Autor Thema: ISDN-Telefone und CardDAV  (Gelesen 550 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Conte Palmieri

  • Gast
ISDN-Telefone und CardDAV
« am: 12. Dezember 2014, 15:31:34 »
Hi Leute.

Ich erwäge ein neues Festnetztelefon (ISDN) anzuschaffen.

Nun ist es mir gerade geglückt, meine Adressbestände mittels CardDAV über einen nicht-angloamerikanischen Provider verschlüsselt zwischen Händi, PC, Tablet und Webmailer zu synchonisieren. Das weckt natürlich Begehrlichkeiten.
Gibt es eine Möglichkeit, die Telefonliste auch auf's Festnetztelefon zu bekommen? Bevorzugt natürlich mit weiterlaufender Synchonisierung  O0.

Nein, kein Outlook oder Exchange und auch sonst nichts winzigweiches. Linux und CardDAV.

Hat jemand 'ne Idee?

Conte Palmieri

  • Gast
Re: ISDN-Telefone und CardDAV
« Antwort #1 am: 15. Dezember 2014, 14:31:27 »
Das habe ich befürchtet. Ihr wissr auch nix.
Najamachtnix.

Offline ElTorro

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.112
  • Geschlecht: Männlich
Re: ISDN-Telefone und CardDAV
« Antwort #2 am: 16. Dezember 2014, 09:51:34 »
Ich kann dazu nur sagen, dass ich meine Adressen und Termine zwischen PC und Smartphone synchronisiere. Dafür verwende ich MyPhoneExplorer. Über WLAN, daher brauche ich da keinen Provider und keine Verschlüsselung. Muss ich allerdings selbst anstoßen, geht also nicht online bzw. automatisch.

Evtl. ginge das auch auf ein DECT-Telefon, das mit einer FritzBox verbunden ist; hab ich aber noch nicht probiert.

Mit Linux und CardDAV kenne ich mich nicht aus. Mein einziger Berührungspunkt mit Linux ist mein VDR PC unter dem Fernseher. Und selbst um dessen Innenleben kümmert sich jemand anders.