Autor Thema: Männliche Meinung gefragt!  (Gelesen 1349 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

scampiino

  • Gast
Männliche Meinung gefragt!
« am: 26. März 2013, 23:52:00 »
Hallo!
Ich möchte gleich zu begin sagen, dass ich kein mann bin. Ich habe mich hier angemeldet, um eure meinung zu hören.

Folgendes beschäftigt mich zurzeit sehr: mein freund hat sich vor fast 3 wochen von mir getrennt mit der begründung, dass seine gefühle nicht mehr so stark sind wie am anfang, aber jedoch noch gefühle da sind. Er hat mir auch gesagt, dass er mich als person sehr schätzt, mich total hübsch & klug findet. er hat, auch wenn es nur 3 monate  waren, die zeit sehr genossen & er fand sie wunderschön. ihn hat auch nichts gestört an mir oder an der beziehung. er hatte auch das gefühl, dass er sich fallen lassen kann & mir total vertrauen kann.
Während der beziehung war er total aufmerksam, hat mich unterstützt & mir auch des öfteren gesagt, dass er an mich denkt, dass er mich vermisst, dass er mich jetzt gerne bei mir hätte... es war eine innige vertrautheit da. wir träumten sogar voneinander. wenn der eine kopfweh hatte oder nicht schlafen konnte, ging es dem anderen genauso.

Nun 3-4 tage bevor er sich trennte war er total eifersüchtig, als mich ein fremder typ in einer disco ansprach & sagte zu ihm: "schau, dass du weiterkommst, dass ist meine freundin!"
Und dann die nächsten tage hatte ich sehr stress in der schule, da ich kurz vor der matura bin & wollte ihn einfach sehen, da er mich immer aufgemuntert hat & an mich geglaubt hat.
Er meinte aber, dass er sich mit seinen freunden treffen will & dass er sich morgen zeit nimmt.
Dann kam der tag der trennung. Er sagte, dass ich gesponnen habe & dass er das in seiner letzten beziehung auch erlebt hatte & dies nicht mehr möchte. ( ich wollte in einfach nur sehen & dass sieht er als spinnen/zicken an - das hat ihn dann anscheinend an seine ex erinnert & er hat dann wahrscheinlich aus dem grund schluss gemacht. Ich weiß es nicht!)

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.505
Re: Männliche Meinung gefragt!
« Antwort #1 am: 27. März 2013, 00:05:38 »
und?
sei doch froh, dass er es dir gesagt hat und nicht einfach kommentarlos gegangen ist.
oder noch mal so richtig zugetreten hat.

Hak ihn ab und gut ist.
Hör Lindenberg: Ein Herz kann man nicht reparieren
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Yossarian

  • Gast
Re: Männliche Meinung gefragt!
« Antwort #2 am: 27. März 2013, 08:26:09 »
die nächsten tage hatte ich sehr stress in der schule, da ich kurz vor der matura bin & wollte ihn einfach sehen, da er mich immer aufgemuntert hat & an mich geglaubt hat.
Er meinte aber, dass er sich mit seinen freunden treffen will & dass er sich morgen zeit nimmt.

Ich lese mal aus dem Kaffeesatz, daß Ihr beide

a) noch relativ jung seid und
b) er ein unreifer Lausbub

Auch wenn das jetzt sehr altväterlich rüberkommt: Kümmere Dich um Deine Schule. Spacken wie den Typen gibt es zu Dutzenden an jeder Straßenecke.

scampiino

  • Gast
Re: Männliche Meinung gefragt!
« Antwort #3 am: 27. März 2013, 10:53:53 »
Ja aber so ein plötzlicher gefühlswandel in 3-4 tagen?
Zuerst passt noch alles, dann ist er eifersüchtig & dann trennt er dich?

Er ist 23 & ich 19.

Yossarian

  • Gast
Re: Männliche Meinung gefragt!
« Antwort #4 am: 27. März 2013, 10:56:51 »
Ja aber so ein plötzlicher gefühlswandel in 3-4 tagen?
Zuerst passt noch alles, dann ist er eifersüchtig & dann trennt er dich?

Es ist müßig, darüber zu spekulieren, was in seinem Kopf vorgeht. Nach Deiner Schilderung macht er auf mich einen unreifen Eindruck. Ehrlich gesagt überrascht es mich ein bißchen, daß der schon 23 sein soll; ich hätte jetzt auf maximal 17 getippt.

Edit: Na gut, sagen wir maximal 19
« Letzte Änderung: 27. März 2013, 11:04:52 von Yossarian »

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Männliche Meinung gefragt!
« Antwort #5 am: 27. März 2013, 11:30:27 »
Es ist müßig, darüber zu spekulieren, was in seinem Kopf vorgeht. Nach Deiner Schilderung macht er auf mich einen unreifen Eindruck. Ehrlich gesagt überrascht es mich ein bißchen, daß der schon 23 sein soll; ich hätte jetzt auf maximal 17 getippt.

Edit: Na gut, sagen wir maximal 19
Das Fertiggericht tagt ...

Yossarian

  • Gast
Re: Männliche Meinung gefragt!
« Antwort #6 am: 27. März 2013, 11:44:17 »
Das Fertiggericht tagt ...

Präziser werden Ferndiagnosen heute bei mir nicht. Hab ne bessere Idee dazu.  :.)