Autor Thema: Flachbildfernseher  (Gelesen 6640 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.526
Flachbildfernseher
« am: 11. Januar 2015, 01:59:49 »
Das Wohnzimmer soll umgestaltet werden und weil die Sehkraft nachlässt, soll ein Flachbildfernseher integriert werden.
Mindestanforderung: 48 Zoll LED mit DBV-S Tuner. Mehr als 600 Ocken will ich eigentlich nicht ausgeben. 3 D muss nicht sein, auch kein W-LAN oder sonstiger Schnickschnack. Vorhandener externer DVD Player mit Festplatte sollte angeschlossen werden können.
Für Empfehlungen wäre ich dankbar.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Yossarian

  • Gast
Re: Flachbildfernseher
« Antwort #1 am: 11. Januar 2015, 09:29:58 »
48 Zoll LED

Wieviel ist das gleich wieder in Zentimetern?

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.212
  • Geschlecht: Männlich
Re: Flachbildfernseher
« Antwort #2 am: 11. Januar 2015, 10:18:35 »
Wieviel ist das gleich wieder in Zentimetern?
ca. 120cm

Ich hab gerade die Sonntagswerbeflut durchgeblättert. Beim Expert gibt es z.B. einen Samsung für 599 minus 100 wenn du deinen alten entsorgst. Der hat alles dran was man mehr oder weniger gebrauchen kann.
Laut meiner Computerzeitschrift kann man beim Kauf eines TVs heute nichts falsch machen. Die hatten letztens große Geräte (55 - 60") für wenig Geld getestet. Fernsehen konnte man auch mit den billigen sehr gut wenn man sie erst mal richtig eingestellt hat. (Kontrast, Helligkeit, Farbtemperatur usw.)

Yossarian

  • Gast
Re: Flachbildfernseher
« Antwort #3 am: 11. Januar 2015, 10:41:52 »
ca. 120cm

Sowas erschlägt doch ein komplettes Wohnzimmer.  :D

Wir haben hier einen 81er, etwas größeres paßt nicht in den Wohnzimmerschrank, sehr zum Leidwesen meines Sohnes.  :evil

Zitat
Laut meiner Computerzeitschrift kann man beim Kauf eines TVs heute nichts falsch machen.

Das glaube ich auch.

Meiner ganz subjektiven, durch nichts belegten Meinung nach sollte man beim Kauf auf den Klang achten. Ich fürchte, viele der neuen Geräte sind so gestrickt, daß der Klang eher mäßig ist, damit sie einem gleich noch eine Soundbar dazuverkaufen können.

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.212
  • Geschlecht: Männlich
Re: Flachbildfernseher
« Antwort #4 am: 11. Januar 2015, 10:56:04 »
Wobei die Soundbars die es so für 200€ zukaufen gibt laut meiner Zeitung raus geschmissenes Geld sind. Wenn man schon guten Klang haben will dann gleich ein 6+1 Lautsprecher-System. Was das dann aber wieder kosten muss weiß ich nicht.

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.580
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Flachbildfernseher
« Antwort #5 am: 11. Januar 2015, 12:03:11 »
Es werden verschiedene "Kaufberatungen" im Netz angeboten, die man nach seinen Bedürfnissen durchklickt. Ich brauchte seinerzeit einen Fernseher, der in kurzer Distanz ein gutes Bild hat, den die Jungs mit der Playstation nutzen können usw., da gibt es verschiedene Optionen. Darauf hin habe ich eine Menge Vorschläge mit verschiedenen Modellen erhalten. Mit den Vorschlägen bin ich dann zum Mediamarkt gelatscht, hab mir die Modelle gesucht, mich davor gestellt und dann entschieden, welcher mir am besten zugesagt hat, auch preislich natürlich. Hat sich gut bewährt, ich bin sehr zufrieden mit meinem Fernseher. Meine Mutter braucht demnächst auch einen neuen, den werden wir dann genau so auswählen.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.526
Re: Flachbildfernseher
« Antwort #6 am: 12. Januar 2015, 01:00:27 »
THX erst mal.
Den Samsung hab ich auch gesehen, ich frag mich nur, wo bei dem der Haken ist, dass sie den so pushen müssen.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Yossarian

  • Gast
Re: Flachbildfernseher
« Antwort #7 am: 12. Januar 2015, 06:47:54 »
Die Lager werden voll sein und das Nachfolgemodell bereits in der Produktion.

Offline Gianluca

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.149
  • Geschlecht: Männlich
Re: Flachbildfernseher
« Antwort #8 am: 12. Januar 2015, 07:15:33 »
@ganter
Bei uns laeuft ein Samsung (1,5 Jahre alt). Das Teil funzt recht ordentlich. Fernbedienung uebersichtlich und einfach.
Hin und wieder behaelt er die Einstellungen fuer Farbe und Kontrast nicht und wechselt wieder in die Werkseinstellung. Kann aber auch sein, dass ich zu bloed bin richtig zu speichern.
Bild (es ist nur ein 42") ist ordentlich und scharf.
Gerade Samsung hat eine recht kurze Halbwertzeit bei seinen Produkten. Manchmal habe ich den Eindruck, dass waehrend der Auslieferung des aktuellen Modells bereits die Neuen gefertigt werden. Da ist dann meistens nur mehr Schnickischnacki drin, die nur Hardcore-Smartphone-User benoetigen. Mit einem Vorlaeufermodell kannste nichts falsch machen.
Wir haben noch einen 6 Jahre alten Akai Plasma laufen. Das Teil wiegt satte 50 kg und fuehlt sich an wie aus dem Vollen gefraest. Es wird nur wegen des schlichten Designs behalten. Technisch ist die Gurke anno dunnemals. Da er aber immer noch funktioniert, wird er nicht durch eine neues High-Tech-Teil ersetzt.
Erinnert mich an den Loewe Fernseher aus meinem ersten Leben. Design 1a, Technik so lala. Aber auch der macht noch seinen Dienst bei Toechting 1 ohne Murren.

Offline Stachelhaut

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.034
  • Geschlecht: Männlich
  • Danke für das Gespräch.
Re: Flachbildfernseher
« Antwort #9 am: 15. Januar 2015, 17:03:06 »
Du brauchst auf jeden Fall noch einen vdr dazu.

http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Hauptseite
The union is behind us, we shall not be moved.

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.212
  • Geschlecht: Männlich
Re: Flachbildfernseher
« Antwort #10 am: 15. Januar 2015, 19:43:37 »
Wenn er den Samsung nimmt, hat er auch USB-Recording. Wozu da noch VDR?

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.505
Re: Flachbildfernseher
« Antwort #11 am: 15. Januar 2015, 19:59:06 »
Wenn er den Samsung nimmt, hat er auch USB-Recording. Wozu da noch VDR?

Können diese eingebauten Recorder mehr als nur eine Sendung timer-gesteuert aufnehmen? Diese Software-VDRs können deutlich mehr. Ich find's äußerst praktisch, daß ich die Programmierung über Web-Browser am Laptop machen kann. Das geht dann da mit allen Schikanen, also Serienprogrammierung nach Namensschema, Uhrzeit, Sender...Ich kann den Program-Guide durchsuchen, die Aufnahmen auf den Rechner kopieren und unterwegs angucken. Oder direkt auf den NAS aufnehmen und dann an anderen netzwerkfähigken Geräten angucken. Und das alles nicht nur mit der krampfigen Fernbedienung.

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.212
  • Geschlecht: Männlich
Re: Flachbildfernseher
« Antwort #12 am: 15. Januar 2015, 20:07:47 »
Also, Ganter wollte kein Schnickschnack, aber dafür dies:
..... Vorhandener externer DVD Player mit Festplatte sollte angeschlossen werden können.
Das lässt vermuten, dass der der DVD-Player schon aufnehmen kann.
Natürlich kann VDR wesentlich mehr. Es ist aber nicht in der Anforderung. Mir fallen da Parallelen zum Wäschestrang auf.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.526
Re: Flachbildfernseher
« Antwort #13 am: 17. Januar 2015, 00:26:33 »
nu ham wir den Salat.
Bei ILDA hatten sie letztens nen 50" LED für 500 Ocken im Angebot, davon hab ich noch einen ergattert. Satte 115 x 75 cm. Eigentlich zu groß. Beworben mit WLAN fähig, (aber nur, wenn mann nen USB WLAN Stick einstöpselt, haha). Interner DBV-S Tuner ist vorhanden, ebenso scart-Buxe und cinch Eingang. INET brauch ich nicht, aber Gössel Nr. 1 hat sofort angefangen, ihre komischen Serien anzugucken. Daraufhin hat sie sich angekettet und gedroht, in den Hungerstreik zu treten, falls wir daran denken sollten, ihn zurückzugeben. Nu werden wir also die Schrankwand um das Teil herumbauen.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline grashopper

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.038
Re: Flachbildfernseher
« Antwort #14 am: 17. Januar 2015, 12:13:08 »
Kein Plätzchen außerhalb der Schrankwand?
"draußen nur Kännchen" - Bodo