Autor Thema: 20 Jahre und später...  (Gelesen 2887 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.321
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: 20 Jahre und später...
« Antwort #15 am: 03. Januar 2014, 18:30:51 »
ich finde beim essen gehen sollte man sich ums essen kümmern.
und mit der begleitung scherzen und komplimente streuen.
mit stressgesprächen kann man sich prima sein lieblingslokal abgewöhnen.

ernsthafte gespräche führt man an einem neutralen ort. parkbank oder so. oder im gehen.
wenn man irgendwo sitzt beim reden und das gespräch stockt... aufstehen und laufen, dann komm auch das gespräch wieder "in gang".
(lichtenberg sage schon er denke im stehen anders als im sitzen und anders im liegen..) und gespräche sind anders im wald als im freien als am see als am bach/fluß...
I`M EASY, SO EASY....

Offline grashopper

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.348
Re: 20 Jahre und später...
« Antwort #16 am: 03. Januar 2014, 21:42:26 »
Klar, seine Frau wird mit ihm bestimmt auch zu einem Spaziergang gehen :.)
Sofern er es bisher nicht schon mal mit ihr getan haben sollte.

Das "Essen gehen" war eher schon einmal als Aufmerksamkeit für sie gedacht.

Wer hat hier vorher was von "Begehren" und so einem Schmonz geschrieben???
"draußen nur Kännchen" - Bodo