Neueste Beiträge

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10
11
Themendiskussionen / Re: From the News...
« Letzter Beitrag von Yossarian am Gestern um 17:34:24 »
Ich behaupte lediglich, das Klinikärzte unter wirtschaftlichen Druck stehen und daher keine guten Ratgeber sind.

Das kommt vor, ist aber nicht der Regelfall.

Zitat
Alles selbst erlebt und zwar grundlos.

Dann sei froh; ich hab das mit Grund gehabt.
12
Haushalt / Re: Küchengespräche
« Letzter Beitrag von Yossarian am Gestern um 17:31:34 »
Danke! Wir haben das genauso gemacht, allerdings mit einem bißchen Herbes de Provence, weil ich nicht wirklich passende frische Kräuter da hatte.
13
Themendiskussionen / Re: From the News...
« Letzter Beitrag von maxim am Gestern um 17:30:04 »
Ach was. Es geht um Werbung. Mit Hochglanzbildern von glücklichen Abtreiberinnen und der Botschaft: alles kein Problem, mach dir keine Sorgen, wir übernehmen.
Für die Beratung gibt es Beratungsstellen. Nach der Beratung geht man zum Arzt oder nicht. Wie die das technisch durchführen ist Sache des Fachpersonals.
Die Ärzte wollen die ganze Kontrolle.
14
Themendiskussionen / Re: From the News...
« Letzter Beitrag von Conte Palmieri am Gestern um 17:13:48 »
Maxim, du hast es nicht begriffen: Es geht nicht um die Beratung für die "richtige Ethik". Es geht um die Beratung für die kunstgerechte Durchführung.
15
Themendiskussionen / Re: From the News...
« Letzter Beitrag von maxim am Gestern um 17:02:38 »
Und ist "Ihr Kind wird zu 80 % ein Down-Syndrom haben, und in diesem Land ist Abtreibung verboten. Viel Spaß noch in Ihrem weiteren Leben." etwa besser?
Ich behaupte lediglich, das Klinikärzte unter wirtschaftlichen Druck stehen und daher keine guten Ratgeber sind.
Und Werbung als Informationsangebot zu sehen (wie die Klägerin das tut), hat wohl nur der Ossi direkt nach dem Mauerfall so gesehen.
Werbung für Abtreibung zu verbieten ist absolut richtig !
Zitat
Grau, mein Freund, ist alle Theorie. Ein Horror ist ein Säugling auf der Intensivstation.
Alles selbst erlebt und zwar grundlos.
16
Themendiskussionen / Re: From the News...
« Letzter Beitrag von Yossarian am Gestern um 16:36:56 »
Für dieses Bashing der Katholiken kann man sich immer Beifall einheimsen.

Das ost dummes Zeug.

Zitat
Ein Schwangerschaftsabbruch ist erstmal eine ethische Entscheidung, wo die Dr. Frankensteins sich raushalten sollten.

Genauso wie die Pfaffen, egal welcher Konfession.

Zitat
Schwangerschaftsabbrüche werden oft nach Pränataler Diagnostik ausgeführt.

Oder infach nur, weil eine Frau unbeabsichtigt schwanger geworden ist.

Zitat
Wir haben damals die Finger von diesem Dreck gelassen. weil moralische Zwangslagen vorprogrammiert sind: ,,Ihr Kind wird zu 80 Pro ein Down-Syndrom haben, es ist völlig ok, wenn sie in dieser Lage einen Abbruch vollziehen. 95 Pro der Eltern entscheiden so."

Und ist "Ihr Kind wird zu 80 % ein Down-Syndrom haben, und in diesem Land ist Abtreibung verboten. Viel Spaß noch in Ihrem weiteren Leben." etwa besser?

Zitat
Nicht wenige gesunde Föten werden abgetrieben.

Richtig.

Zitat
Ne Menge Leute sind traumatisiert.

Auch richtig. Die Schnittmenge dieser beiden Gruppen sieht abr möglicherweise anders aus, als Du denkst.

Zitat
Du hast dich nur oberflächig mit dem Thema auseinandergesetzt.

Wie jede(r), der / die sich mit dem Thema noch nicht unmittelbar selbst auseinandersetzen mußte.

Grau, mein Freund, ist alle Theorie. Ein Horror ist ein Säugling auf der Intensivstation.
17
Haushalt / Re: Küchengespräche
« Letzter Beitrag von DieFrau am Gestern um 16:35:22 »
Die Oliven sind jetzt gut. Was weiter damit? Muß / soll ich das Salz abspülen?

Der Salz sollte eigentlich mit dem Saft raus gegangen sein. Wenn nicht, kanst du kurz abspülen und mit Küchenpapier abtrocknen. Zitronensaft oder ein wenig Essig als Konservierungsstoff, Olivenöl, Pfeffer oder Chilli in einem Verschraubglas dicht abfüllen. Ich gebe noch frische Petersilie und Minze und ein Knoblauchzehen dazu  Wenn nicht vorhanden, dann die Tiefgefrorenen 8 Kräuter.
18
Haushalt / Re: Küchengespräche
« Letzter Beitrag von Yossarian am Gestern um 16:24:31 »
Die Oliven müssen vom Salz umhüllt sein, gegebenenfalls nachfüllen.

Die Oliven sind jetzt gut. Was weiter damit? Muß / soll ich das Salz abspülen?

Kann ich sie dann weiter "trocken" lagern, d.h. mit einem ganz kleinen bißchen Olivenöl und z.B. getrockneten Herbes de Provence in einem Schraubglas?
19
Themendiskussionen / Re: From the News...
« Letzter Beitrag von maxim am Gestern um 16:23:04 »
Information ist immer gut. Was CDU/CSU hier betreiben ist das alte katholische Spiel, Informationen zurückzuhalten oder zu codieren und den Bürger damit dumm zu halten, damit die Priester über sie entscheiden können. Man hätte fast erwartet, daß irgendwer aus deren Reihen verlangt, daß solche Infos online nur auf Latein veröffentlicht werden dürfen.
Für dieses Bashing der Katholiken kann man sich immer Beifall einheimsen. Ein Schwangerschaftsabbruch ist erstmal eine ethische Entscheidung, wo die Dr. Frankensteins
sich raushalten sollten.
Schwangerschaftsabbrüche werden oft nach Pränataler Diagnostik ausgeführt. Wir haben damals die Finger von diesem Dreck gelassen. weil moralische Zwangslagen vorprogrammiert sind: ,,Ihr Kind wird zu 80 Pro ein Down-Syndrom haben, es ist völlig ok, wenn sie in dieser Lage einen Abbruch vollziehen. 95 Pro der Eltern entscheiden so."   So funktioniert Beratung bei Ärzten.

Nicht wenige gesunde Föten werden abgetrieben. Ne Menge Leute sind traumatisiert.
Du hast dich nur oberflächig mit dem Thema auseinandergesetzt. Wärst du Vater, hätte die ein oder andere Erfahrung dir zu denken gegeben: Gesunde Neugeborene, die auf die Intensivstation gelegt werden, damit diese wirtschaftlich ausgelastet ist. Kinderärzte, die beim ersten Besuch sich die Hände reiben:,, da haben wir jetzt aber ein langes Programm vor uns."
Letzten Endes ist von einer Beratung beim Priester mehr zu erwarten.



20
Themendiskussionen / Re: From the News...
« Letzter Beitrag von Conte Palmieri am Gestern um 13:30:17 »
Dass die Hartz-IV-Sätze zu niedrig sind, ist ja nichts neues.
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10