Autor Thema: Was ich schon immer wissen wollte  (Gelesen 66321 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.478
Re: Was ich schon immer wissen wollte
« Antwort #405 am: 20. Dezember 2020, 15:53:21 »
Hicks ;), wieviel Flaschen hast dafür gebraucht?
Hat mal einer die Telefonnummer von Schneewittchens Stiefmutter? Ich brauche dringend ein paar Äpfel!

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7.203
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was ich schon immer wissen wollte
« Antwort #406 am: 20. Dezember 2020, 16:13:56 »
Hicks ;), wieviel Flaschen hast dafür gebraucht?

 Weiss ich nicht mehr. Auf jeden Fall das was auf der Unterlage war wurde sauber geleckt und zwei Reserveflaschen habe ich sie nicht mehr gesehen  ;D
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.543
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was ich schon immer wissen wollte
« Antwort #407 am: 21. Dezember 2020, 12:16:02 »
Ja genau, bei meiner Pulle eben auch nicht. Und das, obwohl Eier, als schnell verderbliches Lebensmittel, darin sind.

Nicht auf den Deckel geprägt?
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline Gianluca

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.021
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was ich schon immer wissen wollte
« Antwort #408 am: 14. Januar 2021, 23:14:28 »
Wieso gibt es diese verk...te Corona-Impfung nicht als Schluckimpfung?
Alle Brauereien, Kellereien und Spritbrenner anweisen den Impfstoff beizugeben.
Von Spahn kommt die Anweisung, dass Deutschland einen Tag im Vollrausch zu verbringen hat und gut ist.
Ging doch gegen Kinderlähmung auch.
Nach einem Tag wäre das Thema durch.
Okay, die Saft- und Teetrinker fallen hinten runter, aber soviele sind das nicht.
Die Durchimpfung von 65% sollte erreicht werden.