Autor Thema: From the News...  (Gelesen 271333 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.797
Re: From the News...
« Antwort #2685 am: 21. März 2020, 20:20:39 »
Nur, wenn die als Corona-Tote erfasst würden.
Russland ist nicht Nordkorea und die WHO ist nicht die UEFA. Selbst wenn Informationen von staatlicher Seite unterdrückt würden, sickerte das über das Internet durch. Es gibt enorm viele Exilrussen mit verwandschaftlicher Beziehung zu Rus.

Zitat
Im Ernst? Putin hat extra die Partei "Gerechtes Russland" gründen lassen, um oppositionelle Wähler zu absorbieren, ohne dabei echte Opposition zu machen. Echte Oppositionspolitiker kommen gar nicht auf die Wahllisten.

Es gibt auch eine außerparlamentarische Opposition, die man auch medial wahrnehmen kann, wenn man das möchte.

wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.396
Re: From the News...
« Antwort #2686 am: 21. März 2020, 20:54:19 »
Russland ist nicht Nordkorea und die WHO ist nicht die UEFA. Selbst wenn Informationen von staatlicher Seite unterdrückt würden, sickerte das über das Internet durch.

Die Ergebnisse von Tests, die nicht gemacht wurden?

Zitat
Es gibt enorm viele Exilrussen mit verwandschaftlicher Beziehung zu Rus.

ja und?

Zitat
Es gibt auch eine außerparlamentarische Opposition, die man auch medial wahrnehmen kann, wenn man das möchte.

...wenn sie medial vorkommt. Fällt dir nicht auf, daß du argumentative Rückzugsgefechte führst?

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.797
Re: From the News...
« Antwort #2687 am: 21. März 2020, 21:44:01 »
Die Ergebnisse von Tests, die nicht gemacht wurden?
Wenn es eine Menge Schwererkrankte gäbe, sickerte das durch. Gib es auf.
Zitat
ja und?
Gib es auf. Du hast verloren.
Zitat
...wenn sie medial vorkommt. Fällt dir nicht auf, daß du argumentative Rückzugsgefechte führst?
Argumente habe ich bisher von dir nicht gehört - nur unbelegte Behauptungen, die nichts ausser deinem Ressentiment beweisen.

wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 13.580
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Presse- und Informationsamt der Bundesregierung


Besprechung von Bundeskanzlerin Merkel mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder zum Coronavirus

       
Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder fassen folgenden Beschluss:

       
Die rasante Verbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) in den vergangenen Tagen in Deutschland ist
besorgniserregend. Wir müssen alles dafür tun, um einen unkontrollierten Anstieg der Fallzahlen zu verhindern
und unser Gesundheitssystem leistungsfähig zu halten. Dafür ist die Reduzierung von Kontakten entscheidend.

Bund und Länder verständigen sich auf eine Erweiterung der am 12. März beschlossenen Leitlinien zur
Beschränkung sozialer Kontakte:
 

 * Die Bürgerinnen und Bürger werden angehalten, die Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen
des eigenen Hausstands auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren.
 
 * In der Öffentlichkeit ist, wo immer möglich, zu anderen als den unter I. genannten Personen ein
Mindestabstand von mindestens 1,5 m einzuhalten.
 
 * Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur alleine, mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person
oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstands gestattet.
 
 * Der Weg zur Arbeit, zur Notbetreuung, Einkäufe, Arztbesuche, Teilnahme an Sitzungen, erforderlichen
Terminen und Prüfungen, Hilfe für andere oder individueller Sport und Bewegung an der frischen Luft sowie
andere notwendige Tätigkeiten bleiben selbstverständlich weiter möglich.
 
 * Gruppen feiernder Menschen auf öffentlichen Plätzen, in Wohnungen sowie privaten Einrichtungen sind
angesichts der ernsten Lage in unserem Land in akzeptabel. Verstöße gegen die Kontakt-Beschränkungen sollen
von den Ordnungsbehörden und der Polizei überwacht und bei Zuwiderhandlungen sanktioniert werden.
 
 * Gastronomiebetriebe werden geschlossen. Davon ausgenommen ist die Lieferung und Abholung mitnahmefähiger
Speisen für den Verzehr zu Hause.
 
 * Dienstleistungsbetriebe im Bereich der Körperpflege wie Friseure, Kosmetikstudios, Massagepraxen,
Tattoo-Studios und ähnliche Betriebe werden geschlossen, weil in diesem Bereich eine körperliche Nähe
unabdingbar ist. Medizinisch notwendige Behandlungen bleiben weiter möglich.
 
 * In allen Betrieben und insbesondere solchen mit Publikumsverkehr ist es wichtig, die Hygienevorschriften
einzuhalten und wirksame Schutzmaßnahmen für Mitarbeiter und Besucher umzusetzen.
 
 * Diese Maßnahmen sollen eine Geltungsdauer von mindestens zwei Wochen haben.

Bund und Länder werden bei der Umsetzung dieser Einschränkungen sowie der Beurteilung ihrer Wirksamkeit eng
zusammenarbeiten. Weitergehende Regelungen aufgrund von regionalen Besonderheiten oder epidemiologischen
Lagen in den Ländern oder Landkreisen bleiben möglich.

Bund und Länder sind sich darüber im Klaren, dass es sich um sehr einschneidende Maßnahmen handelt. Aber sie
sind notwendig und sie sind mit Blick auf das zu schützende Rechtsgut der Gesundheit der Bevölkerung
verhältnismäßig.

Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder danken insbesondere den
Beschäftigten im Gesundheitssystem, im öffentlichen Dienst und in den Branchen, die das tägliche Leben
aufrecht erhalten sowie allen Bürgerinnen und Bürgern für ihr Verantwortungsbewusstsein und ihre
Bereitschaft, sich an diese Regeln zu halten, um die Verbreitung des Coronavirus weiter zu verlangsamen.


Link zur Meldung im Webangebot: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/besprechung-von-bundeskanzlerin-merkel-mit-den-regierungschefinnen-und-regierungschefs-der-laender-zum-coronavirus-1733266
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.797
Re: From the News...
« Antwort #2689 am: 23. März 2020, 19:54:22 »
Das hat jetzt wirklich noch gefehlt. Jetzt rächt sich wirklich, dass man jede Menge Leute, die sich nun um ihr Thema betrogen fühlen, auf solche Pöstchen gesetzt hat.
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 13.580
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: From the News...
« Antwort #2690 am: 23. März 2020, 20:13:57 »
Die spinnt doch.  :.)

„Ich habe irgendwie eine Ahnung, welche Bevölkerungsgruppen bei dieser faktischen Ausgangssperre sehr häufig kontrolliert und immer wieder Stress bekommen werden.“

Die Bevölkerungsgruppen, die in Gruppen vor den Erstaufnahmeeinrichtungen rumlungern und nicht begreifen wollen oder können, was da gerade abgeht?  :.)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.396
Re: From the News...
« Antwort #2691 am: 23. März 2020, 21:52:10 »
Wenn es eine Menge Schwererkrankte gäbe, sickerte das durch.

Es muss ja ein tolles Land sein, in dem man auf das angewiesen ist, was "durchsickert"? Schieß mal weiter Eigentore.

Zitat
Gib es auf.Gib es auf. Du hast verloren.

Ich habe gar nichts verloren. Verlierer sind die Russen, die in einem Land leben, das sich schlechter entwickelt als es müsste.

Zitat
Argumente habe ich bisher von dir nicht gehört - nur unbelegte Behauptungen, die nichts ausser deinem Ressentiment beweisen.

Es ist also eine unbelegte Behauptung, daß die Soldatenmütter als "ausländische Agenten" eingestuft wurden? Hör auf, mir blöd zu kommen. Und hör von Argumenten zu reden, wenn bei dir alles links rein und rechts rausgeht, weil nichts dazwischen ist, was es aufhalten könnte.

Du verteidigst da alles auf Gedeih und Verderb als wärst du von Putins Troll-Fabrik für das Forum hier abgestellt und lässt keine Kritik gelten. Alleine das zeigt doch schon, daß du völlig schief gewickelt bist. Anderenfalls würdest du auch mal dem einen oder anderen Punkt zustimmen. Niemand mit klarem Verstand würde Russland derart gegen jede Kritik verteidigen wie du das tust. Dazu sind die Missstände einfach zu offensichtlich und gut dokumentiert.
« Letzte Änderung: 23. März 2020, 21:58:09 von Araxes »

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 13.580
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Alte Männer sind gefährlich. Sie haben keine Angst vor der Zukunft.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.086
  • Geschlecht: Weiblich
Re: From the News...
« Antwort #2693 am: 24. März 2020, 12:45:24 »
Ich verstehe das Hamstern von Klopapier immer noch nicht  ???

Und es nimmt auch kein Ende, für den "normalen" Verbrauch sind die Regale immer noch leer...
« Letzte Änderung: 24. März 2020, 12:47:13 von DieFrau »
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.797
Re: From the News...
« Antwort #2694 am: 24. März 2020, 15:18:41 »
Es muss ja ein tolles Land sein, in dem man auf das angewiesen ist, was "durchsickert"?.
"Wenn es eine Menge Schwererkrankte gäbe, sickerte das durch."  Konjunktiv !!!

Zitat
Verlierer sind die Russen, die in einem Land leben, das sich schlechter entwickelt als es müsste.
Sie mal an, was für ein Heuchler von Anteilnahme.
Beschäftige dich doch erst mal mit der Geschichte Russlands seit 1990. Wenn du das dann gemacht hast, können wir den Disput wiederaufnehmen.

Zitat
Es ist also eine unbelegte Behauptung, daß die Soldatenmütter als "ausländische Agenten" eingestuft wurden?
Da bin ich aber beruhigt, dass die Soldatenmütter hier im Forum einen Fürsprecher haben. Nur was hatte das jetzt nochmal mit Corona zu tun ?

Zitat
Und hör von Argumenten zu reden, wenn bei dir alles links rein und rechts rausgeht, weil nichts dazwischen ist, was es aufhalten könnte.
Mit was der Raum zwischen linkem und rechtem Ohr angefüllt ist, soll nicht deine Sorge sein.
Aber es kann sich ja jeder davon überzeugen, welche Belege du für die großangelegte staatliche Täuschung über die Infektionszahlen hast: ein Twitter-Post und ein sorgfältig gepflegtes Vorurteil aus einem Ressentiment erwachsen. 


wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline Kulle

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.735
  • Geschlecht: Männlich
Re: From the News...
« Antwort #2695 am: 25. März 2020, 19:51:32 »
Murmansk ?.......
Ja, Murmansk war gemeint.
Dort herrschen gerade so ca 20 Grad minus. Der Bus darf nur begrenzt Fahrgäste mitnehmen. Wenn man Pech hat wartet man 20 und mehr Minuten auf den Bus der ein rein lässt.
Hinter der Hand wird gemunkelt, dass nichts der neuen Kaiser/Zar-Krönung von Putin im Wege stehen soll.

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.396
Re: From the News...
« Antwort #2696 am: 26. März 2020, 00:46:22 »
Da bin ich aber beruhigt, dass die Soldatenmütter hier im Forum einen Fürsprecher haben. Nur was hatte das jetzt nochmal mit Corona zu tun ?

Leute, die aus ganz privaten Gründen und weil der Staat sie belügt und alleine läßt, die Wahrheit suchen und aussprechen wollen, werden als Agenten verfolgt. Man duldet nicht, daß jemand gegen die schon immer praktizierte Informationskontrolle und Geheimniskrämerei querschießt. Und die Geheimniskrämerei wird nicht plötzlich bei Corona aufhören.

Und es hat mit dieser Behauptung von dir zu tun: "Argumente habe ich bisher von dir nicht gehört - nur unbelegte Behauptungen,"

Das ist eben falsch und eine Frechheit. Die Einstufung der Soldatenmütter als ausländische Agenten ist eine unbestreitbare Tatsache. Also unterstelle mir keinen Scheiß.
« Letzte Änderung: 26. März 2020, 00:49:18 von Araxes »

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.086
  • Geschlecht: Weiblich
Re: From the News...
« Antwort #2697 am: 27. März 2020, 07:12:31 »
Da bin ich aber beruhigt, dass die Soldatenmütter hier im Forum einen Fürsprecher haben.
Nur was hatte das jetzt nochmal mit Corona zu tun?

Frage ich mich auch  :.)
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 13.804
Re: From the News...
« Antwort #2698 am: 27. März 2020, 23:51:21 »
die Rentenkommission hat ihre Empfehlungen für die Rente ab 2025 abgelassen.
also wenn Corona hier so zuschlägt wie befürchtet, sinkt die aktuelle Zahl der Rentenempfänger um 10-20 %.
Dann ist alles Makulatur.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.396
Re: From the News...
« Antwort #2699 am: 28. März 2020, 00:19:03 »
die Rentenkommission hat ihre Empfehlungen für die Rente ab 2025 abgelassen.

Es ist nicht viel bei rumgekommen. An die Erhöhung des Renteneintrittsalters traut man sich wieder nicht ran. Alle unbequemen Entscheidungen wurden in die Zukunft verschoben, aber gut, daß die Renten dieses Jahr noch mal um 3,45% und 4,2% erhöht werden. Wenn die Nettolöhne sinken, müsste die Rente eigentlich auch runtergehen, aber das wird nicht passieren.

Irgendwann haben wir griechische Verhältnisse wo Familien von der Rente der Großeltern leben.

Zitat
also wenn Corona hier so zuschlägt wie befürchtet, sinkt die aktuelle Zahl der Rentenempfänger um 10-20 %.
Dann ist alles Makulatur.

So hart wird's nicht kommen.
« Letzte Änderung: 28. März 2020, 01:41:36 von Araxes »