Autor Thema: "Die sch*** Jugend"  (Gelesen 7567 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Silhouette89

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 21
"Die sch*** Jugend"
« am: 06. August 2013, 18:00:33 »
Irgendwo gibt es eine Fabrik, die alte Menschen herstellt, die dann junge Menschen scheisse finden.
"Hören scheiss Musik, hängen nur an ihrem Smartphone, und haben keine Werte".

Zugegeben, es gibt eine nicht ganz so große Fabrik für Jugendlich die gegen ältere stänkern.
Aber wenn ich in München in der Olympiahalle auf dem Eric Clapton Konzert stehe, und der Großteil derer, die keinen einzigen Song außer "Tears in Heaven" wiedererkennen und die ganze Zeit mit ihrem shit Tablet mitfilmen, über 50 ist (oder so aussieht) kommt mir als scheiss Jugendlicher, der sich sau auf Clapton und die Band freut und dem alle 10min das Ipad für die Fresse geklatscht wird, doch die Galle hoch.

Viele Vorurteile kommen ja irgendwoher, aber ist krass wie alle über einen Kamm geschert werden. Woher kommt das?

Conte Palmieri

  • Gast
Re: "Die sch*** Jugend"
« Antwort #1 am: 06. August 2013, 21:33:43 »
Irgendwo gibt es eine Fabrik, die alte Menschen herstellt, die dann junge Menschen scheisse finden.
Mann nennt es "Leben",

Offline Iphigenie

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.192
  • Geschlecht: Weiblich
Re: "Die sch*** Jugend"
« Antwort #2 am: 07. August 2013, 09:04:14 »
...kommt mir als scheiss Jugendlicher...

ähm, wieso "Jugendlicher"....sagtest du nicht, dass du schon studierst? Da bist du aber schon aus dem jugendlichen Alter raus und eher ein junger Erwachsener.....obwohl deine Ausdrucksweise ("scheiss") nicht besonders erwachsen klingt.

Wo ist denn die Fabrik, die dich hergestellt hat, damit ich die mal auf den Produktionsfehler aufmerksam machen kann.

Offline Teppichporsche

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.326
  • Geschlecht: Männlich
Re: "Die sch*** Jugend"
« Antwort #3 am: 07. August 2013, 09:31:41 »
....obwohl deine Ausdrucksweise ("scheiss") nicht besonders erwachsen klingt.

Sche!sse?
Those are my principles, and if you don't like them... well, I have others.

Groucho Marx

Yossarian

  • Gast
Re: "Die sch*** Jugend"
« Antwort #4 am: 07. August 2013, 09:37:23 »
Merde alors.  8)

Allerdings habe ich mich auch schon gefragt, ob der Text seiner Bachelorarbeit genauso schnoddrig formuliert ist wie seine Beiträge hier.

Offline Iphigenie

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.192
  • Geschlecht: Weiblich
Re: "Die sch*** Jugend"
« Antwort #5 am: 07. August 2013, 11:16:18 »
Sche!sse?

Merde alors.  8)

Genau, so machen das die Erwachsenen, nämlich mit Stil 8)

Conte Palmieri

  • Gast
Re: "Die sch*** Jugend"
« Antwort #6 am: 07. August 2013, 11:19:56 »
Genau, so machen das die Erwachsenen, nämlich mit Stil 8)
Ah ja. Die Franzosen sagen dann "Mierda" und die Spanier ...

marple

  • Gast
Re: "Die sch*** Jugend"
« Antwort #7 am: 07. August 2013, 11:32:05 »
Genau, so machen das die Erwachsenen, nämlich mit Stil 8)

Scheiss am Stil ist auch nur braune Kacke. Erwachsensein ist langweilig.

Offline Iphigenie

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.192
  • Geschlecht: Weiblich
Re: "Die sch*** Jugend"
« Antwort #8 am: 07. August 2013, 12:52:53 »
Erwachsensein ist langweilig.

Mir ist nicht langweilig....

*grübel* hm, heisst das jetzt: a) ich bin noch jung
                                                 b) ich bin zwar nicht jung, nur nicht erwachsen
                                                 c) ich zerbreche mir mal wieder über nutzlose Scheixxe den Kopf
                                                 d) mir muss wohl doch langweilig sein, weil ich so viel nutzlos blubbere

Offline simplemachine

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 635
  • Geschlecht: Männlich
Re: "Die sch*** Jugend"
« Antwort #9 am: 07. August 2013, 13:04:42 »
Viele Vorurteile kommen ja irgendwoher, aber ist krass wie alle über einen Kamm geschert werden. Woher kommt das?

Aus Sicht gesetzterer Erwachsener sind typische Jugendliche einfach ziemlich nervig und dumm (im Sinne mangelnder Erfahrung). Das ist allerdings kein Vorwurf, sondern normaler Stand in einer bestimmten Lebensphase, der der "Heranwachsenden", auch Adoleszenz genannt. Diese Phase geht etwa von der Pubertät an 10 Jahre, also ca. von 15 - 25, einige Jugendforscher sprechen hierzu sogar vom "verlorenen Jahrzehnt", weil man sich in dieser Zeit relativ bescheuert verhält. Ich nenne es "Disco-Alter". Und genau in diesem Lebensabschnitt hat man nervige Jugendliche und Pseudo-Erwachsene mit typischen Sympthomen wie: Disco ist ganz wichtig, Smartphone ist ganz wichtig, das ganze Leben wird bei Facebook hochgeladen, man trägt von oben bis unten Sportswear, bei den Mädchen ist der Freund ganz wichtig, über den wird ständig geredet, die Kerle tragen Basecap und fahren gerne tiefergelegte Tuningkarren, gehen viel Muckipumpen, hören in öffentlichen Verkehrsmitteln viel zu laut per Kopfhörer Musik oder haben ihr Smartphone auf Lautsprecher etc., haben auch sonst keine allzu ausdifferenzierten Umgangsformen, reden teilweise bescheuerte Jugendsprache, sind oberflächlich und finden sich dabei noch übermäßig cool. Das verwächst sich alles nach dem Disco-Alter, richtige Erwachsene sind später ganz anders, man ist eben mit 18 vllt. volljährig, aber noch lange nicht erwachsen. Als Erwachsener kann man, abgesehen von einigen vernünftigeren Ausnahmen, mit unter 25-jährigen daher im Regelfall kaum etwas anfangen und sieht die jeweilige Jugend daher kritisch.

marple

  • Gast
Re: "Die sch*** Jugend"
« Antwort #10 am: 07. August 2013, 13:05:35 »
Wer Scheisse mit Doppel-X schreibt, fällt eindeutig unter die Kategorie d. 8)

Aber um dich wieder seelisch und moralisch aufzurichten, ergänze ich dir eine Kategorie für dich ganz alleine:
e) Ich trau mich nicht, nicht erwachsen zu sein.

Sag jetzt dreimal laut Scheisse, dann ist alles gut.

Offline Iphigenie

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.192
  • Geschlecht: Weiblich
Re: "Die sch*** Jugend"
« Antwort #11 am: 07. August 2013, 13:09:32 »
Sag jetzt dreimal laut Scheisse, dann ist alles gut.

SCHEISSE SCHEISSE SCHEISS!!!

(danke, dass du mich erlöst hast marple......ich wusst echt nicht mehr, wie ich aus der Kiste wieder rauskomme :))

Yossarian

  • Gast
Re: "Die sch*** Jugend"
« Antwort #12 am: 07. August 2013, 13:11:33 »
Aus Sicht gesetzterer Erwachsener sind typische Jugendliche einfach ziemlich nervig und dumm

Et vice versa.

marple

  • Gast
Re: "Die sch*** Jugend"
« Antwort #13 am: 07. August 2013, 13:18:16 »
Aus Sicht einiger Menschen sind typische gesetzte Erwachsene einfach ziemlich nervig und dumm (im Sinne eingebildeter Erfahrung). Das ist allerdings kein Vorwurf, sondern normaler Stand in einer bestimmten Lebensphase, der der "Gesetzen", auch Durchschnittsleben genannt. Diese Phase geht etwa vom Ende der Adoleszenz an 40 Jahre, also ca. von 25 - 65, einige Menschen sprechen hierzu sogar vom "verlorenen Leben", weil man sich in dieser Zeit relativ bescheuert verhält. Ich nenne es "Sicherungs-Alter". Und genau in diesem Lebensabschnitt hat man nervige Erwachsene mit typischen Sympthomen wie: Absicherung ist ganz wichtig, Smartphone ist ganz wichtig, das ganze Leben wird dem Gott Mammon untergeordnet, man trägt von oben bis unten Mainstream, bei den Frauen ist der Freund/Gatte ganz wichtig, über den wird ständig geredet, die Kerle tragen Basecap und fahren gerne teurere Autos, gehen viel auf Selbstfindung, hören sich in Sitzungen gerne selbst und laut reden oder börsenmakeln auf ihrem Smartphone etc., haben auch sonst keine allzu ausdifferenzierten Umgangsformen, reden teilweise unvrerständliche Satzkonstruktionen mit vielen Fremdwörtern, sind oberflächlich und finden sich dabei noch übermäßig extravagant. Das verwächst sich alles auch nach dem Arbeitsalter selten.

Offline Teppichporsche

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.326
  • Geschlecht: Männlich
Niveau
« Antwort #14 am: 07. August 2013, 13:37:52 »
Jetzt muss ich doch noch mal das Niveau ein bisschen anheben:

Sébastien Patoche - Quand Il Pète Il Troue Son Slip

http://www.youtube.com/watch?v=jw5d_W-JPP4
Those are my principles, and if you don't like them... well, I have others.

Groucho Marx