Autor Thema: Keine Leidenschaft  (Gelesen 8141 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.562
Re:Keine Leidenschaft
« Antwort #15 am: 12. Mai 2011, 23:28:11 »
da hat jk wohl das mit der Gleichberechtigung in den falschen Hals gekriegt.
Gleichberechtigung bedeutet nicht, dass männer jetzt die weiblichen Unarten ungestraft probieren können.

mann könnte es vllt. wie folgt rüberbringen: Eine frau, die sich temporär verweigert, macht sich (angeblich) interessant.
Ein mann, der eine Sexpause will, signalisiert seiner frau, dass er an ihr kein Interesse mehr hat.

Herzlichen Glückwunsch.
« Letzte Änderung: 12. Mai 2011, 23:52:20 von ganter »
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.010
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re:Keine Leidenschaft
« Antwort #16 am: 12. Mai 2011, 23:33:22 »
danke, ganter, kürzer und treffender gehts nicht.
I`M EASY, SO EASY....

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.562
Re:Keine Leidenschaft
« Antwort #17 am: 12. Mai 2011, 23:59:04 »
ich schwanke noch, ob sexuelle Verweigerung des mannes bei frau genauso übel ankommt, wie Seitensprung oder als übler angesehen wird. Ich tendiere zu letzterem. Gegen frau als nebenbuhlerin versucht frau vllt. noch gegenanzukommen, bei sexueller Verweigerung ist wohl Feierabend.
Ein Bekannter am Tresen hat seine frau irgendwann nicht mehr genommen, was er später gans übel büßen musste. Sie nahm ihm alles, gnadenlos. Nie habe ich eine frau übler wüten sehen. Nach der Hälfte des Monats mussten wir ihm das eine oder andere Pils spendieren, weil finanziell gar nix mehr drin war.
« Letzte Änderung: 13. Mai 2011, 00:01:35 von ganter »
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.010
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re:Keine Leidenschaft
« Antwort #18 am: 13. Mai 2011, 00:30:02 »
na ja, queen-mum denkt manchmal,-? weil sie ihre knauschzohnen nicht sehen mag......?-
 sie sei prinzessin .
dann muss der olle könig wider losziehen und die " ferne" geliebte erneut erobern.

sie will, dass du ihr beweist, dass sie begehrenswert ist.
bestell am montah streurosen beim blumenladen ums ech für freitag.
besorg rosenöl - oft in türkischen supermärkten-
frag sie wann am wochenende sie 2std zet für dich hätte.
badewanne3 voll, rosenöl ins wasser- nicht zu doll übertreiben-
kerzenmeer allesw mit blüten vollwerfenvor allen einen laufsteg..
dann verbindest du ihr die augen. fürhrst sie barfuß zur tür, und in der tür augen-binde ab.

fall sie das nicht zur tigerin macht, kannste einpacken.
I`M EASY, SO EASY....

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 12.562
Re:Keine Leidenschaft
« Antwort #19 am: 13. Mai 2011, 00:37:09 »
und vergiss nicht: Das Vorspiel beginnt drei Tage vorher.
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

Offline Teppichporsche

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.326
  • Geschlecht: Männlich
Re:Keine Leidenschaft
« Antwort #20 am: 13. Mai 2011, 08:55:44 »
sie will, dass du ihr beweist, dass sie begehrenswert ist.
bestell am montah streurosen beim blumenladen ums ech für freitag ... in der tür augen-binde ab.

fall sie das nicht zur tigerin macht, kannste einpacken.

Ich würde so ein Theater nicht mehr machen. Ich rede jetzt von mir persönlich. Falls die Alte keine Lust hat, dann eben nicht.

Und meine Erfahrung ist, dass du mit der Zeit immer stärkere Geschütze auffahren musst (was natürlich seine natürlichen Grenzen hat) und am Ende doch die Trennung wartet. Warum also so einen Aufwand betreiben?
Those are my principles, and if you don't like them... well, I have others.

Groucho Marx

Offline Teppichporsche

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.326
  • Geschlecht: Männlich
Re:Keine Leidenschaft
« Antwort #21 am: 13. Mai 2011, 08:58:41 »
sie will, dass du ihr beweist, dass sie begehrenswert ist.

Wenn ich mit ihr in die Buntkarierten hüpfen will, ist das Beweis genug. Ich will auch nicht mit jeder!

Aber so denken Frauen. Was ein Bullshit!
Those are my principles, and if you don't like them... well, I have others.

Groucho Marx

Nikibo

  • Gast
Re:Keine Leidenschaft
« Antwort #22 am: 13. Mai 2011, 09:02:38 »
Zitierunfall

Nikibo

  • Gast
Re:Keine Leidenschaft
« Antwort #23 am: 13. Mai 2011, 09:02:58 »
na ja, queen-mum denkt manchmal,-? weil sie ihre knauschzohnen nicht sehen mag......?-
 sie sei prinzessin .
dann muss der olle könig wider losziehen und die " ferne" geliebte erneut erobern.

sie will, dass du ihr beweist, dass sie begehrenswert ist.
bestell am montah streurosen beim blumenladen ums ech für freitag.
besorg rosenöl - oft in türkischen supermärkten-
frag sie wann am wochenende sie 2std zet für dich hätte.
badewanne3 voll, rosenöl ins wasser- nicht zu doll übertreiben-
kerzenmeer allesw mit blüten vollwerfenvor allen einen laufsteg..
dann verbindest du ihr die augen. fürhrst sie barfuß zur tür, und in der tür augen-binde ab.

fall sie das nicht zur tigerin macht, kannste einpacken.

Ist das ein erprobter Tipp? Klingt so nach Teenagerträumen von Barbiefrauen.
Bei mir würde das nicht funktionieren, ich würde Dir vermutlich den Staubsauger in die Hand drücken und für Dich einen Termin beim nächsten Psychiater machen.
« Letzte Änderung: 13. Mai 2011, 09:13:49 von Murks »

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re:Keine Leidenschaft
« Antwort #24 am: 13. Mai 2011, 09:11:24 »
na ja, queen-mum denkt manchmal,-? weil sie ihre knauschzohnen nicht sehen mag......?-
 sie sei prinzessin .
dann muss der olle könig wider losziehen und die " ferne" geliebte erneut erobern.

sie will, dass du ihr beweist, dass sie begehrenswert ist.
bestell am montah streurosen beim blumenladen ums ech für freitag.
besorg rosenöl - oft in türkischen supermärkten-
frag sie wann am wochenende sie 2std zet für dich hätte.
badewanne3 voll, rosenöl ins wasser- nicht zu doll übertreiben-
kerzenmeer allesw mit blüten vollwerfenvor allen einen laufsteg..
dann verbindest du ihr die augen. fürhrst sie barfuß zur tür, und in der tür augen-binde ab.

fall sie das nicht zur tigerin macht, kannste einpacken.
So ein unfug. DAS macht sie für mich oder ich such mir was anderes.
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:Keine Leidenschaft
« Antwort #25 am: 13. Mai 2011, 10:31:16 »
Ist das ein erprobter Tipp? Klingt so nach Teenagerträumen von Barbiefrauen.
Bei mir würde das nicht funktionieren, ich würde Dir vermutlich den Staubsauger in die Hand drücken und für Dich einen Termin beim nächsten Psychiater machen.


 ;D ;D ;D ja, klingt wie aus nem rosamunde pilcher film geklaut ;)

ich frag mich gerade, wer - auch wenn´s super geklappt hat mit dem sex - hinterher die schweinerei weg machen muss... ;D ;D ;D

Pusteblume

  • Gast
Re:Keine Leidenschaft
« Antwort #26 am: 13. Mai 2011, 12:56:59 »
Hallo Jkdirk,

mir ist gerade etwas aufgefallen und *ahne mal ins Blaue*...

Deine Partnerin ist 15 Jahre jünger als du...

Wie siehst du deine Partnerin?

Ist sie für dich eine *vollwertige* Partnerin oder hast du das mehr oder weniger latente Gefühl ihr überlegen zu sein...?

Wenn du sie als *kleines Mädchen* siehst, sie so behandelst , wie soll sie sich da in ihrer eigenen Weiblichkeit wohlfühlen?

Andererseits sucht sie in dir eine Art Vater? Oder sieht sie dich als Mann?

Solange ihr diese Verhältnisse nicht geklärt habt, wird es aus meiner Sicht keinen wirklich erfüllten Sex und schon gar nicht auf Dauer geben...

Weil da der unbewusste Inszestgedanke mitschwingt... *Tochter schläft nicht mit ihrem *Vater* - *Vater schläft nicht mit seiner Tochter* Beide stehen auf unterschiedlichen Ebenen und keine der beiden weiß, was der andere wirklich will und braucht...

Nur mal ein kleiner Gedank von mir...

wie gesagt... ich ahne einfach mal ins Blaue...

Pusteblume 

Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:Keine Leidenschaft
« Antwort #27 am: 13. Mai 2011, 13:10:56 »
oh je, da ist aber eine emanze am denken ;)

kleines mädchen mit 30 jahren?

dann war ich damals mal mit meiner mutter ins bett gegangen....

Pusteblume

  • Gast
Re:Keine Leidenschaft
« Antwort #28 am: 13. Mai 2011, 13:14:50 »
Lieber Düdo,

es ist meine eigene Erfahrung...  :.)

Ich habe immer den Vater in einem Partner gesucht... ging furchtbar in die Binsen... bis ich mir das mal vor Augen geführt habe und es dann geändert habe... seitdem klappt es ...;)

Liebe Grüße

Pusteblume

Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:Keine Leidenschaft
« Antwort #29 am: 13. Mai 2011, 13:30:28 »
wie alt bist du? ab einem gewissen alter/aussehen bekommt man auch keine/n 15jahre jüngeren partner mehr ;)