Autor Thema: Frauen und Männer als Kollegen bei der Arbeit  (Gelesen 3030 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11.732
Re:Frauen und Männer als Kollegen bei der Arbeit
« Antwort #15 am: 27. Januar 2012, 00:15:52 »
den hunni spar ich beim gänslein. Wird eben mal ne Runde zalando ausgesetzt.  ;D
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Stegi

  • Gast
Re:Frauen und Männer als Kollegen bei der Arbeit
« Antwort #16 am: 23. Mai 2012, 18:14:13 »
einfach mit allen was anfangen?

Offline BigArnie2000

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Frauen und Männer als Kollegen bei der Arbeit
« Antwort #17 am: 17. Juni 2015, 17:36:45 »
Ich hab auch mal in einer ausschließlich aus Frauen bestehenden Abteilung gearbeitete - das Schlimmste, das ich je erlebt habe...

Offline Morten33

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 25
Re: Frauen und Männer als Kollegen bei der Arbeit
« Antwort #18 am: 25. Juni 2015, 10:42:00 »
Zitat
Ich hab auch mal in einer ausschließlich aus Frauen bestehenden Abteilung gearbeitete - das Schlimmste, das ich je erlebt habe...

Wenn man dann wieder den Betrieb wechselt und man mit mehr Männern zusammen arbeitet merkt man erstmal wie unkompliziert wir sind. :D:D

Conte Palmieri

  • Gast
Re: Frauen und Männer als Kollegen bei der Arbeit
« Antwort #19 am: 25. Juni 2015, 12:29:34 »
Ich arbeite hier mit lauter Aspies und sonstigen Soziopathen in der EDV-Abteilung ... und die 700 Sozialpädagoginnen in der Hotline sind eigentlich größtenteils allerliebst.

Offline magolves

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 58
  • Geschlecht: Männlich
  • Entscheide lieber fast richtig, als genau falsch
Re: Frauen und Männer als Kollegen bei der Arbeit
« Antwort #20 am: 28. Juni 2015, 11:14:45 »
Wenn in unserer Firma jemand befördert wurde, bekamen wir die Lebenserfahrungen unseres alten Meisters mit auf den Weg:" 1 Frau in der Abteilung ist schön, das gibt ein schönes Arbeitsklima. Aber sobald Du mehr Frauen in der Abteilung hast, musst Du geistig und körperlich sehr gesund sein. Wenn Männer sich streiten, wirds heftig und es gibt evtl. was aufs Maul.Aber dann ist Ruhe. Frauen streiten sich ewig fies und hinterhältig
Alle Dinge, die Spaß machen, sind entweder illegal, unmoralisch oder machen dick." (W.C.Fields)
Mit freundlichen Grüßen
Peter

Offline Küchenchef

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 409
  • Zwischen Gelee und Wahnsinn
Re: Frauen und Männer als Kollegen bei der Arbeit
« Antwort #21 am: 28. Juni 2015, 12:51:00 »
Wenn Männer sich streiten, wirds heftig und es gibt evtl. was aufs Maul.Aber dann ist Ruhe. Frauen streiten sich ewig fies und hinterhältig

Das haben auch schon Gefängnispsychologen festgestellt und deshalb arbeiten manche (auch weibl.) lieber im Männer- als im Frauentrakt.
"Lieber Gutmensch als Arschloch" - Oliver Kalkofe

Offline Entriank

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Frauen und Männer als Kollegen bei der Arbeit
« Antwort #22 am: 18. August 2015, 09:51:40 »
Fraune nehmen auch immer alles persönlich. Neidisch sind sie auch immer auf die andere, die gönnen dem anderen doch nichts. Aber was ich denen Mädels bei uns lassen muss.. egal wie oft sie sich anzicken, ihre Ergebnisse sind immer top!

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.627
  • Geschlecht: Männlich
Re: Frauen und Männer als Kollegen bei der Arbeit
« Antwort #23 am: 18. August 2015, 10:09:57 »
Fraune nehmen auch immer alles persönlich. Neidisch sind sie auch immer auf die andere, die gönnen dem anderen doch nichts.

Aber einen Bonus muss man ihnen zugestehen: Sie verallgemeinern nicht.
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.363
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Frauen und Männer als Kollegen bei der Arbeit
« Antwort #24 am: 18. August 2015, 11:55:24 »
Aber einen Bonus muss man ihnen zugestehen: Sie verallgemeinern nicht.

Das würden Frauen nie tun.  8)
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline marple

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.669
Re: Frauen und Männer als Kollegen bei der Arbeit
« Antwort #25 am: 18. August 2015, 12:11:08 »
Das würden Frauen nie tun.  8)

Nie!!

Alle Männer wissen das.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.363
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Frauen und Männer als Kollegen bei der Arbeit
« Antwort #26 am: 18. August 2015, 12:23:03 »
Wenn hier besorgte Frauen reinschneien und wissen wollen, warum wir Männer Scheiße sind, erkennt man schon an der differenzierten Fragestellung, daß es nicht um das ob, sondern nur um das weshalb gehen kann. Da darf und muß differenziert werden. *Daß* wir Männer Scheiße sind, ist dagegen ein Naturgesetz.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac