Neueste Beiträge

Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 10
41
Auto, Sport und Heimwerken / Re: Garten und so...
« Letzter Beitrag von Yossarian am Gestern um 09:44:21 »
erwischt  ;D

Schön!  :D

Ich hatte schon lange keinen Igel mehr im Garten.
42
Auto, Sport und Heimwerken / Re: Garten und so...
« Letzter Beitrag von Druide am Gestern um 09:24:04 »

Hey ! - der ist ja uar-liab !  :)

43
Auto, Sport und Heimwerken / Re: Garten und so...
« Letzter Beitrag von DieFrau am 17. April 2021, 23:43:58 »
erwischt  ;D



Ist noch klein aber fleißig  ;)

44
Beruf / Re: Weird Scenes Inside a Law Firm
« Letzter Beitrag von simplemachine am 17. April 2021, 22:53:14 »
eben.

Sry, aber es handelt sich hier um eine rechtsgeschichtliche Spezialmaterie, die gewisse Kenntnisse voraussetzt, von daher fragt man sich schon, warum hier absolute Laien meinen, etwas beitragen zu können. Wir sind hier nicht bei "ich hab zwar keine Ahnung, aber ich lass mal nen Daumen rauf oder runter da".

Er hat das Zitat weder richtig gelesen, geschweige denn verstanden; sonst hätte er einen inhaltlichen Kommentar dazu abgegeben. Hat er aber wie so oft nicht. Er hat einfach nach Jhering gegoogelt, um so tun zu können, als wüßte er, worum es geht

Völliger Quatsch, zum einen habe ich schon inhaltlich konkret Stellung genommen und zum anderen stehe für weitere inhaltliche Diskussionen ohne weiteres zur Verfügung, was Jherings Schaffensperiode betrifft.

45
Small Talk / Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Letzter Beitrag von ganter am 17. April 2021, 21:19:40 »
waynes interessiert.
So langsam berappel ich mich.
Die Nacht begann pünktlich um Mitternacht mit heftigem Schüttelfrost, danach mit Frösteln und leichten Kopfweh und endete mit Abgeschlagenheit und Gliederschmerzen.
Nu gehts wieder.
46
Small Talk / Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Letzter Beitrag von Araxes am 17. April 2021, 21:17:52 »
In dieser Novelle des Infektionsgesetzes dreht sich wieder alles nur um die Inzidenz und den Lockdown, dabei sagen zumindest einige (oder sogar viele) Virologen, daß die Inzidenz kaum was aussagt, weil sie vom Testen abhängt und keine Aussage zu den Altersgruppen macht.

In Großbritannien gibt es eine feste Testgruppe, die immer wieder getestet wird und so eine relevante Inzidenz liefert, die nicht von der Anzahl der Tests abhängt und deren Altersdurchschnitt sich nicht verändert. In Deutschland haben wir das nicht. Hier wurde neulich gefragt, was andere Länder besser machen. Das ist ein weiterer Punkt. Kann man von einer Regierung nicht verlangen, daß sie erst sowas etabliert, bevor sie mit Ausgangssperren hantiert? Was wäre daran schwer? Warum geht das in Deutschland nicht? Ich habe ja schon mehrfach gesagt, daß in Deutschland vor allem Maßnahmen verhängt werden, die kein Handeln erfordern.

Vermutlich wäre eine Auganssperre genauso ein Rohrkrepierer, weil die auch nur real wird, wenn man was tut, nämlich sie durchsetzen und das würde sowieso nicht passieren.

Lahmarschland.
47
Haushalt / Re: Küchengespräche
« Letzter Beitrag von Yossarian am 17. April 2021, 17:14:13 »
Meinst du, das liegt daran, dass du es selbst durchgewolft hast? Eigentlich muss das doch nur am Fleisch liegen ...

Ja eben! Unser Dorfmetzger hat das Fleisch vor Deinen Augen durchgewolft; da hast Du gesehen, was Du bekommst.

Im Supermarkt gibt es nur abgepacktes Hackfleisch, da kommt mehr Fett rein, als man erkennen kann, und die Fleischqualität ist nicht so gut.

Wenn ich selbst wolfe, kommt das Hack trocken und geradezu krümelig raus. Dann sofort anbraten. Das hat keine Gelegenheit, Wasser zu ziehen, und ich erlebe uch keine Überraschungen, wie fettig das Flaisch gewesen ist.

Das macht schon einen Unterschied.

Dafür nehme ich Bohnen aus der Dose und mache mir nicht die Mühe, diverse Bohnensorten zu wässern etc.
48
Small Talk / Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Letzter Beitrag von Yossarian am 17. April 2021, 17:07:56 »
Sie spricht da ein paar kluge Worte aus:
Die Büchse der Corona

Sehr guter Artikel!

Danke für den Link!
49
Small Talk / Re: Was mir wegen Corona auf den Keks geht
« Letzter Beitrag von Araxes am 17. April 2021, 15:39:28 »
Sie spricht da ein paar kluge Worte aus:
Die Büchse der Corona

Zitat
Wer sich für die Ausgangssperre ausspricht, müsste doch im selben Atemzug, und zwar immer, dazu sagen, wie schrecklich es ist, dass die Regierung sie nicht hat verhindern können, nämlich durch ein besseres Impfmanagement.

Nicht nur das, sonden modern arbeitende Gesundheitsämter, eLearning, eine Corona-App, die was taugt und ein Mikromanagement, um mit Öffnungen sicher umzugehen. Für all das ist der Ersatz nun die Ausgangssperre. Ein Feigenblatt für Unfähigkeit., Unwillen oder Unmöglichkeit, in die Strukturen einzugreifen und die Beharrungskräfte des Apparats zu überwinden.

Zitat
Was man sich aber doch trotzdem wünschen darf, sind Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, vor allem aber Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber, die einen Sinn dafür behalten, dass Gesundheitschecks in Betrieben und Unternehmen tatsächlich grenzwertig sind und die absolute Ausnahme bleiben müssen. Denn was, wenn es in Zukunft um andere ansteckende Krankheiten geht?

Der Gedanke könnte einem kommen. Vielleicht wird bei der nächsten großen Grippewele dann genauso verfahren, wenn man das alles schon mal etabliert hat.

Zitat
All das war alles in allem sinnvoll, aber das Terrorismusbekämpfungsgesetz war aus guten Gründen auf fünf Jahre befristet worden, man wollte Freiheitsrechte nicht ohne Not zu lang begrenzen. Doch das Terrorismusbekämpfungsgesetz wurde verlängert, bis kaum einer mehr darüber redete, ob es noch sinnvoll ist; es gilt immer noch.

Nicht nur das. Es ist auch völlig in Vergessenheit geraten, daß die NSA-Spitzelei erst dann nicht mehr geleugnet wurde als Merkels Handy betroffen war und seitdem rein gar nichts dagegen unternommen wurde und auch noch von Pofalla versprochen wurde, es würde ein No-Spy-Abkommen mit den USA geben als der Regierung schon bekannt war, daß die Amis das nicht machen werden. Das müssen auch er und Merkel gewusst haben. Hat er für sie gelogen? Er hat dann das Bauernopfer gebracht und wurde mit einem DB-Posten belohnt.
50
Small Talk / Re: Dem Zeitgeist bei der Arbeit zuschauen
« Letzter Beitrag von Conte Palmieri am 17. April 2021, 15:33:13 »
Mein Problem wäre auch mit autofreien Zonen erledigt.
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 10