Autor Thema: der Handapparat  (Gelesen 22854 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Stachelhaut

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.034
  • Geschlecht: Männlich
  • Danke für das Gespräch.
der Handapparat
« am: 11. Januar 2010, 20:33:58 »
Ein Thread allein für Quellentexte.

Diskussionen bitte woanders.
The union is behind us, we shall not be moved.

Offline Stachelhaut

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.034
  • Geschlecht: Männlich
  • Danke für das Gespräch.
The union is behind us, we shall not be moved.

Offline Stachelhaut

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.034
  • Geschlecht: Männlich
  • Danke für das Gespräch.
The union is behind us, we shall not be moved.

Offline Stachelhaut

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.034
  • Geschlecht: Männlich
  • Danke für das Gespräch.
The union is behind us, we shall not be moved.

Offline Stachelhaut

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.034
  • Geschlecht: Männlich
  • Danke für das Gespräch.
The union is behind us, we shall not be moved.

Offline Stachelhaut

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.034
  • Geschlecht: Männlich
  • Danke für das Gespräch.
The union is behind us, we shall not be moved.

Offline Stachelhaut

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.034
  • Geschlecht: Männlich
  • Danke für das Gespräch.
The union is behind us, we shall not be moved.

Offline Stachelhaut

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.034
  • Geschlecht: Männlich
  • Danke für das Gespräch.
The union is behind us, we shall not be moved.

Offline Stachelhaut

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.034
  • Geschlecht: Männlich
  • Danke für das Gespräch.
Re:der Handapparat
« Antwort #8 am: 11. Januar 2010, 20:36:58 »
The union is behind us, we shall not be moved.

lycopithecus

  • Gast
Re:der Handapparat
« Antwort #9 am: 11. Januar 2010, 20:40:47 »

Yossarian

  • Gast
Re:der Handapparat
« Antwort #10 am: 02. Februar 2010, 14:40:12 »

Yossarian

  • Gast
Re:der Handapparat
« Antwort #11 am: 09. Februar 2010, 10:21:22 »
Hartz IV, Pressemitteilung des Bundesverfassungsgerichtes zur heutigen Entscheidung:

http://www.bundesverfassungsgericht.de/pressemitteilungen/bvg10-005.html

Edit:

Der Gesetzgeber hat jegliche
Ermittlungen zum spezifischen Bedarf eines Kindes, der sich im
Unterschied zum Bedarf eines Erwachsenen an kindlichen
Entwicklungsphasen und einer kindgerechten Persönlichkeitsentfaltung
auszurichten hat, unterlassen. Sein vorgenommener Abschlag von 40 %
gegenüber der Regelleistung für einen Alleinstehenden beruht auf einer
freihändigen Setzung ohne empirische und methodische Fundierung.
Insbesondere blieben die notwendigen Aufwendungen für Schulbücher,
Schulhefte, Taschenrechner etc. unberücksichtigt, die zum existentiellen
Bedarf eines Kindes gehören. Denn ohne Deckung dieser Kosten droht
hilfebedürftigen Kindern der Ausschluss von Lebenschancen.


Wie fühlt man sich eigentlich als Politiker, wenn man vom Bundesverfassungsgericht derart einen in die Fresse kriegt? Ist einem das eigentlich immer noch egal? Wahrscheinlich bin ich zu naiv...
« Letzte Änderung: 09. Februar 2010, 10:31:41 von Yossarian »

Offline DüDo

  • Supermann
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.956
  • Geschlecht: Männlich
Re:der Handapparat
« Antwort #12 am: 09. Februar 2010, 12:14:42 »
die 75 seiten des urteils würd ich gern mal lesen. das ist wirklich ein schlag in die fresse... dazu noch http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,655928,00.html

Yossarian

  • Gast
Re:der Handapparat
« Antwort #13 am: 09. Februar 2010, 14:54:25 »
Vielleicht wird jetzt wenigstens diese Entscheidung rechtskräftig...

Yossarian

  • Gast
Re:der Handapparat
« Antwort #14 am: 16. Februar 2010, 09:19:35 »