Autor Thema: Kommissarin Lund  (Gelesen 857 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Conte Palmieri

  • Gast
Kommissarin Lund
« am: 14. November 2010, 22:08:16 »
Diesmal ist es schwieriger. Es wäre natürlich einfach, den Oberst und/oder den Major zu verdächtigen, aber das wäre zu einfach.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 13.642
Re:Kommissarin Lund
« Antwort #1 am: 14. November 2010, 23:21:18 »
war schon klar. Der Graf steht auf taffe intellente frauen...
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Conte Palmieri

  • Gast
Re:Kommissarin Lund
« Antwort #2 am: 15. November 2010, 09:33:15 »
Ach papp. Der Graf steht auf verworrene Krimis.

Conte Palmieri

  • Gast
Re:Kommissarin Lund
« Antwort #3 am: 15. November 2010, 10:23:10 »
Übrigens ist es diesmal wirklich verworren. Das Tempo, mit dem der nette Kollege in Verdacht kam und wieder entlastet wurde, was schon atemberaubend. Und das Raaben jetzt doch ein Vollpsycho sein soll, ist vorderhand auch unbefriedigend.