Autor Thema: Was ich schon immer wissen wollte  (Gelesen 42127 mal)

0 Mitglieder und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.395
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was ich schon immer wissen wollte
« Antwort #360 am: 03. Dezember 2018, 08:52:02 »
Was steckt hinter der Abkürzung "Mc" bei den Unternehmensnamen?
Bsp. Mc Stone für Bodenbeläge, Mc Garagen für Fretiggaragen usw.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Johnbob

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 891
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was ich schon immer wissen wollte
« Antwort #361 am: 03. Dezember 2018, 09:15:04 »
Das Mc gehört bei McDonald´s zum Namen. Deren Gründer hießen Richard und Maurice McDonald.
Oft wird das MC in Verbindung mit Motorrad Clubs gebracht und bedeutet Motorcycle Club.
Bei der Musikrichtung HipHop nennen sich die Rapper oft MC und steht hier für Master of ceremonies (Moderator einer Bühnenshow).
« Letzte Änderung: 03. Dezember 2018, 09:17:08 von Johnbob »
Wenn du glaubst es wär nicht schwer, kommt von irgendwo ein Lump daher.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.395
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was ich schon immer wissen wollte
« Antwort #362 am: 03. Dezember 2018, 09:20:52 »
Das habe ich bereits im beteits im Net gefunden, aber was ist mit Garagen und und Baustoffhandeln?
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Lemming

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Was ich schon immer wissen wollte
« Antwort #363 am: 03. Dezember 2018, 09:56:14 »
Von der Website kopiert:

MC-Garagen
Dipl.-Ing. Matthias Chachulski
Wittener Straße 9-13
68219 Mannheim

Offline Johnbob

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 891
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was ich schon immer wissen wollte
« Antwort #364 am: 03. Dezember 2018, 10:00:29 »
Das habe ich bereits im beteits im Net gefunden, aber was ist mit Garagen und und Baustoffhandeln?
Hab nur noch dies gefunden:
Seit dem gigantischen Aufstieg der Restaurantkette „McDonalds“ wird das Kürzel „Mc“ häufig zu Promozwecken verwendet. So gibt es in jeder größeren Stadt einen „MacDöner“ oder Imbissbuden mit einem ähnlich klingenden Namen.

Quelle
Wenn du glaubst es wär nicht schwer, kommt von irgendwo ein Lump daher.

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.121
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was ich schon immer wissen wollte
« Antwort #365 am: 03. Dezember 2018, 10:04:13 »
Ist das Mc nicht eine Reminiszenz an schottische Familiennamen und der damit vermeintlich einhergehenden Geschäftstüchtigkeit, vulgo Geiz?
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.395
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was ich schon immer wissen wollte
« Antwort #366 am: 03. Dezember 2018, 11:20:43 »
Hab nur noch dies gefunden:
Seit dem gigantischen Aufstieg der Restaurantkette „McDonalds“ wird das Kürzel „Mc“ häufig zu Promozwecken verwendet. So gibt es in jeder größeren Stadt einen „MacDöner“ oder Imbissbuden mit einem ähnlich klingenden Namen.

Quelle

Macht mehr Sinn. Aber dürfen diese neuen  das Kürzel so einfach für sich nehmen?
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.395
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was ich schon immer wissen wollte
« Antwort #367 am: 03. Dezember 2018, 11:25:33 »
Ist das Mc nicht eine Reminiszenz an schottische Familiennamen und der damit vermeintlich einhergehenden Geschäftstüchtigkeit, vulgo Geiz?

So kenne ich die Geschichte und sein Burgerstand mit dem 28 Pfund Gründungskapital.
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.492
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Was ich schon immer wissen wollte
« Antwort #368 am: 03. Dezember 2018, 11:27:28 »
Ist das Mc nicht eine Reminiszenz an schottische Familiennamen und der damit vermeintlich einhergehenden Geschäftstüchtigkeit, vulgo Geiz?

Das denke ich auch. Es soll wohl heißen, daß der Laden sogenannte Schottenpreise macht. Das ist so doof, wie diese neue Mode, an jeden Namen, der Schnäppchen suggerieren soll, eine 24 anzuhängen.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.128
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Was ich schon immer wissen wollte
« Antwort #369 am: 03. Dezember 2018, 17:58:43 »
MC-Garagen
Dipl.-Ing. Matthias Chachulski


 :.)
I`M EASY, SO EASY....

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.395
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was ich schon immer wissen wollte
« Antwort #370 am: 09. Dezember 2018, 02:31:33 »
MC-Garagen
Dipl.-Ing. Matthias Chachulski


 :.)

 ;D ;D ;D
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline Johnbob

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 891
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was ich schon immer wissen wollte
« Antwort #371 am: 14. Dezember 2018, 09:59:13 »
Ist diese Klausel nach aktuellem Recht und Gesetz gültig?
Soweit dem Arbeitnehmer aufgrund gesetzlicher Vorschriften nur mit einer verlängerten Frist gekündigt werden darf, gilt dies auch für eine Kündigung seitens des Arbeitnehmers.

Hintergrund ist hier ja bekannt.
Wenn du glaubst es wär nicht schwer, kommt von irgendwo ein Lump daher.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.971
Re: Was ich schon immer wissen wollte
« Antwort #372 am: 02. Januar 2019, 00:55:42 »
warum sitzen an einer Schnellkasse die lahmsten Kassiererinnen?
Die Geschichte zum Jahresende muss ich noch loswerden.
Am 31. betrete ich gegen 12:30 Uhr den hiesigen Lebensmitteltempel. Ein riesiges Geschäft, das ich selbstverständlich zur Gänze durchschreiten muss. Also mit dem Einkaufswagen. Überall zum Kampf bereite Einkaufstaliban, bereit, um jeden Meter zu kämpfen. Ich schlage mich durch, um eine bestimmte Sorte Käse zu ergattern. Raclette halt. Der Rückweg ist nicht weniger ereignisreich. Ab in die Getränkeabteilung, ne Kiste flens zum Jahresabschluss ergattern. Nachdem ich die dementen Alkis aus dem Weg geräumt und die Kiste verstaut hatte, reihte ich mich in die Schlange vor der Schnellkasse ein. Kann ja nicht so lange dauern, immerhin maximal 10 Artikel pro Wagen.
Es ging tatsächlich schnell voran, also drei mal. Dann war Reifenwexel. Eine etwas stärker gebaute frau wuchtete ihren Körper aus dem Kassenkasten, verstaute ihren Proviant in mehreren Beuteln und verließ nach 5 min den Kassenbereich. Ihre Ablösung bewegte ihren Alabasterkörper in den besagten Kassenkasten, packte ihren Proviant aus und fing nach weiteren endlosen minuten an, abzukassieren. Kurz durchgezählt, 10 leute vor mir. Kann ja nicht so lange dauern.
Doch jeder Bezahlvorgang zog sich in die Länge. Es dauerte, bis ich den Grund dafür herausfand. Es war die Frage nach der Payback-Karte. Jeder Kunde wird am Ende des Kassiervorgangs danach gefragt. Und offensichtlich sind sämtliche Kunden nicht in der Lage, dem vorgehenden Bezahlvorgang irgendwelche Aufmerksamkeit zu schenken. Exemplarisch sei die frau vor mir genannt. Nachdem die Kassiererin ihre drei Waren über den Scanner gezogen hatte, sagte sie: 4,77. Die dame grub in ihrer überdimensionierten Handtasche und fand ihr Portemonnaie mit einem 5 EUR Schein, den sie der Kassiererin überreichte. Ich frohlockte, gleich komm ich aus dem Laden raus. Weit gefehlt, es folgte die obligate Frage: Haben Sie eine Payback-Karte?" "Oh, ja, warten Sie."
Dann grub sie in ihrer Handtasche und nach endlosen Minuten kam folgender Satz: "Oh, nein, ich habe sie in der anderen Tasche!"
Ich frohlockte wieder, doch dann äußerte sie: "Moment, ich habe die payback-app auf dem Handy."
Dann suchte sie in besagter Handtasche nach dem Handy, entsprerrte es, suchte auf dem Handy nach der app, startete die app und fragte, ob sie den Einkauf mt den payback-punkten bezahlen könne.  Da war der Punkt erreicht, an dem ich ihr eins in die fresse hätte hauen können. Aber ich bin ja zivilisiert und biss statt dessen in meine gezückte payback-karte.
Endlich war der Schein zurückgewandert, der Punktestand korrigiert und die Ware bezahlt.
Meine 5 Sachen hatte ich einschließlich paybackkarte innerhalb von 30 sec bezahlt und den Laden verlassen.
Ich hatte dem gänslein versprochen, noch mal anzurufen und zu fragen, ob ich noch was einkaufen sollte. Das Gespräch war sehr kurz. Sie meinte, sie hätte noch eine Liste und ich antwortete, dass ich nirgendwo mehr reingehen würde.
Happy new year!


"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Nikibo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.719
Re: Was ich schon immer wissen wollte
« Antwort #373 am: 02. Januar 2019, 07:01:27 »
Am 31. um 12:30 Uhr? Und dann soll es flott gehen? Da sind nur noch Irre unterwegs. Im Leben würde ich dann kein Geschäft mehr betreten. Der gute Schweizer wird zwei, drei Tage vorher gekauft und eingeschweißt.
Hat mal einer die Telefonnummer von Schneewittchens Stiefmutter? Ich brauche dringend ein paar Äpfel!

Offline Korinthenkackerin

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.363
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Was ich schon immer wissen wollte
« Antwort #374 am: 02. Januar 2019, 07:52:22 »
Am 31. um 12:30 Uhr? Und dann soll es flott gehen?

Um 14.30 Uhr ging es unheimlich flott  :evil und hier war bis 16 Uhr geöffnet. Vermutlich wollten natürlich alle früh mit allem fertig sein. Wir hatten hingegen Zeit, weil sich das mit dem Besuch ja erledigt hatte, ich war sogar noch beim Friseur und dann haben wir auch noch gemütlich einen Kaffee getrunken. Wir machen letzteres öfters an solchen Tagen, um die gestressten Menschen zu beobachten. Dem war aber um die Uhrzeit überhaupt nicht mehr so, es war wie gesagt ziemlich ruhig. 

Das Gespräch war sehr kurz. Sie meinte, sie hätte noch eine Liste und ich antwortete, dass ich nirgendwo mehr reingehen würde.

 ;D ;D ;D
Ein Freund ist jemand, der dich mag, obwohl er dich kennt!
(Elbert Hubbard)

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
(Alexander Freiherr von Humboldt)