gut" machen willst, halte Dich einfach fern von den beiden, damit sie ihre Beziehung ungestört wieder auf die Reihe bekommen können. Was in einem halben Jahr ist, kann jetzt niemand weissagen.

Hab ich mir gedacht =/. "Suboptimal" das. Aber andere Wege sehe ich auch nicht, daher der Thread =/.

Zitat
Auf der Fickerei liegt kein Segen; da kannste machen, waste willst.

Nun, auf vieles was Spaß macht trifft das zu, aber deswegen Freundschaften crashen? =(
Aus euren beiden antworten ziehe ich für mich aber den Schluss, meine Einstellung zum Sex außerhalb von Beziehungen gründlich zu überdenken?

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.565
  • Geschlecht: Männlich
Re: Sex mit seiner Ex - Jetzt Chaos
« Antwort #4 am: 17. Juli 2015, 10:34:41 »
Raushalten.

Bei den beiden ist längst nicht alles wieder glatt, wenn die sich gegenseitig in die Handies gucken.

Gruppen suchen sich gern einen äußeren Feind, um interne Konflikte zu überdecken: Das könntest Du sein.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline da1m

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
Re: Sex mit seiner Ex - Jetzt Chaos
« Antwort #5 am: 17. Juli 2015, 10:37:45 »
Zitat
Gruppen suchen sich gern einen äußeren Feind, um interne Konflikte zu überdecken: Das könntest Du sein.

Bitte, die beiden bedeuten mir (freundschaftlich) einiges, wenn es ihnen Hilft will ich die Rolle wohl übernehmen bzw. hab breits so gedacht. Aber das kann ja (für mich) nicht ewig so laufen.
Wahrscheinlich rätst aber auch du dazu, in naher Zukunft jede Intervention sein zu lassen und ihnen Zeit zu geben das zu verarbeiten?

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Sex mit seiner Ex - Jetzt Chaos
« Antwort #6 am: 17. Juli 2015, 10:38:47 »
Aus euren beiden antworten ziehe ich für mich aber den Schluss, meine Einstellung zum Sex außerhalb von Beziehungen gründlich zu überdenken?
Das vielleicht auch.

Aber es war eine ziemlich krass formalistische Fehleinschätzung, die Situation in der Folgewoche eine Trennung als "außerhalb einer Beziehung" zu betrachten.
Bist Du Betriebswirt oder Jurist?

Offline da1m

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
Re: Sex mit seiner Ex - Jetzt Chaos
« Antwort #7 am: 17. Juli 2015, 10:45:41 »
Zitat
die Situation in der Folgewoche eine Trennung als "außerhalb einer Beziehung" zu betrachten.
Das erkenne ich langsam auch. Mein Problem dabei ist das ich diese Situation genau so, mit anderen Personen natürlich, bereits erlebt habe. Unterschied dabei nur das die beiden erst zwei Wochen danach wieder zusammenkamen. Der Freund reagierte allerdings VÖLLIG anders, sah es als passiert an und gab sich selber die "Schuld", da er seine Beziehung mit ihr beendet hatte. Diese beiden sind noch zusammen und ich komm mit beiden super aus. Ich ziehe daraus meine erfahrungsbedingte Fehleinschätzung der Situation =(.

Zitat
Bist Du Betriebswirt oder Jurist?
Weder noch wie kommst du darauf? Informatikstudent  ;)

marple

  • Gast
Re: Sex mit seiner Ex - Jetzt Chaos
« Antwort #8 am: 17. Juli 2015, 10:58:42 »
Du kannst da nichts klären. Sie wird eher dazu tendieren, die arme Verführte zu geben (bedeutet - du bist schuld) und er wird ihr zumindest nach außen hin glauben, um die Beziehung nicht wieder zu gefährden (bedeutet - du bist schuld).

Was willst du denn als Argument anbringen?

Jetzt erst mal raushalten ist in der Tat das Klügste.

Ansonsten gilt - Poppen im Freundeskreis ist blöd. Grundsätzlich. Für einmal "Sex ohne Gefühle" steht zu viel auf dem Spiel. Das kannst du auch woanders haben.

marple

  • Gast
Re: Sex mit seiner Ex - Jetzt Chaos
« Antwort #9 am: 17. Juli 2015, 11:04:16 »
By the way - in fast jedem Freundeskreis, in dem ich mich mal getummelt habe, gibt es den einen oder anderen Situationsnutzer. Wenn ich das richtig gelesen habe, ist es auch nicht das erste Mal, dass du ein weggelegtes Blümchen aufgelesen hast.

Spricht sich das rum, kann noch mehr auf dem Spiel stehen, als nur diese Freundschaft. Die Typen in eurem Kreis dürften bald nicht mehr all zu viel Vertrauen zu dir haben.

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.565
  • Geschlecht: Männlich
Re: Sex mit seiner Ex - Jetzt Chaos
« Antwort #10 am: 17. Juli 2015, 11:05:29 »
Wahrscheinlich rätst aber auch du dazu, in naher Zukunft jede Intervention sein zu lassen und ihnen Zeit zu geben das zu verarbeiten?


Was ist an
Zitat
Raushalten.
nicht zu verstehen?
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.933
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Sex mit seiner Ex - Jetzt Chaos
« Antwort #11 am: 17. Juli 2015, 11:06:59 »
Aus euren beiden antworten ziehe ich für mich aber den Schluss, meine Einstellung zum Sex außerhalb von Beziehungen gründlich zu überdenken?

Inwiefern überdenken (nicht, daß Selbstreflexion falsch wäre)? Wenn Du mit der Einstellung gut leben kannst, ist es doch okay. Du solltest Dich halt von dem Gedanken frei machen, daß andere Menschen das genauso sehen wie Du.

Raushalten.

Unbedingt.

Zitat
Bei den beiden ist längst nicht alles wieder glatt, wenn die sich gegenseitig in die Handies gucken.

Das tun auch genug Leute, bei denen alles "glatt" läuft.

Zitat
Gruppen suchen sich gern einen äußeren Feind, um interne Konflikte zu überdecken: Das könntest Du sein.

Er hat sich ja geradezu aufgedrängt.  8)

Wahrscheinlich rätst aber auch du dazu, in naher Zukunft jede Intervention sein zu lassen und ihnen Zeit zu geben das zu verarbeiten?

Intervention? Welchen von den beiden willst Du denn jetzt poppen?

das die beiden erst zwei Wochen danach wieder zusammenkamen.

Geht man von der unrealistisch-romantischen, aber unwahrscheinlichen Grundlage aus, daß eine Liebesbeziehung das ganze Leben halten soll, sind zwei Wochen keine lange Zeit.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.933
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Sex mit seiner Ex - Jetzt Chaos
« Antwort #12 am: 17. Juli 2015, 11:08:33 »
Wenn ich das richtig gelesen habe, ist es auch nicht das erste Mal, dass du ein weggelegtes Blümchen aufgelesen hast.

Da würde ich mal drüber nachdenken, falls es da wirklich ein Muster gibt.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

marple

  • Gast
Re: Sex mit seiner Ex - Jetzt Chaos
« Antwort #13 am: 17. Juli 2015, 11:12:04 »
aber sie waren schließlich getrennt und für mich wars, naja, nix dolles. (…)
Wir haben uns unterhalten, ich habe ihm erzählt was ich hier auch geschrieben habe und bin dann gefahren.
(…)sie schreibt mir nicht mehr/will mich erstmal nicht sprechen (weil er es so möchte),

Wenn du ihm auch erzählt hast, dass der Sex mit ihr für dich eben mal so im Vorbeigehen und nix Dolles war, hat er ihr genau DAS auch erzählt. Schon allein um bei ihr jede romantische Erinnerung zu vertreiben.

Kein Wunder, dass sie nicht mit dir sprechen will.

Offline da1m

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
Re: Sex mit seiner Ex - Jetzt Chaos
« Antwort #14 am: 17. Juli 2015, 11:16:07 »
Zitat
Du solltest Dich halt von dem Gedanken frei machen, daß andere Menschen das genauso sehen wie Du.
Das stimmt. Damit einhergeht aber auch das ich mir ab jetzt vorher über moralische Richtigkeit und gefühlstechnische Auswirkungen auf andere Personen Gedanken machen muss / sollte. Also ein Um - bzw Überdenken erforderlich ist.

Zitat
Da würde ich mal drüber nachdenken, falls es da wirklich ein Muster gibt.
Letztere Geschichte ist nun ~2 Jahre her, ein Muster würde ich nicht sehen. Nur einen Zusammenhang, der eben zur besagten Fehleinschätzung der Situation meinerseits geführt hat.

Zitat
Poppen im Freundeskreis ist blöd.
Kann ich jetzt auch so unterschreiben. Vorher war nur noch nie eine negative Erfahrung damit verbunden =/. Ärgerlich das ichs auf die Weise rausfinden muss, für mich allerdings das perfekte Resumee der Geschichte.

Zitat
Wenn du ihm auch erzählt hast, dass der Sex mit ihr für dich eben mal so im Vorbeigehen und nix Dolles war, hat er ihr genau DAS auch erzählt.
Auf eine wahrscheinlich sanftere und schöner klingende Weise habe ich ihr genau DAS gesagt bevor wir miteinander geschlafen haben. Danach auch um evtl Unklarheiten auszuräumen, ich bevorzuge es das beide Seiten wissen woran sie sind, worauf sie sich einlassen. Allerdings ist der weiter oben angesprochene Punkte mit "kühler Logik" an die Sache ranzugehen wohl nicht möglich. Ich habe danach weder lange mit ihr gekuschelt noch die Nacht mit ihr in einem Bett geschlafen sondern einen Raum weiter. Das ist folglich aus meiner Sicht nicht der Grund. Ich denke sie hat eher als ich erkannt das es sinnvoll für mich ist sich rauszuhalten und daher angeregt den Kontakt einzustellen (auch wenn sie schreibt:"Er will nicht, das wir uns unterhalten").
« Letzte Änderung: 17. Juli 2015, 11:22:03 von da1m »