Autor Thema: Eure Meinung  (Gelesen 6713 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mago

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
Eure Meinung
« am: 06. April 2011, 21:38:57 »
Hallo erst mal an alle..
Dies ist ein Männerforum, und ich wollte euch bitten mir zu helfen, bei meinem Versuch meinen Freund in ein Paar Punkten zu verstehen.

Bevor ich loslege, wollte ich aber erstmal fragen ob es für euch und für die Forumbetreiber ok ist..

Wenn nicht ist auch ok, nur sagt es mir bitte  :)

Lieben Gruß
mago

marple

  • Gast
Re:Eure Meinung
« Antwort #1 am: 06. April 2011, 21:45:27 »
Versuch macht kluch.

Nett, dass du fragst.

Vorab - wer fragt, bekommt auch Antworten. Die musst du dann gegebenenfalls "ertragen".

Offline mago

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
Re:Eure Meinung
« Antwort #2 am: 06. April 2011, 21:56:46 »
ich versuche es  :)

Wir sind zusammen seit 8 Jahren. Ich habe ein Kind aus erster Ehe, und von daher wollte ich von Anfang an keine gemeinsame Wohnung. Unsere Wohnorte sind ca 20 km von einander entfernt. Es läuft so dass wir uns unter der Woche ab und zu treffen aber jedes WE verbringen wir gemeinsam bei mir.
Es war (betonung auf war) eine wunderschöne Beziehung.
Nur seit 2 Jahren zieht er sich immer mehr zurück, redet immer weniger, alles nervt ihm. Wir streiten uns fast jedes Mal wenn wir uns treffen.
Wenn ich ihn frage ob er nicht mehr weitermachen möchte dann gerät er in Panik.
Es war vor ein paar Wochen so weit, dass ich Schluss gemacht habe, da kam er mit Entschuldugungen und Versprechungen. Eine Woche ist es gut gelaufen und dann das gleiche von vorn.

Er sagt, es nervt ihm dass wir die WE bei mir verbringen (aber bei ihm möchte er auch nicht), die Art wie ich rede (keine Ahnung was sich hier verändert hat).

Meine Frage an euch:
Verändert sich etwas bei euch wenn ihr die 40er Grenze erreicht?
Wie geht am besten eine Frau mit euch um wenn ihr selber nicht wisst was ihr wollt. Ok Zeit geben aber bis wann??
und seit bitte ehrlich, ist es nicht so, dass wenn ein Mann auf eine Frau steht, er so mit ihr nicht umgeht?


Mir ist auch der Gedanke in den Kopf gekommen dass eine andere im Spiel ist (daran denken nunmal Frauen als erstes) aber er verbringt JEDES WE bei mir..


Ich weiß es sind mehr als eine Frage  :)
Aber vielleicht könnt ihr mir mal einen Blick in eure Psyche erlauben und kostbare Tipps geben.

Lieben Gruß
mago


marple

  • Gast
Re:Eure Meinung
« Antwort #3 am: 06. April 2011, 22:17:50 »
Was hast du in den 2 Jahren gemacht? Irgendetwas von dem, was ihn nervt, behoben oder nur abgewartet, dass er sich ändert, wieder "lieb" wird?

Fahrt ihr mal weg übers WE? Hast du dein Kind jedes WE? Seid ihr mal alleine? Was unternehmt ihr abends?

Wie redest du? (Ich meine, er kann ja nicht deinen IHN/IHM-Fehler meinen 8)  ) Redest du zickig? Wenig? Viel? Über was? Hast du eine Mundart?

Irgendeine Idee musst du doch haben, was ihm nicht so recht passen könnte. Lange genug kennst du ihn ja dafür.


Ihn wirst du nicht ändern können. Hast du deine Fehler schon mal gecheckt? Hast du Fehler?

Offline mago

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
Re:Eure Meinung
« Antwort #4 am: 06. April 2011, 22:31:19 »
Natürlich hab ich Fehler..  Die Ilusion dass ich perfekt bin die hab ich nicht  :D Genauso wie er nicht perfekt ist..
Das was  in den letzten 2 Jahren dazugekommen ist, er hat angefangen mehr für seine Fitness zu machen. Er meinte immer anfangs, seine schlechte Laune ist etwas vorübergehendes, bis er sich wieder an das training gewohnt hat. Mittlerweilen ist es dauerzustand.
Übers WE fahren wir nicht weg da er meistens dafür keine Lust hat.. Wenn dann sind wir hier in der Gegend unterwegs bzw trafen uns mit Freunden (die er mittlerweilen auch nicht mehr leiden kann). Daher treffen wir uns mit den Leuten auch nicht mehr. Wenn dann nur ich alleine..
Das mit dem reden ist auch "lustig". Wenn ich viel rede dann nervt das, wenn ich mich zurückhalte dann kommen sprüche wie "du bist ja eine Stimmungskanone heute".

Wenn ich was vorschlage was wir machen könnten winkt er immer ab. Auf seine Vorschläge gehe ich immer ein. Wenn ich das nicht mache, dann sitzen wir nur in der Wohnung und gehen uns gegenseitig auf den Keks..

Was ihm nicht passt, ist dass ich in den letzten Jahren ca 5 kilo zugenommen habe (ok an dieser Stelle hat er Recht). Ich hatte vorgeschlagen dass zu ihm ins Studio mitkomme aber seine Reaktion war alles andere als begeistert.. Deswegen hab ich mich wo anders angemeldet.
Er hat sich äußerlich durch das training so verändert, dass sehr viele Frauen sich nach ihm umdrehen wenn wir unterwegs sind, und man sieht dass er das regelrecht genießt.. Soll er auch.. Nur glaube ich manchmal dass das ihm über'n Kopf gestiegen ist...

Und überhaupt stören ihn immer mehr Kleinigkeiten. Es hat sich über 2 Jahre gesteigert, und in letzter Zeit ist es unausstehlich geworden...

Ach ja und meine Tochter ist fast jedes WE bei Freunden. die ist schon 20..

ICH BIN RICHTIG DURCHEINANDER

Offline Unikum

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.696
  • Geschlecht: Männlich
Re:Eure Meinung
« Antwort #5 am: 06. April 2011, 22:42:26 »
Wieso interessiert dich ob sich "bei uns" was verändert? Frag doch ihn ob sich bei ihm was verändert.

Oder hälst du die Schublade für gross genug das alle Kerle reinpassen?
Früher war alles besser, sogar die Höhlen waren größer.

Wer, wenn nicht ich?

Offline mago

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
Re:Eure Meinung
« Antwort #6 am: 06. April 2011, 22:53:01 »
unglücklich formuliert...
Man sollte dieses "alle Frauen" bzw "alle Männer" nicht verwenden, du hast Recht.

Bei dieser Frage kam als Antwort, ja ich hab Recht, er muss sich mehr zusammenreißen und sich mehr im Griff zu bekommen. Aber sonst hat sich nichts geändert seiner Meinung nach..

Von deiner Sicht als Mann, wenn du für eine Frau was empfindest, dann bist du nicht genervt jedes Mal wenn ihr euch trifft. Vor allem wenn das hauptsächlich am WE passiert oder? Und im Bett läuft eh nur seeeeehr selten was mittlerweile... Aber Schluss machen will er auch nicht.. Das verstehe ich nun mal nicht...
Und Stress in seiner Arbeit hat er definitiv nicht..

« Letzte Änderung: 06. April 2011, 23:00:19 von mago »

Offline ganter

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 14.626
Re:Eure Meinung
« Antwort #7 am: 07. April 2011, 00:05:36 »
kennst du den hier?
Hallo ihr
ich bin neu hier und poste weil ich am Boden liege und nicht wieder hoch komme.
Hatte vor zwei Jahren eine scheiß Zeit nichts lief so richtig und in der Beziehung gab es nur Streit der von mir ausging.
Nach einiger Zeit kam das was kommen mußte meine Frau setzte mich an die Luft.
Also ich meine klamotten gepackt und raus bin dan zu einer bekannten gefahren (die meine Frau überhaupt nicht leiden konnte) und gefragt ob ich dort ein paar Nächte schlafen könnte.
Sie hat es erlaubt und dann nahm ds ganze übel seinen lauf, ich war 4 wochen von zu hause weg 2 wochen Hotel Lehrgang 2 wochen mal hier mal da gepennt unter anderem auch ein paar nächte bei meiner bekannten.
nach diesen 4 wochen habe ich mich mit meiner frau nach langer unterhaltung wieder zusammengerauft, aber sie konnte die sache nicht vergessen, obwohl dort nichts gelaufen ist glaubt sie das ich das was gehabt habe was
aber überhaupt nicht stimmt. zu allem übel bekam sie kurze zeit darauf ein handexzem wo die ärtze sagen das ist psychisch wohl von dieser geschichte.
so und nu is es soweit die ehe ist am boden sie sagt sie liebt mich nicht mehr und wegen den hände ist es haß denn ich bin ja schuld.
habe ihr vorgeschlagen ne paartherapie zu machen aber an sowas glaubt sie nicht.
bin seit 11 jahren verheiratet und will die beziehung retten kann mir da jemand helfen versuche jetzt seit einer woche da nen dreh dran zu kriegen mit allen möglichen sachen aber sie sagt jetzt ich klammere


danke im vorraus

LG

Sind die Beiden Brüder?
"Männer definieren sich sowieso nicht über die Drogeneinwurfmenge."
"Im Vergleich zur bricom dürfte jede Wand einer öffentlichen Bedürfnissanstalt ein Quell unendlicher Weisheit sein...."
Bodo

marple

  • Gast
Re:Eure Meinung
« Antwort #8 am: 07. April 2011, 00:15:06 »
Seit dem Fitnessstudio??

Anabolika? Steroide? Das macht aggressiv und launisch.

Gerade wenn sich auch noch die Figur mächtig geändert hat, würde ich mal die Chemie auflisten. Stimmungsänderung ist da Programm.
« Letzte Änderung: 07. April 2011, 00:16:45 von marple »

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.890
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re:Eure Meinung
« Antwort #9 am: 07. April 2011, 07:40:59 »
vorweg: hat er kinder oder kinderwunsch?

Zitat
Er hat sich äußerlich durch das training so verändert, dass sehr viele Frauen sich nach ihm umdrehen wenn wir unterwegs sind, und man sieht dass er das regelrecht genießt.

wie reagierst du dann? -denk darüber wirklich mal nach und versuch dich in der erinnerung zu beobachten. beobachte dich wie eine fremde und beschreib dein verhalten, für dich, (ich wills gar nicht wissen, weil du es uns erklärst fängst du automatisch an zu rechtfertigen.)

welche rolle spielt deine tochter in der beziehung?
und wenn sie jetzt an den we nicht mehr da ist.. WAS belegt ihren freigewordenen platz in der bezihung?

[ich kannte ein paar, er arbeitet 10 std in grosser firma, sie halbtags in ner klitsche. sie hat langeweile, will mehr unternehmen. er ist einverstanden, aber sie will, dass cer dann zb kinokarten besorgt oder theater-- er soll sie amüsieren aber so wie sie es gern hätte.. - die haben ihre ganze freizeit damit verbracht sich darum zu streiten, zu schmollen und vorwürfe zu machen...]

was ist denn euer running gag?


Zitat
Wenn ich was vorschlage was wir machen könnten winkt er immer ab.
Auf seine Vorschläge gehe ich immer ein.
Wenn ich das nicht mache, dann sitzen wir nur in der Wohnung und gehen uns gegenseitig auf den Keks..

vielleicht findest du ja noch 2 - 5 solche nummern. - egal was passiert, es ist verkehrt..

-----------------------------------------------------------------

tochter nabelt sich ab, er macht sport und du nimmst 5kg zu.
lass jetzt mal weg, das du auch in studio rennst, weil er das macht.. was tust du für dich?
Zitat
Ich hatte vorgeschlagen dass zu ihm ins Studio mitkomme aber seine Reaktion war alles andere als begeistert

ganz simpler gedanke: du wirst  unwichtiger, (in deinen augen) und daher mehr gewicht. was die psyche nicht bekommt, holt sich der körper.

ist ein doofes beispiel, aber es geht um das prinzip dahinter:
er ißt 2 bananen.
oh, er liebt bananen.. ab in die küche, banane schälen in stückchen schneiden und hübsch dekoriert servieren. - er: danke, ich möchte keine banane mehr, bin satt.
 - die alternative zur küche: zieh die ein kleid an und frag ihn, ob man sieht, dass du nix drunter anhast.


warum, weil, wozu.. immer, nie.. -vergiß diesen quatsch.     - was ist die sitiuation, wer verhält sich wie. das ist wichtig. beobachte, was wann passiert und vertrödel keine zeit und energie mit der suche nach dem warum.
Man fährt an den See, um zu schwimmen - nicht wegen der Mücken, oder? - Lemmy Kilminster

Offline Missovercover

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 885
Re:Eure Meinung
« Antwort #10 am: 07. April 2011, 09:05:19 »
[ich kannte ein paar, er arbeitet 10 std in grosser firma, sie halbtags in ner klitsche. sie hat Langeweile, will mehr unternehmen. er ist einverstanden, aber sie will, dass cer dann zb kinokarten besorgt oder theater-- er soll sie amüsieren aber so wie sie es gern hätte.. - die haben ihre ganze freizeit damit verbracht sich darum zu streiten, zu schmollen und vorwürfe zu machen...]
So interpretierst Du als Mann das.
Romantisch veranlagte Frauen,lieben kleine Überraschungen.
Wenn die ausbleiben,ist er entweder nicht so romantisch,egoistisch oder die Beziehung geht zu Ende.



marple

  • Gast
Re:Eure Meinung
« Antwort #11 am: 07. April 2011, 09:10:32 »
Verlangte Dinge sind keine "kleinen Überraschungen" mehr. Schon gar nicht, wenn es routinemäßig erfolgen soll.

Romantik....das, was du beschreibst, ist keine Romantik, sondern Erwartungshaltung mit vorprogrammiertem Ärger.


Edit:

So interpretierst Du als Mann das.

Nebenbei - wenn man als (romantische oder unromantische) Frau verstanden werden will, tut man gut daran, zu verstehen, wie ein Mann interpretiert. Geben und Nehmen und so weiter.
« Letzte Änderung: 07. April 2011, 09:14:01 von marple »

Offline nigel48

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 5.890
  • Geschlecht: Männlich
  • THINK !
Re:Eure Meinung
« Antwort #12 am: 07. April 2011, 10:59:44 »
a. ich hab nix interpretiert.
b. die war nicht romantisch, die hatte langeweile.- zitat-

das war noch vor internet, mobilfon und langen öffnungszeiten.

der punkt ist doch der, dass sie etwas unternehmen wollte, aber lieber mit ihm stundenlang rumstreitet, statt die dämlichen karten zu holen für das,wo sie hin will.
nö, er soll sich nen halben tag freinehmen um karten zu kaufen, für etwas, wo er nur aus gefälligkeit mitginge.. um ne 3-wöchige reise mag das noch sinnvoll sein, aber nicht für 2 std kino..
und der typ konstruiert flugzeuge.. der findet kerosinwolken beim jungfernflug romantisch.  ;)
Man fährt an den See, um zu schwimmen - nicht wegen der Mücken, oder? - Lemmy Kilminster

Offline mago

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
Re:Eure Meinung
« Antwort #13 am: 07. April 2011, 11:27:12 »
Vielen Dank euch allen  :)
1. Der Punkt mit den Anabolika macht mir echt sorgen.. Muss mich erkundigen wie man sowas am besten feststellen kann.. Weil wenn das zutrifft, dann kann ich alles vergessen!
2. Zu den Punkten die nigel genannt hat:
     - er möchte keine Kinder. Das stand fest schon beim Start der Beziehung. Was Gegenteiliges hat er bis heute nicht signalisiert
     - dass er derjenige ist der mittlerweilen Tickets usw. besorgt hat sich durch die Situation ergenben.. da meine Vorschläge eh nicht angenommen werden :) . ABER
      ich werde versuchen es zu ändern. Öffters mal vorschlagen dass ich mich drum kümmern werde.
    - Es ist hart aber wahr... Ich empfinde eine große Lücke in meinem Leben mittlerweile und dass ich weniger wichtig werde. Meine Tochter führt ihr Leben (ist auch
      gut so) und jetzt wo es in der Beziehung nicht klappt, fühle ich mich so als ob ich in das berühmte Loch gefallen bin. Und ich mache tatsächlich NICHTS für mich
     alleine !
Dein Beispiel mit den Bananen ist sowas von representativ.. Ständig mache ich mir einen Kopf, was ihm Spaß machen/interessieren könnte, allein aus dem Grund um mal was vorzuschlagen wo er zustimmen würde.
Und um so mehr ich mich bemühe, desto  mehr geht es daneben! Das muss aufhören...

was die psyche nicht bekommt, holt sich der körper <-- Den Satz merke ich mir :)

Grüße euch
« Letzte Änderung: 07. April 2011, 11:48:02 von mago »

marple

  • Gast
Re:Eure Meinung
« Antwort #14 am: 07. April 2011, 12:00:36 »
1. Der Punkt mit den Anabolika macht mir echt sorgen.. Muss mich erkundigen wie man sowas am besten feststellen kann.. Weil wenn das zutrifft, dann kann ich alles vergessen!

Mangelndes Sexualinteresse ist übrigens auch ein mögliches Zeichen für Anabolikamissbrauch.

Aber, was ich nicht verstehe - wieso kannst du dann alles vergessen? Da kann man doch gut ansetzen.