Autor Thema: was will...  (Gelesen 31892 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

marple

  • Gast
Re:was will...
« Antwort #30 am: 31. August 2010, 16:28:37 »
Wenn aber die Disziplin bei denen so schlecht ist...

Richtig lesen: Sagt meine Schwester. Die Lehrerin. Nicht ich. Aber bestimmt ganz viele andere Lehrerinnen sagen das auch. Genauso, wie sie auch sagen, dass Jungs undisziplinierter sind als Mädchen. 8)

marple

  • Gast
Re:was will...
« Antwort #31 am: 31. August 2010, 16:54:04 »
Komisch, dein Zitat von unten gibt mir aber Recht.

Du hast wohl vergessen, den Teil vom Zitat zu löschen, der mir Recht gibt.

Sind wir hier im Buddelkasten? Ich hab es nicht nötig, irgendetwas zu löschen, um mich in irgendeine Position zu setzen. Was ich denk und tu, trau ich auch den anderen zu, oder was?!

Du sprichst die ganze Zeit von (allen) muslimischen Einwanderern und ich zeige dir, dass es nicht alle betrifft.

Das hat mit meinem ersten Beitragsteil nur bedingt zu tun. Da argumentiere ich (auf deine Frage, wo das hinführen soll) mit bildungsfernen deutschen Auswanderern nach Amerika.

Wenn du was daran nicht verstehst, dann frag gezielt und versuch nicht, meine Meinung mangels Übereinstimmung zu diskreditieren.



Irgendwie sind alle ganz groß darin, Sarrazin zu verkloppen, ohne dabei aber seine Kernthesen entkräften zu können oder zu wollen.

Ich beziehe mich nicht auf Sarrazin. Ich hab ihn mit keinm Wort rwähnt - aus gutem Grund - ich kenn seine Thesen nicht. Ich kenne nur ein paar Zitate. Ergo kann ich nicht auf ihm herumkloppen. Komm mir jetzt nicht wieder mit irgendeinem Bashing-Vorwurf, der greift bei mir hier überhaupt nicht. Ich habe jedes Mal nur dezidiert auf dich und nicht auf Sarrazin geantwortet.

An der schlechteren Disziplin liegt's nicht, sagt Marple, an dem Bildungshintergrund er Eltern auch nicht, sagt Marple. Woran dann? Es muß an irgendwas liegen, denn Zufall kann es nicht sein.

Kannst oder willst du nicht lesen? Marple sagt: Lehrer behaupten, es läge an der Disziplin. Also nicht am Intellekt. Also nicht an der Bildungsferne. Und Marple sagt, vielleicht liegt diese unterschiedliche Auffassung von Disziplin an der Mentalität.

Marple sagt auch an keiner Stelle, es würde nicht am Bildungshintergrund der Eltern liegen. Marple vergleicht sogar mit der bildungsfernen Auswandererwelle der deutschen im vorvorigen Jahrhundert.

Zudem schliesst sie sich den Vorrednern an, die sagen - man kann halt nicht Arbeiter fürs Grobe einladen und 40 Jahre später bemängeln, dass sie Hochschulabschluss hätten haben sollen.

WO sage ich irgendwas von dem, was du mir da gerade unterstellst? WO??!!

So geht das nicht.




Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:was will...
« Antwort #32 am: 31. August 2010, 16:59:27 »
und jetzt kauft sich jeder sein buch... seine provokation mit live-event (ich verstehs immer noch nicht, es wurde von 3 sendern live gesendet!) macht sein buch zu buch nr. 1...

marple

  • Gast
Re:was will...
« Antwort #33 am: 31. August 2010, 17:05:23 »
und jetzt kauft sich jeder sein buch... seine provokation mit live-event (ich verstehs immer noch nicht, es wurde von 3 sendern live gesendet!) macht sein buch zu buch nr. 1...

Ich kauf es bestimmt nicht und sehe seit 2 Jahren auch kein Fernsehen mehr. Und das ist auch gut so. Wenn ich etwas wissen will, such ich mir paar unterschiedliche Quellen aus dem Netz raus. Und bild mir - wie immer - in Verbindung mit meinem persönlichen Kontext - eine Meinung. Die eben nur meine und bestimmt nicht allgemeingültig ist.

Da hat so ein Popelfritze ein provokantes Buch geschrieben. Und die Medien pushen es hoch. Na und? Dadurch wird alles auch nicht richtiger oder falscher. Er kriegt halt mehr Kohle, das ist alles. Muss mich das interessieren? Nein. Solange er nicht Kundesbanzler werden will, ist er mir egal.

marple

  • Gast
Re:was will...
« Antwort #34 am: 31. August 2010, 17:21:59 »
Dann wirkt es aber etwas komisch, daß du erst etwas bezweifelst, was du dann mit einem Zitat bestätigst.

Boah - ich hab nichts bezweifelt.

Nein, du hast was über Iraker, Iraner und Afghanen gesagt, was nun auch wieder nicht repräsentativ für Muslime ist. Wobei gerade Iraker, Iraner und Afghanen häufig als politische Flüchtlinge gekommen sind und damit eher aus den Bildungsschichten ihrer Länder. Aber ich korrigiere mich gerne und sage: Türken.

Nein, ich hab nichts über Iraner, Iraker und Afghaner gesagt, ich hab was über die Verteilung innerhalb der Muslime ZITIERT. Um dich zu korrigieren, was du nun sogar selber einsiehst. Danke.

ok, und wenn man in Saudi-Arabien Hände abhackt und im Iran Leute steinigt, ist das auch nur in unseren Augen barbarisch und liegt vielleicht einfach nur an der unterschiedlichen Mentalität.

Was hier absolut zum Thema gehört.

...und hat das als Argument dafür genommen, daß es nicht am Bildungshintergrund liegt.

Nein, hab ich nicht, dass willst du nur gerne so lesen. Den Grund dafür will ich nicht wissen.

Man kann bemängeln, daß ihre Kinder und Enkel keinen haben, wenn die Kinder von Einwanderern aus anderen Ländern dabei sogar Deutsche übertreffen. Und man kann sich fragen, woran das dann liegt und was dagegen zu unternehmen ist.

Fragen kostet nichts. Ich hab dir gleich gesagt, ich kann nur was zu Osteuropa sagen.


Die solltest du aber vielleicht kennen, denn schließlich geht es hier um ihn und seine Thesen. Muß ich darauf Rücksicht nehmen, wenn jemand was zu einem Thema sagen will, ohne sich mit dem Gegenstand der Diskussion befaßt zu haben?

Nein, musst du nicht. Und mir wäre es auch neu, wenn du jemals hier auf irgendetwas Rücksicht genommen hättest.

Ich hab nicht auf seine Thesen geantwortet, sondern auf deine und DIE hab ich gelesen und sogar verstanden. Insofern bin ich dir einfach voraus. Melde dich, wenn du mich im Verstehen wieder eingeholt hast, solange muss ich keine Rücksicht darauf nehmen, dass Einzelne das Klassenziel nicht erreichen.

Im Übrigen bezweifle ich, dass du mehr Zitate seiner Thesen kennst, als die, die in den Medien unterwegs sind. Oder hast du sein Buch schon gelesen? Wenn nicht - dann sind wir wohl auf dem selben "Wissens"stand. Typisches Beispiel für Diskreditierung einer Meinung.
« Letzte Änderung: 31. August 2010, 17:31:15 von marple »

Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:was will...
« Antwort #35 am: 31. August 2010, 17:22:11 »
ich glaub, wenn der kundesbanzler werden würde, würden wir das 4. reich erreichen... positive stimmung zu seinem buch - das noch keiner gelesen hatte - hat er ja schon...

Offline Koenich

  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 270
  • Geschlecht: Männlich
Re:was will...
« Antwort #36 am: 31. August 2010, 17:45:15 »
Mich dünkt, die von oben herab definierte Unterschicht leistet bislang ob ihrer rechnerischen Größe noch zuviel Widerstand dagegen, pauschal als gesellschaftlicher Problemfall gebrandmarkt zu werden. Deshalb muss das "Integrationsproblem" als Neutron hineingeschossen werden, um den Unterschichten-Kern in gute Arme (den fleißigen Gelbmann) und böse Arme (den faulen Muselmanen) aufzuspalten. Die deutsche Unterschicht wurde ja schon vorher sorgsam aufgesplittet in alleinerziehende Discounter-Kassiereinnen, Rentner mit Hartz-Aufstockung und Sozial-Karnickel namens Kevin und Chantal in dritter Generation mit Plasma-TV und Kampfhund.
Divide and rule. Liebevoll angeheizt von den Hofmedien. 
Achtung! ▬|████|▬ This is a Nudelholz! Take it und hau it on the Kopp of a bekloppt Person to give you a better Gefühl than vorher!

marple

  • Gast
Re:was will...
« Antwort #37 am: 31. August 2010, 17:58:30 »
Mich dünkt, die von oben herab definierte Unterschicht leistet bislang ob ihrer rechnerischen Größe noch zuviel Widerstand dagegen, pauschal als gesellschaftlicher Problemfall gebrandmarkt zu werden. Deshalb muss das "Integrationsproblem" als Neutron hineingeschossen werden, um den Unterschichten-Kern in gute Arme (den fleißigen Gelbmann) und böse Arme (den faulen Muselmanen) aufzuspalten. Die deutsche Unterschicht wurde ja schon vorher sorgsam aufgesplittet in alleinerziehende Discounter-Kassiereinnen, Rentner mit Hartz-Aufstockung und Sozial-Karnickel namens Kevin und Chantal in dritter Generation mit Plasma-TV und Kampfhund.
Divide and rule. Liebevoll angeheizt von den Hofmedien.  

Good Point. Respekt.

Yossarian

  • Gast
Re:was will...
« Antwort #38 am: 31. August 2010, 18:15:36 »
Good Point. Respekt.

Zustimmendes Gemurmel.

marple

  • Gast
Re:was will...
« Antwort #39 am: 31. August 2010, 18:37:31 »
nee, eigentlich nicht, da kein Gegenargument zu Sarrazin erkennbar ist. Wie immer stattdessen Ausweichen auf die angebliche Motivation. Gefällt einem die Nachricht nicht und kann sie nicht entkräften, macht man die Motive madig.

Zensierst du gerade schon wieder meine Meinung?

Wenn du Koenich antworten willst, dann tu das. Mich lass in Ruhe.


Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:was will...
« Antwort #40 am: 31. August 2010, 20:24:04 »
ich wusste gar nicht, dass du kinder hast!  :o erzähl! wie alt?

marple

  • Gast
Re:was will...
« Antwort #41 am: 31. August 2010, 20:51:36 »
Ich ziehe ja auch nicht in die Türkei oder den Iran und erwarte, daß meine Kinder dort nach westlichen Vorstellungen unterrichtet werden.

Du kannst einfach froh sein, dass deine wirtschaftliche Lage dir erlaubt, dich da aufzuhalten, wo es dir passt. Und das verdankst du nicht allein dir selbst, sondern auch den Umständen.

Offline Koenich

  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 270
  • Geschlecht: Männlich
Re:was will...
« Antwort #42 am: 31. August 2010, 21:14:51 »
Also ist alles nur erfunden?

Sorry, war vorübergehend wech.
Erfunden sicherlich nicht. Sarrazin versucht es ja auch durch statistische Werte zu belegen. Allerdings leitet sich daraus für mich noch keine Relevanz ab.
Und wenn man es dann als Problem dieser Größenordnung sehen will, zerschießt Sarrazin die diskurswürdigen Aspekte seiner Argumentation durch Pauschalierungen und/oder Polemik.
Sarrazin hat weder völlig Recht noch lügt er. Das ist aber völlig egal, weil eine lösungsorientierte Diskussion nach meinem Empfinden weder von ihm noch der "Gegenseite" ernsthaft gewünscht ist.
Achtung! ▬|████|▬ This is a Nudelholz! Take it und hau it on the Kopp of a bekloppt Person to give you a better Gefühl than vorher!

Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:was will...
« Antwort #43 am: 31. August 2010, 21:27:20 »
geht dich das was an?
jo, wir sind sooo viele jahre hier verbunden!

Offline fortune cookie

  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 362
  • Geschlecht: Weiblich
  • Help! I'm being held prisoner in a Chinese bakery!
Re:was will...
« Antwort #44 am: 31. August 2010, 22:11:29 »
Ach geh doch mit Thilo Bruderschaft trinken...
« Letzte Änderung: 31. August 2010, 22:59:51 von fortune cookie »