Autor Thema: Political LowLights  (Gelesen 102282 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.211
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Political LowLights
« Antwort #1050 am: 06. September 2016, 12:26:04 »
Religion ist nie besonders hilfreich, aber die Ursachen von Gewalt liegen woanders.

Der erste (und bisher einzige) vernünftige Satz heute von Dir.

Ich weder jedenfalls nicht "meine" geliebte AfD wählen. Und die AfD mit dem IS zu vergleichen, finde ich schon ziemlich kühn.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.657
Re: Political LowLights
« Antwort #1051 am: 06. September 2016, 12:38:21 »
Es ist immer wieder erstaunlich, woher ihr so was wisst.

Religion ist nie besonders hilfreich, aber die Ursachen von Gewalt liegen woanders.

Aber vielleicht dienen manche Religionen mehr als andere als Katalysator für Gewalt. Da gibt es doch einen gewaltigen Unterschied zwischen Christentum und Islam. Jesus hat Gewaltlosigkeit und Vergebung gegenüber den Peinigern gepredigt. Mohammed hat gesagt, daß man die Ungläubigen nicht umbringen muß, wenn sie sich unterwerfen. Das sind völlig unterschiedliche Einstellungen zu Gewalt. Sowas kann man doch nicht gnorieren.

Dazu kommt, daß der Islam in Weltgegenden verbreitet ist, in denen man immer noch mit der Knarre oder dem Messer rumläuft und seine Probleme mit Gewalt löst. Es wäre wert darüber nachzudenken, ob der Islam so ist, weil die Leute so sind oder umgekehrt. Es ist doch kein Zufall, daß sämtliche islamische Gesellschaften autoritär und unterdrückerisch sind. Da gibt es eine Dualität von Religion und Gesellschaft. Das eine bestärkt das andere.

Selbst in den Wohlstandsenklaven, wie Brunei, wo Nigels Erklärungsversuche nun wirklich nicht taugen, sind die Regime extrem oppressiv und lassen den Untertanen rein gar nichts durchgehen, was irgendwie nach Subversion aussieht. Denen kommt der Reichtum aus den Ohren raus, aber auch da wird gesteinigt und werden Hände abgehackt. Also wo kommt's her? Armutsfrustration? Wohl kaum.
« Letzte Änderung: 06. September 2016, 12:51:36 von Araxes »

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.657
Re: Political LowLights
« Antwort #1052 am: 06. September 2016, 12:39:45 »
Ihr könnt ja weiter Eure geliebte AfD wählen. Mir ist das inzwischen egal. Dieses scheiß Deutschland hat sich irgendwie überlebt.

Thailand ist bestimmt viel besser. Eine Militär-Junta, eine perverse Monarchie und ein schwelender Religionskonflikt. Deutschland ist immer noch eines der lebenswertesten Länder.

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.657
Re: Political LowLights
« Antwort #1053 am: 06. September 2016, 12:41:01 »
Die AfD ist die der IS des Westens. Wartet's ab. Die haben schon mal 60 Mio Menschen totgekriegt und die werden es wieder schaffen.

Die AfD ist eine Wiederkehr der alten CSU. Wenn du die zu Nazis oder Terroristen machst, demonstrierst du nur mal wieder deine mangelnde Analytik. Abgesehen davon bist du gerade kurz vor dem Durchdrehen. Dein Problem ist nicht Deutschland, sondern in deinem Kopf.
« Letzte Änderung: 06. September 2016, 12:42:35 von Araxes »

Offline Conte Palmieri

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: Political LowLights
« Antwort #1054 am: 06. September 2016, 12:59:57 »
Ich habe nie behauptet, Thailand sei besser.
Unterstelle ich Ihnen vielleicht, Brasilien sei besser?

Die AfD ist der Beginn der Wiederkehr der NSDAP. Bis solche Typen wie Sie das kapieren, wird es zu spät sein (und ich hoffentlich  nicht mehr hier).

Offline Conte Palmieri

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: Political LowLights
« Antwort #1055 am: 06. September 2016, 13:01:14 »
Aber vielleicht dienen manche Religionen mehr als andere als Katalysator für Gewalt. Da gibt es doch einen gewaltigen Unterschied zwischen Christentum und Islam. Jesus hat Gewaltlosigkeit und Vergebung gegenüber den Peinigern gepredigt. Mohammed hat gesagt, daß man die Ungläubigen nicht umbringen muß, wenn sie sich unterwerfen. Das sind völlig unterschiedliche Einstellungen zu Gewalt. Sowas kann man doch nicht gnorieren.
Offenbar haben Sie den ganzen Qoran ignoriert und die halbe Bibel.

Quran 2:256 Es soll kein Zwang sein im Glauben
Psalm 2:9      Du sollst sie mit eisernem Szepter zerschlagen
« Letzte Änderung: 06. September 2016, 13:05:33 von Conte Palmieri »


Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.211
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Political LowLights
« Antwort #1057 am: 06. September 2016, 13:34:58 »
Abgesehen davon bist du gerade kurz vor dem Durchdrehen. Dein Problem ist nicht Deutschland, sondern in deinem Kopf.

Mal wieder.

Conte, geh mal an die Luft, ein bißchen Spazieren. Oder wir treffen uns mal nach der Arbeit in der Wäldchesbrauerei, die dürfte in der Mitte zwischen Deinem und meinem (neue) Büro sein.
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Conte Palmieri

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: Political LowLights
« Antwort #1058 am: 06. September 2016, 13:50:34 »
Bloß weil ich mal zornig bin, bin ich nicht "kurz vorm durchdrehen".

Andere Typen sind kalt wie Hundeschnauze, auch noch stolz darauf und wundern sich, dass sie mit ihren Frauen nicht klarkommen. Das sind doch die Kranken.

Offline Conte Palmieri

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: Political LowLights
« Antwort #1059 am: 06. September 2016, 14:03:48 »
Thailand ist bestimmt viel besser. Eine Militär-Junta, eine perverse Monarchie

Ich gehe dahin, weil meine Frau sich das wünscht.
Und um ein Apfelbäumchen zu pflanzen.

Zitat
und ein schwelender Religionskonflikt.

Das ist Ihre fixe Idee.

Zitat
Deutschland ist immer noch eines der lebenswertesten Länder.
Nicht mehr lange.

Offline Yossarian

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8.211
  • Geschlecht: Männlich
  • alter Sack
Re: Political LowLights
« Antwort #1060 am: 06. September 2016, 14:11:10 »
Bloß weil ich mal zornig bin, bin ich nicht "kurz vorm durchdrehen".

Liest sich aber ganz so.

Zitat
Andere Typen sind kalt wie Hundeschnauze, auch noch stolz darauf und wundern sich, dass sie mit ihren Frauen nicht klarkommen.

Meinst Du jemanden bestimmtes?
"I came to a point where I needed solitude and just stop the machine of thinking and enjoying what they call living, I just wanted to lie in the grass and look at the clouds."

— Jack Kerouac

Offline Conte Palmieri

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: Political LowLights
« Antwort #1061 am: 06. September 2016, 14:26:46 »
Alle!  :.)

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.657
Re: Political LowLights
« Antwort #1062 am: 06. September 2016, 15:31:35 »
Ich habe nie behauptet, Thailand sei besser.

Dann warte ich auf: "Dieses scheiß Thailand hat sich irgendwie überlebt."

Zitat
Die AfD ist der Beginn der Wiederkehr der NSDAP. Bis solche Typen wie Sie das kapieren, wird es zu spät sein (und ich hoffentlich  nicht mehr hier).

ach quatsch. Bist du wirklich so ein schwacher politischer Denker? Ein bißchen mehr Differenzierung zwischen politischen Strömungen sollte schon sein. Oder läßt du auch gelten: "Die Linke ist der Beginn der Wiederkehr des stalinschen großen Terrors"

Offline Conte Palmieri

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.113
  • Geschlecht: Männlich
Re: Political LowLights
« Antwort #1063 am: 06. September 2016, 15:34:54 »
"Die Linke ist der Beginn der Wiederkehr des stalinschen großen Terrors"
Ach was. Ich kenne den Haufen. Die bekommen überhaupt nichts zu Stande.

Offline Araxes

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.657
Re: Political LowLights
« Antwort #1064 am: 06. September 2016, 15:35:42 »
Offenbar haben Sie den ganzen Qoran ignoriert und die halbe Bibel.

Quran 2:256 Es soll kein Zwang sein im Glauben
Psalm 2:9      Du sollst sie mit eisernem Szepter zerschlagen

Wir hatten das schon. Mit dem alten Testament mußt du mir nicht kommen. Für das Christentum sind das neue Testament und die Evangelien konstituierend.

Die Sure 256 ist nett, wird aber durch die Suren 190, 191, 193 konterkariert. Eine Koransure macht auch keinen Frühling. Vergleiche doch einfach mal den Lebensweg der Religionsstifter. Unterschiedlicher geht's doch gar nicht.