Autor Thema: Selbstmorddrohung!  (Gelesen 21854 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re: Selbstmorddrohung!
« Antwort #105 am: 06. Dezember 2012, 07:46:19 »
Es wäre weder das eine noch das andere.
Es wäre einfach nur das rechtzeitige Einstimmen des persönlichen Umfeldes auf einen feststehenden Fakt.

Mein bekannten/Verwandeten-Kreis weiss von meinen Plänen und toleriert sie soweit möglich, da herrscht Einigkeit auf Gegenseitigkeit, ich will nicht gepflegt werden und niemand will mich pflegen. Also wird das hoffentlich rechtzeitig vorher geregelt, lieber 1 Woche zu früh als 10 min zu spät.

Und ich möchte auch nicht meiner Gattin überraschend vor den Füssen liegen.
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Offline grashopper

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.312
Re: Selbstmorddrohung!
« Antwort #106 am: 06. Dezember 2012, 08:17:21 »

Und ich möchte auch nicht meiner Gattin überraschend vor den Füssen liegen.

Das möchte Deine Gattin wohl auch nicht Wahrscheinlich aber auch nicht "außen vor" bleiben wollen.
Wenn Ihr Euch zu gegebener Zeit einig seid, ist es ok.

"draußen nur Kännchen" - Bodo

Offline Forschungsreisender

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 53
  • Geschlecht: Männlich
Re: Selbstmorddrohung!
« Antwort #107 am: 07. Dezember 2012, 17:09:07 »
Manche schreiben auch im Zorn "böse Worte" die dann als Selbstmordrohung interpretiert werden. Sowas kommt gelegentlich vor.

Offline phoenix

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.737
  • Geschlecht: Männlich
Re: Selbstmorddrohung!
« Antwort #108 am: 08. Dezember 2012, 00:28:25 »
Erhängen ist glaub ich sauber und man bleibt Verwertbar.

Wer unbedingt recycled werden will....
"Typical. Just when you're getting ahead, someone changes the odds." - MacGyver (Pegasus)
Matrix - 2017+xth  Iteration

Offline weiszpaule

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Selbstmorddrohung!
« Antwort #109 am: 04. März 2013, 13:29:45 »
Hi

ich denke das hängt von der Vorgeschichte ab ...

Es gibt Frauen die nutzen es als "gib mir Aufmerksamkeit" es gibt aber auch Frauen die sind krank, die haben Depressionen und da ist ein Suizid wahrscheinlicher und eine reale Gefahr.

Wenn man den anderen Menschen aber kennt, dann dürfte es kein Problem sein zu erkennen was gerade der Fall ist und dann dementsprechend handeln.

gruß