Autor Thema: From the News...  (Gelesen 82795 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Marvin

  • Supermann
  • Volles Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 106
Re:From the News...
« Antwort #30 am: 03. August 2010, 15:28:20 »
das ist ja mal schon fast richtig lustig...

http://www.tagesschau.de/ausland/facebookfake100.html

Yossarian

  • Gast
Re:From the News...
« Antwort #31 am: 05. August 2010, 11:47:23 »
Die Kommentare zu dem TAZ-Artikel sind zum Teil ganz nett zu lesen. Solche Tanten wie die Schmollack sind doch nicht ganz dicht, und woanders als in der TAZ oder der Emma hätten die auch kein Forum mehr.

Offline fidibus

  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 168
  • Geschlecht: Männlich
Re:From the News...
« Antwort #32 am: 05. August 2010, 14:18:57 »
Die Kommentare zu dem TAZ-Artikel sind zum Teil ganz nett zu lesen.

Sehr schön auf den Punkt fand' ich das hier:

Zitat
Zitat: "Doch so anmaßend es klingt: Die Mehrheit der Väter muss erst noch beweisen, dass sie in der Realität mit dem neuen Recht etwas Sinnvolles anfangen kann."

Das ist ungefähr genauso qualifiziert als wenn ein Spiegel-Autor schreiben würde: 'Doch so anmaßend es klingt: Die Mehrheit der Frauen muss erst noch beweisen, dass sie in der Realität mit dem Recht, einen Führerschein zu machen, ewas sinnvolles anfangen kann.
"Nach jedem Verbrechen muß jemand bestraft werden. Um so erfreulicher, wenn es der Täter ist."
 Lord Vetinari, Patrizier von Ankh-Morpork

Offline fidibus

  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 168
  • Geschlecht: Männlich
Ich könnt grad nur noch kotzen
« Antwort #33 am: 05. August 2010, 20:34:00 »
Erst der Dreck von der TAZ-Tante, und jetzt auch noch eine ähnlich gequirlte Scheysse auf Telepolis. "Jammernde Väter".
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/33/33084/1.html  :kotz
"Nach jedem Verbrechen muß jemand bestraft werden. Um so erfreulicher, wenn es der Täter ist."
 Lord Vetinari, Patrizier von Ankh-Morpork

Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:From the News...
« Antwort #34 am: 05. August 2010, 20:57:49 »
diese b. gärtner ist wohl eher ne gelegenheitsschreiberin ohne recherchearbeiten...

Yossarian

  • Gast
Re:From the News...
« Antwort #35 am: 05. August 2010, 21:00:26 »
Die Frau ist doch krank.

Wir sollten über dieses Gegeifer froh sein. Immerhin zeigt es, daß das BVerfG mit seiner überfälligen Entscheidung den Finger voll in eine klaffende, eitrige Wunde gelegt hat.

Da haben einige Frauen ganz viel Angst davor, daß ihnen ein ganz wesentliches Stück Macht genommen wird, das für ihr Selbstverständnis essentiell zu sein scheint.

marple

  • Gast
Re:From the News...
« Antwort #36 am: 05. August 2010, 21:01:24 »
Erst der Dreck von der TAZ-Tante, und jetzt auch noch eine ähnlich gequirlte Scheysse auf Telepolis. "Jammernde Väter".
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/33/33084/1.html  :kotz

Was für ein Dreck. Und wieder mal extrem peinlich für jede andersedenkende Frau, die wachsende Ablehnung und das Misstrauen gegen uns baden am Ende nämlich nicht diese SchreiberlingInnen aus.

Yossarian

  • Gast
Re:From the News...
« Antwort #37 am: 05. August 2010, 21:05:10 »
Aber die Kommentare sind geil.  8)

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.631
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re:From the News...
« Antwort #38 am: 06. August 2010, 11:46:57 »
Zitat
Aber Väter, die sich gleichteilig in die Kindeserziehung einbringen wie die Mütter sind und bleiben nun mal die Ausnahme. Und Mütter sind ganz garantiert die Letzten, die sie davon abhalten.

alles danch kann man vergessen. weil die erde tatsächlich eine scheibe ist..
I`M EASY, SO EASY....

Offline fidibus

  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 168
  • Geschlecht: Männlich
Re:From the News...
« Antwort #39 am: 06. August 2010, 12:30:16 »
Pars pro toto - die ersten Sätze:

Der "Teaser" endet mit dem Versprechen: "Zeit, dem großen Jammern mal ein paar Fakten entgegenzusetzen."

Und was kommt dann? Das hier: "Familien sind keine virtuelle Erscheinung, diskutiert in Foren und Blogs, sondern eine ganz konkrete Erfahrung im realen Leben - und da findet Vater in aller Regel nicht statt. "
Aha. Immer und ausnahmlos. Das ist ein FAKT! (und damit unbestreitbar). Und warum ist das ein FAKT - und nicht etwa eine Ansicht? Wei Frau Gärtner es so sagt.

Und so geht der ganze Artikel. Kein einziger, wirklich und ehrlich, kein einziger belegter Fakt. Nur lauter "gefühlte Wahrheiten" (sic!) von Frau Gärtner.

Ich grübele da immer noch, ob das ernst gemeint ist. Es könnte natürlich auch eine Satire sein. Oder eine Art journalistisches Experiment.  Jedenfalls irritierend.
"Nach jedem Verbrechen muß jemand bestraft werden. Um so erfreulicher, wenn es der Täter ist."
 Lord Vetinari, Patrizier von Ankh-Morpork

Offline fidibus

  • Volles Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 168
  • Geschlecht: Männlich
Re:From the News...
« Antwort #40 am: 06. August 2010, 22:31:15 »
Ich fasse es echt nicht mehr - unter manchen Frauen geht ob dieser Sorgerechtsentscheidung wirklich der Wahnsinn um. Da sagt doch eine Frau Edith Schwab  - Vorsitzende des Verbandes der Alleinerziehenden (VAMV) - im Interview mit der TAZ allen Ernstes:

Zitat
Unter den nicht-verheirateten Eltern, um die es hier geht, haben bereits über 50 Prozent der Väter das gemeinsame Sorgerecht mit der Mutter. Zu den anderen 50 Prozent gehören aber unter anderem die Väter, die nur für eine Nacht lang Kontakt zur Mutter hatten, und Vergewaltiger. Auch die können sich nun einklagen.

Neben der bodenlosen Frechheit, quasi zu behaupten 50% aller unehelichen Väter seien One-Night-Stand-Unfälle oder Vergewaltiger, ist ja wohl speziell im Falle von Vergewaltigern - wir gehen jetzt mal von rechtskräftig verurteilten und nicht nur angeschuldigten Vergewaltigern aus -
a) kaum zu erwarten, dass diese ein Sorgerecht einklagen wollen
b) ebensowenig zu erwarten, dass sie - unter welcher Art von neuem Recht auch immer - sie ein Sorgerecht würden bekommen können.

So einen bodenlosen Unfug behauptet eine Rechtsanwältin (!) und leitende Funktionärin in einem Verband für Alleinerziehende. Da kann man doch eigentlich Dummheit und mangelnde Fachkenntnis ausschließen. Also muss man Böswilligkeit unterstellen.

Ich fasse es wirklich nicht mehr, in welchem Ausmaß manche "Ladies" bei diesem Thema am Rad drehen. 
"Nach jedem Verbrechen muß jemand bestraft werden. Um so erfreulicher, wenn es der Täter ist."
 Lord Vetinari, Patrizier von Ankh-Morpork

marple

  • Gast
Re:From the News...
« Antwort #41 am: 06. August 2010, 22:52:41 »
Pure Angst.

Yossarian

  • Gast
Re:From the News...
« Antwort #42 am: 06. August 2010, 22:58:24 »
Ich fasse es wirklich nicht mehr, in welchem Ausmaß manche "Ladies" bei diesem Thema am Rad drehen.  

Getretene Hunde bellen.  :.)

Und wenn unsere Feinde uns bekämpfen, dann ist das gut und nicht schlecht.  8)

marple

  • Gast
Re:From the News...
« Antwort #43 am: 06. August 2010, 23:03:10 »
Hauptsache ihr wisst noch, dass es auch andere Frauen gibt...ich will hier keine Sippenhaft bekommen.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.660
Re:From the News...
« Antwort #44 am: 06. August 2010, 23:16:34 »
keine Sorge...
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo