Autor Thema: .....  (Gelesen 6122 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.598
  • Geschlecht: Männlich
Re:Respekt und Umgangsformen
« Antwort #15 am: 26. Februar 2012, 23:11:32 »
Au revoir, Madame.
Und demnächst etwas Contenance.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline Teppichporsche

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.332
  • Geschlecht: Männlich
Re:Respekt und Umgangsformen
« Antwort #16 am: 27. Februar 2012, 10:32:02 »
Nicht dein Ex ist das Problem sondern deine Sichtweise.

Offensichtlich (sieht man gerade hier) bist du genauso respektlos wie dein Ex. Natürlich genauso respektlos wie ich und alle anderen auch. Also siehst du die Realität eindeutig falsch, wenn du behauptest, du würdest andere nicht respektlos behandeln.

Willkommen in der Realität!

Falls das aber so ist, dann kann man folgern, dass du zwar kräftig austeilst, aber ne Niete beim Einstecken bist. Natürlich wie jeder andere auch.

Du wirst keinen Menschen auf der Welt finden, der dich nicht respektlos behandelt (das wirst du auf Anhieb natürlich nicht begreifen, aber vielleicht kommt die Erkenntnis irgendwann einmal).

Ein Paar Gedanken zu Respekt:
1.Hast du natürlich keinen Respekt verdient. Du weisst das selber am besten. Übrigens wie jeder andere auch. Alldieweil du nichts tolles bist und gemacht hast, was Respekt verdienen würde. Genausowenig wie ich und alle anderen Menschen auch.
2.Kannst du dir von Respekt nichts kaufen. Du brauchst Respekt nicht zum leben sonst wärst du ja schon lang tot.
3.Falls dich respektloses Verhalten verletzt, dann hast du offensichtlich ein negatives Selbstbild (wie jeder andere auch) und dann ist dir dein Selbstbild wichtig. Dann ist dir etwas wichtig, was keine Bedeutung hat. Das ist eigentlich des Pudels Kern.
Those are my principles, and if you don't like them... well, I have others.

Groucho Marx

Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:Respekt und Umgangsformen
« Antwort #17 am: 27. Februar 2012, 18:43:09 »
schön für dich, dass du das für dich weisst...

du bist hier in einem maennerboard. hast gute ansätze finden können. und hast hier deine sichtweise gefunden. prima!

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.892
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re:Respekt und Umgangsformen
« Antwort #18 am: 28. Februar 2012, 04:08:22 »
t-o-p,
wenn du was zum dressieren brauchst, hol dir nen hund. möglichst einen aus dem kognitiv unteren drittel. je dümmer, desto gehorsamer.

apropos umgangsformen. hör auf zu SCHREIEN.

Wie die Frauen hier im Threat mir schon zustimmten.   ;D is klar..sowieso, genau.
dir haben hier einige zugestimmt. nicht -die- frauen.

und falls du einfach nur bedarf an rechthaben, motzen und auskotzen hast, ist auch gut. mach.
aber wenn du um kommentare bittest, dann nimm sie einfach zur kenntnis.   sacken-lassen und nachdenken kann auch nicht schaden.

aber zum thema: na gut, wir leben nun mal im land der pingeligen genauigkeit. wegen der arbeitsplätze ist es auch wichtig, dass der öpnv sich an die zeiten hält. - aber privat?
was soll der quatsch mit der virtuellen stechuhr neben dem klingelknopf?
es gibt atsächlich menschen, denen ist das egal. bei denen kannste auch nachts um 2 klingeln. die freuen sich wenn du kommst, einfach nur so.

aber wenn du meinst, das einzig gültige weltbild incl. benimmregeln gepachet zu haben..werde glücklich damit. aber bitte: geh nicht andern damit auf den wecker.

ich empfehle dir 4 wochen urlaub in portugal. entweder kuriert dich das oder du fährst am 4. tag genervt nach hause.
Man fährt an den See, um zu schwimmen - nicht wegen der Mücken, oder? - Lemmy Kilminster

Yossarian

  • Gast
Re:.....
« Antwort #19 am: 28. Februar 2012, 22:00:28 »
Als Mann hätte ich gesagt:

"Hey Bro! Muss du andauern auf dich warten lassen, das kackt uns echt an!"

Bro hätte dann, vermutlich gesagt:

"..Ey Sorry Mann"



That`s the game ;)

Ach Gott, wie putzig.

Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:.....
« Antwort #20 am: 28. Februar 2012, 22:04:35 »
ich muss bahnhof. fahr hause.

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.598
  • Geschlecht: Männlich
Re:.....
« Antwort #21 am: 29. Februar 2012, 09:09:21 »
Na gugge, das weibl. Geschlecht hat sich verpisst, auch ohne dass ich etwas zu dem ganzen Quatsch geschrieben hätte. Da staunt der Schaffner und der Zugführer wundert sich...

In der Tat.
Mann muss sich inzwischen beeilen hier, sonst kommt man um die besten Momente.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Yossarian

  • Gast
Re:.....
« Antwort #22 am: 29. Februar 2012, 09:13:44 »
Was mich immer wieder amüsiert ist, wenn User, die doch sowieso anonym bleiben sich die Mühe machen, ihre Beiträge zu löschen.

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re:.....
« Antwort #23 am: 29. Februar 2012, 09:21:36 »
Mich amüsiert vielmehr das kaum jemand wirklich Rat will sondern maximal seine Verhaltensweise bestätigt.


Naja, Hühner kommen und gehen...Foren bestehen...



Edit: Prosa am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen  ;D
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Offline Teppichporsche

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.332
  • Geschlecht: Männlich
Re:Respekt und Umgangsformen
« Antwort #24 am: 29. Februar 2012, 09:42:23 »
...wenn du was zum dressieren brauchst,
...
was soll der quatsch mit der virtuellen stechuhr neben dem klingelknopf?

...aber wenn du meinst, das einzig gültige weltbild incl. benimmregeln gepachet zu haben..werde glücklich damit. aber bitte: geh nicht andern damit auf den wecker.

Schön und kompakt ausgedrückt.

An wiesieauchimmerheisst: das was Nigel da sagt, hört sich zwar hart an, aber da ist was dran.
Those are my principles, and if you don't like them... well, I have others.

Groucho Marx

Offline Teppichporsche

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.332
  • Geschlecht: Männlich
Re:.....
« Antwort #25 am: 29. Februar 2012, 10:50:46 »
Mich amüsiert vielmehr das kaum jemand wirklich Rat will sondern maximal seine Verhaltensweise bestätigt.

Ich möchte dich nicht enttäuschen, aber ich kenne niemanden (mich natürlich eingeschlossen), der etwas anderes tut.

Das macht auch in soweit Sinn, als wir uns mit unserer Verhaltensweise (Denkweise) identifizieren: ich bin meine Verhaltensweise.

Kritik an meiner Verhaltensweise ist scheint also eine Gefahr für meine Person zu sein.

Das einzige Problem bei der ganzen Sache ist, dass wir nicht unsere Verhaltensweise sind. Wir haben mit unserer Verhaltensweise sogar recht wenig zu tun.

Verhaltensweise ist das Resultat der "Vergangenheit" in Verbindung mit den aktuellen Reizen.

Wenn also wasweissichwiesieheisst so reagiert, ist das so, weil sie nicht anders kann. Sonst würde sie ja anders reagieren. Sie kann nicht anders alldieweil sie keinen Einfluss hat.

Edit: Und natürlich ist meine Erklärung genauso unsinnig wie jeder andere Versuch logische Vorgänge in unlogische Sprache zu übersetzen.
« Letzte Änderung: 29. Februar 2012, 10:54:41 von Teppichporsche »
Those are my principles, and if you don't like them... well, I have others.

Groucho Marx

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.892
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re:.....
« Antwort #26 am: 29. Februar 2012, 14:56:18 »
wenn die nächste schrippe hier aufschlägt und son mist postet, werde ich ihr empfehlen de typ abzuknallen...mit ner pumpgun, das macht ordentlich viel dreck..
Man fährt an den See, um zu schwimmen - nicht wegen der Mücken, oder? - Lemmy Kilminster