Autor Thema: From the News...  (Gelesen 238184 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.576
Re: From the News...
« Antwort #2280 am: 03. Oktober 2019, 11:05:52 »

ja, ein paar faschistoide wahnvorstellungen...
Nicht wahnhafter als deine Vorstellung mit den FfF Kids eine Revolution zu starten oder wenigstens einen Bahnhof zu stürmen.
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.163
  • Geschlecht: Männlich
Re: From the News...
« Antwort #2281 am: 04. Oktober 2019, 20:50:57 »

Soeben in den Radionachrichten gehört,...

https://www.global2000.at/news/flugzeugabsturz-neben-akw-mochovce

...nau jo,... - ging noch mal glimpflich aus,...

LG v. Druiden

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.522
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: From the News...
« Antwort #2282 am: 10. Oktober 2019, 08:48:04 »
Wenn es nicht so entsetzlich traurig wäre, könnte man laut drüber Lachen: Da erschießt ein junger Nazi zwei Menschen in einer Dönerbude, weil er zuvor zu blöd war, die Tür einer Synagoge aufzukriegen.  :kotz
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.576
Re: From the News...
« Antwort #2283 am: 10. Oktober 2019, 12:45:26 »
Wenn es nicht so entsetzlich traurig wäre, könnte man laut drüber Lachen: Da erschießt ein junger Nazi zwei Menschen in einer Dönerbude, weil er zuvor zu blöd war, die Tür einer Synagoge aufzukriegen.  :kotz
Das klingt jetzt schwer verharmlosend, da der Begriff Nazi durch allzu nachlässigen Umgang inzwischen butterweich ist.
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline Primus Flavius Fossa

  • Supermann
  • Volles Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 226
  • Geschlecht: Männlich
Re: From the News...
« Antwort #2284 am: 10. Oktober 2019, 13:13:39 »
Oh nein!
Die Nazis von der AfD und ihre Anhänger haben die gesellschaftliche Lage absichtlich geschaffen, in der so etwas möglich ist, und deswegen sind sie richtige, gefährliche Nazis und nicht "butterweich".
facite imperium romanum magnum iterum

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.522
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: From the News...
« Antwort #2285 am: 10. Oktober 2019, 13:48:51 »
Das klingt jetzt schwer verharmlosend

Ja, ich weiß. Aber wenn man sich das mal verbildlicht: Ein 27jähriger (ich denke, daß man den getrost Nazi nennen kann; ein Islamist war es ja wohl nicht, also was soll er sonst sein?) macht einen Riesenaufwand, sich mit selbstgebasteltem Spielzeug zu bewaffnen, um damit so viele Juden wie möglich zu ermorden. Damit er auch wirklich groß rauskommt damit, filmt er sich dabei und streamt das live. Blöd, wie er ist, kriegt er vor laufender Kamera aber nicht mal die Tür zur Synagoge auf. Das ganze Internet kuckt ihm zu und in seinem Kopf hört er, wie das Internetpublikum langsam, aber merklich anfängt zu kichern und dann laut über ihn zu lachen, weil er nicht mal ne Tür aufkriegt. In seinem Frust rennt er zum nächsten Dönerladen und killt dort zwei Menschen, damit das Publikum wenigstens irgendwas zu sehen kriegt.

Das hat durchaus Slapstick-Qualitäten und wäre in anderen Zusammenhängen (MTV Jackass, Best of Darwin Awards, Deutschlands dümmste Mörder etc.) und als gestellte Szene ein echter Schenkelklopfer gewesen.

Neckisches Detail am Rande: Während die Nachrichten bisher "nur" von einem Juden- und ausländerfeindlichen Manifest berichten, heißt es in den 12.00Uhr Nachrichten von HR1, das Manifest sei auch frauenfeindlich. Bis jetzt ist das der einzige Sender, der das hinzugedichtet hat so berichtet. Ich bin mal gespannt.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.386
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: From the News...
« Antwort #2286 am: 10. Oktober 2019, 14:15:58 »
ich finde ja vieles witzig, aber das nicht.
gott? sei dank war das ein idiot, sonst hätte er noch mehr umgebracht..

viel bedenklicher finde ich, dass seehofer die nötigen millionen rüberschiebt, damit erdogan in syrien einmarschiert, um kurden zu killen. der kicherhorst gehört weggesperrt.in eine zelle mit dem idioten.
I`M EASY, SO EASY....

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.522
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: From the News...
« Antwort #2287 am: 10. Oktober 2019, 14:43:07 »
Ich habe nie behauptet, daß es witzig war. Aber der reine Handlungsablauf ist bestes Slapstickmaterial. Paß auch, wir werden das über kurz oder lang in einem Comedyformat zu sehen bekommen.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.576
Re: From the News...
« Antwort #2288 am: 10. Oktober 2019, 16:24:13 »
Oh nein!
Die Nazis von der AfD und ihre Anhänger haben die gesellschaftliche Lage absichtlich geschaffen, in der so etwas möglich ist, und deswegen sind sie richtige, gefährliche Nazis und nicht "butterweich".
Damit liegst du dann auf CSU-Linie. Ist aber trotzdem Quatsch.

Der Begriff ist butterweich und nicht die Anhänger. Entferne mal dein rotes Tuch aus deinem Blickfeld.
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.576
Re: From the News...
« Antwort #2289 am: 10. Oktober 2019, 16:25:44 »
Ja, ich weiß. Aber wenn man sich das mal verbildlicht: Ein 27jähriger (ich denke, daß man den getrost Nazi nennen kann; ein Islamist war es ja wohl nicht, also was soll er sonst sein?) macht einen Riesenaufwand, sich mit selbstgebasteltem Spielzeug zu bewaffnen, um damit so viele Juden wie möglich zu ermorden. Damit er auch wirklich groß rauskommt damit, filmt er sich dabei und streamt das live. Blöd, wie er ist, kriegt er vor laufender Kamera aber nicht mal die Tür zur Synagoge auf. Das ganze Internet kuckt ihm zu und in seinem Kopf hört er, wie das Internetpublikum langsam, aber merklich anfängt zu kichern und dann laut über ihn zu lachen, weil er nicht mal ne Tür aufkriegt. In seinem Frust rennt er zum nächsten Dönerladen und killt dort zwei Menschen, damit das Publikum wenigstens irgendwas zu sehen kriegt.
Das ist durchaus stimmig.
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.576
Re: From the News...
« Antwort #2290 am: 10. Oktober 2019, 17:11:59 »

viel bedenklicher finde ich, dass seehofer die nötigen millionen rüberschiebt, damit erdogan in syrien einmarschiert, um kurden zu killen. der kicherhorst gehört weggesperrt.in eine zelle mit dem idioten.
Die Millionen werden rüberschoben,  weil die Regierung erpresst wird. Das hat Merkel zu verantworten. Sie hat ja den S. auch wieder an die Leine gelegt.
Der türkische Einmarsch ist durch den US Abzug möglich geworden. Erdogan bedient sich hier islamistischer Terroristen. Den Kurden bleibt eine mögliche Allianz mit Assad und Putin. Bei Idlib stehen sie sich die Truppen schon gegenüber. Die spannende Frage ist: Hat Erdogan sich bei Putin abgesichert  ?
« Letzte Änderung: 10. Oktober 2019, 22:09:43 von maxim »
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.386
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: From the News...
« Antwort #2291 am: 10. Oktober 2019, 19:58:24 »
der türkische einmarsch in syrien kostet.
somit ist klar, dass das angebliche geld für flüchtlinge eine lüge war.
geld stoppen, wenn erdogan das tor auf macht, kriegt er nichts mehr aus europa.

aber das gefällt unseren rüstungsfirmen nicht.
I`M EASY, SO EASY....

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.576
Re: From the News...
« Antwort #2292 am: 12. Oktober 2019, 19:31:12 »
der türkische einmarsch in syrien kostet.
somit ist klar, dass das angebliche geld für flüchtlinge eine lüge war.
geld stoppen, wenn erdogan das tor auf macht, kriegt er nichts mehr aus europa.

aber das gefällt unseren rüstungsfirmen nicht.
Du ziehst die falschen Schlüsse. Die Rüstungsexporte sind eingestellt.

 Man hätte 2015 die Ungarn und die Balkanstaaten machen lassen sollen. Durch den Merkel-Deal hält Europa jetzt still und D überweist sogar noch mehr Geld. Erdogan braucht keine Angst vor Sanktionen zu haben. Irgendeiner zahlt immer, in diesem Fall sind es die tapferen Kurden. Für Merkel muss man sich schämen. Aber sie will ihre Verantwortung an dieser Tragödie nicht sehen.
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2019, 19:34:06 von maxim »
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.386
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: From the News...
« Antwort #2293 am: 12. Oktober 2019, 20:19:49 »
nee, wir liefern weiter. waffen und geld. es soll teilweise keine neuen genehmigungen geben.
und ungarn hat keine invasion gestartet.
I`M EASY, SO EASY....

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.576
Re: From the News...
« Antwort #2294 am: 12. Oktober 2019, 23:08:34 »
Bestehende Genehmigungen werden nicht zurückgenommen.  Ohne Militäroffensive wäre weitergeliefert worden.
Es wäre auch ohne Merkel-Deal gegangen. Jetzt müssen deswegen die Kurden dran glauben.
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht