Autor Thema: Ein rat wäre Super  (Gelesen 4469 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

marple

  • Gast
Re: Ein rat wäre Super
« Antwort #30 am: 04. August 2015, 09:41:24 »
Hmm. Da kann ich jetzt nicht viel sagen. Ich weiß ja nicht, wieviel du ihr fürs Wochenende liegen lässt.

Ihr seid offensichtlich beide überlastet.

Wenn du nicht willst, dass sie dir reinredet, musst du auch am WE alleine den Haushalt schmeissen. Job und Umschulung und vier Kinder und Haushalt kann sie wirklich nicht schaffen.

Habt ihr die Möglichkeit, einmal in der Woche für zwei/drei Stunden eine Putzhilfe zu holen, die dir was beibringt und mitschafft?

Offline Schnecke

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
Re: Ein rat wäre Super
« Antwort #31 am: 04. August 2015, 11:10:41 »
Das was manchmal liegen bleibt sind solche Sachen wie Wäsche, oder das ich eben nicht das ganze Haus sauber habe. Das mit ner Putzhilfe ist ne gute Idee nur ich weis genau das dann wieder solche Dinge kommen wie" Nein das will ich nicht Du musst das alleine schaffen....bla bla bla. Nur ich verstehe nicht wenn ich sage das ich es mache und mein bestes gebe warum kann Sie das nicht akzeptieren ? Es ist ja wie Du sagst mein Herrschaftsgebiet.
ich mache eben alles so gut ich kann, und wie ich es für richtig halte.
Ich meine ich rede Ihr ja auch nicht in Ihre Arbeit rein. Ich meine Sie hat sich das mit der Umschulung so ausgesucht und wir haben beide dazu ja gesagt.
Das dass Haushalt machen und Kinder hüten nicht einfach ist weiß ich jetzt selber.

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.587
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ein rat wäre Super
« Antwort #32 am: 04. August 2015, 11:34:04 »
wenn ich sage das ich es mache und mein bestes gebe warum kann Sie das nicht akzeptieren ?

Dein Bestes scheint nicht das Beste zu sein, was ihr an Möglichkeiten vorschwebt.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.068
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Ein rat wäre Super
« Antwort #33 am: 04. August 2015, 11:46:29 »
Habt ihr die Möglichkeit, einmal in der Woche für zwei/drei Stunden eine Putzhilfe zu holen, die dir was beibringt und mitschafft?

Putzhilfe ist natürlich ein Kostenfaktor, das darf man nicht vergessen. Aber die Idee, daß da eine gestandene Putze mal einen Crashkurs in rationeller Haushaltsführung gibt, finde ich nicht schlecht; besonders, da ja von Eltern und Schwiegereltern nichts zu erwarten ist.

Ansonsten erinnert mich die Situation ein bißchen an die Übergabe einer kleinen Handwerksbetriebes: Vattern übergibt den Betrieb an den Sohn, steht aber täglich in der Werkstatt und meckert rum, weil der Sohn angeblich nichts richtig macht.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Ein rat wäre Super
« Antwort #34 am: 04. August 2015, 12:34:48 »
So ähnlich habe ich das auch ein Mal erlebt. Ex-Hausfrauen wollen zwar die Arbeit abgeben, aber nicht die Kontrolle. In der Folge können sie dann eine wunderbare Opferrolle konstruieren, "weil  ja doch alles an ihnen hängenbleibt".
Den Zahn musst Du ihr ziehen, sonst stehen Dir höllische Jahre bevor.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.068
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Ein rat wäre Super
« Antwort #35 am: 04. August 2015, 13:43:48 »
In der Folge können sie dann eine wunderbare Opferrolle konstruieren, "weil  ja doch alles an ihnen hängenbleibt".

Genau so ist es.

Zitat
Den Zahn musst Du ihr ziehen, sonst stehen Dir höllische Jahre bevor.

Yep.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.606
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ein rat wäre Super
« Antwort #36 am: 04. August 2015, 16:27:42 »
Aus Frauensicht würde mich interessieren, wie du dich verhalten hast, als sie noch Hausfrau und du der "Ernährer" warst. Fandest du, dass deine Frau ihre Aufgaben ausreichend erledigt hat oder hast du an ihr rumgemäkelt? Vielleicht ist das jetzt einfach ihre Retourkutsche?  ;D

Den Haushalt mit vier Kindern zu schmeißen ist beileibe kein Kinderspiel, das ist eine Menge, Menge Arbeit... Da würde sicher eine Art Haushaltsplan Sinn machen. Wieviel Arbeit das ist, ist ihr ja bekannt, also könntest du sie auch um Rat fragen, was sie anders bzw. besser organisiert hat, Herrschaftsgebiet hin oder her. Ich finde es unglaublich wichtig, jetzt im Gespräch zu bleiben und nicht trotzig darauf beharren, dass du halt nicht mehr schaffst. In einer Putzhilfe sehe ich eigentlich nicht die Lösung, es sei denn, sie hatte zuvor auch eine. Offenbar möchtest du Hausmann bleiben, also musst du auch deinen Job zufriedenstellend erledigen. Natürlich ist es auch wichtig, den Kindern bei den Hausaufgaben zu helfen. Zwei Kinder sind vormittags in der Schule, das zweitjüngste sicher im Kindergarten, du hast morgens vermutlich nur die Kleine (falls die nicht auch in einer Betreuung ist), also musst du eben die Haushaltstätigkeiten möglichst vormittags oder auch mal abends erledigen. Keine "Hausfrau" hat um 17 Uhr Feierabend, sondern muss eben auch mal abends noch bügeln. Erinnere dich, was du von deiner Frau erwartet hast, als du bei der Arbeit warst!

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.068
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Ein rat wäre Super
« Antwort #37 am: 04. August 2015, 17:23:25 »
Aus Frauensicht würde mich interessieren

Unerheblich. Das ist ein Männerforum.  :evil :musik
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Ein rat wäre Super
« Antwort #38 am: 04. August 2015, 20:00:36 »
Nichts ist überflüssiger als Bügeln, aber als ich Hausmann war, waren die Hemdblusen meiner damaligen ein kolossal guter Vorwand, ungestört meine Lieblingssendung im Radio zu hören.

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.606
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ein rat wäre Super
« Antwort #39 am: 04. August 2015, 20:52:46 »
Nichts ist überflüssiger als Bügeln, aber als ich Hausmann war, waren die Hemdblusen meiner damaligen ein kolossal guter Vorwand, ungestört meine Lieblingssendung im Radio zu hören.

Ich bügle spärlich und nur wenige Sachen, aber wenn, dann schaue ich mir gern eine DVD dazu an und die Zeit geht fix um.

Offline Schnecke

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
Re: Ein rat wäre Super
« Antwort #40 am: 05. August 2015, 09:43:08 »
Natürlich weiß ich das so ein Haushalt nicht gerade einfach zu bewältigen ist, worum es mir aber dabei geht ist das ich solch eine Situation die ganzen Jahre nicht hatte. Und es einfach schwer ist damit zurecht zu kommen.

Ich muss dazu sagen das meine Frau so ab Februar angefangen hat mit Arbeiten ganz Normal auf Karte, jetzt ist es so das sie die Chance bekommen hat ne Umschulung zu machen. ich habe vor einem halben Jahr gesagt das ich das mit Sicherheit hin bekommen werde. Darauf Sie "gut okay dann mache ich das"

So jetzt wo sie die Umschulung macht Nagelt Sie mich drauf fest das es ja immer noch nicht richtig laufen würde und ich hätte keinen geregelten Tagesablauf mit den Kindern und so weiter. "Das würde nicht gehen es würde ja immer schwerer werden gerade auch dann wenn die Schule wieder los geht." ich meine es ist doch so das ein Kind auch eine gewisse Zeit zum laufen lernen braucht oder? und so sehe ich das eben auch mit der Haushaltsführung.... Fakt ist für mich erst die Kinder dann das andere. Was ist daran verkehrt? Klar, die großen helfen schon mit ist auch vollkommen in Ordnung. Sie bekommen dann einfache und kleine aufgaben.
Das Ding mit dem Haushaltsplan ist toll, hatten wir auch schon mal. Hat aber nicht lange funktioniert, weil keiner sich so wirklich dran halten konnte.
Wenn ich jetzt so ein Ding aufstelle und es kommt irgend eine Sache dazwischen was auch immer kommt dann das Ding" Hast dich nicht dran gehalten wa?"
wo ich noch Arbeiten war habe ich sicherlich nicht mehr viel gemacht zu Hause weil ich einfach die Zeit zum Schlafen brauchte. Am Wochenende haben wir es dann gemeinsam gemacht. So neben bei soll ich das ganze Handwerkliche machen, das ich mal angefangen habe im Handwerk zu zu Lernen. Und soll zu sehen das die Autos in Ordnung sind. Ach so, der Garten kommt dann auch noch. So jetzt stehe ich da mit meinem Talent und weiß nicht wo ich anfangen soll.

Mir stellt sich nur die Frage soll es jetzt so laufen das meine Gattin gar nichts mehr zu Hause macht? Nur nach hause kommt und die Füße hoch legt? Ich mein, wo Sie zu Hause war gab es auch Tage wo Sie mal nichts gemacht hat oder der gleichen. Sie sagt zu mir Ihr würde es nicht darum gehen ob ich von links nach recht wische oder umgekehrt sondern das das Ziel zu 100% erreicht werden soll.

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Ein rat wäre Super
« Antwort #41 am: 05. August 2015, 10:16:19 »
Das ist alles ziemlich schwer zu beurteilen, solange wir nicht genau wissen, was Deine Olle unter 100% versteht.
Perfektion ist mit 4 Kindern und Garten ohne Hauspersonal nicht zu erreichen.

Wichtig ist, dass Du ihr nicht mit Angst begegnest. Wenn sie heimkommt und sieht die Angst in Deinen Augen, hast Du's schwerer in der anstehenden Debatte.
Gibt es Dinge, die sich vereinfachen lassen?

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.068
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Ein rat wäre Super
« Antwort #42 am: 05. August 2015, 10:18:47 »
Mir stellt sich nur die Frage soll es jetzt so laufen das meine Gattin gar nichts mehr zu Hause macht? Nur nach hause kommt und die Füße hoch legt?

Wie war es denn vorher? Hast Du da was im Haushalt gemacht?

Zitat
Sie sagt zu mir Ihr würde es nicht darum gehen ob ich von links nach recht wische oder umgekehrt sondern das das Ziel zu 100% erreicht werden soll.

Und was genau ist das Ziel?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.606
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ein rat wäre Super
« Antwort #43 am: 05. August 2015, 11:09:11 »
Wie war es denn vorher? Hast Du da was im Haushalt gemacht?

wo ich noch Arbeiten war habe ich sicherlich nicht mehr viel gemacht zu Hause weil ich einfach die Zeit zum Schlafen brauchte.

 ;D

Vielleicht braucht sie ja auch Zeit zum Schlafen  8)...

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.068
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Ein rat wäre Super
« Antwort #44 am: 05. August 2015, 11:16:02 »
Kann durchaus sein.  ;)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac