Autor Thema: From the News...  (Gelesen 199306 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.193
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: From the News...
« Antwort #2115 am: 11. Januar 2019, 18:32:34 »
Die Justiz muss hier erst mal wieder Vertrauen zurückgewinnen

Du bist naiv. Der Justiz konnte man noch nie über den Weg trauen.

Zitat
mit den Qualitäten bist du ja auch ein Nazi.

Ganz wie Du meinst.  8)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.386
Re: From the News...
« Antwort #2116 am: 11. Januar 2019, 20:05:47 »
Der Justiz konnte man noch nie über den Weg trauen.
Warum sollte ich dann den Aussagen des Staatsanwalts trauen ?

Zitat
Ganz wie Du meinst.  8)
Mach nicht auf eingeschnappt.  Du bist Ü50 und zahlst Einkommensteuer, wenn du jetzt noch gegen ein Dieselfahrverbot bist, bist Du ein Vollnazi.
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.386
Re: From the News...
« Antwort #2117 am: 11. Januar 2019, 20:16:59 »
Austritt aus der AfD
Die AfD scheint sich vom ultrarechten Flügel zu befreien. Eine recht erfreuliche politische Entwicklung, nachdem Lindner sich als Hoffnungsträger verabschiedet hat.
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.193
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: From the News...
« Antwort #2118 am: 11. Januar 2019, 20:44:56 »
Warum sollte ich dann den Aussagen des Staatsanwalts trauen ?

Du kannst ihm genauso trauen wie der Aussage des Dorfmetzgers Deines Vertrauens, daß in der Wurst nur gute Sachen sind. Oder der Wurstfabrik, die Deinen örtlichen Supermarkt beliefert. Die arbeiten ja beide nach den selben lebensmittelrechtlichen Vorschriften.  :.)

Man muß Nuancen erkennen können, die kommunizierte Metaebene lesen können, das übliche Zeug halt. Nach fast 35 Jahren im Job bekommt man Bauchgefühl für so was.

Zitat
Du bist Ü50 und zahlst Einkommensteuer, wenn du jetzt noch gegen ein Dieselfahrverbot bist, bist Du ein Vollnazi.

Ich bin ein alter weißer Mann und damit per se der Antichrist in Person.  8)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.250
  • Geschlecht: Weiblich
Re: From the News...
« Antwort #2119 am: 11. Januar 2019, 23:26:55 »
Austritt aus der AfD
Die AfD scheint sich vom ultrarechten Flügel zu befreien. Eine recht erfreuliche politische Entwicklung, nachdem Lindner sich als Hoffnungsträger verabschiedet hat.

Falscher Link, Maxim?  :evil
Ein Freund ist jemand, der dich mag, obwohl er dich kennt!
(Elbert Hubbard)

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
(Alexander Freiherr von Humboldt)

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.386
Re: From the News...
« Antwort #2120 am: 12. Januar 2019, 11:36:59 »
Ja, danke für den Hinweis.

hier.


wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.386
Re: From the News...
« Antwort #2121 am: 14. Januar 2019, 19:22:04 »
Kretschmann Äusserung hilft der AfD

Die einzige politische Frage, die noch zählt ist: Was der AfD hilft oder nicht. Jetzt Kretschmann vorher Palmer. Die Liste ist unendlich.
Gleichschaltung in den Medien, Vereinen, Büros, Universitäten, Schulen wohin man sieht.
Auch die FDP hat den Hauptfeind AfD entdeckt. 
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline simplemachine

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 681
  • Geschlecht: Männlich
Re: From the News...
« Antwort #2122 am: 14. Januar 2019, 22:27:03 »
Über was beklagt sich denn Kretschmar eigentlich: "Wenn du eine polarisierende Meinung hast, finden die 50 Prozent scheiße." Da bleiben offenbar doch noch 50 % Andersdenkende über, eine super Quote Abseits des Mainstreams. 

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.250
  • Geschlecht: Weiblich
Re: From the News...
« Antwort #2123 am: 14. Januar 2019, 23:01:59 »
Kretschmann Äusserung hilft der AfD

Die einzige politische Frage, die noch zählt ist: Was der AfD hilft oder nicht. Jetzt Kretschmann vorher Palmer. Die Liste ist unendlich.
Gleichschaltung in den Medien, Vereinen, Büros, Universitäten, Schulen wohin man sieht.
Auch die FDP hat den Hauptfeind AfD entdeckt.

Du wirst schlampig, Maxim. Kürzlich der falsche Link und nun dies. Du erwähnst Kretschmann im gleichen Satz wie Palmer, also dachte ich, du verbreitest hier etwas über den grünen Landesvater von Baden-Württemberg. Statt dessen ist dies ein Artikel über ein Interview mit Stefan Kretzschmar, dem Sportler  :evil . Du solltest deine Beiträge mal nochmal durchlesen, bevor du auf "Schreiben" klickst  :P.
Ein Freund ist jemand, der dich mag, obwohl er dich kennt!
(Elbert Hubbard)

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
(Alexander Freiherr von Humboldt)

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.386
Re: From the News...
« Antwort #2124 am: 15. Januar 2019, 09:12:58 »
Über was beklagt sich denn Kretschmar eigentlich: "Wenn du eine polarisierende Meinung hast, finden die 50 Prozent scheiße." Da bleiben offenbar doch noch 50 % Andersdenkende über, eine super Quote Abseits des Mainstreams.
Kretschmar geht es nicht um Prozentrechnung, sondern um die Tendenz, kritische Meinungen nur noch im Privaten äußern zu können. Juristisch geht das zwar alles als freie Meinungsäußerung durch, aber es gibt inzwischen andere Sanktions-Möglichkeiten, die gleichermaßen existenzbedrohend sind. Nirgendwo ist das offenbarer als hierzulande.
Dieses Land ist immer noch demokratisch nicht gefestigt.
Ziemlich treffend der nachfolgende Satz, den ich kürzlich las :
"Der neue Faschismus wird sagen, er ist der Antifaschismus. " 
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.386
Re: From the News...
« Antwort #2125 am: 15. Januar 2019, 09:19:41 »
Du wirst schlampig, Maxim.
Vielleicht. Man hat solche Phasen.
Vielleicht war es auch nur wieder die Autokorrektur. Die neigt dazu, wesentlich mehr Fehler einzubauen als zu korrigieren.
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.386
Re: From the News...
« Antwort #2126 am: 15. Januar 2019, 09:22:59 »
"Der neue Faschismus wird sagen, er ist der Antifaschismus. "  Ignazio Silone,  italienischer Schriftsteller
wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.193
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: From the News...
« Antwort #2127 am: 15. Januar 2019, 09:59:47 »
Der neue Faschismus wird sagen, er ist der Antifaschismus

Der ist jetzt nicht wirklich neu, der Spruch. Und er ist leider in allen Variationen mehr oder weniger zutreffend, beginnend mit "der Antichrist sitzt auf dem Stuhl Petri".
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.302
Re: From the News...
« Antwort #2128 am: 15. Januar 2019, 11:11:08 »
Kretschmar geht es nicht um Prozentrechnung, sondern um die Tendenz, kritische Meinungen nur noch im Privaten äußern zu können.

Ich sehe, höre und lese ständig von Leuten, die die seltsamsten Meinungen nicht nur privat äußern. Die scheinen sich aber daran zu stören, wenn man ihnen nicht einfach zustimmt und bezeichnen das als Mangel an Meinungsfreiheit. Ode sie stören daran, wenn ihre oft verschwörungstheoretischen Ansichten nicht um 20:00 Uhr in der Tagesschau reflektiert werden und meinen dann, daß bestimmte Wahrheiten unterdrückt werden.

Offline maxim

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.386
Re: From the News...
« Antwort #2129 am: 16. Januar 2019, 14:33:40 »
 „Es kann niemand bei uns Mitglied sein, der diese Partei wählt, in der es rassistische und menschenverachtende Tendenzen gibt.“ Peter Fischer Präsident Eintracht Frankfurt.


wer für alles offen ist, ist nicht mehr ganz dicht