Autor Thema: Die Wirtschaft  (Gelesen 18714 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re:Die Wirtschaft
« Antwort #15 am: 27. August 2010, 18:04:03 »
Jo, NOP, genau so stell ich mir Reichs vor...sie halten die Buddenbrooks für ne Dokumentation...

Und Kinder bekommen Autos...jau...gebrauchte...sicher nur Jahreswagen...

wie weltfremd muss man eigentlich werden bis man son geäffe selbst glaubt? oder schlimmer noch: in Onlineforen als Beispielhaft einstellt?
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re:Die Wirtschaft
« Antwort #16 am: 29. August 2010, 10:07:44 »
:heuld

woran du dich so aufgeilst....  :schild

Naja, du bist eben der Oberchecker, der zu egal welchem Thema, seinen Experten- Alphatierstatus in nicht mehr als 3 Sätzen zur Schau stellt. Geh mal lieber Laster fahren.
vom Grunde her meine ich DAS ANDERE ignorieren. Dummbatz!
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.517
Re:Die Wirtschaft
« Antwort #17 am: 24. September 2010, 01:04:49 »
die Mächte des Marktes sind objektiv und unbestechlich und Aktien sind nur von diesen grundlegend positiven Mächten abhängig.
hier hat die pöse Staatsmacht einigen kleinen Fischen das Handwerk gelegt.
http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,719243,00.html
an die großen Haie kommt sie latürnich nicht ran. Weil die das Geschäft gans legal betreiben.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:Die Wirtschaft
« Antwort #18 am: 24. September 2010, 01:25:19 »
nunja, wenn das kleine fische waren, dann würd der aktienmarkt nichts bekommen... aber es ist schon komisch, dass der achso geschützte und kontrollierte börsenhandel immer wieder ad absurdum geführt wird...

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.517
Re:Die Wirtschaft
« Antwort #19 am: 24. September 2010, 01:48:36 »
oh welch wahre Worte. Ich werde sie in Stein meißeln.
Sollte mir mal irgendwann irgendeiner Aktien oder Aktienfonds als sichere Geldanlage empfehlen, werde ich ihm diese steinernen Stelen um die Ohren hauen.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:Die Wirtschaft
« Antwort #20 am: 24. September 2010, 01:49:44 »
was ist los nop? an der börse verloren? streit mit freundin? aber du hast recht, ganter hätte den  :iro noch igendwo unterbringen müssen...

Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:Die Wirtschaft
« Antwort #21 am: 24. September 2010, 02:15:02 »
hmm. wenn das so wäre, wären mehr laien konkurs gegangen und nicht die "großen". so stupide und naiv sind wir wohl nicht.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.517
Re:Die Wirtschaft
« Antwort #22 am: 11. Oktober 2010, 23:31:06 »
der Wirtschaft fehlen Fachkräfte. Unglaublich, aber schwupps, waren keine mehr da. Als wenn die vom Himmel fielen.
Aber es gibt ja auch andere Länder, also kann mann sie ja versuchen, ins Ländle zu locken. Hat schon mit der Greencard nicht funktioniert, aber Politiker sind per se lernunfähig, also nochmal das Ganze.
"Doch halt" schreit der Bayernmufti, "wir wollen nicht jeden, sondern nur die Guten, also nicht die Besten, sondern die, die in unseren Kulturkreis passen. Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen, bzw. die sollen da bleiben, wo der Pfeffer oder was immer mann da anbaut, wäxt."
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,722467,00.html
relativ unglaublich.
Doch es gibt immer noch einen, der so etwas toppen kann. In diesem Fall FDP-Integrationsexperte Tören. Er "zum Beispiel fordert zusätzliche Fachkräfte auch aus islamisch geprägten Staaten: "In Anbetracht des Fachkräftemangels müssen wir uns sogar in Richtung Türkei, Nahost und Nordafrika orientieren."

Mann beachte das kleine Wörtchen "sogar". Ich finde es entlarvend.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:Die Wirtschaft
« Antwort #23 am: 12. Oktober 2010, 01:27:48 »
das macht mir seit monaten magensausen. da hat ag-chef doch gesagt: "wir brauchen mehr fachtkräfte aus dem ausland!". auf die frage: "wieso nehmen sie nicht die vielen fachkräfte, die in alg1 oder 2 sind?" kam dann unverblümt: "die sind zu teuer!"

Offline phoenix

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.624
  • Geschlecht: Männlich
Re:Die Wirtschaft
« Antwort #24 am: 12. Oktober 2010, 21:06:57 »
das macht mir seit monaten magensausen. da hat ag-chef doch gesagt: "wir brauchen mehr fachtkräfte aus dem ausland!". auf die frage: "wieso nehmen sie nicht die vielen fachkräfte, die in alg1 oder 2 sind?" kam dann unverblümt: "die sind zu teuer!"


Sowas dummes, die wollen doch tatsächlich angemessenes Geld für Ihren Job. "Fachkräftemangel"  schreien ist natürlich einfacher und bequemer.
"Typical. Just when you're getting ahead, someone changes the odds." - MacGyver (Pegasus)
Matrix - 2017+xth  Iteration

Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:Die Wirtschaft
« Antwort #25 am: 12. Oktober 2010, 21:46:34 »
natürlich! komisch an der sache ist, dass ausser dem interview, das ich sah, keine printmedien drauf angesprungen sind!!!  :kotz

Offline phoenix

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.624
  • Geschlecht: Männlich
Re:Die Wirtschaft
« Antwort #26 am: 12. Oktober 2010, 22:48:20 »
Wenn man die Presse braucht, hält sie brav den Schnabel...  braucht man sie nicht, schreit sie so laut, das man es nicht ignorieren kann.
"Typical. Just when you're getting ahead, someone changes the odds." - MacGyver (Pegasus)
Matrix - 2017+xth  Iteration

Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:Die Wirtschaft
« Antwort #27 am: 12. Oktober 2010, 23:07:03 »
ne, perversion! in den medien wird nach fachkräften geschrien! als ob wir keine fachkräfte hätten! nur wollen oder müssen die wenigstens die tätigkeit als praktikant oder 1€-jobber annehmen! das ist wirklich ein ding, das gaar nicht geht!

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re:Die Wirtschaft
« Antwort #28 am: 12. November 2010, 13:55:05 »
der nimmt noch anlauf...
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Conte Palmieri

  • Gast
Re:Die Wirtschaft
« Antwort #29 am: 12. November 2010, 14:20:50 »
btw: unser frischgekürter Forumsbeauftragter für Neoliberalismusverteidigung und Sparbuchsparerbashing nimmt seine Funktion nicht besonders ernst... 8)
Ist Dir langweilig?