Autor Thema: Beziehungskiller Internet?  (Gelesen 12199 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.626
Re:Beziehungskiller Internet?
« Antwort #30 am: 15. Mai 2012, 00:29:59 »
Interessante Frage, die Gallikowskaja stellt. Würd mich auch interessieren. Auf die Schnelle hab ich da nix gefunden, außer: lass halt dein Handy nicht offen rumliegen!
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Yossarian

  • Gast
Re:Beziehungskiller Internet?
« Antwort #31 am: 15. Mai 2012, 08:29:02 »
Logich ist das strafbar.

Abgesehen davon wäre das für mich ein absoluter Trennungsgrund, wenn ich es herausbekäme.

Lustig ist, daß "normale" Handys für diese Spyware offensichtlich nicht empfänglich sind. Was für ein Glück, daß ich keins von diesen neumodischen Scheißdingern besitze.

marple

  • Gast
Re:Beziehungskiller Internet?
« Antwort #32 am: 15. Mai 2012, 11:10:00 »
Lustig ist, daß "normale" Handys für diese Spyware offensichtlich nicht empfänglich sind. Was für ein Glück, daß ich keins von diesen neumodischen Scheißdingern besitze.

Da der Beitrag von 2006 ist, also sechs Jahre alt, bezweifle ich, dass dein Handy noch älter und damit geschützter ist. Damals gabs noch keine Smartphones.

Offline GiftUndGalle

  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 274
  • Geschlecht: Männlich
  • released into the public domain
Re:Beziehungskiller Internet?
« Antwort #33 am: 15. Mai 2012, 15:05:39 »
Interessante Frage, die Gallikowskaja

Nix Gallikowskaja.
Ich bin ein Mann.
Es gibt im Leben etwas wie die Hysterie am Ende des Frühlings. (E.M. Cioran)

Yossarian

  • Gast
Re:Beziehungskiller Internet?
« Antwort #34 am: 15. Mai 2012, 15:17:33 »

Offline Teppichporsche

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.332
  • Geschlecht: Männlich
Re:Beziehungskiller Internet?
« Antwort #35 am: 15. Mai 2012, 16:51:23 »
KLICK.

Dieser Thread ist jedem frisch Verliebten zu zeigen: Er zeigt in kompakter Form einige Abgründe menschlichen Daseins.

"wir frauen haben ein 6ten sinn und wenn ich spüre da ist was...
ich würde über leichen gehen um an sein geheimniss zu kommen....."

Das ist praktisch der Stoff für ein Drehbuch.

"Hier hat noch niemand Sms des Partners gelesen !?
Einen Brief geöffnet !? "

Uff.
Those are my principles, and if you don't like them... well, I have others.

Groucho Marx

Offline GiftUndGalle

  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 274
  • Geschlecht: Männlich
  • released into the public domain
Re:Beziehungskiller Internet?
« Antwort #36 am: 15. Mai 2012, 18:51:41 »
Wo Du Dich aber auch rumtreibst...

Dieser Thread ist jedem frisch Verliebten zu zeigen: Er zeigt in kompakter Form einige Abgründe menschlichen Daseins.

Ich würde sowas nicht überbewerten.
Sehe das eher als meine Art Regenbogenpresse.

Zitat
"wir frauen haben ein 6ten sinn und wenn ich spüre da ist was...

... anders: gelegentlich blühende Phantasie.

Zitat
ich würde über leichen gehen um an sein geheimniss zu kommen....."
Das ist praktisch der Stoff für ein Drehbuch.

Nun, die besseren Drehbücher (Tatort Münster   ;D) holen sich ihre Anregungen ja aus dem Alltag.

Zitat
"Hier hat noch niemand Sms des Partners gelesen !?
Einen Brief geöffnet !? "

Uff.

Sind wir nicht alle allzumal oder jedenfalls manchmal also wenn es gar nicht anders geht und wir das Passwort haben oder den Umschlag über Wasserdampf öffnen können ...

... ja, was denn  ???

G.
Es gibt im Leben etwas wie die Hysterie am Ende des Frühlings. (E.M. Cioran)

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.626
Re:Beziehungskiller Internet?
« Antwort #37 am: 15. Mai 2012, 21:13:11 »
Nix Gallikowskaja.
Ich bin ein Mann.
Yepp und das ist auch gut so!  ;D

"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline GiftUndGalle

  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 274
  • Geschlecht: Männlich
  • released into the public domain
Re:Beziehungskiller Internet?
« Antwort #38 am: 15. Mai 2012, 21:35:28 »
Yepp und das ist auch gut so!  ;D

Um das beurteilen zu können, müsste ich die Alternative ausprobieren.
Wäre mir aber zu umständlich.
Obwohl ich durch die Wechseljahre wohl durch wäre.

Und somit ist mal wieder ein Thread im (N)Irgendwo gelandet, und die Eröffnerin meldet sich natürlich nicht.

Eines der schlimmsten Defizite:
nix abkönnen, was einem nicht in den Kram passt .....

Black Bile
Es gibt im Leben etwas wie die Hysterie am Ende des Frühlings. (E.M. Cioran)

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.626
Re:Beziehungskiller Internet?
« Antwort #39 am: 15. Mai 2012, 22:15:29 »
wohl wahr
Ich könnte ja nun schreiben, dass sie vllt. sexuell etwas - sagen wir mal - interessanter hätte rüberkommen sollen, aber das ist latürnich dumfug und würde nur wieder weibliche Vorurteile zementieren. Vllt. hätte sie sich nen Dampfkochtopf zulegen sollen.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re:Beziehungskiller Internet?
« Antwort #40 am: 15. Mai 2012, 23:06:12 »
oder nen Kochbuch....
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Offline GiftUndGalle

  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 274
  • Geschlecht: Männlich
  • released into the public domain
Re:Beziehungskiller Internet?
« Antwort #41 am: 15. Mai 2012, 23:28:11 »
wohl wahr
Ich könnte ja nun schreiben, dass sie vllt. sexuell etwas - sagen wir mal - interessanter hätte rüberkommen sollen,

Es ist mir ein Rätsel, wie.
Hätte sie einen Link auf ihre Homepage posten sollen, wo dann einschlägige Filmchen stehen?

aber das ist latürnich dumfug und würde nur wieder weibliche Vorurteile zementieren. Vllt. hätte sie sich nen Dampfkochtopf zulegen sollen.

oder nen Kochbuch....

... einen Pizzaservice nahebei ... oder einen Nick bei GoFeminin bzw. Brigitte Forum.
Falls sie das nicht schon hat und hier herübergeschweifelt ist, um Männermeinungen zu hören.

Gate Nucht

Gallinsky
Es gibt im Leben etwas wie die Hysterie am Ende des Frühlings. (E.M. Cioran)

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.626
Re:Beziehungskiller Internet?
« Antwort #42 am: 16. Mai 2012, 00:13:06 »
Es ist mir ein Rätsel, wie.
...

also das überlassen wir mal lieber der Fantasie der mitlesenden nerds, denen grade die Brille beschlägt.

Mit pizzaservice würde sie wahrscheinlich nicht punkten können, den kennt jeder mann sowieso.

Im übrigen wird es für die mädels in punkto kochen eh schwierig. Weil sie es nicht können, schmoren und bruzzeln sich mehr und mehr jungens selbst ihre Leckereien. Da muss mädel auf einmal nicht mit Schwimu konkurrieren, sondern mit männe. Und warum soll sich ein guter Koch ne Schmarotzerin ins Haus holen, wenn er selbst fürs leibliche Wohl sorgt und ab und an eine Kurzzeitige bekocht, um sie in die Horizontale zu kriegen?

axo: Gallinowskaya bedeutet, wenn ich das richtig gedeutet hab " von der Galle kommend" Aber die Russischprechenden mögen mich da gern korrigieren.
« Letzte Änderung: 16. Mai 2012, 00:25:05 von ganter »
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline GiftUndGalle

  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 274
  • Geschlecht: Männlich
  • released into the public domain
Re:Beziehungskiller Internet?
« Antwort #43 am: 16. Mai 2012, 16:53:30 »
Im übrigen wird es für die mädels in punkto kochen eh schwierig. Weil sie es nicht können, schmoren und bruzzeln sich mehr und mehr jungens selbst ihre Leckereien.

Och, darum geht es bei mir gar nicht. Ich denke, dass bei vielen von denen Kochkultur vorhanden ist.
Mehr als bei mir. Bei mir sind vielleicht 40 % Können gegen 60 % Begeisterung.

Aber vor allem gilt:
My Home Is My Castle.
And So:
Also My Kitchen

Zitat
Da muss mädel auf einmal nicht mit Schwimu konkurrieren, sondern mit männe. Und warum soll sich ein guter Koch ne Schmarotzerin ins Haus holen, wenn er selbst fürs leibliche Wohl sorgt und ab und an eine Kurzzeitige bekocht, um sie in die Horizontale zu kriegen?

axo: Gallinowskaya bedeutet, wenn ich das richtig gedeutet hab " von der Galle kommend" Aber die Russischprechenden mögen mich da gern korrigieren.

Nö. Es bedeutet die weibliche Form des Vaternamens.
Siehe hier.

Grüße
Gallapfel
Es gibt im Leben etwas wie die Hysterie am Ende des Frühlings. (E.M. Cioran)

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.626
Re:Beziehungskiller Internet?
« Antwort #44 am: 16. Mai 2012, 22:11:01 »
ich orientierte mich eigentlich eher am Moskowskaya http://de.wikipedia.org/wiki/Moskovskaya
aber das schreibt mann, wie ich nun feststellen durfte mit y

also wäre gallinskaya wohl korrekt, oder ?
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo