Autor Thema: Weisheit des Tages  (Gelesen 2713 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.767
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weisheit des Tages
« Antwort #30 am: 17. März 2016, 13:09:02 »
"Martinis are like tits:  One is too few and three is too many."
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.878
  • Geschlecht: Männlich
Re: Weisheit des Tages
« Antwort #31 am: 17. März 2016, 20:21:07 »
 ;D ;D


Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.767
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weisheit des Tages
« Antwort #32 am: 26. Oktober 2016, 09:41:41 »
„Der Schweinebraten bleibt Bestandteil unseres Lebens“

Thomas de Maizière
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.322
Re: Weisheit des Tages
« Antwort #33 am: 26. Oktober 2016, 10:17:40 »
😂😂😂
Vernünftig ist wie tot.
Nur vorher.

Offline Conte Palmieri

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: Weisheit des Tages
« Antwort #34 am: 26. Oktober 2016, 11:12:05 »
„Der Schweinebraten bleibt Bestandteil unseres Lebens“

Thomas de Maizière
Der Mann ist offenbar leicht zufrieden zu stellen.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.767
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weisheit des Tages
« Antwort #35 am: 07. März 2017, 21:58:38 »
„Dumm sein und Arbeit haben: das ist das Glück.“

Gottfried Benn
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.543
  • Geschlecht: Männlich
Re: Weisheit des Tages
« Antwort #36 am: 07. März 2017, 22:02:04 »
„Dumm sein und Arbeit haben: das ist das Glück.“

 :)   Ich kenne den etwas anders: "Hauptsache gesund und die Frau hat Arbeit."
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.524
Re: Weisheit des Tages
« Antwort #37 am: 14. März 2017, 01:10:10 »
Wer viel Zucker und Stärke isst und zu wenig Ballaststoffe, der bekommt automatisch Verdauungsprobleme".

http://www.spektrum.de/news/milch-und-brot-feinde-auf-dem-teller/1440810?utm_source=zon&utm_medium=teaser&utm_content=feature&utm_campaign=ZON_KOOP

Eingebildete Kranke
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Kjeld

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.091
  • Geschlecht: Männlich
  • "Ni dieu ni maître!"
Re: Weisheit des Tages
« Antwort #38 am: 07. April 2017, 20:19:16 »
Anlage 4 TVÜ TVÖD VKA wurde gemäß §29d TVÜ TVÖD VKA zum 01.01.2017 durch Anlage E BT-K TVÖD VKA ersetzt.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.767
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weisheit des Tages
« Antwort #39 am: 30. Juni 2017, 22:58:30 »
Die Vorstellung von dem Eigentum erstreckt sich weit über die Grenzen der gesetzlichen Ehe, sie schleicht sich auch in die freien Liebesbeziehungen ein. Die Liebenden beiderlei Geschlechts würden sich, bei aller theoretische Achtung der Freiheit, durchaus nicht begnügen mit dem Bewußtsein der physischen Treue des Liebespartners. Um das ewig drohende Gespenst der seelischen Einsamkeit von uns zu bannen, brechen wir mit einer für die kommende Menschheit unbegreiflichen Grausamkeit und Unzartheit in die Seele des von uns geliebten Wesens ein und machen unsere Rechte auf sein geheimstes geistiges ‘Ich’ geltend. Der heutige Liebhaber verzeiht unvergleichlich leichter eine physische Untreue als eine seelische, und jedes Teilchen der Seele, das der Ehegenosse außerhalb der Schwelle seines Liebestempels verschwendet hat, scheint ihm ein unverzeihlicher Diebstahl an einem ihm persönlich gehörendem Schatz zugunsten anderer.

Alexandra Kollontai (1918): Die Geschlechtsbeziehungen und der Klassenkampf
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.767
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Weisheit des Tages
« Antwort #40 am: 12. Juli 2017, 21:01:39 »
Alles, was nichts mit Elefanten zu tun hat, ist irrelefant.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac