Autor Thema: Wieso Beziehungen nicht funktionieren können...  (Gelesen 13961 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Aaaliyah

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
Wieso Beziehungen nicht funktionieren können...
« am: 27. Mai 2012, 13:23:43 »
Es ist doch so: Frauen sind durch ihre Urinstinkt interessiert einen starken Partner zu finden um Kinder zu kriegen, Familie zu haben usw...., für Männer hingegen besteht hauptsächlich Interesse möglichst viele Frauen zu beglücken, evtl sich fortzuplanzen.

Nun meine Frage an die Männer in diesem Forum: Ist es für euch Männer so qualvoll monogam leben zu müssen/sollen wie für eine Frau keinen Partner zu haben? Wie es für eine Frau ist, könnt ihr natürlich nicht wissen, aber fällt es euch wirklich so schwer? Macht es euch unglücklich? Wenn ja, bin ich der Meinung, dass es völlig nutzlos ist, eine Partnerschaft einzugehen.

Offline Aaaliyah

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
Re:Wieso Beziehungen nicht funktionieren können...
« Antwort #1 am: 27. Mai 2012, 14:49:13 »
Du meinst eine Beziehung haben und trotzem viele Sexpartner zu haben? Hm im Grunde eine schlaue Theorie. Nur für mich in der Praxis nicht umsetztbar. Wer magst schon wenn ein "Konkurrent" an seiner Freundin/Freund rummacht? Ich beneide Menschen, die es können.
Für mich kommt es nicht in Frage.

oOPsPee

  • Gast
Re:Wieso Beziehungen nicht funktionieren können...
« Antwort #2 am: 21. August 2012, 01:19:09 »
Ich habe persöhnlich auch nur einen festen Partner fürs Leben. So bin ich glücklich. Kann ja sein das es Männer gibt, die möglichst mit vielen verschiedenen Frauen Sex haben.

Offline phoenix

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.639
  • Geschlecht: Männlich
Re:Wieso Beziehungen nicht funktionieren können...
« Antwort #3 am: 21. August 2012, 22:13:38 »
Wenn ja, bin ich der Meinung, dass es völlig nutzlos ist, eine Partnerschaft einzugehen.


Such Dir die passende Frau für eine offene Beziehung. Ob Dich das aber glücklicher macht, sei mal dahingestellt.
Rein theoretisch wäre das aber eine mögliche Lösung.
"Typical. Just when you're getting ahead, someone changes the odds." - MacGyver (Pegasus)
Matrix - 2017+xth  Iteration

Offline phoenix

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.639
  • Geschlecht: Männlich
Re:Wieso Beziehungen nicht funktionieren können...
« Antwort #4 am: 22. August 2012, 22:51:02 »
Ich überlege gerade was dann Männer sind, die keinen Drang haben, sich fortzupflanzen.

Ob dies noch in das Weltbild des OP passt?  :.)
"Typical. Just when you're getting ahead, someone changes the odds." - MacGyver (Pegasus)
Matrix - 2017+xth  Iteration

Offline Maro

  • Gastautor
  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 401
  • Drinnen auch Tassen
Re: Wieso Beziehungen nicht funktionieren können...
« Antwort #5 am: 16. August 2014, 17:58:41 »
Ich suche [auch (immer noch)] nach der richtigen, meiner Traumfrau, Märchenprinzessin ... aber da bin ich wohl hoffnungslos verloren  ;D

Ab einem gewissen Alter wird aus vielen Märchenprinzessinnen zwar kein Frosch, aber doch manchmal eine Königin, und die stellen auch höhere Ansprüche als nur Drachen und weiße Pferde....

Offline simplemachine

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 381
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wieso Beziehungen nicht funktionieren können...
« Antwort #6 am: 16. August 2014, 20:18:46 »
Was die Monogamie betrifft, hier muss man sich darüber im Klaren sein, dass der alleinzuständige Monopolist auch liefern muss, sonst kann das ja gar nicht funktionieren. Wenn es schon heißt, gegessen wird (nur) zuhause und man sich damit einverstanden erklärt, dann darf an der Küchentür nicht ein Schild hängen "Bis auf unbestimmte Zeit geschlossen. Essen gibt es nur, wenn die Köchin ganz selten mal Lust hat." Das ist aus meiner Sicht im Hinblick auf den eingegangenen Beziehungsvertrag eine gravierende Pflichtverletzung, die zur Ersatzvornahme berechtigt.

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Wieso Beziehungen nicht funktionieren können...
« Antwort #7 am: 16. August 2014, 20:54:19 »
@Simpel : Juristisch ist das wahrscheinlich sauber, aber es ist trotzdem ein Grund, weshalb Beziehungen nicht funktionieren.

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.627
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wieso Beziehungen nicht funktionieren können...
« Antwort #8 am: 17. August 2014, 07:23:22 »
Ich finds auch prosaisch recht vergnüglich - danke simple.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline Maro

  • Gastautor
  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 401
  • Drinnen auch Tassen
Re: Wieso Beziehungen nicht funktionieren können...
« Antwort #9 am: 17. August 2014, 09:45:54 »
Was die Monogamie betrifft, hier muss man sich darüber im Klaren sein, dass der alleinzuständige Monopolist auch liefern muss, sonst kann das ja gar nicht funktionieren. Wenn es schon heißt, gegessen wird (nur) zuhause und man sich damit einverstanden erklärt, dann darf an der Küchentür nicht ein Schild hängen "Bis auf unbestimmte Zeit geschlossen. Essen gibt es nur, wenn die Köchin ganz selten mal Lust hat." Das ist aus meiner Sicht im Hinblick auf den eingegangenen Beziehungsvertrag eine gravierende Pflichtverletzung, die zur Ersatzvornahme berechtigt.

Mit anderen Worten, wenn du mal gesundheitlich dein Besteck nicht funktioniert (sowas gibts) darf deine Köchin ein Schild an der Küchentür befestigen "Bin auf unbestimmte Zeit aushäusig kochen. Ruf mich an, wenn du wieder essen kannst."


Offline Iphigenie

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.192
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wieso Beziehungen nicht funktionieren können...
« Antwort #10 am: 17. August 2014, 12:33:52 »
Zitat von: simplemachine link=topic=1482 :P.msg83121#msg83121 date=1408213126
"Bis auf unbestimmte Zeit geschlossen. Essen gibt es nur, wenn die Köchin ganz selten mal Lust hat." Das ist aus meiner Sicht im Hinblick auf den eingegangenen Beziehungsvertrag eine gravierende Pflichtverletzung.
*Merkzettel schreib* :.)
 Im nächsten Ehevertrag festlegen: "Küche geöffnet Montag, Mittwoch, Freitag von jeweils 20 bis 21 Uhr. Es wird nur eine Portion Hausmannskost ausgegeben, kein Nachschlag. An Feiertagen nach Voranmeldung auch französische Küche möglich."

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Wieso Beziehungen nicht funktionieren können...
« Antwort #11 am: 17. August 2014, 13:03:16 »
Iphi, lass' es bleiben. Das ist nichts für Dich.
BTW: Wie geht es Dir?

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.627
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wieso Beziehungen nicht funktionieren können...
« Antwort #12 am: 17. August 2014, 16:24:09 »
*Merkzettel schreib* :.)
 Im nächsten Ehevertrag

Immer noch nicht genug?
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline DieFrau

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.401
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wieso Beziehungen nicht funktionieren können...
« Antwort #13 am: 17. August 2014, 17:18:44 »
*Merkzettel schreib* :.)
 Im nächsten Ehevertrag festlegen: "Küche geöffnet Montag, Mittwoch, Freitag von jeweils 20 bis 21 Uhr. Es wird nur eine Portion Hausmannskost ausgegeben, kein Nachschlag. An Feiertagen nach Voranmeldung auch französische Küche möglich."

Iphi  :D due bist echt klasse  :D  :D  :D  :D  :D
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat!...Einstein

Offline phoenix

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.639
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wieso Beziehungen nicht funktionieren können...
« Antwort #14 am: 17. August 2014, 17:34:58 »
Wie wäre mit "nie wieder heiraten?"   :.)
"Typical. Just when you're getting ahead, someone changes the odds." - MacGyver (Pegasus)
Matrix - 2017+xth  Iteration