Autor Thema: nett geschrieben - nett zu lesen  (Gelesen 74383 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Mattieu

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.228
  • Geschlecht: Männlich
Re: nett geschrieben - nett zu lesen
« Antwort #645 am: 15. August 2019, 13:39:55 »
Allerdings gibt es auch Flaschen, die sich nur schwer von mir trennen können.

So solltest Du nicht von Deinen Partnern sprechen...  8)
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt.

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.885
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: nett geschrieben - nett zu lesen
« Antwort #646 am: 22. August 2019, 08:55:18 »
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.885
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Primus Flavius Fossa

  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 276
  • Geschlecht: Männlich
Re: nett geschrieben - nett zu lesen
« Antwort #648 am: 19. September 2019, 17:14:08 »
Das ist ein Trennungskind, dass verzweifelt um die Liebe der Mutter kämpft. Ein verängstigter Vollödi. Vielleicht kann das Töchterchen des Autors helfen?  :evil :evil :evil :evil :-*
facite imperium romanum magnum iterum

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.885
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: nett geschrieben - nett zu lesen
« Antwort #649 am: 20. September 2019, 15:53:08 »
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Johnbob

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 948
  • Geschlecht: Männlich
Re: nett geschrieben - nett zu lesen
« Antwort #650 am: 22. September 2019, 14:06:50 »
Das ist ein Trennungskind, dass verzweifelt um die Liebe der Mutter kämpft. Ein verängstigter Vollödi. Vielleicht kann das Töchterchen des Autors helfen?  :evil :evil :evil :evil :-*
Selbst Trennungskinder zeigen nicht solch Verhaltensmuster :D
Was die alles wollen.... Die anschließende finanzielle Umsetzung ihres Umweltwahn dann aber sicher nicht. :evil
Wenn du glaubst es wär nicht schwer, kommt von irgendwo ein Lump daher.

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.885
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: nett geschrieben - nett zu lesen
« Antwort #651 am: 24. September 2019, 14:27:44 »
Facebook und Co.: Zensur? Nein, Marktversagen

Bißchen lange, aber sehr lesenswert.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 13.567
Re: nett geschrieben - nett zu lesen
« Antwort #652 am: 25. September 2019, 01:01:21 »
Zumindest der 1. Teil
Wenn ich allerdings etwas von einem "Klima der gesinnungsmoralischen Repression, welches die Grenzen des im öffentlichen Diskurs Schicklichen drastisch eingeengt" lese, kriege ich Bauchschmerzen. Der Herr liest wohl keine Bild und Ähnliches mehr.
Seinen weiteren Ausführungen stehe ich mehr als kritisch gegenüber und "Bundestwitter" und ähnliches brauch ich erst recht nicht. Was ist das denn für eine komische Auffassung, den öffentlich rechtlichen Rundfunk einschränken zu wollen und statt dessen Bundesmedia zu schaffen. Tausche Teufel gegen Beelzebub, oder was?
Der Herr kann es einfach nicht verknusen, dass seine Rechtsausleger kein mainstream sind und er deshalb ständig auf die Fresse bekommt. Aber er hat ja achgut und das ist auch gut so.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.885
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: nett geschrieben - nett zu lesen
« Antwort #653 am: 25. September 2019, 11:17:26 »
Zumindest der 1. Teil

Das ist auch der wichtigere.

Zitat
Wenn ich allerdings etwas von einem "Klima der gesinnungsmoralischen Repression, welches die Grenzen des im öffentlichen Diskurs Schicklichen drastisch eingeengt" lese, kriege ich Bauchschmerzen.

Es kommt darauf an, in welchen Kreisen man sich gewegt.

Zitat
Seinen weiteren Ausführungen stehe ich mehr als kritisch gegenüber

Ich auch.

Zitat
und "Bundestwitter" und ähnliches brauch ich erst recht nicht.

Ich auch nicht. Aber was passiert, wenn man Social Media Konzernen überläßt, ist auch nicht wirklich toll.

Zitat
Was ist das denn für eine komische Auffassung, den öffentlich rechtlichen Rundfunk einschränken zu wollen und statt dessen Bundesmedia zu schaffen.

Das ist natürlich Unfug.

Zitat
Der Herr kann es einfach nicht verknusen, dass seine Rechtsausleger kein mainstream sind und er deshalb ständig auf die Fresse bekommt.

audiatur et altera pars.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Primus Flavius Fossa

  • Supermann
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 276
  • Geschlecht: Männlich
Re: nett geschrieben - nett zu lesen
« Antwort #654 am: 25. September 2019, 11:43:19 »
Der Herr kann es einfach nicht verknusen, dass seine Rechtsausleger kein mainstream sind und er deshalb ständig auf die Fresse bekommt. Aber er hat ja achgut und das ist auch gut so.
:-* :-* :-* :-*
facite imperium romanum magnum iterum

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.885
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: nett geschrieben - nett zu lesen
« Antwort #655 am: 11. Oktober 2019, 10:38:59 »
Hotel Mama

Ein interessantes Interview mit dem Kinderarzt Remo Largo im Zusammenhang mit dem Film "Wir Eltern".
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.885
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: nett geschrieben - nett zu lesen
« Antwort #656 am: 26. Oktober 2019, 11:13:42 »
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.885
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.475
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
I`M EASY, SO EASY....

Online Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.885
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: nett geschrieben - nett zu lesen
« Antwort #659 am: 19. November 2019, 13:33:20 »
Was kommt nach dem Liberalismus

Der Soziologe Philipp Staab stellt uns Google und Apple in einer Studie als Merkantilisten vor, die keine Werte schaffen, sondern leistungslose Renten erwirtschaften. Damit kommt er der Wahrheit erschreckend nah.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac