Autor Thema: Reicher alter Sack - schöne junge Schlampe  (Gelesen 9364 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gianluca

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.149
  • Geschlecht: Männlich
Re: Reicher alter Sack - schöne junge Schlampe
« Antwort #15 am: 20. Januar 2014, 12:57:18 »
Mit zunehmendem Alter relativiert sich ein Altersunterschied von 13 jahren halt.

Der Quotient naehert sich der Zahl 1, erreicht sie aber nie.

Wir koennten den Quotienten verkleinern (> 1), wenn ich denn dann mal aufhoeren wuerde zu rauchen, saufen, Motorrad fahren und sonstige Dinge die das Altern beschleunigen. Ist dieses Ziel lohnenswert?

Aha! wieder so eine willkürliche Einteilung.
Aber nicht von mir.

Ich kenne junge Leute, die schon alte Säcke sind und alte Herren, die einfach genial flexibel in der Birne sind.
Ich versuche eher den "alten Herren" nachzueifern. Die Maenner der erstgenannten Kategorie werden sich nicht weiter entwickeln. Schade eigentlich. Was vermitteln die dann jungen Leuten?

Online nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.679
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Reicher alter Sack - schöne junge Schlampe
« Antwort #16 am: 20. Januar 2014, 13:07:43 »

Ich versuche eher den "alten Herren" nachzueifern.


das ist wie treppensteigen. stufe für  stufe...
I`M EASY, SO EASY....

Offline Gianluca

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.149
  • Geschlecht: Männlich
Re: Reicher alter Sack - schöne junge Schlampe
« Antwort #17 am: 20. Januar 2014, 13:16:50 »
das ist wie treppensteigen. stufe für  stufe...
Haelt einen aber fit und nicht nur in der Birne.

Offline simplemachine

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 380
  • Geschlecht: Männlich
Re: Reicher alter Sack - schöne junge Schlampe
« Antwort #18 am: 21. Januar 2014, 14:36:33 »
Was bleibt einem denn als Mann, sagen wir mal spätestens ab 40, außer der "Flucht nach vorne"? Jeder möchte doch seine Partnerin auch atttraktiv finden, während die weibliche Attraktivität  nur leider erbarmungslos an die sinkende Fruchtbarkeitskurve gebunden ist. Eigentlich hätten wohl viele Männer gerne eine Frau in ungefähr dem eigenen Alter, die dasselbe altersmäßige Lebensgefühl teilt und mit der man über frühere Zeiten reden kann, ohne dass sie sagt: Da war ich noch in der Grundschule. Aber da stimmt dann eben die Optik nicht (mehr). Und die ganz wenigen Frauen, die ü40 noch gut aussehen haben, einen derart hohen Marktwert, dass sie sich nur Bundespräsidenten und besonders Wirtschaftsstarke Männer leisten können.

Yossarian

  • Gast
Re: Reicher alter Sack - schöne junge Schlampe
« Antwort #19 am: 21. Januar 2014, 14:46:26 »
Was bleibt einem denn als Mann, sagen wir mal spätestens ab 40, außer der "Flucht nach vorne"?

In den Spiegel schauen und festzustellen, daß er auch keine Rolle mehr als jugendlicher Liebhaber bekäme?  8)

Willst Du als angeschimmelter Lebegreis immer noch junges Gemüse poppen?

Zitat
Jeder möchte doch seine Partnerin auch atttraktiv finden

Was hat Attraktivität mit Alter zu tun?

Zitat
Eigentlich hätten wohl viele Männer gerne eine Frau in ungefähr dem eigenen Alter, die dasselbe altersmäßige Lebensgefühl teilt und mit der man über frühere Zeiten reden kann, ohne dass sie sagt: Da war ich noch in der Grundschule. Aber da stimmt dann eben die Optik nicht (mehr).

Ich weiß ja nicht, wie Dein ganz persönliches Lastenheft für die ideale Partnerin aussieht, aber ich kenne eine Menge attraktiver Frauen weit jenseits der 40.

Zitat
Und die ganz wenigen Frauen, die ü40 noch gut aussehen haben, einen derart hohen Marktwert, dass sie sich nur Bundespräsidenten und besonders Wirtschaftsstarke Männer leisten können.

Die Frau als Luxuskonsumgut.  :.) :P

Irgendwo haben Dir die Medien die Synapsen verkleistert...

Online nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.679
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Reicher alter Sack - schöne junge Schlampe
« Antwort #20 am: 21. Januar 2014, 14:50:09 »
das "simple" hast du dir gerade echt verdient.

murphy´s 2. regel vergessen?


(nee, nicht du , yossi)
« Letzte Änderung: 21. Januar 2014, 14:52:01 von nigel48 »
I`M EASY, SO EASY....

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.395
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Reicher alter Sack - schöne junge Schlampe
« Antwort #21 am: 21. Januar 2014, 14:57:19 »
@Yossi, Du triffst es immer punktgenau !

@simple, was weisst überhaupt über Frauen Ü40 wenn Du sie als "Ware" wahrnimmst?
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Iphigenie

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.192
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Reicher alter Sack - schöne junge Schlampe
« Antwort #22 am: 21. Januar 2014, 14:57:31 »
Jeder möchte doch seine Partnerin auch atttraktiv finden, während die weibliche Attraktivität  nur leider erbarmungslos an die sinkende Fruchtbarkeitskurve gebunden ist. Eigentlich hätten wohl viele Männer gerne eine Frau in ungefähr dem eigenen Alter,

Hm, ich frage mich gerade, was meine Männer bewogen hat, sich mich auszusuchen, da sie allesamt jünger waren als ich (mit einer einzigen Ausnahme, die 12 Jahre älter war...und mit der ich damals nicht wirklich viel anfangen konnte).
Irgendwie wurden meine Männer mit meinem steigenden Alter immer jünger (aktueller Noch-Mann 11 15 Jahre jünger).


marple

  • Gast
Re: Reicher alter Sack - schöne junge Schlampe
« Antwort #23 am: 21. Januar 2014, 15:26:41 »
Durch Töchting kenne ich jede Menge jüngerer Männer - so bis etwa 10 Jahre jünger als ich.

Ich finde einige nett, aber es ist eine andere Generation mit anderen Lebensinhalten. Und damit meine ich noch nicht mal nur Facebook, Simsen statt Reden etc.

Schon allein die Musik ist nicht meine, da fühl ich mich nicht wohl.

Und wenn ich einen Gedanken äußere, den man nur verstehen kann, wenn man "alte" Bücher, die noch keine Spiegel-Bestseller waren, gelesen hat, gelte ich als wahlweise dumm/veraltet/besserwisserisch etc.

Will ich so von meinem jungen Lover gesehen werden? Will ich mir einreden, mein junger Lover würde mein verhirntes Behaglichkeitslevel bedienen?

Wenn es nur um Körper ginge, hätte ich gerne erst mal selber einen anderen, damit ich mir nicht noch älter vorkomme, als ich eh schon bin.

Aber das bin ich und ich bin nicht alle anderen und leben und leben lassen ist für mich schon immer mein Leitspruch gewesen.

Also ob jetzt reicher alter Sack und junge Schlampe oder armer alter Gigolo und reiche junge Dame oder alles wieder anders rum ist mir so was von Stulle.

Wahrscheinlich würde es mich erst erregen, wenn ich mit simplemachines Begründung gegen ein neueres Modell ausgetauscht werden würde. Und? Würde mir dann meine Erregung was nutzen? Nö.

Offline simplemachine

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 380
  • Geschlecht: Männlich
Re: Reicher alter Sack - schöne junge Schlampe
« Antwort #24 am: 21. Januar 2014, 18:02:41 »
@simple, was weisst überhaupt über Frauen Ü40 wenn Du sie als "Ware" wahrnimmst?

Ich denke, dass es einen Beziehungs- bzw. Heiratsmarkt gibt und schon immer gegeben hat. An diesem Markt sind alle die Ware, Männer und Frauen gleichermaßen und natürlich gibt es Angebot und Nachfrage, wie an jedem Markt und Faktoren, die den Marktwert steigern oder senken. Oder bezweifelt irgendwer, dass die erwähnten "reichen Säcke" anderen Chancen haben als Hartz´ler? Oder Modell-Männer andere Chancen, als Bauer-sucht-Frau-Typen?

Die Frau als Luxuskonsumgut.  :.) :P

Ja! Siehe Bettina Wulff oder Spielerfrauen. Solche kann sich kein Durchnittsverdiener leisten. Man braucht sich nur mal die Werbung von Casinos oder solche, die sonst auf sehr gut verdienente Männer abzielt ansehen: Gewinnertypen mit Schmuckweibchen. Die Reichen & die Schönen halt. Wobei die Reichen vor allem deshalb schön sind, weil sie sich schöne Frauen leisten können, die die Schönheit in die nächste Generation tragen.

Was hat Attraktivität mit Alter zu tun?

Gegenfrage: Hast du dich schonmal in ne Oma verliebt?

Online nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.679
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Reicher alter Sack - schöne junge Schlampe
« Antwort #25 am: 21. Januar 2014, 18:08:50 »
I`M EASY, SO EASY....

marple

  • Gast
Re: Reicher alter Sack - schöne junge Schlampe
« Antwort #26 am: 21. Januar 2014, 18:17:32 »
http://www.youtube.com/watch?v=u-cOukYeGVM

Harold and Maude

Einer meiner Lieblinge. Allerdings bräuchte man, um an Maudes Stelle zu sein, echte pädagogische Neigungen und Sendungsbewusstsein. Hab ich nicht.

Naja, mal sehn, vielleicht mit 79. 8)

marple

  • Gast
Re: Reicher alter Sack - schöne junge Schlampe
« Antwort #27 am: 21. Januar 2014, 18:20:37 »
Im Übrigen - (der junge Lover) Harold hat eigentlich nichts zu bieten, was sie nicht schon gehabt hätte. Außer einer "schlimmen" Kindheit - oooch. Kein Wunder, dass sie nicht in die Verlängerung gegangen ist.

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re: Reicher alter Sack - schöne junge Schlampe
« Antwort #28 am: 21. Januar 2014, 18:35:42 »
ihr wisst aber auch wie sowas ausgeht: Thomalla Sclampe bespringt Assauer, der bekommt Alzheimer und schon wird sie eine Adelige: "auf und davon".
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Online nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.679
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Reicher alter Sack - schöne junge Schlampe
« Antwort #29 am: 21. Januar 2014, 18:38:44 »



i love it
I`M EASY, SO EASY....