Autor Thema: Witziges aus Wald und Flur  (Gelesen 173654 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10.325
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Witziges aus Wald und Flur
« Antwort #1965 am: 09. Januar 2018, 11:31:10 »
Ah, okay. Jetzt ist der Groschen gefallen.  ;)

Sollte ich mich dann nicht vielleicht gleich auf einem Bio-Acker beerdigen lassen?

Oder die Kommunen statt Friedwälder Friedweizenfelder anlegen?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Küchenchef

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 423
  • Zwischen Gelee und Wahnsinn
Re: Witziges aus Wald und Flur
« Antwort #1966 am: 09. Januar 2018, 13:32:17 »
Der menschliche Körper gehört eher auf eine Sondermülldeponie und nicht auf einen Bio-Acker.
"Lieber Gutmensch als Arschloch" - Oliver Kalkofe

Hameel

  • Gast
Re: Witziges aus Wald und Flur
« Antwort #1967 am: 09. Januar 2018, 13:50:47 »
Ich habe den Witz immer noch nicht kapiert. Was hat das ganze denn mit Beerdigungen zu tun?

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10.325
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Witziges aus Wald und Flur
« Antwort #1968 am: 09. Januar 2018, 15:04:40 »
Wenn unsere Körper verrotten, werden sie zu Humus. Das war doch das Anliegen des Typen links im Bild.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Kjeld

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.130
  • Geschlecht: Männlich
  • "Ni dieu ni maître!"
Re: Witziges aus Wald und Flur
« Antwort #1969 am: 09. Januar 2018, 18:32:41 »
Und der Bäcker daneben will Dich mit seinem Brot umbringen, damit Du dann gleich ca. 6 qm ökologischen Acker düngen kannst. Dazu dieses diabolische Grinsen beider!
« Letzte Änderung: 09. Januar 2018, 18:35:16 von Kjeld »

Offline Kjeld

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.130
  • Geschlecht: Männlich
  • "Ni dieu ni maître!"
Re: Witziges aus Wald und Flur
« Antwort #1970 am: 09. Januar 2018, 18:33:49 »
Der menschliche Körper gehört eher auf eine Sondermülldeponie und nicht auf einen Bio-Acker.

Kannst Du das bitte mal begründen und belegen?

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10.325
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Witziges aus Wald und Flur
« Antwort #1971 am: 10. Januar 2018, 08:48:30 »
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Hameel

  • Gast
Re: Witziges aus Wald und Flur
« Antwort #1972 am: 10. Januar 2018, 10:11:01 »
Und der Bäcker daneben will Dich mit seinem Brot umbringen, damit Du dann gleich ca. 6 qm ökologischen Acker düngen kannst. Dazu dieses diabolische Grinsen beider!
Wenn unsere Körper verrotten, werden sie zu Humus. Das war doch das Anliegen des Typen links im Bild.
Das finde ich jetzt aber stark am Text vorbeitinterpretiert. Der eine will Beete und Felder anlegen; der andere will Brot backen und verkaufen.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10.325
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Witziges aus Wald und Flur
« Antwort #1973 am: 10. Januar 2018, 10:23:19 »
Das finde ich jetzt aber stark am Text vorbeitinterpretiert.

Das kann ich nicht ausschließen. Dann bin ich halt doof und hab den Witz immer noch nicht verstanden.  :.)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Hameel

  • Gast
Re: Witziges aus Wald und Flur
« Antwort #1974 am: 10. Januar 2018, 11:16:59 »
Je länger ich darüber nachdenke, desto finsterer wird der Verdacht, dass da gar kein Witz ist.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10.325
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Witziges aus Wald und Flur
« Antwort #1975 am: 10. Januar 2018, 11:29:32 »
Da könntest Du Recht haben.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10.325
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Witziges aus Wald und Flur
« Antwort #1976 am: 14. Januar 2018, 17:42:02 »
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.950
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Witziges aus Wald und Flur
« Antwort #1977 am: 23. Januar 2018, 17:33:10 »
Ein überzeugter Atheist, der gerade gestorben ist, findet sich selbst auf einmal in einem dunklen Gang wieder. Er entdeckt ein Schild: "Zur Hölle". Er hat keine andere Wahl als den Gang zur Hölle zu folgen. Er trifft nach geraumer Zeit an eine Türe, die nicht verschlossen ist. Der Atheist betritt die Hölle und traute seinen Augen nicht. Heller Sonnenschein, angenehme Temperaturen, Palmen, Meeresstrand, alle 100 Meter eine Strandbar, fröhliche Menschen tummeln sich, kurzum paradiesische Verhältnisse. Der gerade verstorbene Atheist geht am Strand entlang, bis
er plötzlich eine Gestalt mit einem Pferdefuß und einem Schwanz in einem Strandkorb sitzen sieht. Er geht auf die Gestalt zu und fragte diese, ob er denn der Teufel sei. Dieser bejaht dies und begrüßt den Neuankömmling in der Hölle äußerst herzlich. Er schickt den Atheisten nach dem Geplauder
an eine der Strandbars, um sich dort einen Drink zu besorgen. Der Atheist holte sich einen Drink und schlendert am Strand entlang um die Hölle weiter zu erkunden. Zwischen Dünen entdeckt er ein großes, tiefes Loch. Neugierig blickte er in die Tiefe und erschrickt sich fürchterlich. Er
sieht am tiefen Grund von diesem Loch wimmernde, unbekleidete Menschen. Es lodert ein heißes Feuer und wilde Bestien schlagen auf die Körper der Menschen ein. Sogleich rennt der Atheist verwirrt zum Teufel und fragte aufgelöst, was denn das für ein Loch sei? Der Teufel versteht die Frage
nicht und so fragt der Atheist nochmals nach dem tiefen Loch mit dem Feuer, den Bestien und den Menschen dort hinten bei den Dünen. Ach, meint der Teufel, ?Das is tür die Christen, die wollen das so..

I`M EASY, SO EASY....

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.950
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re: Witziges aus Wald und Flur
« Antwort #1978 am: 31. Januar 2018, 00:14:24 »
sportlehrer : so, wir machen jetzt dehnübungen !

hakan : das heißt DIE übungen !
I`M EASY, SO EASY....

Offline Druide

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.547
  • Geschlecht: Männlich
Re: Witziges aus Wald und Flur
« Antwort #1979 am: 31. Januar 2018, 21:07:48 »
 ;D   ;D