Autor Thema: Datenschutz Fitnessstudio Trainerin SMS  (Gelesen 5956 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:Datenschutz Fitnessstudio Trainerin SMS
« Antwort #15 am: 26. August 2010, 21:39:52 »
jo, ist sonst zu trist hier :) :musik

Mockingbird

  • Gast
Re:Datenschutz Fitnessstudio Trainerin SMS
« Antwort #16 am: 27. August 2010, 09:37:49 »
In der Tat. Aber nur, wenn man(n) vergessen hat, dem Satz eine Gebrauchsanweisung und Interpretationshilfe für Sextaner Frauen beizulegen...

Tut mir sehr leid, dass ich deinem Frauenbild nicht entspreche und eine eigenständige Interpretation gebracht habe. Das Problem habe ich schon seit der Schule, wo meine Textinterpretationen auch oftmals nicht mit der des Oberlehrers übereinstimmten.

Hoffentlich denkst du jetzt nicht, ich würde dich nicht ernst nehmen.

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.247
  • Geschlecht: Männlich
Re:Datenschutz Fitnessstudio Trainerin SMS
« Antwort #17 am: 27. August 2010, 09:51:26 »
Der war nur etwas unentspannt weil gerade selbst aus ner Beziehung und wollte keine neue und keine Dates. Tja und da erlaubt sie sich doch glatt ihm ne SMS zu schicken.

Vielleicht sollte Dein Freund seine Kontaktdaten einfach weniger sorglos verstreuen. Wozu z.B. braucht ein Fitnessstudio eine Handynummer?

Edit: Außerdem hat die Trulla kein Format. SMS ist was für Feiglinge.
« Letzte Änderung: 27. August 2010, 09:53:06 von Mattieu »
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Yossarian

  • Gast
Re:Datenschutz Fitnessstudio Trainerin SMS
« Antwort #18 am: 27. August 2010, 09:56:36 »
Außerdem hat die Trulla kein Format. SMS ist was für Feiglinge.

Das ist aber wieder eine ganz andere Baustelle.  8)

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.247
  • Geschlecht: Männlich
Re:Datenschutz Fitnessstudio Trainerin SMS
« Antwort #19 am: 27. August 2010, 10:13:49 »
Das ist aber wieder eine ganz andere Baustelle.  8)

Ach ja, stimmt. Immer diese Crosspostings.  8)
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Conte Palmieri

  • Gast
Re:Datenschutz Fitnessstudio Trainerin SMS
« Antwort #20 am: 27. August 2010, 11:00:17 »
Dann mach doch mal den gähnenden und den jammernden (Geiger-) Smiley rein... :D

Die allerkeinste Ahnung, aber 'ne Fresse wie die Fischerbastei ...

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.504
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re:Datenschutz Fitnessstudio Trainerin SMS
« Antwort #21 am: 27. August 2010, 12:14:06 »
die geige beim draufhau-smiley ist zu groß. das ist eine bretsche.

Wenn jemand einen Geiger-Witz erzählt lachen die Zuhörer. Wenn jemand einen Bratscher-Witz erzählt nicken alle zustimmend.

http://www.bratschenwitze.de/
I`M EASY, SO EASY....

Rosenkohl

  • Gast
Re:Datenschutz Fitnessstudio Trainerin SMS
« Antwort #22 am: 27. August 2010, 17:07:48 »
Na ja, als Mann würde ich sie freundlich darauf hinweisen, dass die Kundendaten nicht für die private Kontaktaufnahme vorgesehen waren. Als Frau würde ich allerdings "sexuelle Belästigung!" und "Stalker!" schreien und sofort Klage einreichen... :P

... und deswegen ist es, wenn ein MANN das auch tut, eine politische Tat.

Yossarian

  • Gast
Re:Datenschutz Fitnessstudio Trainerin SMS
« Antwort #23 am: 27. August 2010, 17:28:30 »
... und deswegen ist es, wenn ein MANN das auch tut, eine politische Tat.

Willst Du damit sagen, daß ein Mann das tun sollte?

Efrauzipation bedeutet meiner Meinung nach nicht, den Emanzen jeden Scheiß nachmachen zu müssen.

Rosenkohl

  • Gast
Re:Datenschutz Fitnessstudio Trainerin SMS
« Antwort #24 am: 27. August 2010, 18:06:35 »
Willst Du damit sagen, daß ein Mann das tun sollte?

Efrauzipation bedeutet meiner Meinung nach nicht, den Emanzen jeden Scheiß nachmachen zu müssen.

Das sehe ich etwas anders.
Es bringt ja bspw. mittlerweile auch was, wenn Männer bei den für Frauen erfundenen Gleichstellungsgesetzen den Spieß umdrehen.
Und ebenfalls Gleichbehandlung einfordern.
Oder?

Yossarian

  • Gast
Re:Datenschutz Fitnessstudio Trainerin SMS
« Antwort #25 am: 27. August 2010, 18:20:57 »
Das sehe ich etwas anders.
Es bringt ja bspw. mittlerweile auch was, wenn Männer bei den für Frauen erfundenen Gleichstellungsgesetzen den Spieß umdrehen.
Und ebenfalls Gleichbehandlung einfordern.
Oder?

Prinzipiell richtig. Aber dabei muß mann ja nicht gleich aus Spaß am Prinzip sehenden Auges Kollateralschäden produzieren in Form einer Trainerin, die möglicherweise ihren Job verliert.

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re:Datenschutz Fitnessstudio Trainerin SMS
« Antwort #26 am: 27. August 2010, 18:22:15 »
Das sehe ich auch etwas anders, in der derzeitigen Debatte über Sicherheitsverwahrung gehts immer nur um "Täter", da steht keine EMMA auf und trötet :" das muss aber Täter und Täterinnenenenen heissen!"
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Rosenkohl

  • Gast
Re:Datenschutz Fitnessstudio Trainerin SMS
« Antwort #27 am: 27. August 2010, 18:30:49 »
Prinzipiell richtig. Aber dabei muß mann ja nicht gleich aus Spaß am Prinzip sehenden Auges Kollateralschäden produzieren in Form einer Trainerin, die möglicherweise ihren Job verliert.

( Du hast ungewohnte Anfälle von Nettigkeit  ;)    )

Im Prinzip richtig.
Nur, wie viele Männer haben schon Schwierigkeiten bekommen aufgrund zutreffender, vor allem aber -
NICHT zutreffender Vorwürfe, ob die nun Belästigung, Vergewaltigung, Gewalt, Kinderschänderei, was auch immer betreffen?
Und deswegen gilt:
wehrt euch. Irgendwann einmal werden genug Männer sich gewehrt haben, dass sich auch an den Ungleichheiten in der juristischen und sonstigen Bewertung etwas ändern wird. Weil nämlich nicht mehr weiter ignoriert werden kann. Und ins Lächerliche gezogen, und was eben sonst so üblich ist.
Irgendwann, wenn genug Männer bei erlittener Gewalt durch eine Frau Anzeige erstattet haben, wird die Förderungswürdigkeit von Männerhäusern durchgesetzt werden.
Undsoweiter ...


Das sehe ich auch etwas anders, in der derzeitigen Debatte über Sicherheitsverwahrung gehts immer nur um "Täter", da steht keine EMMA auf und trötet :" das muss aber Täter und Täterinnenenenen heissen!"

Eben.

Und im übrigen bin ich einfach zu nett.
Ich würde wahrscheinlich der Trainerin erstmal sagen, dass ich im Wiederholungsfalle einschlägige Schritte einleiten würde.

Anders wäre es, wäre bspw. die Trainerin eine Arzthelferin und ich ein Patient.
DER Bereich ist zu sensibel, was durchgehen zu lassen.

Yossarian

  • Gast
Re:Datenschutz Fitnessstudio Trainerin SMS
« Antwort #28 am: 27. August 2010, 22:18:25 »
Du hast ungewohnte Anfälle von Nettigkeit

Meinst Du?

Mann muß nicht prinzipiell und überhaupt bei jeder sich bietenden Gelegenheit eine neue Front aufmachen. Vielleicht wäre es nachhaltiger, der Dame im Fitnesstudio unter die Nase zu halten sie möge sich mal überlegen was los gewesen wäre, wenn das ein Mann mit ihr gemacht hätte als wenn mann jetzt ein großes Bohai drum macht.

Einer der Riesenfehler der bürgerlichen Frauenbewegung war und ist es, den Männern jeden Scheißdreck nachmachen zu wollen und sie in ihren Dummheiten noch übertreffen zu wollen. Jetzt müssen wir Männer nicht noch einen draufsetzen und die Fehler der Frauenbewegung wiederholen. Wir müssen es besser machen, wenn dieser Gendermist irgendwann endlich mal wieder aufhören soll.

"Die Frauen" sind nicht "der Feind"; Schwarzer und Konsorten vielleicht der Feind, aber sie sind nicht "die Frauen".

Zitat
wie viele Männer haben schon Schwierigkeiten bekommen aufgrund zutreffender, vor allem aber -
NICHT zutreffender Vorwürfe, ob die nun Belästigung, Vergewaltigung, Gewalt, Kinderschänderei, was auch immer betreffen?

Und das ändern wir indem wir uns revanchieren und vielen Frauen Schweierigkeiten machen?

Zitat
Und deswegen gilt:
wehrt euch. Irgendwann einmal werden genug Männer sich gewehrt haben, dass sich auch an den Ungleichheiten in der juristischen und sonstigen Bewertung etwas ändern wird.

Völlig richtig. Aber es gibt genug wirkliche Gelegenheiten die es erforderlich machen, sich zu wehren. Was willst Du stattdessen auf so eine Lappalie gleich mit dem Baseballschläger eindreschen?

Zitat
Anders wäre es, wäre bspw. die Trainerin eine Arzthelferin und ich ein Patient.
DER Bereich ist zu sensibel, was durchgehen zu lassen.

Genau.

Offline fortune cookie

  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 362
  • Geschlecht: Weiblich
  • Help! I'm being held prisoner in a Chinese bakery!
Re:Datenschutz Fitnessstudio Trainerin SMS
« Antwort #29 am: 29. August 2010, 12:32:35 »

Einer der Riesenfehler der bürgerlichen Frauenbewegung war und ist es, den Männern jeden Scheißdreck nachmachen zu wollen und sie in ihren Dummheiten noch übertreffen zu wollen. Jetzt müssen wir Männer nicht noch einen draufsetzen und die Fehler der Frauenbewegung wiederholen. Wir müssen es besser machen, wenn dieser Gendermist irgendwann endlich mal wieder aufhören soll.

"Die Frauen" sind nicht "der Feind"; Schwarzer und Konsorten vielleicht der Feind, aber sie sind nicht "die Frauen".

*Heftiges Nicken*

Du sprichst mir aus der Seele!