Autor Thema: Noch nie verliebt ?!  (Gelesen 5843 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline schnorchel

  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 255
  • Geschlecht: Männlich
Re: Noch nie verliebt ?!
« Antwort #45 am: 14. Dezember 2014, 09:30:22 »
In einem Internetforum über Gefühlsdinge zu diskutieren ist nicht nur schwierig, weil im Gegensatz zur persönlichen Unterhaltung ergänzende Wahrnehmungen wie Betonung, Sprachmelodie, Mimik, Gestik, Geruch etc. wegfallen. Sondern auch, weil aufgrund unterschiedlicher Sozialisation längst nicht klar ist, daß alle Beteiligten unter vermeintlich selbstverständlichen Begrifflichkeiten auch wirklich dasselbe verstehen. Was zum Beispiel für den einen ein harmloser Scherz ist, ist für einen anderen zusammenhangloses Gebrabbel und für einen Dritten eine bodenlose Frechheit. Doch weil jeder überzeugt ist, daß alle es genau so sehen wie er, kommt keiner auf die Idee, daß man aneinander vorbeireden könnte.

Du hast den Thread mit der vermeintlich einfachen Frage eröffnet, ob hier jemand mit deinen vergleichbare Erfahrungen gemacht hat. Also... ich nicht, und soweit ich das sehe, auch sonst niemand. Nun wollen wir dich nicht hängenlassen und versuchen herauszufinden, ob du vielleicht etwas anderes gemeint haben könntest, als deine bisherige Beschreibung vermittelt.

Ich frag es einfach nochmal  8)
Nope war einfach noch nie verliebt.
Das ist nach meinem Verständnis keine Antwort auf Korinthenkackerins Frage, ob "du wirklich noch nie Gefühle für jemanden außerhalb deiner Familie hattest. Oder ob du meintest, dass du noch keine Beziehung hattest"

Das bringt mich zurück zu meinem ersten Beitrag, aus dem ebenfalls noch Fragen offen sind.
  • Wie sieht denn deine Vorstellung von Verliebtsein aus?
  • Und warum, denkst du, ist diese erlebenswert?
  • Warum soll Verliebtsein an sich erlebenswert sein?
Ich denke, bevor das aufgeklärt ist, macht es wenig Sinn, weiter auf deine Frage einzugehen.
Du willst Antworten, mit denen du etwas anfangen kannst? Dann gib uns Eindeutiges, auf das wir eingehen können. Solange wir nur im Nebel stochern sollen, brauchst du dich nicht zu wundern, daß die Vermutungen ins Kraut schießen.

Laß dir ruhig Zeit mit einer Antwort auf meine Fragen und antworte dann auch lieber ausführlich. Es hilft weder dir noch uns, das Thema wie in einem Chat mit Satzfragmenten oder Allgemeinplätzen abzuhandeln. Zudem einem die (Selbst)Erkenntnis, nach der du suchst, nicht einfach in den Schoß fällt.


--
Tante Edit(h) monierte: Rechtschreibung, Semantik, Strukturierung
« Letzte Änderung: 14. Dezember 2014, 16:44:03 von schnorchel »

Annio

  • Gast
Re: Noch nie verliebt ?!
« Antwort #46 am: 20. Dezember 2014, 01:13:14 »
Danke Schnorchel für die Unterstüzung :D

Also hab nachgedacht und das kam daberi raus.
Erst einmal zu Frage von Korinthenkackerin
Nein ich hatte noch nie für jemanden Gefühle, ausserhalb meiner Familie UND ich hatte auch noch nie eine Beziehung.


In meiner Vorstellung würde verliebt sein sich äußern, indem man sich emotional aufeinander einlässt, dass sich der andere wirklich für den anderen interessiert und sich um in Sorgen macht. Hört sich jetzt glaub ich zu Mainstream an, aber ich persönlich empfinde es so, jemanden zu haben der an deiner Seite.

Um ehrlich zu sein, weiß ich nicht WARUM es denn erlebenstwert für mich persönlich sein soll, ich hatte das Gefühl ja noch nie also vermissse ich es auch nicht.
Es kann vielleicht daran liegen, dass ich einfach von zu vielen Medien beeinflusst wurde, die mir weismachen ich müsste so was erlebt haben.

Ich kann dann nur zu meiner Vorstellung von Verliebtsein zurückgreifen, denn ich habe die Erfahrung nicht und wenn man mich so fragt wie du :"Warum soll Verliebtsein an sich erlebenswert sein?" Ich habe keine Ahnung warum es erlebenswert sein soll. Kann nur von Erfahrungen von Freunde und Bekannte zugreifen. Könnte dir auch die Klischees aufführen die Farben werden bunter, die Luft ist frischer, die Zeit steht still usw.

Nur um das nochmal deutlich zu machen, ich bin weder unglücklich noch suche ich verzweifelt.
Ich wollte mich nur mit Menschen austauschen die vielleicht auch so empfinden...oder nicht empfinden.
Und ich habe mich mal im Männerforum angemeldet, um die typische Frauenantworten zu umgehen, die meistens Trost spenden sollen.
Den ich weder will noch brauche, da ich nicht von dieser Tatsache emotional gebrandmarkt bin,

Vielen Dank nochmal Schnorchel und freue mich auf deine Antwort

Yossarian

  • Gast
Re: Noch nie verliebt ?!
« Antwort #47 am: 20. Dezember 2014, 13:22:41 »
Um ehrlich zu sein, weiß ich nicht WARUM es denn erlebenstwert für mich persönlich sein soll, ich hatte das Gefühl ja noch nie also vermissse ich es auch nicht.

Dan ist doch eigentlich alles im Lot bei Dir.

Zitat
Es kann vielleicht daran liegen, dass ich einfach von zu vielen Medien beeinflusst wurde, die mir weismachen ich müsste so was erlebt haben.

Das scheint mir ein wesentlicher Punkt Deines (subjektiven) Problems zu sein. Die Medien erzählen uns so vieles, was wir angeblich machen, mögen, lassen und hassen sollen. Und wenn wir nicht so handeln und fühlen, wie sie uns das diktieren, dann bekommen wir ganz schnell das Gefühl, als seien wir es, die nicht "normal" sind. Tatsächlich sind die wenigsten Menschen "normal" in dem Sinne, was uns als Normalität verkauft werden soll.

Zitat
"Warum soll Verliebtsein an sich erlebenswert sein?" Ich habe keine Ahnung warum es erlebenswert sein soll

Es ist ein Gefühl, das Dich sehr glücklich oder sehr unglücklich machen kann. Nicht mehr und nicht weniger. Man lebt sehr gut ohne dieses Gefühl, besonders wenn man es (noch) nicht kennengelernt hat. Man ist nicht unvollständig, wenn man es nicht hat oder kennt.

Offline simplemachine

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 378
  • Geschlecht: Männlich
Re: Noch nie verliebt ?!
« Antwort #48 am: 20. Dezember 2014, 21:15:09 »
Dan ist doch eigentlich alles im Lot bei Dir.

Nicht so ganz. Die Fragestellerin schreibt ja, dass sie den Austausch von Intimitäten, ja das Eingehen einer Beziehung an sich im Prinzip davon abhängig macht, dass sich diese - bisher unbekannte- Verliebtheit einstellt. Daran hängt also eine ganze Menge.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.369
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Noch nie verliebt ?!
« Antwort #49 am: 21. Dezember 2014, 14:02:03 »
Es ist ein Gefühl, das Dich sehr glücklich oder sehr unglücklich machen kann. Nicht mehr und nicht weniger. Man lebt sehr gut ohne dieses Gefühl, besonders wenn man es (noch) nicht kennengelernt hat. Man ist nicht unvollständig, wenn man es nicht hat oder kennt.

das ist so was von wahr  :-[ und das sagt und versteht nur wer es hat oder kennt!

@ Annio, sei froh dass du es nicht kennst....
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Noch nie verliebt ?!
« Antwort #50 am: 21. Dezember 2014, 20:19:54 »
Man ist nicht unvollständig, wenn man es nicht hat oder kennt.
Genau so unvollständig wie ohne Motorrad?

Eine ganz gute Beschreibung des Zustandes.

Yossarian

  • Gast
Re: Noch nie verliebt ?!
« Antwort #51 am: 21. Dezember 2014, 20:53:54 »
Es gibt ein Leben ohne Motorrad - angeblich.  8)

Yossarian

  • Gast
Re: Noch nie verliebt ?!
« Antwort #52 am: 21. Dezember 2014, 21:04:48 »

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.243
  • Geschlecht: Männlich
Re: Noch nie verliebt ?!
« Antwort #53 am: 21. Dezember 2014, 22:33:47 »
 Annio, du wirst was vom Grinch oder Shrek an dir haben. Das macht die ganze Sache plausibel.

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.620
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Noch nie verliebt ?!
« Antwort #54 am: 22. Dezember 2014, 07:49:49 »
Annio, du wirst was vom Grinch oder Shrek an dir haben. Das macht die ganze Sache plausibel.

Wieso? Es ging ja nicht darum, dass noch keiner in sie verliebt war, sondern dass sie selber noch nie Gefühle entwickelt hat. Da ist es völlig unwesentlich, ob sie was von Shrek oder was von der Prinzessin hat. Sie hat selber noch nie geliebt - schreibt sie. Mir fällt da nichts zu ein, weil ich diesen Zustand nicht kenne. Und irgendwie kann ich mir das nicht mal vorstellen. Wie bereits gesagt, mit Anfang 20 keinen Sex gehabt zu haben, ok, das ist bestimmt nicht mal so selten. Aber mit Anfang 20 noch nie verliebt gewesen? a) arbeite ich beim Psychiater, b) habe ich seit vielen Jahren einen Nebenjob, bei dem ich ausschließlich mit Jugendlichen arbeite. Sprich, ich habe ständig Kontakt zu der Altersstufe zwischen 10 und 20. Da sind viele verschiedene Persönlichkeiten dabei,. Aber in der Tat ist mir keine Lebensgeschichte bekannt von jemandem, der noch nie geliebt hat. Beim ersten Posting von Annio kam mir spontan der Gedanke an Asperger-Autismus. Aber es ist nicht so, dass Menschen mit Asperger nicht lieben würden oder können, sie können lediglich die Gefühle oft schlecht wahrnehmen. Ich habe ja zwei Freundinnen mit Asperger Töchtern, die jetzt beide im Teenageralter sind. Bei beiden gehe ich nicht davon aus, dass die noch nie in jemanden verliebt waren.

Schlußendlich muss man aber eben feststellen: wenn es für Annio selber kein Problem darstellt und sie sich nur darüber wundert, sollte niemand anderes ein Problem drin sehen. Etwas nicht zu kennen heißt ja nicht, dass es unnormal sein muss. 8)