Das Männerforum

Plaudereien => Literatur und Musik => Thema gestartet von: ganter am 26. Januar 2010, 23:52:15

Titel: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 26. Januar 2010, 23:52:15
Damit geht der Letzte der 4 Cowboys
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,674188,00.html
Mit der Serie bin ich groß erwachsen aufgewachsen.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 27. Januar 2010, 06:38:54
Wie? Ist Little Joe auch tot?

Mein Leibling war sowieso Dan Blocker.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Gianluca am 27. Januar 2010, 07:02:06
Michael Landon ist schon am 1. Juli 1991 von uns gegangen  :'(

Wurde vielleicht nicht so wahrgenommen, da er mit "Unserer kleinen Farm" und "Ein Engel auf Erden" bestimmt nicht mehr soviele Zuschauer hinter dem Ofen hervorlocken konnte.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 22. Februar 2010, 13:45:05
Nicht Literatur noch Musik und mit Sicherheit einer der bestgehaßten Anwälte, seitdem es das Internet gibt:

http://www.gulli.com/news/selbstmord-g-nter-freiherr-von-gravenreuth-ist-tot-2010-02-22
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 30. Mai 2010, 00:50:04
Dennis Hopper.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: ganter am 30. Mai 2010, 01:09:11
das hat mich heut auch getroffen. Easy rider hab ich irgendwann in den 70ern im Kino gesehen und war beeindruckt. Vllt. kann er auf ner Harley zwischen den Harfentypen rumcruisen.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 30. Mai 2010, 02:12:50
http://www.youtube.com/watch?v=5_5sQyHnbY4&feature=related

In the Blue Velvet, Dennis Hopper shows off stunning acting.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: ganter am 30. Mai 2010, 02:27:46
er war ein Großer, ein verdammt Großer.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: ganter am 13. September 2010, 00:47:51
und wieder einer weniger
Claude Chabrol gestorben
http://www.stern.de/kultur/kunst/kritiker-des-buergertums-frankreichs-filmlegende-claude-chabrol-gestorben-1602750.html
nur ein Beispiel
http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Fantome_des_Hutmachers
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 30. September 2010, 11:49:04
Tony Curtis  3. Juni 1925  - 29. September 2010 (http://de.wikipedia.org/wiki/Tony_Curtis)
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 30. September 2010, 12:20:33
Shit!
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 30. September 2010, 14:35:25
Shit!
Naja, er war 85 ... da muss mann sich irgendwann mit der Endlichkeit des menschlichen Daseins abfinden.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 30. September 2010, 14:42:00
Naja, er war 85 ... da muss mann sich irgendwann mit der Endlichkeit des menschlichen Daseins abfinden.

Nur weil ich mich mit etwas abfinden muß, muß ich es noch lange nicht auch goutieren.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 01. Oktober 2010, 16:44:26
Oswalt Kolle (2. Oktober 1928 - 24. September 2010 )
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 21. Oktober 2010, 14:56:12
Loki Schmidt
* 3. März 1919  - † 21. Oktober 2010
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Missovercover am 21. Oktober 2010, 15:20:45
 :'(

Sie soll eine herzensgute Frau gewesen sein.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 21. Oktober 2010, 15:28:40
dann macht helmut das auch nicht mehr lange..
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Teppichporsche am 21. Oktober 2010, 15:44:57
Loki Schmidt
* 3. März 1919  - † 21. Oktober 2010

Schade
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Mattieu am 21. Oktober 2010, 16:09:00
Sie soll eine herzensgute Frau gewesen sein.

Und eine von den Gescheiten.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 21. Oktober 2010, 17:41:59
dann macht helmut das auch nicht mehr lange..

Das war mein erster Gedanke, als ich es gehört habe.

Die Beiden waren 68 Jahre verheiratet; hat einer von uns jemals eine Beziehung gehabt, die länger als 10 Jahre gedauert hat?
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Nikibo am 21. Oktober 2010, 18:36:18
Das war mein erster Gedanke, als ich es gehört habe.
Meiner auch.
Und zum ersten Mal in meinem Leben verspüre ich den Wunsch, einem mir privat völlig unbekannten Menschen ein paar persönliche tröstende Worte zu schicken.

Die Beiden waren 68 Jahre verheiratet; hat einer von uns jemals eine Beziehung gehabt, die länger als 10 Jahre gedauert hat?
Nee, ich habe immer nur genau 10 Jahre geschafft - abgesehen von Arbeitsverhältnissen bin ich wohl nicht so langzeittauglich.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Mockingbird am 22. Oktober 2010, 11:16:03
Zitate von Loki:

"Mein Mann Helmut und ich, wir waren niemals verliebt in dem Sinne. Verliebtsein ist wie ein Feuer aus Reisig und Stroh. Dreck und Not und Kummer, wie unsere Generation sie erlebt hat, verbinden mehr."

"Sogar die Ärzte raten uns davon ab."
(zum Thema Aufhören mit dem Rauchen im Januar 2008)

"Ich habe weder vor der englischen Königin noch sonst vor irgendwelchen gekrönten Häuptern einen Knicks gemacht. Ich habe mich zwar protokollgerecht verhalten, aber mit Knicksen konnte ich nicht dienen. Das wollte ich auch ganz bewusst nicht, denn irgendwie widerspricht diese Geste meiner persönlichen Grundhaltung."

"Wir können beide nicht mehr richtig singen, und mein Mann kann nicht mehr richtig hören. Trotzdem singen wir mit ganz großem Vergnügen, und hinterher lachen wir uns tot."
(im Jahr 2005)

"Ich fahr über Sie drüber, wenn Sie nicht weggehen!" (mit ihrem Gehwagen bei einer Ausstellungseröffnung im März 2009)

Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 22. Oktober 2010, 12:23:02
"Mein Mann Helmut und ich, wir waren niemals verliebt in dem Sinne. Verliebtsein ist wie ein Feuer aus Reisig und Stroh. Dreck und Not und Kummer, wie unsere Generation sie erlebt hat, verbinden mehr."

Ein Satz, den man vielen Menschen mit dem Brandeisen in Spiegelschrift auf die Stirn brennen sollten, damit sie ih jeden Morgen im Spiegel sehen müssen.

Gestern oder heute früh habe ich zu dem Thema noch den Satz von ihr gehört, daß die Paare früher mehr Geduld miteinander hatten.

Ich beneide die Beiden um die Zeit, die sie miteinander gehabt haben.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 12. November 2010, 13:13:29
Henryk Mikołaj Górecki (* 6. Dezember 1933 - † 12. November 2010)
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 12. November 2010, 15:02:33
Henryk Mikołaj Górecki (* 6. Dezember 1933 - † 12. November 2010)

Einer von denen (http://www.the-pops.de/)?
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Koenich am 30. November 2010, 02:25:44
Leslie Nielsen (11.02.1926-28.11.2010) (http://de.wikipedia.org/wiki/Leslie_Nielsen)
Zitat
Am 28. November 2010 starb er im Alter von 84 Jahren in einem Krankenhaus in Fort Lauderdale an den Folgen einer Lungenentzündung.

"Von nem Wastussi die Eier abgebissen zu bekommen, DAS ist eine Art zu sterben!" (Lt. Frank Drebin)

Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Mattieu am 30. November 2010, 09:32:01
"Von nem Wastussi die Eier abgebissen zu bekommen, DAS ist eine Art zu sterben!" (Lt. Frank Drebin)

oder auch:

"Zigarette?"
"Ich weiß".
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 30. November 2010, 13:53:44
kaffee, frank? - ja, das ist kaffee, george.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: ganter am 01. Dezember 2010, 01:36:22
http://www.spiegel.de/kultur/musik/0,1518,732018,00.html
Peter Hofmann
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: ganter am 14. Dezember 2010, 22:25:08
http://www.stern.de/auto/service/autodesigner-chuck-jordan-vater-der-raketenautos-ist-tot-1634053.html
er entwarf auch den Opel GT
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 17. Dezember 2010, 08:50:47
blake edwards

http://www.spiegel.de/kultur/kino/0,1518,735172,00.html
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 18. Dezember 2010, 22:04:00
Captain Beefheart

http://www.spiegel.de/kultur/musik/0,1518,735433,00.html#ref=nldt

http://blog.beefheart.com/
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: ganter am 31. Dezember 2010, 02:57:51
Bobby Farrell
der eine oder andere mag pikiert aufquaken, aber er hat die Musikszene oder eher die Tanzszene in Schland bereichert.  
http://www.stern.de/lifestyle/leute/popstar-bobby-farrell-taenzer-von-boney-m-ist-gestorben-1638680.html#utm_source=sternde&utm_medium=zhp&utm_campaign=lifestyle&utm_content=snippet-links
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Unikum am 01. Januar 2011, 07:35:40
sie hatten ihre Zeit, und diese Zeit war, zumindest in meinem Leben nicht die schlechteste... farewell Farrell
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 05. Januar 2011, 07:15:12
Tuesday, January 4, 2011 (AP)
'Baker Street' singer Gerry Rafferty dead at 63



   (01-04) 15:11 PST LONDON, United Kingdom (AP) --
   Gerry Rafferty, the Scottish singer-songwriter behind hit songs "Baker
Street" and "Stuck in the Middle With You," has died. He was 63.
   Rafferty's agent Paul Charles confirmed Tuesday that his client had passed
away following a long illness, but said he had no additional information
on how or where he had died.
   Rafferty's classic record "Baker Street" — renowned worldwide for
its distinctive haunting saxophone solo — climbed to No. 3 in the
U.K. and No. 2 in the U.S. music charts in 1978. It still achieves
considerable airplay on radio stations.
   The singer also recorded "Stuck in the Middle With You" in 1972 while
performing as part of the Scottish folk-rock band Stealers Wheel. The ode
— or mocking tribute_ to Bob Dylan's raspy voice grew new wings in
film maker Quentin Tarantino's movie "Reservoir Dogs," and has sold more
than a million copies worldwide.
   Rafferty made headlines in recent years for his public struggles with
alcoholism and had also undergone treatment for liver failure. He
reassured fans of his well-being in February 2009 after a former bandmate
expressed concerns over his health and whereabouts in the press. Later
that year, Rafferty released the album "Life Goes On."
   After initially cutting his teeth as a busker, Rafferty appeared with
Scottish comedian Billy Connolly in folk group the Humblebums and released
a solo record before founding Stealers Wheel.
   Despite his brushes with negative press — from a long-running
contract dispute with Stealers Wheel to scathing character critiques
posted online by his brother, Jim — Rafferty was described by
employees at his latest record label as a man who kept to himself and
shunned the spotlight. ----------------------------------------------------------------------
Copyright 2011 AP

Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 05. Januar 2011, 09:27:57
Eva Strittmatter 8. Februar 1930 - 2. Januar 2011
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: fidibus am 05. Januar 2011, 13:42:24
Tuesday, January 4, 2011 (AP)
'Baker Street' singer Gerry Rafferty dead at 63

Oh.

Das berührt mich jetzt gerade. Irgendwie.

Na dann: Farewell, Gerry.

"Baker Street" gehört zu den wenigen Musiktiteln, die mir beim Zuhören immer noch und immer wieder Gänsehaut erzeugen... :'(
Ich mochte - und mag immer noch - sehr: The Ark. Und auch: Right down the line.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 26. Januar 2011, 20:02:16
Peter Paul Zahl (http://www.tagesspiegel.de/kultur/peter-paul-zahl-das-system-ist-der-fehler/3737162.html)
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: ganter am 26. Januar 2011, 23:27:43
Der Lederstrumpf hat seine letzte Kugel verschossen
http://de.wikipedia.org/wiki/Hellmut_Lange

Und Bernd Eichinger hats während eines Essens zerrissen
http://www.focus.de/kultur/kino_tv/filmproduzent-bernd-eichinger-ist-tot_aid_593660.html

ab und an geht es Schlag auf Schlag
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 13. Februar 2011, 16:05:22
Peter Alexander (* 30. Juni 1926 in Wien; † 12. Februar 2011 ebenda) (http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Alexander)
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 13. März 2011, 19:57:13
Günter Amendt (http://www.sueddeutsche.de/kultur/zum-tod-des-sexualforschers-guenter-amendt-der-sex-und-die-sechziger-1.1071524)
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 13. März 2011, 21:35:32
Sexfront. Was ist das lange her.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 08. Mai 2011, 22:00:34
Gunther Sachs.

Da hätten wir wieder einen kapitalen.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: DüDo am 08. Mai 2011, 22:09:15
hätt ich ihm nicht zugetraut...  :-\
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 08. Mai 2011, 22:09:50
Immerhin hatte er genug Arsch in der Hose, seinem Leben wie ein Mann ein Ende zu setzen, solange er noch die Kontrolle darüber hatte. Hut ab!
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 09. Mai 2011, 00:11:45
Als römischer Stoiker hätte er sich im Bad die Pulsadern öffnen müssen, um stilecht zu bleiben.  8)

Mich hatte das mit dem Erschießen eher an Hemingway erinnert.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 14. Juli 2011, 19:15:14
Heinz Reincke (* 28. Mai 1925 - 13. Juli 2011)

Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 20. August 2011, 16:40:22
Gerade rief eine Freundin an. Sie hat heute Mittag den Sohn ihres Chefs gefunden. Der Junge hat sich mit zarten 23 Jahren us Liebeskummer auf dem Dachboden aufgehängt. Was für ein Idiot, möchte man sagen. Aber verstehen kann ich ihn schon.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Druide am 20. August 2011, 17:07:22
... nau jo - verstehen ... - kommt drauf an ... aus Liebeskummer .. - auch andere Mütter haben (schöne) Töchter...
aber - es war SEINE Entscheidung ... - wenn sie (die Entscheidung) für ihn "die richtige war" ... - dann ... RIP ..
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Teppichporsche am 20. August 2011, 17:10:46
Gerade rief eine Freundin an. Sie hat heute Mittag den Sohn ihres Chefs gefunden. Der Junge hat sich mit zarten 23 Jahren us Liebeskummer auf dem Dachboden aufgehängt. Was für ein Idiot, möchte man sagen. Aber verstehen kann ich ihn schon.

Ja. Verstehen kann ichs auch, aber trotzdem schade.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 20. August 2011, 17:24:25
- auch andere Mütter haben (schöne) Töchter...

Das ist leider nur objektiv richtig, und mit Objektivität kommt man ja gerade bei Liebeskummer nicht wirklich weiter.

Natürlich wären dem Knaben im Laufe seines Lebens noch genug andere Mädels über den Weg gelaufen, aber er meinte halt offenbar, daß die eine es gewesen sei und das Leben ohne sie nix Wert. *Objektiv* ist das natürlich blödsinniger als wenn z.B. ein alter Kerl wie ich mit 55 die Frau seines Lebens verliert und weiß, daß nichts mehr nachkommen wird, was da auch nur ansatzweise ranreichen wird. Was mich fast schon wieder eifersüchtig macht, weil das Jüngelchen mehr Arsch in der Hose hatte als ich.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Teppichporsche am 20. August 2011, 17:34:37
Das ist leider nur objektiv richtig, und mit Objektivität kommt man ja gerade bei Liebeskummer nicht wirklich weiter.

Natürlich wären dem Knaben im Laufe seines Lebens noch genug andere Mädels über den Weg gelaufen, aber er meinte halt offenbar, daß die eine es gewesen sei und das Leben ohne sie nix Wert. *Objektiv* ist das natürlich blödsinniger als wenn z.B. ein alter Kerl wie ich mit 55 die Frau seines Lebens verliert und weiß, daß nichts mehr nachkommen wird, was da auch nur ansatzweise ranreichen wird. Was mich fast schon wieder eifersüchtig macht, weil das Jüngelchen mehr Arsch in der Hose hatte als ich.

über das mehr Arsch in der Hose liesse sich streiten...

Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 20. August 2011, 17:48:30
Natürlich. Da wir nicht wissen, was uns hinter der Tür erwartet können wir auch nicht mit Sicherheit sagen, daß da nicht noch was viel Schlimmeres ist.
Aber da wir an unser jetziges Leben wahrscheinlich keine Erinnerung haben werden, werden wir den Unterschied nicht merken.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Druide am 20. August 2011, 18:06:38
Das ist leider nur objektiv richtig, und mit Objektivität kommt man ja gerade bei Liebeskummer nicht wirklich weiter.

Natürlich wären dem Knaben im Laufe seines Lebens noch genug andere Mädels über den Weg gelaufen, aber er meinte halt offenbar, daß die eine es gewesen sei und das Leben ohne sie nix Wert. *Objektiv* ist das natürlich blödsinniger als wenn z.B. ein alter Kerl wie ich mit 55 die Frau seines Lebens verliert und weiß, daß nichts mehr nachkommen wird, was da auch nur ansatzweise ranreichen wird. Was mich fast schon wieder eifersüchtig macht, weil das Jüngelchen mehr Arsch in der Hose hatte als ich.

... tja, das mit der Objektivität = so eine Sache... - aber, wenn Du meinst, dass mit (z.B.) 55 nix mehr nachkommen wird ... das würd' ich nicht so sehen. Ich bin zwar (im Herbst dieses Jahres) 40, doch - ich, f. meinen Teil - würde
dies (Suizid) - falls die/meine Beziehg. zu Ende geht ... sicherlich NICHT in Betracht ziehen .... . Ist zwar (nur) Theorie, doch - ... dass ein Ende einer/der Beziehg., mir (m)einen Freitod bescheren würde - .."NO" !!!


...just my ..0.,02 cents...

Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Teppichporsche am 20. August 2011, 18:10:36
Natürlich. Da wir nicht wissen, was uns hinter der Tür erwartet können wir auch nicht mit Sicherheit sagen, daß da nicht noch was viel Schlimmeres ist.
Aber da wir an unser jetziges Leben wahrscheinlich keine Erinnerung haben werden, werden wir den Unterschied nicht merken.

Ja. Kann aber auch sein, dass da garkeine Tür ist. Kann doch sein, dass Tod eine Erfindung ist. Wie auch immer, Prost! Trinke gerade einen netten Riesling.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Teppichporsche am 20. August 2011, 19:53:35
Was mich fast schon wieder eifersüchtig macht, weil das Jüngelchen mehr Arsch in der Hose hatte als ich.

Aber vielleicht ist es so, dass dein Ex solange du lebst, jemanden hat, der ... für sie da ist. Und das ist einfach wunderschön.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Druide am 20. August 2011, 20:12:27
Ja. Kann aber auch sein, dass da garkeine Tür ist. Kann doch sein, dass Tod eine Erfindung ist. Wie auch immer, Prost! Trinke gerade einen netten Riesling.

Ob Türe/Tor,... etc. - ist m.E. wurscht. Eine Erfindung - nau jo, - kann ich (noch) nicht beurteilen, ... - und auch Prost - trinke gerade
ein kühles blondes Zipfer-Bier  ;D + 1 Stamperl "Doppelbrenntn' Marillen-Schnaps"  ... selbstverständl. nur, weil wir gerade gut zu
Abend gegessen haben ...  ;D
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 23. August 2011, 12:48:56
Loriot (http://de.wikipedia.org/wiki/Loriot)
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Teppichporsche am 23. August 2011, 13:42:26
Schade!
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 23. August 2011, 17:48:51
ich hab noch das hier: http://www.comicmarktplatz.de/ann/340356.reinhold-das-nashorn-bluechert-ausgabe -- und das behalte ich auch.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: ganter am 08. Oktober 2011, 01:05:38
erstaunlich
gestern noch beherrschte Steve Jobs Tod die Gazetten, heute schon findet mann ihn kaum noch in den gängigen online portalen.
Je toter desto vergessener.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Unikum am 08. Oktober 2011, 13:35:16
erstaunlich
gestern noch beherrschte Steve Jobs Tod die Gazetten, heute schon findet mann ihn kaum noch in den gängigen online portalen.
Je toter desto vergessener.
das hat er doch selbst forciert, wen juckt heute noch das Iphone 1.0 ?
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: ganter am 08. November 2011, 20:09:14
ein großer Kämpfer ist von uns gegangen
http://www.spiegel.de/sport/sonst/0,1518,796532,00.html
Reaktionen auf Frazier-Tod
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 14. November 2011, 20:18:49
Franz-Josef Degenhardt (http://www.franz-josef-degenhardt.de/fjd.php?resh=1366&resv=768&index=j)
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: fidibus am 14. November 2011, 21:00:09
Franz-Josef Degenhardt (http://www.franz-josef-degenhardt.de/fjd.php?resh=1366&resv=768&index=j)
Ach du meine Güte ...
Ich habe ihn sehr gemocht. Die Romane eigentlich noch mehr als die Musik. (Obwohl natürlich die Schmuddelkinder oder auch "wenn der Senator erzählt" stehende Redewendungen im Dutzend hinterlassen haben für Menschen meiner Generation und Sozialisation.)

R.I.P.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: ganter am 14. November 2011, 22:41:44
Zündschnüre hat mich in jungen Jahren schon beeindruckt.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Druide am 24. November 2011, 17:24:23
Ludwig Hirsch - echt schade ....
http://derstandard.at/1319183722651/1946-2011-Ludwig-Hirsch-ist-tot

http://www.krone.at/Stars-Society/Ludwig_Hirsch_hat_sich_das_Leben_genommen-Aus_Fenster_gestuerzt-Story-303381

http://de.wikipedia.org/wiki/Ludwig_Hirsch

LG v. Druiden
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: fidibus am 24. November 2011, 19:04:25
Ludwig Hirsch - echt schade ....
Meine Güte - ja!

Freund Hein ist derzeit mächtig unterwegs: Erst Degenhardt, dann Kreisler und jetzt Hirsch.

Weiß jemand etwas aktuelles über Gesundheits- und Gemützszustand von ... sagen wir mal: Konstantin Wecker?
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 24. November 2011, 20:33:20
Es lebe der Zentralfriedhof.

Nee, das war der Ambros; wenigstens der lebt noch.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 08. Dezember 2011, 08:37:21
Colonel Sherman T. Potter (http://www.bz-berlin.de/aktuell/welt/m-a-s-h-star-harry-morgan-ist-tot-article1336404.html)
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 08. Dezember 2011, 13:16:13
jau, die srie war gut.  - aber: der war besser   http://www.youtube.com/watch?v=4UeYGS0UU6E
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 17. Dezember 2011, 17:48:53
Cesária Évora ( 27. August 1941 - 17. Dezember 2011)
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 26. Januar 2012, 18:11:43
Vadim Glowna (http://spiegel.de/kultur/kino/0,1518,811490,00.html#ref=nldt)
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: ganter am 26. Januar 2012, 23:51:48
Etta James (http://www.spiegel.de/kultur/musik/0,1518,810469,00.html)
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: marple am 08. Februar 2012, 14:58:50
Florence Beatrice Green (http://de.wikipedia.org/wiki/Florence_Green)

Wow.

Hoffentlich war sie in ihren letzten 30 Lebensjahren kein geistiges oder körperliches Wrack. Dann nähme ich das Wow zurück.

Fast 111 Jahre. Will ich das? Will man das? Ist das gut?
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 29. Februar 2012, 09:57:31
Kriminal Tango (http://www.tagesschau.de/kultur/osterwald102.html?r=&lid=163372)
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 14. Mai 2012, 17:32:17
Donald "Duck" Dunn (http://www.spiegel.de/kultur/musik/blues-brothers-bassist-donald-duck-dunn-ist-tot-a-832907.html)
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Unikum am 14. Mai 2012, 17:40:12
jep, einer von den Guten.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: ganter am 14. Mai 2012, 19:58:50
Die Besten gehen immer zuerst.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: ganter am 24. Mai 2012, 01:08:08
schon wieder hat es einen der Großen erwischt
http://www.stern.de/kultur/musik/robin-gibb-tod-eines-disco-dirigenten-1830003.html
Zu seiner Musik mag mann ja stehen, wie mann will, aber zumindest meine Disco-Zeit hat er auch beeinflusst.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: ganter am 07. Juni 2012, 01:36:45
das ging ja völlig an mir vorbei
Garry Rafferty, gestorben am 05.01.2011
http://www.youtube.com/watch?v=T-4VkuYw_2E
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 07. Juni 2012, 02:42:56
falscher fred, trotzdem : hat jemand was von bowie gehört? ich mein, was mit dem los ist..ausser dem gerücht, sein hirn sei wie schweizer käse..
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 08. Juni 2012, 18:28:45
http://www.washingtonpost.com/local/obituaries/police-former-fleetwood-mac-guitarist-bob-welch-found-dead-in-nashville-at-age-65/2012/06/07/gJQAQnZJMV_story.html
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: ganter am 08. Juni 2012, 18:58:52
hier ist er
http://www.youtube.com/watch?v=rn4Kuv9LyDE
Bob Welch - Sentimental Lady
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: GiftUndGalle am 09. Juni 2012, 11:13:11
Ray Bradbury (http://www.spiegel.de/kultur/literatur/mit-ray-bradbury-ist-der-moralist-unter-den-science-fiction-autoren-gestorben-a-837408.html). 91 ist er geworden.
Einer der wenigen, die in der SF Grenzen gesprengt haben.
Auch Horror-, auch Kriminal- und letztendlich einfach große Literatur.

Von den großen Klassikern ist, soweit ich es überblicke, nur noch Frederik Pohl am Leben.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Unikum am 09. Juni 2012, 11:33:59
Terry Pratchett ist tot  ???
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: GiftUndGalle am 09. Juni 2012, 18:26:17
Terry Pratchett ist tot  ???

Ich meinte die Begründer.
Der SF, Fantasy, auch des Hardboiled Krimi.
Jene aus der Zeit, als es in Pulp-Magazinen begann, in den 30er-Jahren, oder noch eher.

GiGa
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: ganter am 10. Juni 2012, 00:17:22
Terry Pratchett ist tot  ???
wer hat denn das Gerücht aufgebracht?

Hoffentlich erfreut er uns noch lange mit treffenden Analysen menschlichen Wirkens.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: ganter am 12. Juni 2012, 00:21:47
mann soll die Hoffnung nie aufgeben. Vllt. bringt die Pharmaindustrie ja noch rechtzeitig das Pülverchen auf den Markt.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: ElTorro am 09. Juli 2012, 12:24:05
Thorsten Schlösser von "mieten, wohnen, kaufen"

http://www.welt.de/vermischtes/prominente/article108124766/Kollegen-trauern-um-TV-Makler-Thorsten-Schloesser.html (http://www.welt.de/vermischtes/prominente/article108124766/Kollegen-trauern-um-TV-Makler-Thorsten-Schloesser.html)
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Druide am 09. Juli 2012, 12:46:06
Ernest Borgnine:

http://kurier.at/kultur/4502923-schauspiellegende-ernest-borgnine-gestorben.php

Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 09. Juli 2012, 23:38:40
gute nacht, alter mann, ruhe in frieden.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: ganter am 10. Juli 2012, 00:59:52
ich kann die Filme gar nicht aufzählen, in denen ich ihn gut fand. RIP!
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 16. Juli 2012, 21:56:36
Jon (http://www.spiegel.de/kultur/musik/deep-purple-keyboarder-jon-lord-ist-tot-a-844746.html) Lord (http://www.youtube.com/watch?v=HUU6Sli2aIc)
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Druide am 16. Juli 2012, 22:12:30
Ewig schade !!! - RIP
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: ganter am 16. Juli 2012, 22:35:20
so langsam kommen da oben so ziemlich alle zusammen, die gute Musik machen konnten.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 16. Juli 2012, 22:47:29
Was wollen wir dann noch hier?
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: ganter am 16. Juli 2012, 22:56:41
ich hoffe, dass irgendeiner mal wahrheitsgemäß versichert, dass da oben jeden Tag die Besten der Besten eine session nach der anderen geben. Ne Probe auf der tube wäre schon mal nicht schlecht für den Anfang.
Solange ich die Versicherung nicht habe, hör ich mir die Klassiker lieber hier unten an. Wer weiß, nachher dominieren da oben die Panflötendudler. Mann darf nicht vergessen: Die schlechten Musiker sind - lebend wie tot - in der Überzahl.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: ganter am 19. Juli 2012, 23:21:07
und wieder ist einer von uns gegangen
www.spiegel.de/panorama/leute/cindy-bert-norbert-berger-ist-tot-a-845384.html
 
(nur weil ich die Musik nicht mag, hindert es mich nicht, seine Leistung anzuerkennen)

den hier
http://www.youtube.com/watch?v=ReiAGVoJFkc
find ich schon fast witzig
Cindy & Bert - Der Hund von Baskerville
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 23. Juli 2012, 16:48:28
ähäm...

"Wir können jedes Publikum bedienen", sagte Norbert Berger 1996 in einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung". Sie würden schließlich auch "harte Titel" spielen, zum Beispiel "Blowin' in the Wind" von Bob Dylan, "aber in unserer Version, ganz, ganz hart auf Rock".


 :musik ???
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 28. Juli 2012, 10:06:06
Duner Tor (http://www.legacy.com/obituaries/dailyprogress/obituary.aspx?n=sadun-tor&pid=158752160#fbLoggedOut)

Ich habe keinen anderen gekannt, der in einem einzigen Satz so oft die Worte *Fuck* und *Fuck you* unterbringen konnte. Ich vermisse einen echten Riding Buddie, mit dem jede Ausfahrt ein Vergnügen war.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: GiftUndGalle am 31. Juli 2012, 22:34:42
Für die Damen hier:
 Maeve Binchy (http://www.spiegel.de/kultur/literatur/ein-haus-in-irland-autorin-maeve-binchy-gestorben-a-847310.html).
Gab es jemals eine Autorin, die irischer aussah?
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 01. August 2012, 20:37:26
Gore Vidal (http://de.wikipedia.org/wiki/Gore_Vidal)
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: GiftUndGalle am 15. August 2012, 23:26:29
Harry Harrison (http://www.spiegel.de/kultur/literatur/science-fiction-autor-harry-harrison-ist-tot-a-850285.html).
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: GiftUndGalle am 20. August 2012, 21:08:33
Ein Leben lang ein Blumenkind (http://www.spiegel.de/kultur/musik/scott-mckenzie-gestorben-nachruf-auf-den-saenger-von-san-francisco-a-850947.html).
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 20. August 2012, 21:15:41
Die Ikone einer ganzen Generation.

Mist.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Druide am 20. August 2012, 21:43:39
Echt schade !!!

Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: GiftUndGalle am 02. Oktober 2012, 13:10:25
Dirk Bach ist tot (http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/nachruf-auf-dirk-bach-und-dann-kommt-der-tod-a-859054.html).

Mag sein, dass er in zig bescheuerten "Formaten" mitgemacht hat.
Selbst aus denen hat er aber noch was Besseres gemacht.
Nur dadurch, dass er war wie er war.

Er war ein guter Schauspieler (unter anderem am Kölner Schauspielhaus) und engagierter Mensch.

Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 02. Oktober 2012, 19:59:22
hab mal ne kurzversion von "carmen". hat alle rollengespielt, teiweise mit links/rechts unterschiedlichen kostümen. d.h. halbe drehung= rollenwechsel.
singen konnte er auch gut und richtig laut.

schade, wieder ein unikat weniger.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Druide am 02. Oktober 2012, 20:07:23
Habe nicht viel im TV von Dirk Bach gesehen - doch das Wenige, war "verdammt gut".

Schade um ihn - und, er war erst 51 - das gibt (mir (erneut)) zu denken...
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: grashopper am 02. Oktober 2012, 22:25:12
Er sprach öffentlich nie "unter der Gürtellinie".
Ich habe ihn gerne gesehen und gehört. Leider nie real vor Ort in einem Theaterschauspiel. Zu spät!
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Korinthenkackerin am 05. Oktober 2012, 00:58:34
Es gibt doch unglaublich gestörte Ansichten im www  :kotz    

Falls jemand noch nicht wußte, woran Dirk Bach verstorben ist  :.)

Link entfernt...
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 05. Oktober 2012, 02:00:57
kreuz.net’ ist die Initiative einer internationalen privaten Gruppe von Katholiken in Europa und Übersee, die hauptberuflich im kirchlichen Dienst tätig sind.

eigentlich kann dass nur satire sein, - aber die sind echt so drauf.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 05. Oktober 2012, 08:38:11
Die Una Sancta hat sich von diesem Bullshit distanziert.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Unikum am 05. Oktober 2012, 08:50:37
Ich seh den link grad schon im zweiten Forum und frage derzeit mich: hallo..... ???....lebt da draussen noch jemand? was, wo lest ihr denn für ne Scheisse?
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Druide am 05. Oktober 2012, 09:05:44
...habe selten so einen "bullshit" gelesen, was die dort schreiben/geschrieben haben...

Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: GiftUndGalle am 05. Oktober 2012, 12:07:18
kreuz.net’ ist die Initiative einer internationalen privaten Gruppe von Katholiken in Europa und Übersee, die hauptberuflich im kirchlichen Dienst tätig sind.

eigentlich kann dass nur satire sein, - aber die sind echt so drauf.

Wer mehr wissen möchte - der Wikipedia-Artikel (http://de.wikipedia.org/wiki/Kreuz.net) ist recht umfangreich und informativ.

Dass eine Truppe von international vernetzten Sektierern so drauf ist, ist schon problematisch. Denn die sind durchaus einflussreich.
Noch schlimmer ist aber, dass ein gut Teil der Offiziellen und Gläubigen der Amtskirche(n) es auch ist.
Nur dass ein Papst, ein Meisner etc. es nicht so deutlich sagen.

G+G
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: GiftUndGalle am 05. Oktober 2012, 23:35:42
Sie dürfen es nicht so deutlich sagen, weil ihnen sonst noch mehr Zahlschäfchen davonrennen würden...

Eben. Realpolitik.

Über kreuz.net und die Schwierigkeiten, dagegen vorzugehen, berichtet Spiegel Online (http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/kreuz-net-hetzt-gegen-schwule-muslime-und-protestanten-a-859698.html).
Zitat
Deutsche Behörden tun sich seit Jahren schwer mit der Bewertung dieser im Gewand einer katholischen Nachrichtenseite daherkommenden Hetzplattform. Beim Verfassungsschutz NRW wird die Seite von der Abteilung beobachtet, der die Observation Rechtsradikaler obliegt. Das passt: Es sind rechtsradikale Glaubensfanatiker, die ihre Nähe zur heftig umstrittenen Pius-Bruderschaft immer wieder zum Ausdruck bringen.

Die Pius-Brüder distanzieren sich derweil von der Hetzplattform, wenn auch nur halbherzig: Auf der Seite sei "nicht alles perfekt", sagte etwa der Pius-Bischof Bernard Fellay in einem Interview 2009, wenn es auch prinzipiell zu begrüßen sei, dass sich da einige bemühten, eine traditionellere Auffassung des Katholizismus zu verteidigen.

Gut immerhin, vorgeführt zu bekommen, wie traditionellerer Katholizismus aussieht ...

Eventuell sollte man es lassen, Artikel dieser Postille hier zu verlinken.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: ganter am 06. Oktober 2012, 00:39:43
eventuell sollte mann es lassen, diese Postille überhaupt zu erwähnen. Sollen sie doch, so wie viele tausend andere Seiten im Netz, im eigenen Sud vor sich hinschmurgeln.
Ich schwanke immer zwischen ignorieren und aktiv bekämpfen.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 06. Oktober 2012, 02:35:44
tja, wir haben halt unsere eigenen taliban.

mitglieder ermittel und öffentlich mache, ...
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 06. Oktober 2012, 10:54:47
mitglieder ermittel und öffentlich mache, ...
Die sind doch noch stolz darauf ...

... und gerade erreicht mich ein Anruf, ich solle jetzt gleich zu einer Gegendemo gegen rechtsradikale Islamhasser kommen ... was für eine durcheinandere Welt. Kann mir grade mal jemand posten, wo heute oben und unten ist? Ich komme mir vor wie Ijon Tichy währed des Ströms in einer Zeitschleife bei den Kulupen  :-\ :o
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Korinthenkackerin am 06. Oktober 2012, 11:10:10
Eventuell sollte man es lassen, Artikel dieser Postille hier zu verlinken.

Link entfernt. Du hast völlig recht. In der ersten Empörung darüber habe ich nicht bedacht, dass ich zur Weiterverbreitung dieses Mülls beitrage. Entschuldigt.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 13. November 2012, 10:13:37
Wolf Gerlach (* 17. April 1928 - † 12. November 2012 )

 Anton, Berti, Conni, Det, Edi und Fritzchen sind sehr traurig.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 12. Dezember 2012, 09:43:42
Ravi Shankar (http://www.tagesschau.de/kultur/ravishankar100.html?r=&lid=215051&pm_ln=10)
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: GiftUndGalle am 12. Dezember 2012, 10:57:44
Link entfernt. Du hast völlig recht. In der ersten Empörung darüber habe ich nicht bedacht, dass ich zur Weiterverbreitung dieses Mülls beitrage. Entschuldigt.

Inzwischen ist die Seite seit Wochen nicht erreichbar (http://www.spiegel.de/panorama/justiz/kreuz-net-katholisches-hetzportal-ist-offline-a-870526.html).
Und Ermittlungen haben Erfolge gehabt.

Dass diese Ermittlungen erst in die Gänge kamen, nachdem ein schwul orientierter Verlag die Initiative "Stoppt kreuz.net" gründete (auf der Seite steht jetzt nichts mehr) -
das ist freilich typisch. Anderenfalls wäre dich bis heute nichts passiert.

Lehmanns BlaBla (http://www.spiegel.de/panorama/kreuz-net-kardinal-lehmann-dankt-schwulen-fuer-erfolg-gegen-hetzportal-a-872005.html) kann man sich schenken ...

G+G
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 19. Dezember 2012, 15:44:03
Peter Struck (* 24. Januar 1943 - 19. Dezember 2012)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 19. Dezember 2012, 16:01:59
Peter Struck: Jugenddelinquenz und Alkohol. Ein Beitrag zur Persönlichkeit des Alkoholtäters

Fundiertes Wissen über Alkoholge- und Mißbrauch ist bestimmt sehr nützlich, wenn man Politiker werden will.  8)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: marple am 19. Dezember 2012, 19:05:15
Den kannte ich persönlich. Hatte während "meiner" Wahlkampagne häufiger Besprechungen mit ihm.

Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 19. Dezember 2012, 21:33:30
Peter Struck: Jugenddelinquenz und Alkohol. Ein Beitrag zur Persönlichkeit des Alkoholtäters

Fundiertes Wissen über Alkoholge- und Mißbrauch ist bestimmt sehr nützlich, wenn man Politiker werden will.  8)

Ist zwar ein wenig "off-topic" - dennoch: Als ca. im Jahre 1999/2000 - ich weiss es leider nicht mehr so genau -
im Bezirk, wo meine Grossmutter ihr Haus hatte, Hochwasserkatastrophe war....blablabla - eine Krisensitzung
von div. Ortspolitikern + auch Nationalratsabgeordneten war - wunderte ich mich schon damals, dass um 09.00
Uhr in der Früh/vormittags Bier, Wein und Schnaps ausgeschenkt wurde  :o :o

...soviel zu der Thematik, in Krisensituationen möge man(n) einen klaren Kopf behalten,.... oder so ....  :.)

LG v. Druiden
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: GiftUndGalle am 25. Dezember 2012, 23:16:11
Charles Durning (http://www.spiegel.de/kultur/kino/us-schauspieler-charles-durning-ist-tot-a-874661.html).

Jack Klugman (http://www.spiegel.de/kultur/tv/quincy-star-jack-klugman-ist-tot-a-874621.html).

RIP.

Nun ja, sie hatten beide ein fraglos langes, und wahrscheinlich auch erfülltes Leben.
Was geht mehr ...
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 16. Januar 2013, 21:21:46
Anne Schroeder (http://www.belknapcollege.com/index.php/Main/AnneSchroeder)

Ich habe Anne vor vielen, vielen Jahren kennengelernt, als ich noch ganz neu im Internet war; sie war damals SysOp im Living-History-Forum bei CompuServe. Wir hatten die ganzen Jahre lockeren Mailkontakt, oft mit monatelangen Pausen.

Am 27. Oktober hat sie mir gemailt, daß sie sterben wird: Darmkrebs mit Metastasen in Leber und Lunge.

Die letzte Mail habe ich einen Tag später bekommen, seitdem Funkstille. Meine Mails waren aber nicht gebounced.

Vorhin habe ich mal bei Google nach ihr gesucht.

Mist.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 20. Januar 2013, 17:08:09
Jakob Arjouni (http://de.wikipedia.org/wiki/Jakob_Arjouni)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 16. Februar 2013, 11:15:27
Kabarettist Dietrich Kittner ist tot

  Zornig, aggressiv und scharf hat Kabarettist Dietrich Kittner Politik,
  Staat und Missstände angeprangert. Das Fernsehen blieb dem
  Bühnenkünstler aus Hannover verwehrt. Im Alter von 77 Jahren ist das
  Urgestein des linken politischen Kabaretts gestorben.

  mehr: http://mail.tagesschau.de/red.php?lid=228132&ln=21


Quelle: Tagesschau-Newsletter von heute
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 20. Februar 2013, 11:54:28
Ottfried Preußler.

Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 27. Februar 2013, 16:15:56
Stéphane Hessel (http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/stephane-hessel-der-empoert-euch-autor-starb-im-alter-von-95-jahren-a-885804.html)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 06. März 2013, 09:39:34
Hugo Rafael Chávez Frías (28. Juli 1954 - † 5. März 2013)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: GiftUndGalle am 06. März 2013, 11:24:58
Dieter Pfaff.
Der war ein TYP.
In jedem guten Sinne, den dieser Begriff haben kann.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 06. März 2013, 16:02:32
http://www.youtube.com/watch?v=Bi8e2ltb6L4
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 09. März 2013, 00:27:56
jetzt weiß ich endlich, bei wem sich Roger Chapman das vibrato abgeguckt hat.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: GiftUndGalle am 03. April 2013, 21:28:09
Nein, er ist noch nicht tot, aber sagt, dass er es bald sein wird, und das ist sehr, sehr traurig.

Iain Banks (http://www.spiegel.de/kultur/literatur/schottischer-beststeller-autor-iain-banks-unheilbar-an-krebs-erkrankt-a-892355.html).

Ich hab von ihm im Laufe der Jahre einige Romane gelesen, und fand die alle gut, und der zitierte "Die Wespenfabrik" ist brillant. Das ist eine der dort denglisch benannten Geschichten vom Erwachsenwerden, ein absolut schräges, zwischen Mainstream, Phantastische und Horrorliteratur gesetztes Teil, das mich völlig irritiert entlassen hat -
und mit dem Gefühl, großartig unterhalten worden zu sein.

Ich hab mal nachgeschaut -
ja, es gibt einen Artikel auch in der deutschen Wikipedia, dessen viel zu ausführliche Inhaltsangabe meiner Ansicht nach jeden Spaß am Lesen verdirbt.

Tip:
Kaufen oder Ausleihen.
Loslesen.

Alles Gute, Mr. Banks! Mögen Sie ein noch möglichst langes und schmerzfreies Leben haben.


G+G
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: GiftUndGalle am 08. April 2013, 21:26:03
Maggie Thatcher.
Ca 35-40 Jahre zu spät, bzw. eventuell auch 87.
Sie war fraglos eine emanzipierte Frau ... denn
Sein Geld ermöglichte es Margaret Thatcher, in der Politik Karriere zu machen. Mit seiner Unterstützung übernahm sie 1975 die Führung der Tories, der konservativen Partei (http://www.spiegel.de/panorama/leute/der-mann-hinter-der-eisernen-lady-sir-denis-thatcher-a-893198.html).

GG
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 09. April 2013, 21:00:08
(http://up.picr.de/14069267th.jpg)

Rudi

Schöne Scheiße; der wird mir ganz schön fehlen.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Korinthenkackerin am 09. April 2013, 21:49:41
 :(

Das tut mir leid. Ist ja wirklich ein Familienmitglied, von dem man sich verabschieden muss.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 09. April 2013, 22:15:37
So ein verda..ter Schei..  :-[ :-[

...sorry, mir fehlen die Worte....

LG v. Druiden

P.S.: Die letzten 9 1/2 Jahre habe ich/haben wir 1 Dackel + 2 Katzen
"verabschieden müssen"; soll kein Trost sein, aber ich weiß, wie be-
schi..en das ist....  :-[
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 09. April 2013, 22:22:04
Naja, eigentlich gehörte er den Nachbarn, war aber in den letzten Jahren fast nur bei uns. Er war 21 Jahre alt und ein sehr eigensinniger Charakter. Das ist wirklich ein bißchen, als sei ein Familienmitglied gestorben.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 10. April 2013, 02:11:51
Mein Beileid.
Aber mit 21 Jahren war wohl mit dem Ableben zu rechnen. Ein echter Methusalem. Sehr viel älter werden Katzen nicht.

Wenn du eine Affinität zu Katzen hast, nimm doch eine auf. Ende Juni, Anfang Juli sind die jungen Katzen abgenabelt. Und als Freiläufer sind sie in der Versorgung völlig unproblematisch. Unser Kater wird in Kürze 7 und macht uns viel Freude.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 10. April 2013, 06:33:33
Ich denke, wir werden uns im Herbst wieder eine Katze zulegen, irgendwas älteres, ruhiges aus dem Tierheim. Ob die den schrulligen alten Herrn wird ersetzen können, steht auf einem anderen Blatt.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Teppichporsche am 10. April 2013, 13:23:10
Rudi

Schöne Scheiße; der wird mir ganz schön fehlen.

Mein Beileid!  :(

Ich denke, wir werden uns im Herbst wieder eine Katze zulegen, irgendwas älteres, ruhiges aus dem Tierheim. Ob die den schrulligen alten Herrn wird ersetzen können, steht auf einem anderen Blatt.

Meine schrulligen alten Herrn und Damen sind alle bei mir in der Ahnengallerie gespeichert. Ersetzen kann die keiner. Aber irgendwie haben die alle als junge Katzen oder Hunde angefangen. Und so erwarte ich auch, dass die Neuankömmlinge früher oder schrullig werden und mir ins Herz wachsen und da nicht mehr rauszubekommen sind.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 10. April 2013, 22:01:54
@Yossarian: Gute Idee, finde ich ! So Haustiger haben schon etwas seltsam Angenehmes an sich - sorry, ich kann es nicht beschreiben,
...für mich weiß ich jedenfalls, dass ich's nicht (mehr) missen möchte.

Ich wünsche Dir, einen "adäquaten Teufl'/Racker" zu finden (esoter. Quatsch an: "Oder Du wirst eh' gefunden werden" esoter. Quatsch aus)


Toi,toi,toi + LG v. Druiden
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: GiftUndGalle am 22. April 2013, 21:59:14
(http://cdn2.spiegel.de/images/image-486275-galleryV9-fwjz.jpg)

Storm Thorgerson.
Zugegebenerweise hatte er sich ein wenig inspirieren lassen

(http://einestages.spiegel.de/hund-images/2013/03/21/24/0701121f169c3d424bac05695302c9e8_image_document_large_featured_borderless.jpg)

aber gut isses trotzdem.

Davon

(http://cdn1.spiegel.de/images/image-486274-galleryV9-sfni.jpg)

ist dagegen auch die Musik gut.

Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 23. April 2013, 18:00:51
schon wieder ist ein Großer gegangen
www.spiegel.de/kultur/musik/woodstock-legende-und-us-folksaenger-richie-havens-ist-tot-a-895893.html
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: GiftUndGalle am 03. Mai 2013, 16:21:13
Hell Awaits You, Angel of Death, and it's Raining Blood in South of Heaven (http://www.rockhard.de/news/newsarchiv/newsansicht/35161-slayer-jeff-hanneman-ist-tot.html).

(http://i3.mirror.co.uk/incoming/article1866840.ece/ALTERNATES/s615/Guitarist-Jeff-Hanneman-Of-Slayer-at-Manchester-Academy-on-May-30-2010-1866840.jpg)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 03. Mai 2013, 21:51:21
So ein Schei.. !- wieder einer von den "verda..t Guten" weg. R.I.P. !

LG v. Druiden
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: GiftUndGalle am 03. Mai 2013, 22:40:27
Lutz Schulenburg (http://www.spiegel.de/kultur/literatur/nachruf-auf-den-verleger-lutz-schulenburg-a-897839.html).
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: GiftUndGalle am 05. Mai 2013, 15:48:14
Schon am 07. März:
Peter Banks (http://www.rollingstone.de/news/meldungen/article386467/gruendungsmitglied-von-yes-peter-banks-ist-tot.html).

Ansonsten:
zieht ihm das Leichenhemd verkehrt herum an ... (http://www.rollingstone.de/news/meldungen/article408285/kris-kross-chris-kelly-ist-tot.html)
witzigerweise funktioniert so ein Promo-Gag.
Ich bin an der Art Geknödele nicht im mindesten interessiert.
Aber konnte mich an die beiden Bubies mit den Hosen verkehrt herum erinnern.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: GiftUndGalle am 10. Mai 2013, 21:30:13
Ray Harryhausen (http://www.spiegel.de/kultur/kino/ray-harryhausen-nachruf-auf-den-grossen-trickfilm-animator-a-898895.html).

(http://cdn3.spiegel.de/images/image-493292-galleryV9-pdwk.jpg)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: GiftUndGalle am 18. Mai 2013, 23:01:45
Ernst Klee (http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/ernst-klee-historiker-und-sozialpaedagoge-ist-gestorben-a-900696.html).

Zu früh.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: GiftUndGalle am 21. Mai 2013, 08:43:18
This is the end ... (http://www.spiegel.de/kultur/musik/the-doors-keyboarder-ray-manzarek-ist-tot-a-900854.html).
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 21. Mai 2013, 09:12:49
Hab´s vorhin mit Schrecken in den Nachrichten vernommen.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 21. Mai 2013, 10:11:39
Immerhin wurde er 74. Für'n Popmusiker ist das doch ziemlich viel.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 21. Mai 2013, 10:27:54
Stimmt.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 21. Mai 2013, 14:11:06
So ein Schei.. - wieder einer von den "verda..t Guten"... R.I.P. !

Druide
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 23. Mai 2013, 09:34:55
"Uriah Heep"-Bassist Bolder gestorben (http://www.tagesschau.de/ausland/uriah-heep-bassist-tot100.html?r=&lid=247866&pm_ln=18)

Es werden immer weniger...
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 23. Mai 2013, 10:02:25
"Uriah Heep"-Bassist Bolder gestorben (http://www.tagesschau.de/ausland/uriah-heep-bassist-tot100.html?r=&lid=247866&pm_ln=18)

Es werden immer weniger...
Diese alten Säcken mit den gefärbten Haaren sehen so lächerlich aus ... um in Würde zu altern sind sie zu kindisch und um jung zu sterben viel zu alt. Ein jämmerlicher Ausklang einer "großen" Epoche  :.)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 23. Mai 2013, 11:22:31
La gueule de meteque (http://www.telerama.fr/musique/le-chanteur-georges-moustaki-est-mort,97879.php)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Kulle am 23. Mai 2013, 21:23:55
Diese alten Säcken mit den gefärbten Haaren sehen so lächerlich aus ...

Na was das? Über Tote soll man nicht schlecht reden.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Küchenchef am 24. Mai 2013, 10:49:04
Es gibt ja auch noch genug Untote, die genauso lächerlich aussehen.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 24. Mai 2013, 10:59:41
Sarah Kirsch ist auch tot.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Stachelhaut am 27. Mai 2013, 14:19:28
Hildegard Krekel, gestorben gestern
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 27. Mai 2013, 16:43:04
Hab´s auch grad gehört.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: GiftUndGalle am 05. Juni 2013, 21:27:34
Eddi Arent (http://www.spiegel.de/kultur/tv/nachruf-zum-tode-eddi-arents-a-903993.html).
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 05. Juni 2013, 21:34:11
Oh. Schade.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 05. Juni 2013, 22:26:12
...bull..it - wieder einer von den verda..t guten "weg".

--><Druide>
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 06. Juni 2013, 11:53:25
Tom Sharpe (* 30. März 1928 - 6. Juni 2013)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 06. Juni 2013, 12:04:25
Shit!
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Iphigenie am 06. Juni 2013, 14:27:44
Ich fand seine Bücher so toll. :'(
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: GiftUndGalle am 06. Juni 2013, 20:42:50
Sie wurde ziemlich viel verlästert.
Aber auch nur im Wasser gut wirken ist eine Kunst (http://www.spiegel.de/kultur/kino/schwimmstar-und-hollywoodstar-esther-williams-ist-tot-a-904271.html).

(http://cdn4.spiegel.de/images/image-505447-galleryV9-pqqc.jpg)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: GiftUndGalle am 09. Juni 2013, 22:53:32
Nein, er ist noch nicht tot, aber sagt, dass er es bald sein wird, und das ist sehr, sehr traurig.

Iain Banks (http://www.spiegel.de/kultur/literatur/schottischer-beststeller-autor-iain-banks-unheilbar-an-krebs-erkrankt-a-892355.html).


Iain Banks ist tot (http://www.spiegel.de/kultur/literatur/grossbritannien-science-fiction-autor-iain-banks-ist-tot-a-904659.html).
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 10. Juni 2013, 16:57:00
Walter Jens (http://www.zeit.de/kultur/literatur/2013-06/walter-jens-tod-krankheit)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Unikum am 10. Juni 2013, 17:27:19
90 is okay, was bis dahin nicht war kommt nimmer.....
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 20. Juni 2013, 15:56:19
 James Gandolfinis

http://www.spiegel.de/kultur/tv/nachruf-auf-sopranos-star-james-gandolfini-a-906877.html
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 22. Juni 2013, 13:52:15
Hans Hass

http://kurier.at/chronik/oesterreich/unterwasser-pionier-hans-hass-ist-tot/16.593.101

Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 22. Juni 2013, 14:06:02
Mist. seine Bücher habe ich verschlungen
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Unikum am 22. Juli 2013, 20:15:35
Erwin Lindemann
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 23. Juli 2013, 09:20:07
Ist das diese Pfeife von der rechtsextremen Popgruppe?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 23. Juli 2013, 10:23:48
Ist das diese Pfeife von der rechtsextremen Popgruppe?

Banause.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 23. Juli 2013, 10:45:44
Banause.
Klar. Und?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Mother Bates am 23. Juli 2013, 12:08:05
Besuch doch einfach die Herrenbutike des Papstes in  Wuppertal. Am besten mit Deiner Tochter!
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Küchenchef am 23. Juli 2013, 14:07:38
Jetzt verrate doch nicht schon gleich alles.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 27. Juli 2013, 21:11:01
nu hats den nächsten Großen umgehaun
http://www.stern.de/kultur/musik/cocaine-saenger-jj-cale-ist-tot-2043803.html
http://www.youtube.com/watch?v=E40IFKrzDIg
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Unikum am 27. Juli 2013, 21:14:14
lohnt sich bald nicht mehr zu bleiben....
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: GiftUndGalle am 27. Juli 2013, 21:51:32
lohnt sich bald nicht mehr zu bleiben....

... wieso? Seine Musik wird länger bleiben als du und ich ...
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 28. Juli 2013, 01:27:33
erst mal das
und es kommen ja immer welche nach
die hier zum Bleistift
http://www.youtube.com/watch?v=-fmCoUjOMXU
Adele LIVE: Rolling in the deep

meiner einer ist unheimlich gespannt auf das, was noch kommt...
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ElTorro am 01. August 2013, 09:13:20
Berthold Beitz, die graue Eminenz hinter ThyssenKrupp.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 12. September 2013, 15:31:09
Otto Sander
(* 30. Juni 1941 - † 12. September 2013 )
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Unikum am 12. September 2013, 17:14:56
"vorne oben 10 hinten oben 5 liegt an Herr Kaleu"


einer vor dem am sich verneigen darf, heut abend mal wieder rauskramen die CD
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Stachelhaut am 12. September 2013, 17:29:54
"vorne oben 10 hinten oben 5 liegt an Herr Kaleu"


einer vor dem am sich verneigen darf, heut abend mal wieder rauskramen die CD

Das waren Wennemann und Prochnow. Einer ist schon lange tot, der andere lebt noch.

Sander war: Mensch Philipp, ham se Dich schon wieder rausgejagt?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 12. September 2013, 19:40:26
Sander war sehr viel mehr.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 13. September 2013, 10:54:56
Ray Dolby (* 18. Januar , † 12. September 2013 )
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 13. September 2013, 11:17:06
Deshalb hat das Radio in meiner Küche wahrscheinlich heute früh so stark gerauscht.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Stachelhaut am 13. September 2013, 11:57:45
Sander war sehr viel mehr.

Klar.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 18. September 2013, 17:38:03
Marcel Reich-Ranicki (* 2. Juni 1920 -† 18. September 2013 )
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 18. September 2013, 18:38:04
Wieder einer weniger, der in zusammenhängenden Sätzen sprechen konnte.

Der wird mir fehlen!
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 18. September 2013, 22:18:42
Die wenigen Diskussionen, welche ich im TV mit verfolgt habe, werden mir in Erinnerung bleiben,....

R.I.P.

Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Iphigenie am 18. September 2013, 22:36:20
Das literarische Quartett....was habe ich das geliebt!
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: GiftUndGalle am 20. September 2013, 22:56:31
Der Landser (http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/bauer-media-group-stellt-der-landser-ein-a-922179.html).

Gut so, weg mit dem Dreck.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 20. September 2013, 22:58:48
zustimmendes Gemurmel
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 23. September 2013, 14:32:38
Paul Kuhn.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Unikum am 23. September 2013, 17:12:46
Und wer ist nun noch über?

Bushido und Jürgen Drews.

dann kann man sich die Ohren eigentlich abmontieren lassen :'(
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 11. Oktober 2013, 00:06:50
Philip Chevron (Pogues)

http://www.zeit.de/kultur/musik/2013-10/pogues-gitarrist-chevron-gestorben

...verda..te Schei..e !!! wieder einer weniger von den wirklich guten,...

--><Druide>
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 11. Oktober 2013, 00:21:24
Mist!
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 27. Oktober 2013, 20:04:52
Lou Reed (http://www.spiegel.de/kultur/musik/velvet-underground-saenger-lou-reed-ist-tot-a-930283.html)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 27. Oktober 2013, 20:26:31
Hab ich auch grad gelesen. Wieder ein Großer!
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 27. Oktober 2013, 20:50:02
...schon wieder einer weniger von den verda..t "Guten" ...

...R.I.P.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Teppichporsche am 27. Oktober 2013, 22:08:06

Lou Reed (http://www.spiegel.de/kultur/musik/velvet-underground-saenger-lou-reed-ist-tot-a-930283.html)

der hat mich oft in meinem leben begleitet. Ruhe in Frieden.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: GiftUndGalle am 18. November 2013, 20:51:28
Doris Lessing.

Der etwas andere Nachruf (http://genderama.blogspot.de/2013/11/maskulistische-vorreiterin-doris.html) (als die in den feministisch gleichgeschalteten Medien).
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 20. November 2013, 12:12:53
schon wieder geht ein ganz Großer
http://www.spiegel.de/kultur/tv/kabarettist-dieter-hildebrandt-ist-tot-a-934627.html
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 20. November 2013, 12:21:56
Gerade gehört.

Schrecklich.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Schelm am 20. November 2013, 12:35:14
Oh ne ...
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 20. November 2013, 12:52:40
Immerhin gehen die Großen der Kleinkunst nicht so jung in die ewigen Abgründe ein wie die Damen und Herren von der Popmusik.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Frühstücksdirektor am 20. November 2013, 13:07:21
Naja, die Stones sind auch nicht mehr ganz jung.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Schelm am 20. November 2013, 13:19:14
Brian Jones gehört aber zum Club 27 (war doch 27?) .. Dieter Hildebrandt kommt halt in meinem Kopf nicht so alt rüber, weil er doch auf seine schelmische Art und Weise noch fast bis zuletzt in den Medien vertreten war.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 24. November 2013, 02:07:31
da geht einer der ganz Harten
http://www.spiegel.de/sport/fussball/ex-profi-des-fc-st-pauli-walter-frosch-gestorben-a-935318.html
Es war zu geil, wie er in einem Spiel seinen Gegenspieler im ersten Tackling sanft umhaute und promt die Gelbe Karte sah.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Schelm am 05. Dezember 2013, 23:00:24
Nelson Mandela .. Ruhe in Frieden...
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Unikum am 06. Dezember 2013, 10:02:48
hat das Alter gehabt, hat viele erlitten und viel verändert.

sollte nicht vergessen werden.


R.I.P.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: phoenix am 06. Dezember 2013, 16:50:51
Paul Walker.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 15. Dezember 2013, 21:57:00
PETER O' TOOLE

http://kurier.at/kultur/film/schauspieler-peter-o-toole-gestorben/41.089.555

R.I.P.

Druide
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 15. Dezember 2013, 22:07:29
Oh! Das ist schade!
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 15. Dezember 2013, 22:09:25
Das tut fast so weh wie Susanne Lothar.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Unikum am 18. Dezember 2013, 17:10:38
RonnyBiggs
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 18. Dezember 2013, 22:25:29
RonnyBiggs

...habe ich heute den Radio-Nachrichten entnommen...

...die Coup-Story wurde auch (mehrfach verfilmt, glaube ich,...)

...er führte jedenfalls ein ziemlich "abenteuerliches Leben", meiner
Meinung nach,.... R.I.P. ... - just my 0,02 Cents

--> Druide

Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 18. Dezember 2013, 22:59:06
eine gute Gelegenheit, an sein Opfer, den Lokführer Jack Mills zu denken.
Da mann nicht schlecht über Tote reden soll, wünschen wir Biggs, dass er es schön warm haben möge in der Hölle.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 23. Dezember 2013, 19:41:42
Michail Kalaschnikow (http://www.spiegel.de/politik/ausland/michail-kalaschnikow-ist-in-russland-gestorben-a-940738.html)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Unikum am 23. Dezember 2013, 20:49:10
Da muss sich vdL ja nach nem neuen Lieferanten umtun...
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 04. Januar 2014, 17:18:09
Phil Everly:

http://www.krone.at/Stars-Society/Phil_Everly_von_den_Everly_Brothers_gestorben-Mit_74_Jahren-Story-388458

R.I.P.

Druide


Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Unikum am 05. Januar 2014, 22:01:47
Eusebio
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 10. Januar 2014, 13:33:32
Zitat von: http://www.sueddeutsche.de/politik/bundesverfassungsgericht-ex-verfassungsrichter-hassemer-ist-tot-1.1859845
Winfried Hassemer

Ein toller Typ, dem ich seine Karriere mehr als gegönnt habe.

Als Strafrechtsprofessor absolut unschlagbar, boten seine Vorlesungen Kurzweil und fast schon Entertainment. Ich habe jede einzelne Vorlesung bei ihm genossen.

Anfangs etwas unmotiviert im Studium rumstochernd, animierte er mich, in der von ihm betreuten Knastgruppe mitzumachen. Damals war das halt üblich, daß man sich als junger Student um die Knackies kümmerte. Man duzte sich, und trotzdem wurde es nie kumpelhaft; er biederte sich nie an bei den Studenten. Durch diese Knastgruppe hatte ich die Gelegenheit, mit ihm und ein paar anderen Studenten ein absolut tolles, fröhliches Wochenende in einer völlig baufälligen Mühle im Schwarzwald ohne Strom und fließendes Wasser zu verbringen.

Sein scharfes Mundwerk wird mir fehlen.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 28. Januar 2014, 09:16:58
Pete Seeger (http://de.wikipedia.org/wiki/Pete_Seeger)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 28. Januar 2014, 19:48:38
wieder ein Guter
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 28. Januar 2014, 21:40:15
Karl Löbl

http://derstandard.at/1389858527937/Karl-Loebl-gestorben

...ich habe etliche seiner Sendungen und Kritiken im
Fernsehen gesehen.... - wirklich "Kultstatus" .

R.I.P.

--> Druide


Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 01. Februar 2014, 15:56:56
Maximilian Schell


http://www.spiegel.de/kultur/kino/legendaerer-schauspieler-oscar-preistraeger-maximilian-schell-ist-tot-a-950574.html (http://www.spiegel.de/kultur/kino/legendaerer-schauspieler-oscar-preistraeger-maximilian-schell-ist-tot-a-950574.html)


http://www.youtube.com/watch?v=Fsrxi3qYAZ8 (http://www.youtube.com/watch?v=Fsrxi3qYAZ8) falscher film, selber titel



http://www.youtube.com/watch?v=cG3D9FqSfQM

the black hole
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 01. Februar 2014, 17:59:08
Es werden immer weniger.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 01. Februar 2014, 18:09:35
Bald sind wir dran.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Unikum am 01. Februar 2014, 18:27:37
Soll ich irgendwo an einer Abfahrt warten?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 01. Februar 2014, 18:37:45
Wir könnte eine Gruppenfahrkarte nehmen; das kommt billiger.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: grashopper am 01. Februar 2014, 19:19:23
Norden oder Süden?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 01. Februar 2014, 20:40:58
nach oben oder unten ?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Unikum am 01. Februar 2014, 20:45:45
NoName Friedwald
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 01. Februar 2014, 22:22:33
hab ihn:

http://www.movie4k.to/Das-schwarze-Loch-online-film-1335648.html

stream, kostet nix
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 02. Februar 2014, 18:45:50
Endstation Hades.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 02. Februar 2014, 21:39:35
Wo es gerade so schön besinnlich ist hier:

http://www.youtube.com/watch?v=7fs6eGeqmk8 (http://www.youtube.com/watch?v=7fs6eGeqmk8)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 02. Februar 2014, 21:45:57
danke für den schönen bellmann, conte
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 03. Februar 2014, 06:05:27
Philip Seymour Hoffman

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/nachruf-auf-den-schauspieler-philip-seymour-hoffman-a-950698.html

Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 03. Februar 2014, 10:02:30
@ganter: Wir waren uns Mal einig in diesem Thread nicht zu blödeln.
Titel: Re:Nekrolog
Beitrag von: Schelm am 04. Februar 2014, 23:31:54
Loki Schmidt
* 3. März 1919  - † 21. Oktober 2010

ich habe in diesem Thread gestern gelesen .. und ich dachte zu dem Zeitpunkt auch....Helmut wird in zwei drei Wochen im Anschluß folgen ..

bei dem arbeitet das Köpfchen noch so viel....der muss noch los werden

...ich hätte das nie gedacht ...
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Gianluca am 26. Februar 2014, 13:01:03
Und wieder hat ein ganz Grosser die Buehne verlassen

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/paco-de-lucia-flamenco-grossmeister-ist-tot-a-955733.html (http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/paco-de-lucia-flamenco-grossmeister-ist-tot-a-955733.html)

Unvergessen seine Session mit Al di Meola und John McLauglin: "Friday Night in San Francisco".
Auch klanglich ein absolutes Highlight !
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Unikum am 26. Februar 2014, 13:30:10
Danke wäre mir ohne dich entgangen.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Stachelhaut am 09. April 2014, 12:16:31
James Brian Hellwig / Warrior ("The Ultimate Warrior"), gest. am 08.04.2014.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 10. April 2014, 19:47:36
Karlheinz Deschner (http://www.sueddeutsche.de/kultur/kirchenkritiker-karlheinz-deschner-ist-tot-1.1934386)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 10. April 2014, 20:00:58
Karlheinz Deschner (http://www.sueddeutsche.de/kultur/kirchenkritiker-karlheinz-deschner-ist-tot-1.1934386)

Da hat die arme Seele endlich Ruh'.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 10. April 2014, 21:51:57
James Brian Hellwig / Warrior ("The Ultimate Warrior"), gest. am 08.04.2014.

Verda..t ! - erst jetzt "registriert"  :.). Er war einer der Wrestler, welche mich
als Jugendlicher (ist schon sehr lange her...) wirklich fasziniert haben. Damals
gab es bei uns zu Hause noch kein Sat-Fernsehen - ich war öfters bei Nachbarn
und durfte bei denen div. Kämpfe ansehen; - wen gab es da(mals) noch  :schild

...ah ja - Hulk Hogan, Undertaker, Macho-Man, Tatonka. the bushwheckers, Bam Bam
Bigalow, Hacksaw, Ric Flair, the heart-foundation,... - ja, DAS waren noch Zeiten

LG v. Druiden
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Stachelhaut am 11. April 2014, 11:33:45
...ah ja - Hulk Hogan,

im Ruhestand

Zitat
Undertaker,

noch aktiv

Zitat
Macho-Man,

gest. am 20.05.2011 (Autounfall)

Zitat
Tatonka.

noch aktiv

Zitat
the bushwheckers,

im Ruhestand

Zitat
Bam Bam Bigalow,

gest. am 19.01.2007, Selbstmord

Zitat
Hacksaw,

noch aktiv

Zitat
Ric Flair

im Ruhestand

Zitat
the heart-foundation,

im Ruhestand
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 24. April 2014, 17:20:20

Michael Glawogger

http://kurier.at/kultur/film/filmemacher-michael-glawogger-ist-tot/62.060.205

--> <Druide>
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 30. April 2014, 15:25:20
http://www.spiegel.de/kultur/tv/bob-hoskins-roger-rabbit-star-ist-tot-a-966998.html
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 30. April 2014, 21:36:54
Friedel Münch (http://www.motorradonline.de/ticker/nachruf-auf-friedel-muench/550150)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: GiftUndGalle am 01. Mai 2014, 12:31:01
Heinz Schenk (http://www.spiegel.de/kultur/tv/heinz-schenk-ist-tot-blauer-bock-fernsehstar-a-967111.html).
Fraglos - auch - ein Soundtrack meiner Jugendzeit    :P

Und überhaupt:
Witzischkeit kennt keine Grenzen (http://www.youtube.com/watch?v=QoMPDV6iTZ8).

Ist schon guter Stil, in fortgeschrittenen Jahren noch sich auf die Schippe nehmen zu können.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 01. Mai 2014, 13:56:59
Fraglos - auch - ein Soundtrack meiner Jugendzeit

Nicht zu vergessen die davorliegende Kinderzeit: Otto Höpfner (http://de.wikipedia.org/wiki/Otto_H%C3%B6pfner_(Moderator))

Ich habe Schenk mal erlebt, da hatte er einen wirklich schlechten Tag. Wir sind damals immer im Tat-Café (http://de.wikipedia.org/wiki/Theater_am_Turm) zum Mittagessen gegangen, und der Hessische Rundfunk hat dort einen Monolog mit dem Heinz Schenk aufnehmen wollen / aufgenommen. Die hatten schon angefangen, als wir gekommen sind und waren noch nicht fertig, als wir gezahlt hatten und gegangen war. In der Zwischenzeit hatte sich der Schenk ca. 30 mal spätestens beim dritten Satz verhaspelt und der Take mußte abgebrochen werden.

Den Blauen Bock konnte ich eigentlich nie ausstehen; meine Eltern haben das immer gekuckt. Ich hab es immer nur ausgehalten bis zum obligatorischen Running Gag, einem Sketch mit Regnaud Nonsens (http://de.wikipedia.org/wiki/Reno_Nonsens).

Den Nonsens habe ich später oft in der Schmiere (http://die-schmiere.de/) gesehen, da war er richtig gut.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 01. Mai 2014, 20:43:58
http://www.stern.de/sport/formel1/formel-1-drama-am-1-mai-1994-der-tag-an-dem-ayrton-senna-starb-2107125.html

https://www.youtube.com/watch?v=7WQm7zJnMUk

Chris Rea - Saudade, Pt 1 & 2 (Tribute to Ayrton Senna)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 01. Mai 2014, 20:56:41
...VERDA..T ! - ist das schon sooo lange her  :o - ich erinnere mich noch, ...damals
war ich ca. seit 1 1/2 Monaten nach Wien übersiedelt,... egal; -... ich habe das damals
quasi gar nicht gleich "richtig checken" können - dass das ausgerechnet ihm passiert(e)

... -><Druide>

Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 06. Mai 2014, 21:16:44

...soeben gelesen/erfahren,...

Maria Lassnig: http://derstandard.at/1397522652157/Malerin-Maria-Lassnig-verstorben

--> Druide



Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Stachelhaut am 13. Mai 2014, 18:14:34
HR Giger, gest. am 12.05.2014
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 13. Mai 2014, 18:27:17
https://giger.com/gigerframeset.php
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 15. Mai 2014, 19:11:41
Two and a Half Men (http://www.spiegel.de/kultur/tv/two-and-a-half-men-aus-fuer-sitcom-mit-ashton-kutcher-a-969619.html)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 16. Mai 2014, 09:50:04
Bitte verschieben.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 12. Juni 2014, 19:33:24
Frank Schirrmacher

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/zum-tod-von-frank-schirrmacher-ein-sehr-grosser-geist-12986939.html
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 19. Juni 2014, 00:46:29
ein Nachruf von Sascha Lobo
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/lobo-kolumne-debatte-als-waffe-vermaechtnis-von-frank-schirrmacher-a-975860.html
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 25. Juni 2014, 13:24:52
und wieder ist ein Großer gegangen
Eli Wallach
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/eli-wallach-western-schauspieler-aus-die-glorreichen-sieben-ist-tot-a-977323.html
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Schoel am 25. Juni 2014, 14:19:10
Die glorreichen 7 ist bis heute einer meiner Lieblingsfilme. Habe ich auch schon gefühlte 10 mal geschaut.  Aber ganz ehrlich, mit 98 ist es sicherlich keine Überraschung mehr gewesen.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 28. Juni 2014, 11:33:24
...Bobby Womack - VERDA..T ! - auch ihn hat's erwischt ...

http://kurier.at/kultur/musik/soul-legende-bobby-womack-gestorben/72.399.017

--> Druide

Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 12. Juli 2014, 17:40:47
nu sind die Ramones wieder vereint
http://www.stern.de/lifestyle/leute/punkrockband-the-ramones-tommy-ramone-ist-tot-2123466.html
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 17. Juli 2014, 12:50:00
es geht Schlag auf Schlag
http://www.spiegel.de/kultur/musik/johnny-winter-ist-tot-a-981534.html
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 17. Juli 2014, 13:15:19
Immer mehr Thread hier bestehen nur noch aus Links, das wird praktisch zum Facebook für Arme hier  :-\
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 17. Juli 2014, 14:02:25
Na gut, aber was, außer einer Todesnachricht, willst Du hier schreiben?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 17. Juli 2014, 15:28:05
Irgend eine respektvolle Expektoration wäre angemessen.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Küchenchef am 18. Juli 2014, 09:39:47
Fort ist fort und kommt auch nicht mehr wieder.
Es sei den, er/sie/es war Buddhist.
Dann vielleicht.
Als Gänseblümchen.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 18. Juli 2014, 09:42:59
Fort ist fort und kommt auch nicht mehr wieder.
Es sei den, er/sie/es war Buddhist.

Reinkarnation lehne ich aus weltanschaulichen und praktischen Gründen kathegorisch ab.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 20. Juli 2014, 18:45:24
Erst Commander Cliff Allister McLane, jetzt Privatdetektiv Jim Rockford.

So langsam fühle ich mich einsam.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 20. Juli 2014, 19:29:51
yepp. Die Großen meiner Jugend.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 20. Juli 2014, 19:36:51
Und Fury haben wir wahrscheinlich in der Lasagne gegessen...
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Nikibo am 20. Juli 2014, 20:16:45
James Garner habe ich gerade gehört, der Schwarm meiner Jugend!
Tank, den Film mochte ich sehr, aber anderes auch, charmanter Kerl.


Manfred Sexauer vom Musikladen.


Die Luft wird dünn.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 20. Juli 2014, 20:20:13
Manfred Sexauer vom Musikladen.

Ach Du Scheiße, der auch!
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Mattieu am 21. Juli 2014, 10:08:04
Ich denke, diesen zunehmenden Hiobsbotschaften mit fortschreitendem Alter kann man nur entgehen, indem man den Vorreiter macht.

Aber tröstet Euch: Als wir jung waren, sind genauso viele Promis gestorben, und es kommen heute genau so viele Gute nach.
Man kennt sie halt nicht. Und selbst wenn, erlangen nicht die persönliche Bedeutung.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 21. Juli 2014, 11:00:21
Ich denke, diesen zunehmenden Hiobsbotschaften mit fortschreitendem Alter kann man nur entgehen, indem man den Vorreiter macht.

Die Idee hat Charme.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Schoel am 29. Juli 2014, 09:51:21
Mein Großvater sagte damals, als er in Rente ging, dass er "nun in das Alter komme, häufiger auf Beerdigungen zu gehen". Muss auch irgendwie mies sein, wenn alle um einen herum nach und nach wegsterben.  :-X
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 05. August 2014, 21:51:02
wieder geht einer, der schon zu Lebzeiten eine Legende war
http://www.stern.de/sport/fussball/kult-schiri-ahlenfelder-ist-tot-breitner-du-spielst-wie-ein-arsch-2128936.html

darauf sollten wir uns einen Ahlenfelder gönnen.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 11. September 2014, 10:12:54
Richard Kiel - R.I.P.

http://kurier.at/kultur/film/james-bond-gegenspieler-beisser-gestorben/84.868.788


Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 11. September 2014, 13:02:36
Joachim Fuchsberger ist tot

http://www.spiegel.de/kultur/tv/joachim-fuchsberger-ist-tot-a-991043.html
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 11. September 2014, 13:07:46
Muss auch irgendwie mies sein, wenn alle um einen herum nach und nach wegsterben.

Naja, alternativ könnte man als erster Sterben. Dann sind dann wenigstens noch mehr Leute da, die zur Beerdigung kommen können.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 07. Oktober 2014, 18:13:54
Siegfried Lenz

http://www.spiegel.de/kultur/literatur/siegfried-lenz-ist-tot-a-995781.html
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 25. Oktober 2014, 22:57:27
Und wieder geht einer der Großen
http://www.spiegel.de/kultur/musik/cream-bassist-jack-bruce-ist-tot-a-999313.html

https://www.youtube.com/watch?v=QtWzR5RkB3U
Cream "White Room/Crossroads/Badge

der konnte auch harpen
https://www.youtube.com/watch?v=hnz-wd9uMrY
Cream - Rollin' and Tumblin
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 06. November 2014, 21:43:33
https://www.youtube.com/watch?v=3gs6-K4FZEQ (https://www.youtube.com/watch?v=HG7kqSG5EUE)




http://www.spiegel.de/kultur/musik/manitas-de-plata-ist-tot-flamenco-groesse-stirbt-im-alter-von-93-jahren-a-1001387.html (http://www.spiegel.de/kultur/musik/manitas-de-plata-ist-tot-flamenco-groesse-stirbt-im-alter-von-93-jahren-a-1001387.html)





Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 10. Dezember 2014, 18:10:52
Ralph Giordano (http://www.spiegel.de/kultur/literatur/ralph-giordano-ist-tot-a-1007692.html)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 21. Dezember 2014, 18:43:59

http://derstandard.at/2000009664968/Udo-Juergens-ist-gestorben

...ich war def. kein Fan von ihm, ABER, so manches Lied - zu später
Stunde,... - wird mir in Erinnerung bleiben,...

z.B.: https://www.youtube.com/watch?v=W-M0yKiLT2c

P.S.:
(llllllaaaaaauuuuuuuuutttttt die Speakers aktivieren, dann kommt
es besser rüber,....) .

--> Druide





Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Kulle am 21. Dezember 2014, 19:19:53
Wir in DE dürfen das nicht mit youtube.

Du musst dich nicht als nichtJürgens-Fan titulieren. Es gib genug Partybrüller heute von Ihm. Er war schon genial.

Aber mehr vermisse ich euren Falco. Der war immer so richtig Scheiße wenn er brillant war.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 21. Dezember 2014, 20:11:28
Der geht bei mir. (https://www.youtube.com/watch?v=55HcPt_pcGc)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 21. Dezember 2014, 20:52:35
Aber mehr vermisse ich euren Falco.

Und Georg Danzer!
Titel: Joe Cocker
Beitrag von: Druide am 22. Dezember 2014, 22:07:10
...das ist schon ein bissl' sehr viel, ... i. d. letzten Stunden,...  :schild

http://derstandard.at/2000009720786/Joe-Cocker-verstorben

R.I.P.

--><Druide>

Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 22. Dezember 2014, 22:56:14
Joe Cocker - das ist wirklich bitter.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 31. Dezember 2014, 17:28:16
VW T2 (https://www.youtube.com/watch?v=1ZuG2meedNs)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 23. Januar 2015, 08:19:08
Hä?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Küchenchef am 23. Januar 2015, 09:49:36
Vielleicht hat er Nekrolog mit Nekrophilie verwechselt.  ???
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 23. Januar 2015, 09:58:06
Wenn in diesen früher mal ernsthaften Thread inzwischen Autos und sonstwas eingetragen werden, dann ist es auch egal.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Gianluca am 24. Januar 2015, 13:52:55
Voellig untergegangen (zumindest bei mir), Edgar Froese (http://www.welt.de/kultur/pop/article136734378/Der-Vater-der-orangen-Revolution-ist-tot.html) - Tangerine Dream
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 26. Januar 2015, 19:52:43
Demis Roussos (http://www.spiegel.de/kultur/musik/demis-roussos-aphrodite-s-child-musiker-ist-tot-a-1015040.html)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Kulle am 26. Januar 2015, 22:04:38
Demis Roussos (http://www.spiegel.de/kultur/musik/demis-roussos-aphrodite-s-child-musiker-ist-tot-a-1015040.html)
Ja, wer erinnert sich nicht an Goodbye my love - Goodbye (https://www.youtube.com/watch?v=qmyR4wPI1o0)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 26. Januar 2015, 23:58:55
Danke, jetzt hab ich einen Ohr- und Sehwurm. Darauf hätt ich echt verzichten können.
Aber einen schönen Bart hatte er.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 27. Januar 2015, 01:06:08
Singen konnte er nicht. Muss hier wirklich jedes bedeutungslosen Schlagerfuzzies gedacht werden?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 27. Januar 2015, 06:33:59
He, 666 war ein echt tolles Album!
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Mattieu am 27. Januar 2015, 09:24:28
Singen konnte er nicht. Muss hier wirklich jedes bedeutungslosen Schlagerfuzzies gedacht werden?

Wenn man keine Ahnung hat - einfach mal die Schnauze halten.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 27. Januar 2015, 09:43:51
Wenn Du den Juhtjube-Link anklickst, kannst du dier das stimmlose Gestöhn anhören.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 27. Januar 2015, 10:30:56
Ja, wer erinnert sich nicht an Goodbye my love - Goodbye (https://www.youtube.com/watch?v=qmyR4wPI1o0)

Erinnert mich an meine frühe Kindheit (1973 war ich gerade mal 2 Jahre alt,...)... - R.I.P.

--><Druide>
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 01. Februar 2015, 00:02:52
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/richard-von-weizsaecker-im-alter-von-94-jahren-gestorben-a-1016056.html
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Araxes am 01. Februar 2015, 00:14:16
Singen konnte er nicht. Muss hier wirklich jedes bedeutungslosen Schlagerfuzzies gedacht werden?

Sei froh, daß Roger Whittaker noch lebt...

Da kommt in den nächsten Jahren eine ganze Welle auf den Nekrolog zu.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 23. Februar 2015, 16:20:43
Sei froh, daß Roger Whittaker noch lebt...

Da kommt in den nächsten Jahren eine ganze Welle auf den Nekrolog zu.
Der Thread Nekrolog wurde dereinst als ernsthafter Thread gestartet ... wäre das nicht eher was für "Die gelbe Tonne" oder besser noch "Restmüll"?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Kulle am 23. Februar 2015, 19:27:31
Für diejenigen aus dem Osten vielleicht ein Nachruf wert: Reiner Süß (http://www.tagesspiegel.de/kultur/ddr-opernstar-reiner-suess-ist-tot-da-lag-musike-drin/11404984.html)

Ob das jetzt Conte seinen Anspruch entspricht hier gepostet zu werden, keine Ahnung.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Küchenchef am 27. Februar 2015, 19:10:25
Ist er würdig genug für diesen erlauchten Thread, oder conte er auch nicht gut genug singen? (https://www.youtube.com/watch?v=Aik18TiJjA8)

Leonard Nimoy (http://www.nytimes.com/2015/02/27/arts/television/leonard-nimoy-spock-of-star-trek-dies-at-83.html?_r=0)

“Live long and prosper”
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 27. Februar 2015, 19:56:47
Der wird mir fehlen.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 27. Februar 2015, 21:44:57
Ich habe es vor ca. 45 Min. in den Radio-Nachrichten gehört... Mr. Spock ... R.I.P. !!!

Druide
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 28. Februar 2015, 07:30:27
https://www.youtube.com/watch?v=vtQUePN5y40#t=22
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 12. März 2015, 17:56:26
http://www.spiegel.de/kultur/literatur/terry-pratchett-autor-von-scheibenwelt-ist-tot-a-1023235.html
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 12. März 2015, 19:01:10
Hab ich auch grad gehört. Ein ganz Großer!
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 13. März 2015, 06:51:15
"There is a rumour going around that I have found God. I think this is unlikely because I have enough difficulty finding my keys, and there is empirical evidence that they exist."
— Terry Pratchett
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Küchenchef am 13. März 2015, 10:22:21
"Die Zeit nahm ihre Pflicht wahr und verstrich."

―Terry Pratchett

 :'(
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 13. April 2015, 13:13:22
Günther Grass.

Und ich habe den Butt immer noch nicht gelesen.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Araxes am 13. April 2015, 14:55:07
"Meine Freu die Ilsebill, die will nicht so, wie ich wohl will."

Der Leid(t)motiv jedes Verheirateten.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 15. April 2015, 19:25:03
Klaus Bednarz
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/klaus-bednarz-nachruf-auf-den-verstorbenen-tv-journalisten-a-1028753.html
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 15. April 2015, 22:11:22
das war ein mann, der eine meinung und einen standpunkt hatte und das auch so vertrat. hut ab.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 15. April 2015, 22:25:56
Günther Grass.

Und ich habe den Butt immer noch nicht gelesen.

...hiermit oute ich mich erneut - auch ich habe ihn noch nicht gelesen...

--> Druide
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 15. April 2015, 22:34:23
Ich habe immerhin schon Heilbutt gegessen.
Titel: The King is Dead
Beitrag von: Yossarian am 15. Mai 2015, 08:03:01
B.B. King ist tot.
Titel: Re: The King is Dead
Beitrag von: Druide am 15. Mai 2015, 08:30:08
B.B. King ist tot.

SCHEI..E ! - wieder einer von den Besten weniger,... R.I.P.

--><Druide>
Titel: Re: The King is Dead
Beitrag von: Conte Palmieri am 15. Mai 2015, 10:48:19
B.B. King ist tot.
90 Jahre ist in der Branche doch ein stolzes Alter. Die meisten Popgrößen sterben doch mit 27.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 15. Mai 2015, 16:47:33
Pop? Wieso Pop?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 17. Mai 2015, 13:01:28
Na ja, jedenfalls das mit E-Guitarre und Schlagzeug.

Es gibt ja auch Leute, die nennen alles von Frescobaldi bis Copland Klassik.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 17. Mai 2015, 23:48:51
https://www.youtube.com/watch?v=4igIQ2TOASg

https://www.youtube.com/watch?v=DXy50exHjes

https://www.youtube.com/watch?v=SILF8CrhoKo&list=PL95tKW49qp_z5YXA9SibnSTsHkDoTIK3r&index=3

pictures at an exebition. drei versionen.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 04. Juni 2015, 15:31:39
Bo Diddley, 79.

If there's a rock n roll heaven, there must be a hell of a band.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 06. Juni 2015, 15:16:05
Der "echte" Winnetou - R.I.P

http://kurier.at/kultur/film/winnetou-darsteller-pierre-brice-ist-tot/134.620.552

Ich oute mich erneut, egal. Als Kind (so ca. mit 9 od. 10 Jahren), habe ich "ihn" live in der Wiener Stadthalle gesehen. Und sämtliche Filme/Karl May-Verfiilmungen, welche "damals" der ORF brachte (meistens in den Sommerferien), habe ich mir  angesehen, ... .

--> Druide


Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 06. Juni 2015, 15:22:22
R.I.P. (https://www.youtube.com/watch?v=9K0NtpmAvC4)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 06. Juni 2015, 15:31:00
...interessant - kannte ich noch nicht  ;D

LG v. Druiden  :musik
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 06. Juni 2015, 17:34:44
http://bubblewrench.tumblr.com/image/120852872543
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: marple am 06. Juni 2015, 19:38:07
Meine Freundin Edda ist eines Tages in der 8. nicht zur Schule gekommen. Als ich ihr auf dem Heimweg die Hausaufgaben geben wollte, war sie vor Heulen nicht in der Lage, sie entgegenzunehmen. Das einzige, was ich verstand war: "Winnetou ist gestohohorben"
Sie fehlte drei Tage.

Ich werde sie heute nicht anrufen. Ich trau mich nicht.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 11. Juni 2015, 15:41:29
und wieder ging einer der ganz Großen
http://www.spiegel.de/kultur/kino/christopher-lee-ist-tot-a-1038346.html
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Nikibo am 11. Juni 2015, 15:56:54
James Last, der Partymusiker meiner Eltern, auch.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 12. Juni 2015, 08:06:04
Ornette Coleman - R.I.P.

http://kurier.at/kultur/musik/us-jazzlegende-ornette-coleman-ist-tot/135.558.655

--> Druide
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 12. Juni 2015, 08:12:16
Ornette Coleman

Oh.  :(
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 16. Juni 2015, 18:30:48
Harry Rowohlt (https://twitter.com/davsow/status/610740315809574912/photo/1)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Stachelhaut am 17. Juni 2015, 08:45:53
Virgil Runnels Jr. (Dusty Rhodes), gest. am 11.06.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 23. Juni 2015, 11:20:58
Helmuth Lohner - R.I.P.

http://kurier.at/kultur/buehne/schauspieler-helmuth-lohner-82-jaehrig-verstorben/137.754.450

Druide
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 26. Juni 2015, 17:16:40
John Steed
http://www.spiegel.de/kultur/tv/patrick-macnee-ist-tot-a-1040747.html
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 26. Juni 2015, 19:19:30
...habe ich heute im Kurier gelesen, ... ich kannte ihn (lediglich) aus dem TV als "Pan Tau"... - R.I.P.

--> Druide
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: grashopper am 26. Juni 2015, 21:34:52
Macht ja nix. Aber da verwechselst Du was. John Steed war der Mann mit "Schirm, Charme und Melone". Habe ich damals auch ganz gerne geguckt.

Meine absolute Lieblingssendung war allerdings "Pan Tau". Ich glaube, ich habe keine einzige Sendung davon verpasst und würde mir sie auch heutzutage wieder reinziehen.

Dargestellt hat ihn der sympathische Otto Šimánek, der leider auch schon 1992 verstorben ist.

Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 26. Juni 2015, 21:56:02
@grashopper: Danke für die Aufklärung/Korrektur - anscheinend kann ich derzeit bzw. heute nicht mehr "Sinn erfassend lesen/denken"... oder so ,...  :.)

LG v. Druiden
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 27. Juni 2015, 11:22:24
Wir haben Schalck-Golodkowksi verpennt.

Werd' bald ganz vergessen, Schlack!
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: magolves am 30. Juni 2015, 07:58:05
Chris Squire,gestorben am 27.6.2015 war Sänger und Bassist von YES, einer stilbildenden Progressive Rockband. Ihren größten Erfolg hatten sie 1983 mithttps://www.youtube.com/watch?v=SVOuYquXuuc (https://www.youtube.com/watch?v=SVOuYquXuuc)  Der eigenlich untypische song mit dem harten Riff und dem kernigen Schlagzeug-solo am Anfang wurde ein weltweiter Hit und schaffte es in den USA auf die Nr.1.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 10. Juli 2015, 17:32:46
wieder ein Großer
Omar Sharif
http://www.spiegel.de/kultur/kino/omar-sharif-ist-tot-a-1043160.html
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 10. Juli 2015, 17:38:01
Ah shit!  :(

Er sitzt jetzt an der großen Bar.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: magolves am 11. Juli 2015, 12:04:12
Ah shit!  :(

Er sitzt jetzt an der großen Bar.
Ist das rat pack mit ihm komplett?

Dean Martin, Frank Sinatra und Sammy Davis Jr. haben bestimmt schon gewartet.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 13. Juli 2015, 14:53:35
Gerhard Zwerenz (* 3. Juni 1925 - † 13. Juli 2015)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 13. Juli 2015, 14:56:44
Ich muß gestehen, daß ich mit dem nie wirklich was anfangen konnte.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Stachelhaut am 13. Juli 2015, 14:58:42
sozialverträglich frühes Ableben: Philipp Mißfelder, 35 Jahre
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Kulle am 02. August 2015, 19:27:39
Hichtbot (https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0CCMQqQIwAGoVChMIpJrV3_WKxwIVBv1yCh0lfQ-m&url=http%3A%2F%2Fwww.spiegel.de%2Fnetzwelt%2Fweb%2Fhitchbot-trampender-roboter-in-philadelphia-zerstoert-a-1046402.html&ei=3lK-VaSzBYb6ywOl-r2wCg&usg=AFQjCNEaZXp2ZeWp7vZznZ2Kb6AKmQ09uA&bvm=bv.99261572,d.bGQ)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 02. August 2015, 19:29:19
Hichtbot (https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0CCMQqQIwAGoVChMIpJrV3_WKxwIVBv1yCh0lfQ-m&url=http%3A%2F%2Fwww.spiegel.de%2Fnetzwelt%2Fweb%2Fhitchbot-trampender-roboter-in-philadelphia-zerstoert-a-1046402.html&ei=3lK-VaSzBYb6ywOl-r2wCg&usg=AFQjCNEaZXp2ZeWp7vZznZ2Kb6AKmQ09uA&bvm=bv.99261572,d.bGQ)

No Country for Old Men  8)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 20. August 2015, 12:31:23
Egon Bahr (* 18. März 1922 - † 20. August 2015)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 20. August 2015, 16:22:34
Gerade eben im Radio gehört.

Da gehen sie, die letzten Staatsmänner.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Kulle am 28. September 2015, 20:55:27
Miss Wolowitz,

wer "The Big Bang Theorie" schaut kennt ihre lauten Kommentare. Nie war sie zu sehen. Das die Schauspielerin letztes Jahr gestorben war hatte ich gehört. Heute hat man auch in der aktuellen Folge der Serie von ihr Abschied genommen.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 28. September 2015, 21:23:26
Hab ich leider nicht gesehen, lag in der Badewanne. Wann wird die Folge wiederholt?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Kulle am 28. September 2015, 21:28:57
..... Wann wird die Folge wiederholt?
Heute Nacht 0.15 Uhr.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: marple am 28. September 2015, 21:42:45
Hab ich leider nicht gesehen, lag in der Badewanne. Wann wird die Folge wiederholt?

Muss ich mir jetzt Gedanken darüber machen, dass ich zur selben Zeit wie du in der Wanne gelegen habe? Hattest du such ein Buch dabei? Und einen Badepoof?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 28. September 2015, 21:48:52
Hemingway, The Sun Also Rises

Was ist ein Badepoof?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: marple am 28. September 2015, 21:56:47
http://i01.i.aliimg.com/wsphoto/v0/1743463013_1/Small-Size-Single-Color-Nylon-font-b-Bath-b-font-font-b-Mesh-b-font-Sponge.jpg
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 28. September 2015, 21:59:05
Iiiih! So was liegt seit ein paar Wochen bei uns im Bad rum, und ich hab keine Ahnung, wo das herkommt.

Was soll das sein? Ein Schwamm?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Kulle am 28. September 2015, 22:02:58
.....Was soll das sein? Ein Schwamm?
Damit darfst du den Buckel deiner Liebsten bearbeiten.  Gewöhn dich dran!
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: marple am 28. September 2015, 22:05:26
Da tust du das Duschgel drauf und dann entsteht durch die Netzwtruktur sanfter Schaum sofort beim über die Haut fahren. Es ist hygienischer als ein Schwamm und ich liebe meine Poofs.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Kjeld am 28. September 2015, 22:27:58
Früher gab es aus dem gleichen Netzmaterial so kleine Säckchen, in die man Seifenreststücke tun, und die man dann wie eine Seife verwenden konnte. Dieses Poof ist nur eine Abwandlung. Hm.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: marple am 28. September 2015, 22:36:26
Ja. Und genau wie die Säckchen spart es das Duschmaterial. Man braucht nur ein Viertel vom Gel im Vergleich zu einem Schwamm oder Waschlappen. Weil es sofort aufgeschäumt wird. Die Seifensägkchen mochte ich auch. Ich mag dieses leicht Kratzige auf der Haut.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Kulle am 28. September 2015, 22:39:48
.... Ich mag dieses leicht Kratzige auf der Haut.
Ein Mann?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: marple am 28. September 2015, 22:45:34
Kann mich nicht mehr erinnern.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 28. September 2015, 23:08:44
loofaschwamm . 3E fürn halben meter beim türken... der kratzt richtig...
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: marple am 28. September 2015, 23:24:36
Hab ich. Find ich unhygienisch. Mag ich nicht.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 29. September 2015, 08:35:49
Luffaschwamm (https://de.wikipedia.org/wiki/Schwammk%C3%BCrbis)?

Hatte ich schon; finde ich gut.

Was soll an denen unhygienisch sein?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Mattieu am 29. September 2015, 10:07:01
Ihr habt die besten Ideen! Baden!

Müsst ich erstmal die Badewanne freiräumen, aber das Ziel ist es wert.
Kann ich heute abend Weißensee in der Wanne gucken, heißa!

Von wegen Forum abschaffen.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 29. September 2015, 10:15:52
Müsst ich erstmal die Badewanne freiräumen

Was hast Du da drinliegen? Einen zerlegten Ersatzmotor für Deine Russenschlampe?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Mattieu am 29. September 2015, 10:27:05
Ein gestorbenes Getriebe. Womit ich jetzt wieder on topic bin.  8)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: DieFrau am 29. September 2015, 11:39:57
Luffaschwamm (https://de.wikipedia.org/wiki/Schwammk%C3%BCrbis)?

War in der ersten Heimat als Sichtschutz in den vorderen Gärten üblich, die Schwämme wurden dann jährlich in der Sonne getrocknet und als Badeschwamm benutzt. Zu kratzig, ich bevorzuge den Badepoof.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 29. September 2015, 11:41:42
War in der ersten Heimat als Sichtschutz in den vorderen Gärten üblich

Echt?

Wachsen die Pflanzen hier auch?

Also ich mag Luffaschwämme, gerade weil sie so kratzig sind. Das fördert die Duchblutung der Haut.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: DieFrau am 29. September 2015, 11:49:47
Echt?
Wachsen die Pflanzen hier auch?

Das habe ich nicht ausprobiert, ich lasse mit paar Samen schicken und versuche es nächstes Jahr.

Zitat
Also ich mag Luffaschwämme, gerade weil sie so kratzig sind. Das fördert die Duchblutung der Haut.

Ja das stimmt, aber die haben sehr eigene Geruch. Ich frage mal ob ich meine Schwester welche mitbringen kann.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: marple am 29. September 2015, 11:53:36
Ich hatte mit Luffaanbau kein Glück. Man braucht wahrscheinlich ein Gewächshaus dafür. Wie für manch andere Gurke auch.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: marple am 29. September 2015, 11:58:39
Ich hatte känstliche Schwämme, echte Schwämme und Luffa. Letztendlich sind die mir alle zu unhygienisch. Der Mensch verliert täglich mehrere Millionen Hautzellen und beim Dusch-Rubbeln landen viele davon inklusive Schmutz im Schwamm. Einen Poof kann ich sichtbar bis in jede Falte auswaschen. Schwämme nicht. Und schon gar nicht die ganzen Hohlräumchen bei einer Luffa.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: DieFrau am 29. September 2015, 12:00:14
Man braucht wahrscheinlich ein Gewächshaus dafür. Wie für manch andere Gurke auch.

Ich weiss, dass er Hitze/Wärme braucht, eben im Sommer.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 30. September 2015, 08:59:05
Kellmuth Karasek (http://www.zeit.de/kultur/literatur/2015-09/hellmuth-karasek-tot-nachruf)

Die Zahl der Menschen in diesem Land, die Lesen und Schreiben können, nimmt kontinuierlich ab...
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 30. September 2015, 13:38:15
SCHEISSE

aber IKEA als letzte besprechung passt zu ihm.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 05. Oktober 2015, 11:56:17
Henning Mankell.

Gerade im Radio gehört.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 10. November 2015, 15:21:34
Irgendwie werde ich den alten Gauner vermissen...

http://www.fr-online.de/politik/alt-bundeskanzler-helmut-schmidt-ist-tot,1472596,32374122.html
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 10. November 2015, 15:53:27
dito
R.I.P.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Araxes am 10. November 2015, 16:39:45
Irgendwie werde ich den alten Gauner vermissen...

http://www.fr-online.de/politik/alt-bundeskanzler-helmut-schmidt-ist-tot,1472596,32374122.html

Schon, aber das Bohei der letzten Jahre um ihn hat immer etwas genervt und stand etwas im Mißverhältnis zu seiner Leistung als Kanzler.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Nikibo am 10. November 2015, 16:51:18
Sehr schade, ein kluger Mann, dem ich bis zum Schluss gerne zugehört habe.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 10. November 2015, 18:43:40
Einem Elder Statesman hört man immer gerne zu.

Als er Kanzler war, habe ich ihm oft die Pest an den Hals gewünscht. Ich werde nie vergessen, wie kackfrech er sich mal in einer Fernsehsendung von Zuschauen aus dem Publikum befragen ließ und wiederholt zu dem Thema befragt hartnäckig log, es gebe in Deutschland keine Berufsverbote.

Daß er und Strauß dicke Freunde waren, die sich immer mit den Worten "Na, Du alter Gauner" begrüßten, war mehr als peinlich.

In seiner Zeit als aktiver Politiker war er ein Drecksack wie alle anderen auch. Vernünftig reden die erst wieder, wenn sie eine Weile aus dem Tagesgeschäft raus sind. Und wenn man gemerkt hat, daß alles, was danach kam, noch schlimmer war.

Früher lachten wir über Möllemann und dachten, die FDP kann nicht weiter sinken. Dann kam Westerwelle.

Und wenn ich mir ankucke, was die SPD heute an Personal anzubieten hat, könnte ich heilen und wünsche mir den alten Drecksack zurück.

Ich hätte gerne mal ein Kippchen mit ihm geraucht.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Araxes am 10. November 2015, 19:56:42
Einem Elder Statesman hört man immer gerne zu.

Als Politiker stark überschätzt.

o Er hat als erster Kanzler im großen Stil Schulden gemacht, um die Konjunktur am Laufen zu halten. Gleichzeitig gab es Lohnsteigerungen von bis zu 10% im Jahr. Ein Irrsinn.
o Er hat die Umweltpolitik verschlafen. Dank ihm gibt's jetzt die Grünen.
o die Sache mit den Visionen. Da waren ihm Brandts Fußstapfen einfach zu groß.
o ganz konkret der Fall Elisabeth Käsemann. In Argentinien ermordet, weil Schmidt und Genscher desinteressiert waren. Frau Hamm-Brücher hat mittlerweile den Fehler der damaligen Regierung eingestanden. Schmidt hat sich immer geweigert, dazu was zu sagen. Soll er doch seine Position verteidigen, wenn er die für richtig hielt. Da fehlte ihm der Arsch in der Hose. Man will sich eben nicht mit Mißerfolgen in Verbindung bringen lassen. Alter Management-Trick. Genauso wie der ebenfalls überschätzte Genscher, der davon auch nichts mehr wissen will.
o auch seine Kommentare zu Griechenland und der Ukraine waren nicht besonders gehaltvoll.

Ich hab's auch immer in den langen Interviews mit Maischberger oder Jauch vermißt, daß er mal danach gefragt wird. Wenn, dann nur in Ansätzen und dann wurde er richtig angepißt. Vermutlich wurde auch immer vorher geklärt, welche Themen erlaubt sind.

Aber die Leute lieben eben die Pose, die er zum Ende hin entwickelt hat. So ein mit allen Wassern gewaschener Opa, der die Welt erklärt und dabei unheimlich beruhigend wirkt.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 11. November 2015, 17:23:59
(http://up.picr.de/23681039kp.jpg)
Titel: Lemmy
Beitrag von: Druide am 29. Dezember 2015, 09:06:23
...verda..t noch mal  >:( - wieder hat es einen von den Besten dahingerafft ... - R.I.P. 

http://kurier.at/kultur/musik/motoerhead-frontman-lemmy-kilmister-ist-tot/172.102.471

--> Druide
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 29. Dezember 2015, 09:21:56
Die Guten werden immer weniger...
Titel: Re: Lemmy
Beitrag von: marple am 29. Dezember 2015, 12:30:52
In meinem Musikleben war er die Vaterfigur. Und genau wie mein leiblicher Vater ist er direkt nach dem 70. Geburtstag plötzlich tot.

Ich bin froh, in den letzten fünf Jahren noch auf vier seiner Konzerte gewesen zu sein.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 29. Dezember 2015, 17:47:25
https://www.youtube.com/watch?v=FL7-sbiGlzw#t=53
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Schelm am 29. Dezember 2015, 20:35:03
https://de.wikipedia.org/wiki/Eat_the_Rich

Ich hab ihn durch den Film das erste mal richtig wahr genommen....ist ein cooler Film....fand ich seinerzeit zumindest...weiß gar nicht mehr genau den Inhalt....der alte müde Krieger hört und leidet zumindest seit Stunden !!!!

"killed by death" RIP Lemmy added by the old warrior ;)) oh, man ...  bald stoße ich bei Euch sowas von zu  :musik

Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: marple am 30. Dezember 2015, 00:54:36
Er konnte auch anders:

https://m.youtube.com/watch?v=W_6Jx2LmF_o

https://m.youtube.com/watch?v=ZrZPuG7CsRE
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 30. Dezember 2015, 15:17:20
https://www.youtube.com/watch?v=Y9vaB0s8j_M

The Rockin' Vickers - Dandy - 1966 45rpm


Catchy Ray Davies song by the Blackpool/Manchester group - with of course Motorhead's Lemmy on guitar (that's him in the stripey jacket).
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 30. Dezember 2015, 15:23:03
OH YEAH   :musik :musik
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 30. Dezember 2015, 20:37:13
Kein Witz: Die Apothekenumschau verabschiedet sich von Lemmy. (http://www.schleckysilberstein.com/2015/12/die-apothekenumschau-verabschiedet-sich-von-lemmy/)

Lemmy in Heaven (http://www.kraftfuttermischwerk.de/blogg/wp-content/uploads2/2015/12/570_10153822557009461_1724271068278066480_n.jpg)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 03. Januar 2016, 13:51:40
...erst jetzt gelesen/registriert - Natalie Cole    R.I.P.

http://diepresse.com/home/kultur/popco/4896991/USJazzsaengerin-Natalie-Cole-ist-gestorben?from=gl.home_kultur

Druide


Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Küchenchef am 03. Januar 2016, 15:59:27
Die Guten werden immer weniger...

Die Guten lassen meist nichts unversucht, um ihre Gesundheit durch Drogen, Alkohol, Tabak usw. nachhaltig zu ruinieren. Wenn so einer dann (erst) mit 70 abkratzt, dann hat er wohl sogar noch Glück gehabt. Grund zum Bedauern sehe ich da nicht. Eher schon, wenn Spenderorgane an solche selbstzerstörerische Individuen vergeudet werden, wie bei der Letztgenannten. Die reinste Verschwendung.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 03. Januar 2016, 16:46:40
Die reinste Verschwendung.

Also Spenderorgane nur noch für Menschen mit nachgewiesen moralischem Lebenswandel?  :evil
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 04. Januar 2016, 08:36:03
Popmusiker ist schon ein grausam ungesunder Beruf.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 04. Januar 2016, 10:21:05
Also Spenderorgane nur noch für Menschen mit nachgewiesen moralischem Lebenswandel?  :evil
Die unlogische Gleichsetzung von "ungesund" mit "unmoralisch" kenne ich jedenfalls schon von meiner Großmutter. Ich frage mich, wo das historisch herkommt.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 04. Januar 2016, 11:55:03
Ich meine, das käme daher, daß die Menschen früher gerne mal die Ursache einer Krankheit in einer Strafe der Götter für irgendein wie auch immer geartetes Fehlverhalten gesehen haben. So richtig en vogue kam das meiner diffusen Erinnerung nach aber erst im Christentum; die antiken Paganen hatte es eher andersrum mit den Göttern, d.h. Gebete an bestimmte Gottheiten zur Heilung. Das ist jetzt aber ganz diffus aus dem Bauch raus und aus einer schemenhaften Erinnerung; ich habe mich lange nicht mehr mit dem Thema beschäftigt.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 04. Januar 2016, 12:19:46
Ich kenne einen literarischen Text aus dem frühen 19. Jahrundert, in dem eine Tochter zu ihrem sich überarbeitenden Vater sagt: "Man muss sich für seine Kinder erhalten!"
Da ist es jedenfalls schon ganz auf die praktische Ethik bezogen und des religiösen Bezuges entkleidet.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 04. Januar 2016, 12:28:04
Den Ausspruch der Tochter halte ich für zeitlos.

Nur war das ökonomische Niveau der allermeisten Menschen früher so niedrig, daß die keine andere Möglichkeit hatten, als sich zu überarbeiten und zu verschleißen und nur hoffen konnten, daß das möglichst lange gut geht. Besonders alt wurde die Menschen früher ja nicht.

Sich "zu erhalten" ist ja auch keine Aufforderung, sich besonders moralisch zu verhalten, sondern nur, möglichst nicht vorzeitig wegen Überarbeitung tot umzufallen.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 04. Januar 2016, 14:24:43
Sie sagt aber nicht "Papa, ich brauch Dich noch!", sondern "Man muss ...". Das ist schon so etwas wie ein gesellschaftliches Postulat.
(Übrigens will sie nicht, dass er sich zu Ruhe setzt, sondern dass er ihren Süßen als Gehilfen einstellt  ;D).
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 04. Januar 2016, 14:37:04
Sie sagt aber nicht "Papa, ich brauch Dich noch!", sondern "Man muss ...". Das ist schon so etwas wie ein gesellschaftliches Postulat.

Und klingt auch gleich viel weniger egoistisch.  ;)

Zitat
(Übrigens will sie nicht, dass er sich zu Ruhe setzt, sondern dass er ihren Süßen als Gehilfen einstellt  ;D).

Er soll weiter als Finanzier bereitstehen, falls der Süße keine Ahnung von den Geschäften hat und auch weiter für den Laden den Kopf hinhalten. Süße Früchtchen, alle beide.  ;)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 04. Januar 2016, 14:44:27
Da ist es jedenfalls schon ganz auf die praktische Ethik bezogen und des religiösen Bezuges entkleidet.

Das frühe Bürgertum hatte nun mal eine sehr praktische Ethik.

Das Kapital muß gemehrt und erhalten werden; da schickt es sich nicht, vorzeitig tot umzufallen.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 04. Januar 2016, 15:14:06
Und klingt auch gleich viel weniger egoistisch.  ;)

Er soll weiter als Finanzier bereitstehen, falls der Süße keine Ahnung von den Geschäften hat und auch weiter für den Laden den Kopf hinhalten. Süße Früchtchen, alle beide.  ;)

Die Geschichte nimmt dann einen ganz anderen Verlauf. (https://www.youtube.com/watch?v=8RwIm8xyazM)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 04. Januar 2016, 16:59:17
Äh, wo kommt in Fidelio die Szene vor, wo das Töchterchen dem Vater erklärt, daß er nicht zu sterben hat?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 04. Januar 2016, 17:00:37
Ja gut, Oper ist halt nicht meins.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Gianluca am 04. Januar 2016, 20:01:58
Bevor Ihr Euch noch in weitere sonstige Ebenen verstrickt:

"Mon Adjutant" (http://www.spiegel.de/kultur/kino/michel-galabru-ist-tot-a-1070402.html)

ist auchv on der Bildflaeche verschwunden
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 05. Januar 2016, 00:36:13
Äh, wo kommt in Fidelio die Szene vor, wo das Töchterchen dem Vater erklärt, daß er nicht zu sterben hat?
Ziemlich am Anfang. Fidelio will Rocco in die tieferen Kerker begleiten, und Marzelline, die natürlich keine Ahnung hat, was Fidelio dort will, findet dei Idee gut, damit er dort dem Alten bei der Arbeit hilft.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 05. Januar 2016, 06:52:47
Ich sag doch, ich hab keine Ahnung von Opern.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Kulle am 05. Januar 2016, 21:13:13
Conte wird mich schlagen.

Achim Mentzel hat es erwischt. Mit 69!

Conte, wer ist eigentlich Conte?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 05. Januar 2016, 21:30:07
https://www.youtube.com/watch?v=BZCKOmiKZzY#t=106
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Kulle am 05. Januar 2016, 21:34:05
Die beiden haben sich besser verstanden. Waren wohl sowas wie sehr gute Freunde.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 07. Januar 2016, 14:58:19
Pierre Boulez (* 26. März 1925 - † 5. Januar 2016)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 07. Januar 2016, 15:02:28
Ich könnte jetzt leider nicht sagen, daß ich eine Komposition von ihm im Ohr hätte.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 08. Januar 2016, 08:30:26
Er wurde 90.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Küchenchef am 08. Januar 2016, 12:58:41
Pierre Boulez (* 26. März 1925 - † 5. Januar 2016)

Er wurde 90.

Ich wollte schon gerade den Taschenrechner bemühen.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Araxes am 08. Januar 2016, 15:40:12
Ich könnte jetzt leider nicht sagen, daß ich eine Komposition von ihm im Ohr hätte.

Ich kenne ihn auch nur als Dirigenten.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 08. Januar 2016, 16:02:36
So richtige Ohrwürmer sind in der neueren französischen Musik auch seltener.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 08. Januar 2016, 16:45:06
So richtige Ohrwürmer sind in der neueren französischen Musik auch seltener.

Aha. (https://www.youtube.com/watch?v=v98HEQvtpgo)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 08. Januar 2016, 17:03:13
Ja, Pop. Ich war jetzt mehr bei Ravel und Poulenc.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Araxes am 08. Januar 2016, 18:18:48
Aha. (https://www.youtube.com/watch?v=v98HEQvtpgo)

Mir wäre da eher der hier eingefallen: Space - Magic Fly Music Video  (https://www.youtube.com/watch?v=P_ukfGAd8T4)

Definitiv ein Ohrwurm und auch das Video ist avantgardistisch.... damals jedenfalls.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 08. Januar 2016, 19:05:57
Naja, eigentlich ist Plastic Betrand auch nicht Franzose, sondern Belgier...
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 10. Januar 2016, 18:15:26
Rio Reiser wäre gestern 66 Jahre alt geworden. (http://www.kraftfuttermischwerk.de/blogg/zauberland-abgebrannt/)
Titel: Mr. David Bowie
Beitrag von: Druide am 11. Januar 2016, 09:01:16
...SCHEI..E  >:( - soeben im Radio gehört ... R.I.P.

http://derstandard.at/2000028812022/David-Bowie-69-Jahren-gestorben

-->Druide
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 11. Januar 2016, 09:01:46
Rio Reiser wäre gestern 66 Jahre alt geworden. (http://www.kraftfuttermischwerk.de/blogg/zauberland-abgebrannt/)
Ist er aber nicht.

Hat übrigens heute keiner das Radio an? Ich wundere mich.

Edith:: Der Druide hatte das Radio an. Ein Klick schneller ...
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 11. Januar 2016, 09:08:56
Ich hab´s gerade eben im Radio gehört. In den Nachrichten, die ich um 6.30 und 7.00 Uhr gehört habe, kam das noch nicht.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Küchenchef am 11. Januar 2016, 15:56:40
Die Meldung kam in den Radionachrichten erst um 8:30 Uhr. Kurz vorher hatten sie noch einen Beitrag gebracht, dass der Zoo von Cincinnati einen neugeborenen Pinguin nach Bowie benannt hatte und dann kam die Nachricht, dass der Namenspatron tot ist. SPON hat es schon einige Minuten früher gemeldet.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 12. Januar 2016, 06:51:38
Helden (https://www.youtube.com/watch?v=Sw1JnfyOoL8&feature=youtu.be)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 12. Januar 2016, 08:55:57
ich ignoriere einfach, dass david gestorben ist.

https://youtu.be/08tCskqM5Y4

Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 12. Januar 2016, 09:22:55
ich ignoriere einfach, dass david gestorben ist.

https://youtu.be/08tCskqM5Y4

@nigel48: Gute Idee !

LG v. Druiden  :musik
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 12. Januar 2016, 09:35:12
weil, das ist die alternative :


(https://scontent.xx.fbcdn.net/hphotos-xtp1/v/t1.0-9/12417705_578494732303942_7793379576217947161_n.jpg?oh=5271a3fed7476a918cf8fc82bdb713ec&oe=570BF37B)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 12. Januar 2016, 10:01:46
 ;D ;D
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 12. Januar 2016, 10:48:47
Gestern wurden natürlich in den Nachrichten immer gewisse Lieder angespielt ... ich kannte nur "Major Tom". Außerdem kannte ich den Bowie als schwulen Offizier in einem ziemlich stilisierten Kriegsfilm.

Von Lenny Kilmister kannte ich gerade mal seinen Spruch über den Teufel und seinen Bart.

Also für mich sind die nicht wichtiger als Frau Fischer.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Araxes am 12. Januar 2016, 11:43:04
Gestern wurden natürlich in den Nachrichten immer gewisse Lieder angespielt ... ich kannte nur "Major Tom". Außerdem kannte ich den Bowie als schwulen Offizier in einem ziemlich stilisierten Kriegsfilm.

ehm, also Major Tom, das war der hier: Peter Schilling - Major Tom (https://www.youtube.com/watch?v=24r3LNXWi6o)

Was du meinst, ist Space Oddity. Jedem bekannt sind auf jeden Fall noch China Girl, Let's Dance, Heroes, This Is Not America, Changes. Meist Hits der Achtziger eben.

Er soll auch an Iggy Pops Lust for Life (https://www.youtube.com/watch?v=jQvUBf5l7Vw) mitgeschrieben haben. Grandioser Song.

Zitat
Von Lenny Kilmister kannte ich gerade mal seinen Spruch über den Teufel und seinen Bart.

Den kenne ich auch nur wegen dem Look. Und Motörhead kenne ich nur aus Kindheitstagen von den Jeansjacken der langhaarigen Metal-Fans im Viertel. Die Musik ist mir ziemlich unbekannt.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 12. Januar 2016, 11:45:33
Helene Fischer - ist das nicht die, die mal von irgendjemandem als singende Sagrotanflasche bezeichnet wurde?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 12. Januar 2016, 12:46:56
Was man so "singend" nennt.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: schnorchel am 12. Januar 2016, 16:18:56
ehm, also Major Tom, das war der hier: Peter Schilling - Major Tom (https://www.youtube.com/watch?v=24r3LNXWi6o)
Wobei der Song sich meines Wissens an Space Oddity anlehnt
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Araxes am 12. Januar 2016, 17:56:16
Wobei der Song sich meines Wissens an Space Oddity anlehnt

Wohl wegen der Zeile: "Ground Control to Major Tom." Musikalisch sind die aber schon recht unterschiedlich.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: schnorchel am 12. Januar 2016, 23:48:15
Musikalisch sind die aber schon recht unterschiedlich.
Selbstverständlich
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 13. Januar 2016, 11:17:39
Ruth Leuwerik (* 23. April 1924 - † 12. Januar 2016)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 13. Januar 2016, 12:28:41
Ruth Leuwerik

Irgendwie vor meiner Zeit. Als Kind hab ich ihre Filme aber gerne gesehen.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Nikibo am 13. Januar 2016, 12:54:27
Ja, die gehört auch eher in die Generation unserer Eltern. In meiner Kinderzeit liefen die Filme auch bei uns. Die Stimme mochte ich immer sehr.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Kulle am 14. Januar 2016, 22:54:02
Professor Snape (aus Harry Potter)
Alan Rickman wurde nur 69
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 16. Januar 2016, 05:29:26
https://www.youtube.com/watch?v=Q_1old1orj0

Dogma: Metatron (Alan Rickman).avi

https://www.youtube.com/watch?v=IwKhhNOqWWE

Alan Rickman Sheriff of Nottingham mash up

Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 16. Januar 2016, 05:41:17
und als dreingabe:

https://www.youtube.com/watch?v=6FigprdcBGA

Dogma - Buddy Christ (George Carlin)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 19. Januar 2016, 14:06:20
jetzt hats den nächsten Guten erwischt
http://www.stern.de/kultur/musik/glenn-frey--eagles-gitarrist-stirbt-im-alter-von-67-jahren-in-new-york-6655284.html
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 19. Januar 2016, 14:50:38
Wieder unter 70. Popstar ist ein ungesunder Beruf.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 27. Januar 2016, 11:21:45
Colin Vearncombe ("Black") - R.I.P.

http://www.kleinezeitung.at/k/kultur/musik/4912739/Colin-Vearncombe-aka-Black_Wonderful-LifeSaenger-gestorben

-->Druide
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 27. Januar 2016, 12:11:35
Lass' mich raten: 54? 55?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 27. Januar 2016, 15:13:24
fast
53 und Autounfall
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 27. Januar 2016, 16:34:39
fast
53 und Autounfall

Wieder unter 70. Autofahrer ist ein ungesunder Beruf.  8)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 27. Januar 2016, 17:35:44
Meine Oma wurde 92, ist bis 85 Auto gefahren und war KEIN Popstar.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 28. Januar 2016, 09:54:14
Denise Duval (* 1921 in Paris - † 2016)

Die Uraufführung von "Le dialogues des carmelites" habe ich mal ganz im Radio gehört ... natürlich eine uralte Konserve.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 29. Januar 2016, 08:36:02
Es geht Schlag auf Schlag: Jetzt Paul Kantner von Jefferson Airplane (http://www.sueddeutsche.de/kultur/rockmusiker-jefferson-airplane-mitgruender-paul-kantner-ist-tot-1.2839936).
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 29. Januar 2016, 12:32:53
Artur Fischer (* 31. Dezember 1919 -  † 27. Januar 2016)

Übel, übel!
sprach der Dübel
und verschwand
in der Wand.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Küchenchef am 02. Februar 2016, 12:52:03
Winnipeg Willow Dies Just Days Before Groundhog Day 2016 (http://www.huffingtonpost.ca/2016/02/01/winnipeg-willow-dies_n_9131558.html)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: magolves am 06. Februar 2016, 19:52:53
RIP: Maurice White,Sänger,Drummer und Gründer von Earth wind and Fire ist am 6.2 mit 74 Jahren verstorben.
https://www.youtube.com/watch?v=2FSXomH4tCo O0
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Mattieu am 08. Februar 2016, 16:04:27
Das ist jetzt wirklich unerwartet:

Roger Willemsen.

Nicht immer zustimmungsfähig, aber nie langweilig.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: marple am 08. Februar 2016, 16:38:34
Langsam reichts aber. Ich trau mich schon gar nicht mehr, hier in den Thread zu schauen. Ich trauere immer noch meinem Lieblingsschauspieler UND meinem Lieblingsmusiker hinterher.

Sollte sich jetzt rausstellen, dass einer meiner verschollenen Lieblingsautoren (Cody McFadyen) wirklich tot und nicht nur todkrank abgetaucht ist, werfe ich Sachen um mich!
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 08. Februar 2016, 16:58:08
Es sind in der Tat ziemlich viele Einschläge in letzter Zeit.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 13. Februar 2016, 17:59:33
http://www.panoramitalia.com/en/lifestyle/design-architecture/farewell-renato-bialetti-man-moustache/3346/#sthash.pxKAY3Wy.dpuf

http://www.italialiving.com/articles/food-wine/italian-coffee-world-mourns-inventor-of-the-moka-renato-bialetti/
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Mattieu am 13. Februar 2016, 19:27:12
http://www.panoramitalia.com/en/lifestyle/design-architecture/farewell-renato-bialetti-man-moustache/3346/#sthash.pxKAY3Wy.dpuf

http://www.italialiving.com/articles/food-wine/italian-coffee-world-mourns-inventor-of-the-moka-renato-bialetti/

Aha. Jetzt werden hier schon URLs betrauert.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 13. Februar 2016, 20:46:26

Renato Bialetti[/size][/font]
[/size]
[/size]

(http://www.italialiving.com/wp-content/uploads/2016/02/Renato-Bialetti.jpg)
(http://www.italialiving.com/wp-content/uploads/2016/02/Moka-Pot.jpg)

(http://www.italialiving.com/wp-content/uploads/2016/02/Carosello-Bialetti-Moka.jpg)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Küchenchef am 14. Februar 2016, 12:58:43
Aha. Jetzt werden hier schon URLs betrauert.

Ja, wenn Webseiten sterben, gibts nur ne 404, aber keinen Nekrolog. Das ist dikriminierend!
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 20. Februar 2016, 11:20:20
Umberto Eco (http://www.welt.de/kultur/article152446948/Italienischer-Schriftsteller-Umberto-Eco-ist-tot.html?wtmc=newsletter.wasdieweltbewegt.newsteaser...standardteaser&r=76457916547560&lid=491540&pm_ln=442992)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: marple am 20. Februar 2016, 11:47:39
Zufälle wieder. Mit Eco haben wir Donnerstagabend beim Kneipenquiz noch einen Punktsieg geholt.

R.I.P.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 20. Februar 2016, 19:08:17
Umberto Eco (http://www.welt.de/kultur/article152446948/Italienischer-Schriftsteller-Umberto-Eco-ist-tot.html?wtmc=newsletter.wasdieweltbewegt.newsteaser...standardteaser&r=76457916547560&lid=491540&pm_ln=442992)
Stat rosa pristina nomine, nomina nuda tenemus
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 24. Februar 2016, 12:04:38
Peter Lustig (http://www.spiegel.de/kultur/tv/peter-lustig-ist-tot-a-1079036.html)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: grashopper am 25. Februar 2016, 11:07:20
Peter Lustig (http://www.spiegel.de/kultur/tv/peter-lustig-ist-tot-a-1079036.html)

Du bist mir zuvor gekommen.

Er war genial :)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 01. März 2016, 04:42:47
https://www.youtube.com/watch?v=aybBI_FGiQ0 (https://www.youtube.com/watch?v=aybBI_FGiQ0)

GEORGE KENNEDY




https://www.youtube.com/watch?v=wnY_Jb9bmCg


dafür gabs den oskar
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 11. März 2016, 23:22:29
da hats den nächsten Guten erwischt
http://www.spiegel.de/kultur/musik/keith-emerson-ist-tot-a-1081960.html
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 12. März 2016, 08:45:02
Shit!
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 24. März 2016, 14:51:23
Hendrik Johannes Cruijff (* 25. April 1947 - 24. März 2016)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 29. März 2016, 12:03:05
http://www.spiegel.de/kultur/musik/roger-cicero-ist-tot-a-1084461.html

https://www.youtube.com/watch?v=E0xe-hje-LM&spfreload=10

Roger Cicero - Zieh die Schuh aus


och nö nicht so junge...
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 29. März 2016, 12:15:00
Ich könnte jetzt nicht sagen, daß ich seine Musik besonders gemocht habe. Aber mit 45 zu sterben ist schon Scheiße.

Gerade vor Ostern hatte ich eines seiner Tourneeplakate fotografiert und wollte es noch mit einem launigen Kommentar posten.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 01. April 2016, 12:47:23
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/hans-dietrich-genscher-ist-tot-a-1085011.html
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 04. April 2016, 15:47:05
Joseph Medicine Crow (27. Oktober 1913 -  3. April 2016)
der letzte Kriegshäuptling der Absarokee
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 04. April 2016, 16:02:57
Ohne es zu planen, bewältigte er im Einsatz alle vier Aufgaben, die notwendig sind, um Kriegshäuptling der Absarokee zu werden: Zuerst berührte er einen lebenden feindlichen Soldaten, dann entwaffnete er einen Feind, als er um eine Ecke ging und mit einem jungen deutschen Soldaten zusammenstieß, außerdem führte er eine Gruppe im Kampf an und stahl dem Feind ein Pferd

Geile Sache!  ;D
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Küchenchef am 06. April 2016, 13:38:32
http://www.spiegel.de/panorama/amber-rayne-us-pornostar-stirbt-mit-31-jahren-a-1085434.html
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Araxes am 21. April 2016, 19:20:13
Prince

"Vergangene Woche war der Star Medienberichten zufolge wegen einer Grippeerkrankung ins Krankenhaus eingeliefert worden."

Der hat zu Hause bestimmt auch alles immer keimfrei desinfizieren lassen.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Frühstücksdirektor am 21. April 2016, 19:33:00
Vielleicht ist im Krankenhaus auch einer versehentlich auf ihn draufgetreten.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 21. April 2016, 20:09:18
mit 57? Übel, Übel.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Kulle am 21. April 2016, 20:21:43
Vielleicht ist im Krankenhaus auch einer versehentlich auf ihn draufgetreten.
Auf den Prinz oder den Keim?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 21. April 2016, 21:01:27
Auf den kleinen Prinzen.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 21. April 2016, 21:04:19
Verda..t ! - schon wieder einer von den Besten... ->  R.I.P.

https://www.youtube.com/watch?v=pj8qkXU2iS8    :musik :musik

Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: schnorchel am 22. April 2016, 14:17:52
Zitat
"Prince - Purple Ra..." Dieses Video ist aufgrund des Urheberrechtsanspruchs von Web Sheriff nicht mehr verfügbar.
Das tut uns leid.
Aber wir kennen den Song auch so denke ich mal.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 23. April 2016, 18:33:09
https://www.song365.name/track/prince-sometimes-it-snows-in-april-live-999235.html

passt auch besser im moment... -

Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 23. April 2016, 18:40:10
https://musicmp3.ru/artist_prince__album_the-scandalous-sex-suite-ep.html#.Vxuk-KiLS00 (https://musicmp3.ru/artist_prince__album_the-scandalous-sex-suite-ep.html#.Vxuk-KiLS00)

geniale cd


link zu einem bild


http://i.imgur.com/51DncOq.jpg
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 02. Mai 2016, 22:31:12
da hats mal wieder einen Guten erwischt
http://www.spiegel.de/kultur/tv/uwe-friedrichsen-ist-tot-schauspieler-aus-schwarz-rot-gold-gestorben-a-1090399.html
Titel: Four Dead in Ohio
Beitrag von: Yossarian am 04. Mai 2016, 22:14:15
Heute auf den Tag genau (https://www.youtube.com/watch?v=TRE9vMBBe10) 46 Jahre her. (https://de.wikipedia.org/wiki/Kent-State-Massaker)

Tin soldiers and Nixon coming,
 We're finally on our own.
 This summer I hear the drumming,
 Four dead in Ohio.

 Gotta get down to it
 Soldiers are cutting us down
 Should have been done long ago.
 What if you knew her
 And found her dead on the ground
 How can you run when you know?

 Gotta get down to it
 Soldiers are cutting us down
 Should have been done long ago.
 What if you knew her
 And found her dead on the ground
 How can you run when you know?

 Tin soldiers and Nixon coming,
 We're finally on our own.
 This summer I hear the drumming,
 Four dead in Ohio.

Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 06. Mai 2016, 23:56:30
über Tote soll mann nicht schlecht schreiben, also wünsch ich ihr, dass es ihr in der Hölle nicht zu kalt wird, weil, das ist schlecht fürs Rheuma
http://www.spiegel.de/einestages/tod-von-margot-honecker-endstation-chile-a-1091206.html
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Araxes am 07. Mai 2016, 14:12:07
Man sollte ihr wünschen, daß sie die Ewigkeit an Erichs Seite verbringt. Die beiden haben sich gehaßt.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Kulle am 07. Mai 2016, 22:13:35
..... Die beiden haben sich gehaßt.
Woher stammt diese Info?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Araxes am 07. Mai 2016, 23:21:17
Gehasst war vielleicht zu viel gesagt, aber die beiden haben schon in den Siebzigern nur noch nebeneinander gelebt und sich nichts mehr zu sagen gehabt. Getrennte Schlafzimmer usw. Margot war für ihn eigentlich nur eine Affäre. Dann wurde sie schwanger und er mußte sie auf Druck des Politbüros heiraten.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Araxes am 09. Mai 2016, 01:16:36
In der ARD läuft gerade eine M.H.-Doku. Bis zum Ende unverbesserlich: "Natürlich gab es Feinde. Es waren ja nach 40 Jahren nicht alle überzeugt vom Sozialismus."

Merkwürdige Sichtweise. Nicht überzeugt => Feind.

Gut, daß die Olle weg ist. Möge sie in der Hölle schmoren.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 10. Mai 2016, 21:21:10
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/walther-leisler-kiep-nachruf-auf-den-frueheren-cdu-schatzmeister-a-1091503.html
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 10. Mai 2016, 21:22:21
Schönen Gruß an Margot.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 11. Mai 2016, 21:29:27
nach Kralle hats nun den nächsten von Trio erwischt
http://www.stern.de/kultur/musik/peter-behrens---trio--schlagzeuger-ist-tot-6846826.html
Ich fand es genial, wie er mit unbewegter Miene dem größten Quatsch auf der Bühne folgte.
https://www.youtube.com/watch?v=VwdW989_NGM
Da Da Da
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Kulle am 11. Mai 2016, 21:35:54
Schnaterente und Pitti sind tot (http://www.mdr.de/nachrichten/vermischtes/emma-maria-lange-gestorben-100.html)

Erfinderin von Schnatterienschen und Pittiplatsch ist gestorben.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 19. Mai 2016, 22:26:47
Betty White  (17. Januar 1922 - 16. May 1922).

We'll meet in St. Olaf...
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 20. Mai 2016, 00:39:11
mann muss nicht alles glauben...
http://de.mediamass.net/stars/betty-white/todesgeruchte.html
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 20. Mai 2016, 12:03:24
Um so besser. Bei 94 Jahren ist man geneigt, es zu glauben.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 03. Juni 2016, 04:05:13
http://www.spiegel.de/kultur/musik/bee-gees-saenger-robin-gibb-gestorben-a-834100.html
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 03. Juni 2016, 09:12:17
...er hat m.E. lange gekämpft... - R.I.P.

--> Druide
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 03. Juni 2016, 09:29:56
Andere dagegen sind nicht totzukriegen. Charlie Watts wurde gestern 75.  ;)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Küchenchef am 03. Juni 2016, 10:38:36
In welcher Zeitzone lebt ihr eigentlich? GMT - 4 Years? Oder habt ihr euch schon mal probeweise für 4 Jahre einfrieren lassen?  :schild
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Nikibo am 03. Juni 2016, 11:15:27
Nigel kriegt im Osten die Nachrichten eben erst später  ;D ;D
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 03. Juni 2016, 11:16:43
https://www.youtube.com/watch?v=kqEYL9rtzAY
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 03. Juni 2016, 11:19:21
oops, hab mich vom sidekick verführen lassen..
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Nikibo am 03. Juni 2016, 12:23:35
Egal, für echte Trauer ist es nie zu spät.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 04. Juni 2016, 08:44:19
... DIE Box-Legende ! - Muhammad Ali - R.I.P.

http://kurier.at/sport/die-boxlegende-muhammad-ali-ist-im-alter-von-74-jahren-gestorben/202.620.170

--><Druide>
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 04. Juni 2016, 10:56:23
Ich mochte den immer. Meine Eltern haben noch ein Autogramm von ihm, da unterschrieb er noch als Cassius Clay.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 04. Juni 2016, 20:39:35
für den stand ich nachts um 4 auf, um seine Kämpfe live im TV zu gucken. Ein ganz Großer!
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 05. Juni 2016, 01:16:27
https://www.youtube.com/watch?v=p3bLS7CjHYY (https://www.youtube.com/watch?v=p3bLS7CjHYY)



Rumble in the Jungle
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 26. Juni 2016, 22:42:17
Götz George.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 26. Juni 2016, 23:12:08
(In the clearing stands a boxer. And a fighter by his trade)

In der Klärung steht ein Boxer und ein Kämpfer sich verkauft

WTF?  :o
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: grashopper am 27. Juni 2016, 06:25:47
Götz George.

Still und leise gegangen.

Schimanski habe ich immer gerne gesehen.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 27. Juni 2016, 10:20:42
...schei..e ! - auch ich habe ihn gerne gesehen....  R.I.P.

--><Druide>
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 27. Juni 2016, 10:23:59
...und soeben erfahren, dass es auch Manfred Deix - seine Karikaturen - einmalig,... "erwischt hat" - R.I.P.

http://kurier.at/kultur/manfred-deix-gestorben-der-beach-boy-unter-den-zeichnern/91.532.082

--><Druide>

Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 27. Juni 2016, 10:33:01
...und soeben erfahren, dass es auch Manfred Deix - seine Karikaturen - einmalig,... "erwischt hat"

Oh, das ist schade. Ich mag seine Karikaturen.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 27. Juni 2016, 10:45:19
so langsam wirds einsam hier oben in der alterspyramide...


EY ! PETRUS ! gib schimi zurück, kannst trump haben  - oder irgendein anderes arschloch...
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 27. Juni 2016, 23:05:28
Bud Spencer - als Kind und Jugendlicher habe ich seine Filme "verschlungen" ... - R.I.P.

http://kurier.at/kultur/bud-spencer-im-alter-von-86-jahren-verstorben/206.779.022

--><Druide>

Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 28. Juni 2016, 02:26:22
verdammt und zugenäht.
R.I.P.
und hau den Bösen da oben so richtig auf die Glocke!
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 28. Juni 2016, 09:49:33
Ich finde es hoffnungsvoll, dass ein so dicker Mann so alt werden kann.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 28. Juni 2016, 14:59:40
Carlo Pedersoli war nicht dick.

https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6rperbautyp
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 28. Juni 2016, 15:10:25
Fein. Dann bin ich es auch nicht.
Bloß ein wenig adipös.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 28. Juni 2016, 15:34:43
https://www.youtube.com/watch?v=fxrfGWNifhk
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Araxes am 28. Juni 2016, 22:36:06
Carlo Pedersoli war nicht dick.

https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6rperbautyp

Obelix ist ja auch nicht dick.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 14. Juli 2016, 13:27:53
Bernardo Provenzano (* 31. Januar 1933 - † 13. Juli 2016).
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: marple am 14. Juli 2016, 15:40:27
Bernardo Provenzano (* 31. Januar 1933 - † 13. Juli 2016).

Nun ja, mein Beileid hält sich in Grenzen.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 19. Juli 2016, 13:05:25
Ossy Kolmann - R.I.P. !

http://kurier.at/kultur/schauspieler-und-kabarettist-ossy-kolmann-88-jaehrig-verstorben/210.655.857

--><Druide>


Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 19. Juli 2016, 13:29:24
Oh!  :(

Tohuwabohu habe ich unheimlich gerne gesehen!
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 21. Juli 2016, 08:23:12
Bommi Baumann (http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-07/linksextremismus-michael-bommi-baumann-gestorben)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 21. Juli 2016, 09:26:55
Ach je.

Was war das damals ein Riesenrummel wegen ein paar wildgewordenen Spinnern ...

Ichweiichweiß. Aber kein Vergleich zu der Kacke, die heute dampft.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 21. Juli 2016, 09:47:42
Irgendwie verbinde ich den immer mit der Spaßgerilja, obwohl er damit gar nichts zu tun hatte.

Edit: Nachruf in der TAZ (http://www.taz.de/Nachruf-auf-Bommi-Baumann/!5320956/)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 05. August 2016, 07:54:47
Jeffrey Lebowski (http://www.msn.com/de-de/unterhaltung/celebrity/the-big-lebowski-star-david-huddleston-gestorben/ar-BBvhwsF?li=AA4Zhs&ocid=spartandhp)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 14. August 2016, 00:16:57
Kenny Baker - R2-D2    -     R.I.P.

http://www.n-tv.de/leute/R2-D2-Darsteller-Kenny-Baker-ist-tot-article18413491.html

--><Druide>
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 22. August 2016, 19:24:03
Toots Thielemans, one of the only musicians to have a successful career as a jazz harmonica player, died on Monday in Brussels. He was 94 and lived in La Hulpe, a Brussels suburb.

https://www.youtube.com/watch?v=yKnG_9q4crA
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 24. August 2016, 15:47:35
Walter Scheel (* 8. Juli 1919 - † 24. August 2016)

... ich blieb so gern bei der Lin-de ...
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Mattieu am 25. August 2016, 08:45:42
Walter Scheel

hat seine Tochter nie als Lesbe akzeptiert, der Vorzeige Liberale.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 25. August 2016, 08:47:27
Ich würde Hella von Sinnen auch nicht als Schwiegertochter haben wollen.  :evil

Vielleicht war es das und nicht der Umstand, daß seine Tochter lesbisch ist.  8)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Mattieu am 25. August 2016, 08:52:35
Ich würde Hella von Sinnen auch nicht als Schwiegertochter haben wollen.  :evil

Natürlich nicht.

Vielleicht war es das und nicht der Umstand, daß seine Tochter lesbisch ist.  8)

Dann hätte er seit gut einem Jahr umdenken können. Hat er nicht.
Sie sollte "mit diesem Kram aufhören".  ;D

Ich hab mich oft gefragt, wie der an die Mildred gekommen ist.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 25. August 2016, 08:55:37
Dann hätte er seit gut einem Jahr umdenken können. Hat er nicht.

Wenn ich richtig verstanden habe, hat er es in letzter Zeit nicht mehr so mit dem Denken gehabt.  8)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 25. August 2016, 10:05:00
Jedenfalls gehörte er zu den Großen.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 25. August 2016, 10:39:25
Größer als Alfred Tetzlaff jedenfalls.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 25. August 2016, 10:41:20
Ostpolitik - schon vergessen?

Das waren damals Willy Brandt, Egon Bahr und er. Die CDU wollte damals keinen Frieden.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 25. August 2016, 11:00:50
Ostpolitik - schon vergessen?

Natürlich nicht. Trotzdem sollte man ihn nicht heroisieren. Die Rolle von Bahr und Brandt fand ich wichtiger. Hat trotzdem alles nix genutzt. Gesiegt hat später doch das Kapital, dem die DDR zum Fraß vorgeworfen wurde. Schwacher Trost, daß es sich daran verschluckt hat, denn die Kollateralschäden trägt mal wieder die Bevölkerung, hüben wie drüben.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 25. August 2016, 11:08:30
Das stand 1969 noch nicht unmittelbar zur Debatte. Damals ging es darum, nicht tatenlos darauf zu warten, dass der kalte Krieg heiß wird.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 25. August 2016, 11:12:20
Aus der Sicht von 1969 völlig richtig. Niemand konnte ahnen, daß das mit der Wiedervereinigung jemals was werden wird, und die allerwenigsten werden daran geglaubt haben. Deshalb ist der westdeutschen Linken 1989 auch wenig eingefallen zu dem, was da gerade passiert.

Trotzdem komisch, wie sich Dinge manchmal entwickeln.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Araxes am 25. August 2016, 11:26:24
Gesiegt hat später doch das Kapital, dem die DDR zum Fraß vorgeworfen wurde. Schwacher Trost, daß es sich daran verschluckt hat, denn die Kollateralschäden trägt mal wieder die Bevölkerung, hüben wie drüben.

Die DDR wäre besser schon 1953 untergegangen. Und bitte urteile nicht stellvertetend für DDR-Bürger, die den Scheiß ertragen mußten.
Wer der DDR nachtrauert, hätte besser rechtzeitig dorthin umgesiedelt. Die DDR hat immer gerne bekloppte Westdeutsche und sonstige West-Ausländer genommen. Natürlich hatten die dann Reisefreiheit und wurden auch sonst gepampert. Viele waren es trotzdem nicht, die ihren Worten Taten folgen ließen. Und manchmal hat man sie dann totzdem irgendwann tot aus dem See gezogen. War das Sozialismus-Idyll wohl doch irgendwie nicht so erfüllend.

Manchmal schreiben die Leute hier einen Schwachsinn...
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 25. August 2016, 12:35:47
Die DDR wäre besser schon 1953 untergegangen.

Kann sein. Dann wäre das wiedervereinte Deutschland ein prima Schlachtfeld für den 3. Weltkrieg gewesen.

Zitat
Und bitte urteile nicht stellvertetend für DDR-Bürger, die den Scheiß ertragen mußten.

Niemand tut das.

Zitat
Wer der DDR nachtrauert

Niemand tut das.

Es ging mir darum, daß das westdeutsche Kapital in seiner Gier nur einen riesengroßen Markt gesehen hat und infolgedessen Wiedervereinigung / Beitritt / Annexion / Anschluß samt Einführung der DM in einem Affenzahn durchgeprügelt wurden, ohne dabei mal auch nur ein bißchen nachzudenken, welchen Flurschaden man mit einem Galoppritt auf einem Elefanten durch Meißener Porzellan von Weltniveau anrichtet. Prompt hatte sich die BRD ja auch verhoben, was aber nicht die paar Geldgeilen ausbaden mußten, die das betrieben haben, sondern die Bevölkerung Ost wie West.

Zitat
Manchmal schreiben die Leute hier einen Schwachsinn...

Da hast Du völlig Recht.  8)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 06. September 2016, 14:08:09
Klaus Traube (* 25. Februar 1928 - † 4. September 2016)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 12. September 2016, 14:44:46
Jutta Limbach  (* 27. März 1934 - † 10. September 2016)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 02. Oktober 2016, 18:05:09
Sir Neville Marriner (* 15. April 1924 - † 2. Oktober 2016)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 12. Oktober 2016, 20:59:24
Meine alte Sandkastenfreundin, gerade eben. Der Krebs hat gewonnen.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 12. Oktober 2016, 21:01:02
Mein Beileid
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 12. Oktober 2016, 21:16:17
Naja, ich bin ja nicht gestorben. Vor einem Jahr war sie schon mal so weit und hatte sich wieder ganz toll berappelt. Dann ging es vor ca. drei Wochen wieder los, und jetzt ging es ganz schnell. Schöne Scheiße, gerade mal 60 Jahre alt.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: grashopper am 12. Oktober 2016, 22:08:59
Es war eine Freundin von Dir. Eine gute Freundin.  Das ist ein Verlust!
Daher auch mein Mitgefühl.

In meinen Träumen begegne ich ihnen (meinen verstorbenen Freunden) immer wieder und vermisse sie.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: DieFrau am 13. Oktober 2016, 00:35:19
Mein Beileid Yossi.
Was wird den mit dem Sohn nun, konnte sie für ihn was organisieren?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 13. Oktober 2016, 05:17:43
Das tut mir leid.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Korinthenkackerin am 13. Oktober 2016, 07:35:59
Schöne Scheiße, gerade mal 60 Jahre alt.

 :(
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 13. Oktober 2016, 07:55:22
Was wird den mit dem Sohn nun, konnte sie für ihn was organisieren?

Das ist fatal. Der Junge ist seit vorgestern im Krankenhaus, weil er Essen und Trinken verweigert. Ich wollte heute zu ihr ins Krankenhaus fahren, damit sie als gesetzliche Betreuerin eine Einverständniserklärung für die erforderlichen ärztlichen Maßnahmen unterschreibt. Jetzt kann ich mich als Erstes hinter das Vormundschaftsgericht klemmen und zusehen, daß die schnellstmöglich einen neuen Betreuer bestimmen.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 13. Oktober 2016, 08:01:35
Mein Beileid, Yossarian ! ... ist einfach Schei.e - ich finde keine passenden Worte,...
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: DieFrau am 13. Oktober 2016, 10:13:34
Das ist fatal. Der Junge ist seit vorgestern im Krankenhaus, weil er Essen und Trinken verweigert.

Ach gott, der arme  :(

Zitat
Jetzt kann ich mich als Erstes hinter das Vormundschaftsgericht klemmen und zusehen, daß die schnellstmöglich einen neuen Betreuer bestimmen.

Geht das dann,  offiziell, auch wenn sie nicht unterschrieben hat?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 14. Oktober 2016, 09:28:37
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/91/Royal_Monogram_of_King_Bhumibol_Adulyadej.svg/312px-Royal_Monogram_of_King_Bhumibol_Adulyadej.svg.png)

Bhumibol Adulyadej der Große, Rama IX. ภูมิพลอดุลยเดช  (* 5. Dezember 1927 - † 13. Oktober 2016 )

Hoffentlich geht das gut. Ich bin jedenfalls froh, dass sie gerade hier ist.

Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 14. Oktober 2016, 09:59:21
Ist die Nachfolgerin von Rama IX dann Sanella XI?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: DieFrau am 14. Oktober 2016, 10:00:14
Ist die Nachfolgerin von Rama IX dann Sanella XI?

 ;D ;D ;D
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 14. Oktober 2016, 10:12:23
20 Jahre wg Majestätsbeleidigung ... ob Euch Rama X. genauso schnell begnadigt, wie es Rama IX. getan hätte, wird sich herausstellen  :evil :evil :evil
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 14. Oktober 2016, 10:17:54
20 Jahre wg Majestätsbeleidigung

Autsch, das tut weh!  :evil
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 14. Oktober 2016, 10:19:55
Die thailänidsche Wendung für "Wasser und Brot" heißt "Reis und Kakerlaken".
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 14. Oktober 2016, 10:23:48
Wenigstens tierisches Eiweiß.  8)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 14. Oktober 2016, 10:31:55
Übrigens finde ich es bemerkenswert, dass es Bhumipol als einzigem Monarchen der Weltgeschichte geglückt ist, zu Lebzeiten ganz offiziell und ohne Gestichel über "selbsternannt" den Titel "der Große" zu bekommen. Manche Sachen funktionieren ebe nur mit demokratischen Mitteln.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Araxes am 14. Oktober 2016, 10:41:07
Ist die Nachfolgerin von Rama IX dann Sanella XI?

Paßt irgendwie, auch daß nach König Blumenkohl jetzt König Vajiralangkornreis kommt.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 14. Oktober 2016, 10:42:33
Manche Sachen funktionieren ebe nur mit demokratischen Mitteln.

So wie die Divinisierung Neros zu Lebzeiten durch den Senat.  8)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 14. Oktober 2016, 10:44:11
König Vajiralangkornreis

Im Volksmund auch Swami Patna Langkorn.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 14. Oktober 2016, 10:49:36
So wie die Divinisierung Neros zu Lebzeiten durch den Senat.  8)
Nicht ganz. Die haben eine Volksabstimmung gemacht.

Eine Divinisierung würde übrigens im Tharavada-Buddhismus nicht funktionieren. Der einzige König, der so etwas versucht hat, wurde in einen samtenen Sack gesteckt und mit Sandelholzknüppeln totgeprügelt.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 14. Oktober 2016, 11:06:03
in einen samtenen Sack gesteckt und mit Sandelholzknüppeln totgeprügelt.

Und klappte das dann wenigstens mit der Divinisierung des toten Königs?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 14. Oktober 2016, 11:06:39
Nicht ganz. Die haben eine Volksabstimmung gemacht.

Noch besser. Direkte Demokratie.  :evil
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 14. Oktober 2016, 11:23:35
Und klappte das dann wenigstens mit der Divinisierung des toten Königs?
Über den Buddhismus weißt Du also auch nichts ... wie traurig.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 14. Oktober 2016, 11:44:38
Ja, das finde ich auch.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 17. Oktober 2016, 10:14:22
Werner Lämmerhirt (* 17. März 1949 - † 14. Oktober 2016)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 17. Oktober 2016, 11:03:54
Oh! Schade.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 27. Oktober 2016, 14:33:59
Manfred Krug (* 8. Februar 1937 - † 21. Oktober 2016)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: marple am 27. Oktober 2016, 14:45:21
Oh. Ich mochte ihn. Meistens.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 27. Oktober 2016, 19:46:42
Schade. Ich sah ihn öfters  im "Tatort" und auch in "Liebling Kreuzberg".
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 27. Oktober 2016, 21:52:28
der ist im besten sinne eine total coole sau.

schade.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 03. November 2016, 10:17:58
Oleg Popow (https://de.wikipedia.org/wiki/Oleg_Konstantinowitsch_Popow)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 11. November 2016, 03:37:07
http://www.spiegel.de/kultur/musik/leonard-cohen-ist-tot-singer-songwriter-stirbt-im-alter-von-82-a-1120779.html

https://www.youtube.com/watch?v=Tkk6phMBkOs

Leonard Cohen -First we take Manhattan


ein mann sollte das tun, was er am besten kann.- ich trinke./ L.C.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 11. November 2016, 09:08:13
Verda..t !!! - schon wieder einer von den Besten,... R.I.P.

Suzanne:
https://www.youtube.com/watch?v=n_56ep729TE

Take this Waltz:
https://www.youtube.com/watch?v=2sZzJAxfD-4

--> Druide
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 11. November 2016, 09:14:08
And you want to travel with her
And you want to travel blind
And you know that she will trust you
For you've touched her perfect body with your mind
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Kjeld am 11. November 2016, 10:12:40
I did my best, it wasn't much
 I couldn't feel, so I tried to touch
 I've told the truth, I didn't come to fool you
 And even though it all went wrong
 I'll stand before the Lord of Song
 With nothing on my tongue but Hallelujah
 
 Hallelujah, Hallelujah
 Hallelujah, Hallelujah
 Hallelujah, Hallelujah
 Hallelujah, Hallelujah
 Hallelujah, Hallelujah
 Hallelujah, Hallelujah
 Hallelujah, Hallelujah
 Hallelujah, Hallelujah
 Hallelujah
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Mattieu am 11. November 2016, 10:14:54
erbärmliche Schnulzen
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Kjeld am 11. November 2016, 10:17:17
... sagt einer, der bloß knurren und den Mond anheulen kann.

(http://maennerboard.de/index.php?action=dlattach;attach=1;type=avatar)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Mattieu am 11. November 2016, 10:33:32
Na ja, nun ist er halt tot. Geklungen hat er schon immer so.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: marple am 11. November 2016, 10:56:57

https://www.youtube.com/watch?v=Tkk6phMBkOs

Ungefähr die Stimmlage und die fünf Töne, die ich noch hinkriege.

Mein Fall war er auch nicht.

Trotzdem - R.I.P.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 11. November 2016, 16:05:43
Cohen hatte eigenen Angaben zufolge zeitlebens mit Depressionen zu kämpfen. "Wenn ich von Depressionen spreche, spreche ich von klinischen Depressionen, die der Hintergrund meines ganzen Lebens sind, ein Hintergrund voller Angst und Beklemmung, einem Gefühl, dass nichts richtig läuft, dass Zufriedenheit nicht möglich ist und alle Strategien in sich zusammenfallen", sagte er einmal dem "Guardian". - Quelle: SPIEGEL Online.

 :'(
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 26. November 2016, 06:35:34
Fidel Castro (https://www.welt.de/politik/ausland/article159776286/Fidel-Castro-ist-tot.html)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 26. November 2016, 15:25:41
¡Honor y Gloria! ... hasta el Universo, Comandante ...
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Araxes am 28. November 2016, 14:01:39
Fidel Castro (https://www.welt.de/politik/ausland/article159776286/Fidel-Castro-ist-tot.html)

Ich konnte am Sonnabend nicht zu Hause parken, weil das ganze Viertel weiträumig abgesperrt war, weil die Autonomen eine Castro-Gedenk-Demo gemacht haben.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 28. November 2016, 14:05:00
Für Pinochet hat das keiner getan  :P
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 28. November 2016, 14:08:17
De Autonomen eine Gedenkdemo für den alten Knacker?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 28. November 2016, 14:13:24
Esta Revolución dejará huellas indelebles en la historia del mundo
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 02. Dezember 2016, 13:52:28
Gisela May (* 31. Mai 1924 - † 2. Dezember 2016)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 06. Dezember 2016, 18:14:17
Peter Vaughan,... - R.I.P.

http://diepresse.com/home/kultur/gameofthrones/5130385/Game-of-Thrones_MaesterAemonDarsteller-Peter-Vaughan-ist-tot?_vl_backlink=/home/kultur/index.do

--> Druide
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: schnorchel am 08. Dezember 2016, 16:35:26
Greg Lake (http://www.deutschlandfunk.de/britischer-saenger-greg-lake-ist-tot.447.de.html?drn:news_id=686509)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 08. Dezember 2016, 16:39:56
schon wieder geht ein Guter.
RIP
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Gianluca am 08. Dezember 2016, 17:07:37
Verdammt lange Liste in 2016 (http://www.musikworld.de/sonstiges/html/galerie/2010-2019/2016.html)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 08. Dezember 2016, 21:23:34
https://www.youtube.com/watch?v=4igIQ2TOASg

emerson, lake and palmer pictures at an exhibition
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: schnorchel am 09. Dezember 2016, 16:46:04
Hildegard Hamm-Brücher (http://www.heute.de/langjaehrige-fdp-politikern-hamm-bruecher-gestorben-46076154.html)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 19. Dezember 2016, 12:21:38
Zsa Zsa Gabor (* 6. Februar 1917 - † 18. Dezember 2016)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 24. Dezember 2016, 20:00:27
...und wieder hat es einen von den ganz guten erwischt,... Rick Parfitt - R.I.P.

http://derstandard.at/2000049824354/Status-Quo-Gitarrist-Rick-Parfitt-verstorben

--><Druide>
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 24. Dezember 2016, 23:34:28
verdammt
Da geht ein echter Rocker
http://www.stern.de/kultur/musik/rick-parfitt--status-quo-gitarrist-ist-tot-7255072.html
Vllt. macht er mit Lemmy ne neue Band auf:
Sex, drugs, alcohol and harps.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Korinthenkackerin am 26. Dezember 2016, 01:08:52
George Michael (http://www.zeit.de/kultur/musik/2016-12/popsaenger-george-michael-ist-tot)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: DieFrau am 26. Dezember 2016, 01:24:45
Nein  :(
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 26. Dezember 2016, 03:54:34
war es Schicksal ( der mag so etwas) oder selbstgewählt
Er schlief ganz friedlich ein.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 26. Dezember 2016, 08:58:47
Er schlief ganz friedlich ein.

Er hätte gerne noch 20 Jahre damit warten können.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 26. Dezember 2016, 14:28:18
Aber vielleicht hört das ja jetzt endlich auf... (http://www.turm-der-lieder.de/wp-content/uploads/2014/11/10349088_10205632932250675_4262201344059981664_n.jpg)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Mattieu am 26. Dezember 2016, 21:21:02
war es Schicksal ( der mag so etwas) oder selbstgewählt
Er schlief ganz friedlich ein.

His Last Christmas halt.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: schnorchel am 27. Dezember 2016, 19:42:19
Carrie Fisher (http://www.tagesschau.de/ausland/carrie-fisher-gestorben-101.html)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 27. Dezember 2016, 19:54:20
Ich spüre eine Erschütterung der Macht.  ???
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 27. Dezember 2016, 20:20:11
http://68.media.tumblr.com/35dbcdf77f49fa389d30e38aea00bb2c/tumblr_oiuq0nKm1M1rn7bzro1_1280.jpg

 :evil :musik :evil :musik
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 27. Dezember 2016, 20:32:13
.) Carrie Fisher: Schade -  R.I.P.

.) Keith Richards - 2016 ist noch nicht vorbei.

--><Druide>
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Schelm am 27. Dezember 2016, 21:11:30
Möge die Macht mit Ihr sein
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 28. Dezember 2016, 07:46:19
Schön merkwürdig. Gerade hatten wir die Filme alle noch Mal angeschaut.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 28. Dezember 2016, 09:38:27
Schön merkwürdig. Gerade hatten wir die Filme alle noch Mal angeschaut.

Nebbich. Die laufen ja auch ständig im Fernsehen. Die Koinzidenz ist also alles andere als merkwürdig.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 28. Dezember 2016, 09:46:53
Aber es hat mich nie interessiert.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 28. Dezember 2016, 12:16:23
Claude Gensac
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 28. Dezember 2016, 22:58:27
Knut Kiesewetter (* 13. September 1941 -† 28. Dezember 2016)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 29. Dezember 2016, 00:01:26
https://www.youtube.com/watch?v=e6qSOMDUSUY

Knut Kiesewetter - Winter heut hab ich dich tanzen gesehn
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 29. Dezember 2016, 06:49:04
Debbie Reynolds (http://www.derwesten.de/panorama/debbie-reynolds-stirbt-einen-tag-nach-tochter-carrie-fisher-id209110921.html)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 30. Dezember 2016, 11:59:49

William Salice - R.I.P.

http://derstandard.at/2000050026688/Erfinder-des-Ueberraschungseis-in-Italien-gestorben

--><Druide>

Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 30. Dezember 2016, 12:03:46
Ein kleiner Tod für einen einzelnen Mann, ein Riesenverlust für die gesamte Menschheit.  :evil

Millionen von Müttern können an der Supermarktkasse aufatmen.  ;D
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 30. Dezember 2016, 15:43:45
 ;D   ;D

Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 09. Januar 2017, 15:11:17

Tatort-"Bienzle" - R.I.P.

http://www.salzburg.com/nachrichten/welt/kultur/sn/artikel/ex-tatort-kommissar-dietz-werner-steck-80-jaehrig-gestorben-229356/

--><Druide>
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Korinthenkackerin am 10. Januar 2017, 13:26:55
Roman Herzog (http://www.spiegel.de/politik/deutschland/nachruf-roman-herzog-der-ruckruf-praesident-a-1129318.html)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 11. Januar 2017, 08:34:39
Clare Hollingworth (http://start.de.lenovo.com/news/read/category/News/article/afp-berühmte_britische_kriegsreporterin_clare_hollingw-afp)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 19. Januar 2017, 01:24:25
http://www.zeit.de/hamburg/kultur/2017-01/franz-jarnach-dittsche-schildkroete-tod
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 20. Januar 2017, 11:01:20

Miguel Ferrer - R.I.P.

http://derstandard.at/2000051217249/US-Schauspieler-Miguel-Ferrer-ist-tot

Ich sah ihn wirklich sehr gerne (in Crossing Jordan und CSI)

--><Druide>

Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: DieFrau am 20. Januar 2017, 12:11:23
Ach nee... :(
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Mattieu am 23. Januar 2017, 13:09:54
Jaki Liebezeit, Schlagzeuger von Can
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 23. Januar 2017, 13:21:45
Ach Du Liebezeit!

Hatter den Löffel abgegeben... (https://www.youtube.com/watch?v=OeHe9fyaqTs)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 28. Januar 2017, 13:05:52
http://www.stern.de/kultur/film/john-hurt--britischer-schauspieler-an-krebs-gestorben-7302776.html (http://www.stern.de/kultur/film/john-hurt--britischer-schauspieler-an-krebs-gestorben-7302776.html)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 30. Januar 2017, 12:48:01
Brunhilde "Wir haben nichts gewußt" Pomsel (http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/menschen-schicksale/id_80215754/goebbels-sekretaerin-brunhilde-pomsel-mit-106-jahren-gestorben.html)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Gianluca am 12. Februar 2017, 19:35:38
Ein ganz großer Musiker hat die Bühne verlassen - Al Jarreau
Durfte ihn mal beim Proben zuhören.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 12. Februar 2017, 20:04:17
Oh! Vor ein paar Tagen hatte ich erst gelesen, daß er aus gesundheitlichen Gründen keine Live-Konzerte mehr geben wolle.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 26. Februar 2017, 19:12:51
Bill Paxton - R.I.P. !

https://kurier.at/kultur/us-schauspieler-bill-paxton-im-alter-von-61-jahren-verstorben/248.736.446

--><Druide>

Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Gianluca am 19. März 2017, 00:35:51
Chuck Berry (http://www.spiegel.de/kultur/musik/chuck-berry-pionier-des-rock-n-roll-ist-tot-a-1139447.html)
Bin kein unbedingter Anhänger des Rock'n'Roll. Aber der Kollege hat was bewegt.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 19. März 2017, 00:52:36
er wird sich da oben nahtlos einfinden.
Nix RIP,
ab geht die Party
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 28. März 2017, 13:56:32
Christine Kaufmann (* 11. Januar 1945 -† 28. März 2017)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 03. April 2017, 14:38:40
Marcel Gotlib (https://de.wikipedia.org/wiki/Marcel_Gotlieb)

Einer der begnadetsten Comiczeichner. Schon am 4. Dezember vergangenen Jahres gestorben, eben erst mitbekommen.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 26. April 2017, 21:05:07
Es passiert nicht oft, daß eine Motorradzeitung einen Nachruf auf einen Philosophen bringt:

Robert M. Pirsig (http://www.motorradonline.de/vermischtes/nachruf-robert-m-pirsig.823710.html)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 04. Mai 2017, 22:25:12
Daliah lavi - R.I.P.   - Meine Eltern hörten sie sehr oft im Radio und via Kassetten - die Lieder hörte ich somit von klein auf,...

https://kurier.at/kultur/oh-wann-kommst-du-israelische-saengerin-daliah-lavi-ist-tot/261.997.984

--><Druide>

Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 05. Mai 2017, 08:50:26
 :'(
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Araxes am 12. Mai 2017, 15:08:22
"Catweazle"-Darsteller ist tot (http://www.spiegel.de/kultur/tv/geoffrey-bayldon-catweazle-darsteller-ist-tot-a-1147359.html)

jaja, der Ele-Trick. Die Bücher gibt's leider antiquarisch. Die könnten mal neu aufgelegt werden.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 23. Mai 2017, 16:25:51
Sir Roger Moore KBE (* 14. Oktober 1927 - † 22. Mai 2017)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 23. Mai 2017, 17:09:40
... habe es soeben im Radio gehört,... - R.I.P. !

--><Druide>
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 23. Mai 2017, 21:46:22
Dito
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Korinthenkackerin am 16. Juni 2017, 18:47:19
Helmut Kohl (http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-06/helmut-kohl-ist-tot)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 16. Juni 2017, 19:03:34
Helmut Kohl

Willst Du den ernsthaft auf eine Stufe stellen mit Daliah Lavi und dem Catweazle-Darsteller?  :evil
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Korinthenkackerin am 16. Juni 2017, 19:18:29
Willst Du den ernsthaft auf eine Stufe stellen mit Daliah Lavi und dem Catweazle-Darsteller?  :evil

Ist ja nur ein Informations- und kein Trauerthread hier  :evil.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Araxes am 16. Juni 2017, 20:21:55
Dann kann er ja jetzt sagen, wer die Spender waren.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 16. Juni 2017, 20:52:04
Dann kann er ja jetzt sagen, wer die Spender waren.

Genau.  :evil :evil :evil
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 16. Juni 2017, 22:22:24
Willst Du den ernsthaft auf eine Stufe stellen mit Daliah Lavi und dem Catweazle-Darsteller?  :evil

 ;D   ;D
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Johnbob am 19. Juni 2017, 10:31:11
Eine Lebensrente weniger. Irgendwann sterben wir alle.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 03. Juli 2017, 22:06:49
Chris Roberts (http://www.fr.de/panorama/leute/schlagerstar-verstorben-schlagersaenger-chris-roberts-ist-tot-a-1307510)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 20. Juli 2017, 22:05:12

Chester Bennington - R.I.P.

http://derstandard.at/2000061593341/Linkin-Park-SaengerChester-Bennington-ist-tot

--><Druide>

Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Kulle am 21. Juli 2017, 21:17:32
Andrea Jürgens

Die ist so alt wie ich gewesen. Ihr erster Song hat wohl irgendwie jeden begleitet. Todesursache irgendwas "beidseitiges Nierenversagen" ist mir sehr schwammig.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 21. Juli 2017, 23:39:10
Sie hatte Krebs.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 31. Juli 2017, 12:05:59
Jeanne Moreau (http://www.zeit.de/kultur/film/2017-07/schauspielerin-jeanne-moreau-gestorben)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 20. August 2017, 22:37:55
Jerry Lewis - R.I.P.

https://www.welt.de/kultur/article167843131/Der-lustigste-Clown-der-Welt-ist-tot.html

--><Druide>

Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 21. August 2017, 00:27:56
https://www.youtube.com/watch?v=5ENZglTjDrA (https://www.youtube.com/watch?v=5ENZglTjDrA)

Cracking Up - Restaurant Scene.avi

der ganze film auf D

http://streamcloud.eu/ok9iu6ngjwaf/Immer.auf.die.Kleinen.German.1983.AC3.DVDRiP.XViD-CiA.avi.html (http://streamcloud.eu/ok9iu6ngjwaf/Immer.auf.die.Kleinen.German.1983.AC3.DVDRiP.XViD-CiA.avi.html)


jerry war ein unglaublich präziser artist...
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 21. August 2017, 00:42:38
yepp
R.I.P.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 21. August 2017, 07:28:38
https://www.youtube.com/watch?time_continue=319&v=QzO0FoM79us

wie man dumme frager auflaufen läßt...mr. lewis
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 06. September 2017, 04:31:12
https://www.youtube.com/watch?v=mjZHN1CX77Q&list=RDmjZHN1CX77Q&t=4 (https://www.youtube.com/watch?v=mjZHN1CX77Q&list=RDmjZHN1CX77Q&t=4)

Holger Czukay - Persian love (1979)


http://www.express.de/koeln/deutsche-rock-ikone--can--bassist-holger-czukay-tot-in-weilerswister-wohnung-gefunden-28364402?dmcid=sm_fb (http://www.express.de/koeln/deutsche-rock-ikone--can--bassist-holger-czukay-tot-in-weilerswister-wohnung-gefunden-28364402?dmcid=sm_fb)


Cans durchbruch :  https://www.youtube.com/watch?v=E1WOKKEH4cw


spoon, titelmelodie für "das messer" im tv.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 06. September 2017, 06:48:07
Bald ist keiner mehr von den Alten übrig...
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: nigel48 am 06. September 2017, 10:02:44
keith und ginger...die sind unkaputtbar
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 06. September 2017, 10:09:44
Beschrei es nicht!
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 12. September 2017, 14:14:21
Heiner Geißler (http://www.sueddeutsche.de/politik/ehemaliger-generalsekretaer-cdu-politiker-heiner-geissler-ist-tot-1.3659139)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Kjeld am 12. September 2017, 15:07:26
Stanislaw Jewgrafowitsch Petrow, gest. am 19.05.2017

Wir alle verdanken ihm unser Leben.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 12. September 2017, 15:50:50
Wir alle verdanken ihm unser Leben.

Es spricht zumindest einiges dafür, daß er an unserer Weiterexistenz nicht ganz unbeteiligt war.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 14. September 2017, 09:27:26
Stanislaw Jewgrafowitsch Petrow, gest. am 19.05.2017

Wir alle verdanken ihm unser Leben.

Ein Nachruf. (http://www.achgut.com/artikel/der_unbemerkte_tod_eines_retters_der_welt)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 14. September 2017, 12:29:21
Otto Wanz - R.I.P.

http://derstandard.at/2000064056294/Otto-Wanz-ist-tot

--><Druide>
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 28. September 2017, 08:52:07

Hugh Hefner - R.I.P.

https://kurier.at/stars/playboy-gruender-hugh-hefner-gestorben/288.775.984


--><Druide>
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 28. September 2017, 09:07:37
Er hatte ein erfülltes Leben und wies ganz nebenher in dauerhafter, täglicher Übung nach, daß Titten der Beweis sind, daß Männer sich auf zwei Sachen gleichzeitig konzentrieren können.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 28. September 2017, 18:30:08
Joy Fleming (http://www.tagesschau.de/kultur/joy-fleming-gestorben-101.html)

Die war doch erst 72!  :'(
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 03. Oktober 2017, 23:16:01
Tom Petty (http://www.zeit.de/kultur/musik/2017-10/tom-petty-us-saenger-rock-heartbreakers-tot)

Schon wieder geht ein Großer
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Mattieu am 04. Oktober 2017, 10:30:15
Tom Patty (http://www.zeit.de/kultur/musik/2017-10/tom-petty-us-saenger-rock-heartbreakers-tot)

Und er war echt noch  nicht dran.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 04. Oktober 2017, 10:55:49
Und er war echt noch  nicht dran.

Das denken 99 % derer, die gerade dran sind, mit Sicherheit auch.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Mattieu am 04. Oktober 2017, 11:00:20
Tom Patty (http://www.zeit.de/kultur/musik/2017-10/tom-petty-us-saenger-rock-heartbreakers-tot)

Ach, ich seh's grad, ich meine einen anderen. Tom Petty.


Das denken 99 % derer, die gerade dran sind, mit Sicherheit auch.

Was die denken, ist mir egal. Hier geht es um meine Gedanken. Und darin spielte ein Tod Tom Pettys aber sowas von keine Rolle.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 04. Oktober 2017, 11:30:11
Ach, ich seh's grad, ich meine einen anderen. Tom Petty.

War Tom Patty nicht der, der die Fleischklopse für den Hamburger in die korrekte Form brachte?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 04. Oktober 2017, 12:39:24
Mist
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 04. Oktober 2017, 12:54:33
Mist?
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 04. Oktober 2017, 17:12:25
Tom Petty (http://www.zeit.de/kultur/musik/2017-10/tom-petty-us-saenger-rock-heartbreakers-tot)

Schon wieder geht ein Großer

R.I.P.

--><Druide>
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: ganter am 04. Oktober 2017, 17:35:06
Mist?
blöder Tipp-Fehler
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 12. Oktober 2017, 10:27:40
Erst jetzt gelesen: Jean Rochefort - R.I.P.

http://diepresse.com/home/kultur/film/5299700/Ernst-komisch-fast-immer-brillant_Jean-Rochefort-ist-tot

--><Druide>
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 12. Oktober 2017, 10:50:03
Ja, schade. Den habe ich immer gerne gesehen.
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 25. Oktober 2017, 21:48:25
Fats Domino (https://www.derstandard.de/story/2000066691929/rocknroll-pionier-fats-domino-gestorben)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 26. Oktober 2017, 12:10:14
R.I.P.

--><Druide>
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 08. November 2017, 22:10:31

Karin Dor - R.I.P.

http://derstandard.at/2000067454069/Deutsche-Schauspielerin-Karin-Dor-mit-79-Jahren-gestorben

--><Druide>
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Druide am 18. November 2017, 17:59:03

Malcolm Young - R.I.P. !

https://derstandard.at/2000068063389/ACDC-Mitbegruender-Malcolm-Young-verstorben

--><Druide>


Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Conte Palmieri am 06. Dezember 2017, 11:26:26
Christine Keeler (* 22. Februar 1942 - † 4. Dezember 2017)
Titel: Re: Nekrolog
Beitrag von: Yossarian am 06. Dezember 2017, 11:42:45
Oh! Die war aber schon länger krank, glaube ich.