Autor Thema: Nachtmahl  (Gelesen 78994 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 13.312
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Nachtmahl
« Antwort #840 am: 06. Januar 2019, 19:55:26 »
Werd ich mal ausprobieren!
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 13.686
Re: Nachtmahl
« Antwort #841 am: 30. März 2019, 01:30:50 »
Cheddar und Salami harmonieren unglaublich gut
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.387
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nachtmahl
« Antwort #842 am: 12. April 2019, 21:29:20 »

Sodala - jetzt ist es an der Zeit, eine Zwiebel-Knoblauch-Suppe zu fabrizieren,... auf die freue ich mich schon den ganzen Tag  :)

LG v. Druiden

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 13.686
Re: Nachtmahl
« Antwort #843 am: 10. Juni 2019, 02:49:00 »
ausgekühlte Pellkartoffeln gescheibelt in eine geölte Auflaufform, salzen und pfeffern, klein gehackte Frühlingszwiebeln drüber, 2 Eier verquirlt und drüber, dann Gouda nach Gusto, für 30 min bei 200 Grad in die Röhre und lecker ist.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Jonas1989

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 21
Re: Nachtmahl
« Antwort #844 am: 18. Juni 2019, 09:32:09 »
Ich schlafe einfach.  Ab 20 Uhr esse ich nichts mehr
Interessante Selbstgespräche setzen einen klugen Partner voraus -Herbert George Wells

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.387
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nachtmahl
« Antwort #845 am: 28. Dezember 2019, 20:20:26 »

Sodala - heute habe ich wieder einmal ein Federvieh fabriziert - Brathuhn mit Zwiebel-Curry-Reis  :) 










...sehr knuspriges Huhn,... - und innen sehr saftig,... köstlich  ;-)

LG v. Druiden







Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 13.312
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Nachtmahl
« Antwort #846 am: 28. Dezember 2019, 21:17:41 »
Was ist in der Marinade?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.387
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nachtmahl
« Antwort #847 am: 28. Dezember 2019, 21:54:15 »
10 mittelgroße, gepresste Knoblauchzehen, ein wenig Petersilie, Salz, gemahlener Pfeffer (bunt), ein wenig Cayennepfeffer, eine Prise Curry, ein bissl Paprikapulver und Sonnenblumenöl. Mit dem Zeug habe ich das Huhn innen ordentlich "einbalsamiert".
« Letzte Änderung: 28. Dezember 2019, 21:55:46 von Druide »

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.387
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nachtmahl
« Antwort #848 am: 05. Januar 2020, 20:20:24 »

Ich bin soeben mit dem Kochen fertig geworden - schnelle Küche,... - wieder einmal ein bisschen Fleisch und Gemüse  :)






LG v. Druiden

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 13.312
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Nachtmahl
« Antwort #849 am: 05. Januar 2020, 22:26:34 »
Lecker!  :)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 13.686
Re: Nachtmahl
« Antwort #850 am: 05. Januar 2020, 22:49:29 »
hier gabs mal wieder karo einfach
Hähnchenpfanne aus der TK, Knödel halb und halb, Rotkohl aus dem Glas und ne schnelle Bratensoße. Dauerte genau 1 h.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.387
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nachtmahl
« Antwort #851 am: 11. Januar 2020, 20:43:19 »

Ich bin soeben mit dem (Vor-)Kochen fertig geworden  :) . Schweinemedaillons (vom Schlögel) und dazu TK-Gemüse (mit Kräutern, creme-fraiche und ein paar Gewürzen verfeinert).






LG v. Druiden

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 13.312
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Nachtmahl
« Antwort #852 am: 12. Januar 2020, 10:43:58 »
Hast Du die Medaillons im Backofen gemacht?

Schlögel. Es wird Zeit für ein österreichisch - deutsches Küchenwörterbuch.  ;)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 6.387
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nachtmahl
« Antwort #853 am: 12. Januar 2020, 12:09:03 »

Ja - im Backofen. 30 Min. bei ca. 160 Grad (Ober- u. Unterhitze), dann umgedreht und die andere Seite ca. 15 Min. bei 160 Grad (Ober- u. Unterhitze), dann nochmals umgedreht und ca. 10 Min. bei 150 Grad (Oberhitze). Geschmacklich hat es gepasst - ein bissl trocken war das Fleisch schon.

Schlögel - anbei ein link, guckst Du bitte:  https://www.landschafftleben.at/lebensmittel/schwein/wissenswertes

LG v. Druiden

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 13.312
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Nachtmahl
« Antwort #854 am: 12. Januar 2020, 12:23:26 »
ein bissl trocken war das Fleisch schon.

Klar. Du hast ganz mageres Fleisch langsam zu lange im Backofen gegart. Das kannst Du mit durchwachsenem Fleisch (Schopf z.B.) machen, das mit Fett durchwachsen ist. Brate die Medaillons das nächste mal scharf in der Pfanne an und laß sie hinterher im Ofen nur noch garziehen. Oder tu nach dem Anbraten einen Deckel auf die Pfanne und nimm die Hitze ordentlich zurück, dann brauchst Du den Backofen nicht anzuheizen. Den Bratfond kannst Du mit ein paar Tropfen Wein oder / und Brühe ablöschen, bevor Du den Deckel daruftust. Dann hast Du ein feuchtes Klima, in dem das Fleisch nicht so austrocknen kann.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac