Autor Thema: Paulus von Tarsus  (Gelesen 2729 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Klaus der 1.

  • Gast
Paulus von Tarsus
« am: 03. Juli 2010, 15:39:07 »
Hallo,

ich bin neu hier und habe mich mal einwenig umgeschaut: Interessante Meinungen, witziges Frotzeln und Kritikfähigkeit. Kennt Ihr Paulus von Tarsus? Was haltet Ihr von Paulus Tarsus? Hatte Paulus von Tarsus eine Vollmeise, war er ein Heiliger, war er der größte Chauvi der Menschheitsgeschichte, der größte Widersacher aller Zeiten, beschäftigt Paulus von Tarsus das Männerbild noch heute?

Grüße Klaus

Conte Palmieri

  • Gast
Re:Paulus von Tarsus
« Antwort #1 am: 03. Juli 2010, 20:37:00 »
IMHO hatte Paulus Tarsus eine Vollmeise und beschäftigt besten Falls noch das Männerbild von Margot Käßmann.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 13.632
Re:Paulus von Tarsus
« Antwort #2 am: 03. Juli 2010, 20:44:17 »
und das schreibt einer, der es von uns allen am besten wissen könnte.
Hallo KLaus.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Klaus der 1.

  • Gast
Re:Paulus von Tarsus
« Antwort #3 am: 03. Juli 2010, 20:58:17 »
IMHO hatte Paulus Tarsus eine Vollmeise und beschäftigt besten Falls noch das Männerbild von Margot Käßmann.
Hallo Conte Palmieri,

nun Margot Käßmann hätte mit ihrem Alkoholkonsum, ihren aufrührerischen Reden und ihrem Geschlecht als Frau bei Paulus von Tarsus garantiert einen weiteren Brief provoziert. Nichts desto trotz werden seine Briefe immer noch im katholischen Gottesdienst vorgelesen, was hältst Du davon? Was bedeutet die Abkürzung IMHO?

Gruß Klaus

Klaus der 1.

  • Gast
Re:Paulus von Tarsus
« Antwort #4 am: 03. Juli 2010, 21:13:11 »
"in my humble opinion".... wird von Menschen verwendet, die zeigen wollen, wie selbstverständlich sie mit Online-Kommunikation umgehen. Siehe auch ROFL, LOL, GLTA...

Hey, jetzt macht mal langsam ich kriege ja Bauchschmerzen von dem Lachen, was mir Euer Humor bereitet. Was ist ROFL, GLTA? Und was zum Henker bedeutet dieses unaussprechliche Tlahuizcalpantecuhtli?

Gruß Klaus

Klaus der 1.

  • Gast
Re:Paulus von Tarsus
« Antwort #5 am: 03. Juli 2010, 21:16:37 »
und das schreibt einer, der es von uns allen am besten wissen könnte.
Hallo KLaus.
Hallo Ganter,

Du hast eine andere Meinung zu Paulus von Tarsus?

Gruß Klaus

Yossarian

  • Gast
Re:Paulus von Tarsus
« Antwort #6 am: 03. Juli 2010, 22:29:48 »
Kennt Ihr Paulus von Tarsus?

Nö. Der arbeitet nicht bei mir im Betrieb.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 13.632
Re:Paulus von Tarsus
« Antwort #7 am: 03. Juli 2010, 23:57:10 »
Hey, jetzt macht mal langsam ich kriege ja Bauchschmerzen von dem Lachen, was mir Euer Humor bereitet. ....

ja, wir sind richtige Scherzkekse.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Klaus der 1.

  • Gast
Re:Paulus von Tarsus
« Antwort #8 am: 03. Juli 2010, 23:59:51 »
let me google that for you
Mmmh, mir scheint Du bist Du bist der Paulus von Tarsus, der Azteken. Ich mag Dich nicht!!!! Kannste das irgendwie revidieren?

Gruß Klaus

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 13.632
Re:Paulus von Tarsus
« Antwort #9 am: 04. Juli 2010, 00:06:25 »
als Quetzalcoatl käme er auch nicht besser rüber. Bring tladingens bloß nicht auf Ideen.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Conte Palmieri

  • Gast
Re:Paulus von Tarsus
« Antwort #10 am: 04. Juli 2010, 22:00:28 »
Mmmh, mir scheint Du bist Du bist der Paulus von Tarsus, der Azteken. Ich mag Dich nicht!!!!
Aha. Ich mag ihn auch nicht, aber das scheint andere Gründe zu haben.

Darf ich da eine antipaulinische Haltung herauslesen?

Offline Teppichporsche

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.327
  • Geschlecht: Männlich
Re:Paulus von Tarsus
« Antwort #11 am: 05. Juli 2010, 08:41:30 »
Kennt Ihr Paulus von Tarsus? Was haltet Ihr von Paulus Tarsus?


Bis jetzt habe ich mich nicht so sehr mit dem beschäftigt. Gestern habe ich mal im Internet nachgesehen, was er so alles gemacht und gesagt haben soll. Naja. Es interessiert mich immer noch nicht besonders.

Hatte Paulus von Tarsus eine Vollmeise, war er ein Heiliger, war er der größte Chauvi der Menschheitsgeschichte, der größte Widersacher aller Zeiten, beschäftigt Paulus von Tarsus das Männerbild noch heute?

Wenn ich es recht verstanden habe, hat Paulus anstatt die Befolgung von Gesetzen den Glauben in den Mittelpunkt der Erlösung gestellt. Naja. Da hat er halt einen K.se durch den anderen K.se ersetzt. Ich sehe jetzt nicht, dass er eine grössere Vollmeise als alle anderen hatte.

Chauvi? Und wenn schon!

Der grösste Widersacher? Gegen wen?
Those are my principles, and if you don't like them... well, I have others.

Groucho Marx

marple

  • Gast
Re:Paulus von Tarsus
« Antwort #12 am: 05. Juli 2010, 10:48:31 »
Immerhin gilt er als Schutzpatron der Arbeiterinnen. Vereinbart sich das mit dem Begriff Chauvi?

Ansonsten sind mir alle Heilsverkünder schnurz und piepe. Egal welcher Religion.