Das Männerforum

Plaudereien => Small Talk => Thema gestartet von: NOP am 25. Januar 2010, 18:53:08

Titel: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: NOP am 25. Januar 2010, 18:53:08
.
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: nigel48 am 26. Januar 2010, 00:17:14
nee. aber dass panndabären-jungs im handstand pinkeln.
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: ganter am 26. Januar 2010, 00:22:48
ich lass nachher mal die Gössel an den Rechner. Was die alles für nen überflüssigen Quatsch lernen...
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Graf Zahl am 26. Januar 2010, 07:43:07
Nächste Frage: warum hat der Prince of Wales in seinem Wappen einen deutschen Wahlspruch?

<klugscheiß>
Nicht das Wappen hat den deutschen Wahlspruch sondern das Helmkleinod!
</klugscheiß>
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Stachelhaut am 26. Januar 2010, 08:38:45
Weil sein Urururgroßvater Albert hieß und aus Coburg kam. Oder so ähnlich.
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Blues am 26. Januar 2010, 09:32:35
Hannover- Stachi, Hannover!

Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Stachelhaut am 26. Januar 2010, 10:38:17
Nö. Sachsen, Coburg, Gotha. Geboren auf Schloß Rosenau bei Coburg.

Hat mit dem o.g. Spruch aber rein gar nix zu tun. ;)
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Conte Palmieri am 26. Januar 2010, 10:58:00
...der aktuelle schottische Thronprätendent der Stuarts ein Bayer ist?
Es gab da mal eine Riesendebatte in der Wikipedia, ob ein Prätendent auch dann ein Prätendent ist, wenn er nicht prätendiert. IMHO ist ein nichtprätendierender Prätendent gar kein Prätendent. Und der wittelsbachische Stuartabkömmling prätendiert nicht.
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: ganter am 27. Januar 2010, 23:30:48
angeblich gibt es 5 Wörter, die auf nf enden
Ich kenn nur 3:
Senf, Hanf, Genf
Kennt einer die anderen?
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: ganter am 28. Januar 2010, 00:00:59
da waren es schon viernf
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: ganter am 28. Januar 2010, 00:04:44
ich hab es schon mit Trunf, Strunf und Sunf versucht.
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: ganter am 28. Januar 2010, 00:11:20
damit hat sich auch diese Frage erledigt.
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: ganter am 28. Januar 2010, 01:50:49
hat wahrscheinlich mit der mitteldeutschen lautverschiebung zu tun.

Was heutzutage auch keinen mehr interessieren dürfte, aber wahrscheinlich immernoch in irgendwelchen Germanistiksemestern gelehrt wird.
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Dionarap am 28. Januar 2010, 18:43:36
Ggfls. auch ganz interessant: Mir ist kein deutsches Wort bekannt, welches sich auf "Mensch" reimt - oder vielleicht doch?
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Stachelhaut am 28. Januar 2010, 18:51:17
Gensch. Muß es zumindest mal gegeben haben, sonst gäbe es ja keine Genscher. Oder so.
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Dionarap am 28. Januar 2010, 21:14:09
 :D Genschmääääään
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Conte Palmieri am 29. Januar 2010, 10:40:52
Wahrscheinlich ist Mensch ein Diminutiv von Mann.
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Graf Zahl am 05. Februar 2010, 22:31:23
...Winnie Pooh ein drogenverherrlichender Film ist:

1. Dem Esel ist alles egal. Total langsam
und unmotiviert --> Kiffer

2. Ferkel hat ständig Angst, sieht
Gespenster und leidet unter
Verfolgungswahn --> Pilze

3. Rabbit will alles haben ("alles
meins, alles meins") und dazu die
Riesen-Nase --> Kokser

4. Tigger springt nur herum, kann nicht
stillstehen und hüpft durch die
Gegend ohne müde zu werden --> Ecstasy

5. Christopher Robin kann mit Tieren reden
--> LSD

6. Winnie Pooh is total daneben, steht auf
süßes und seine Fantasie
reicht ins Grenzenlose -->Amphetamine

7. Und zu guter letzt die Eule. Sie hilft
immer, wenn jemand Probleme
hat--> Der Dealer
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: galadriel am 13. Juli 2010, 10:22:55
Bud Spencer hat die (http://www.de) Einweg-Zahnbürste erfunden  ;D
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: gerryb am 13. Juli 2010, 10:49:02
Wer spielt das hier (http://www.neon.de/kat/unnuetzes_wissen/) noch gerne?  :D
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 21. Juli 2010, 07:06:12
Über die gabs gestern eine interessante Sendung im Fernsehen.
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: nigel48 am 26. Juli 2010, 10:21:38
: Wenn du 8 Jahre, 7 Monate und 6 Tage
schreien würdest, hättest du genug Energie
produziert
um eine Tasse Kaffee zu erwärmen.
(ob sich das lohnt?)
Wenn du 6 Jahre und 9 Monate furzt hast du
genug Gas für eine
Atombombe. (das klingt schon besser)

Der Orgasmus eines Schweins dauert 30
Minuten.
(In meinem nächsten Leben wäre ich gerne ein
Schwein)
Wenn du deinen Kopf gegen eine Wand
schlägst,
verbrauchst du 150 Kalorien.
(Ich muss immer
noch an das Schwein denken)

Eine Kakerlake kann 9 Tage ohne Kopf
überleben bevor sie verhungert.
(Buaehhhhhhhh)
Einige Löwen paaren sich bis zu 50 mal am
Tag.
(Ich wäre trotzdem lieber ein Schwein.
Qualität über Quantität)

Schmetterlinge lecken an Ihren eigenen
Füssen.
(Das musste mal gesagt werden)
Elefanten sind die einzigen Tiere, die nicht
springen können.
(ist glaube ich auch besser so)

Der Urin einer Katze fosforisziert im
Dunklen.
(Wen bezahlt man eigentlich, um so etwas zu
erforschen?)
Das Auge eines Straußes ist größer als sein
Gehirn.
(Ich kenne Menschen, bei denen ist das nicht
anders)

Seesterne haben kein Gehirn.
(Auch solche Typen kenne ich)
Polarbären sind Linkshänder.
(Na und??)

Menschen und Delphine sind die einzigen
Lebewesen, die wegen der Freude Sex haben.
(Hey! was ist mit dem Schwein????)
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 29. Juli 2010, 10:33:14
http://www.africancultur.com/index-Dateien/Page913.htm
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: nigel48 am 13. September 2010, 17:25:39
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,716545,00.html (http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,716545,00.html)

Wanderfelsen im Tal des Todes
Das Geheimnis der streunenden Steine
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Unikum am 13. September 2010, 17:31:23
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,716545,00.html (http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,716545,00.html)

Wanderfelsen im Tal des Todes
Das Geheimnis der streunenden Steine
Jo, die machen immer Urlaub in britischen  Kornfeldern..
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: DüDo am 13. September 2010, 21:43:07
vielleicht lieben ameisen diese steine und wollen sie als totem für ihren heimathügel?  :schild
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 16. September 2010, 14:18:12
http://www.youtube.com/watch?v=L4ttVP2cyK4
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Nikibo am 03. Oktober 2010, 12:23:16
Nachstehenden Text hier (http://www.faz.net/f30/aktuell/WriteLike.aspx?) eingeben:

Wusstet ihr schon, dass ihr unter Umständen verkannte Genies seid? Geistig einsam in höheren Gefilden schwebt, weil euer grenzdebiles Umfeld nicht erkennt, was in euch steckt? In vorauseilendem Gehorsam, die Untugend schlechthin, die über euch ausgeschüttetete Minderwertigkeit kritiklos annehmt?

Damit ist ab heute Schluss. Gebt hier eure ureigenen Gedanken ein und reiht euch nahtlos in die Reihe der großen Denker ein.
Ihr werdet den Keller mit einem völlig neuen Selbstwertgefühl aufräumen  ;D
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: fortune cookie am 03. Oktober 2010, 13:16:32
Vor allem weil Goethe wie Fontane schreibt und Nietzsche immer kommt, wenn ein Text nu gar  nicht einzuordnen ist. ;-D

Aber im Moment ist die Seite eh nicht erreichbar.
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Nikibo am 03. Oktober 2010, 13:23:34
Vor allem weil Goethe wie Fontane schreibt und Nietzsche immer kommt, wenn ein Text nu gar  nicht einzuordnen ist. ;-D

*wehklagemoduson* Ach, ach, die Toren dieser Welt. Dümpelt weiter in Eurem unscheinbaren Sein und bleibet blind  ... *wehklagemodusoff*  ;D



Ich muss mich jetzt mal anziehen. Bis später  :-*
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: ganter am 03. Oktober 2010, 13:36:05
um diese Zeit läufst du noch nackt herum? Was für ein Lotterleben...
 ;D
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Nikibo am 03. Oktober 2010, 18:50:47
Nackt? Mit 55? Bin ich eine Sadiistin? Nee, nee, nicht mehr zumutbar.

Und jetzt auch angezogen nicht, nach 3 Stunden Fahrradfahren klitscheknaß und kurz vorm Exitus ...
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: GraceCutter am 03. Oktober 2010, 22:27:48
Ich wollte schon immer wissen wie groß die Erde wäre, wenn die aus puren Gold wäre.
http://www.wolframalpha.com/input/?i=mass+earth%2Fdensity+gold+ (http://www.wolframalpha.com/input/?i=mass+earth%2Fdensity+gold+)
oder die Sonne?
http://www.wolframalpha.com/input/?i=mass+sun+%2Fdensity+gold+ (http://www.wolframalpha.com/input/?i=mass+sun+%2Fdensity+gold+)
 :)
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: ganter am 04. Oktober 2010, 00:23:54
genauso groß wie jetzt auch. Was soll denn die Frage?
Oder meinst du, wie groß die Erde wäre, wenn ihre Masse samt Atmosphäre in Äquivalent Gold umgerechnet wird?
Ist doch ein einfacher Dreisatz.
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: DüDo am 04. Oktober 2010, 00:45:18
hat er doch beides gelöst :)
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: janock am 20. Oktober 2010, 11:40:46
hier auch noch eine nette seite für solche sachen.. datenbank des nutzlosen wissens (http://wissen.schoelnast.at/)..

....dass Pro Guitar Hero Spiel durchschnittlich 10 GH-Gitarren verkauft werden? (26.09.10)

ein freund von mir arbeitet in ner detektei in hamburg (http://www.apex-detektive.de/hamburg).. der kommt auch immer mit solchen geschichten an, die in diese kategorie passen würde..
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Diego am 20. Oktober 2010, 16:31:31
Ein Liter Diesel kostet in Saudi-Arabien aktuell € 0,06.
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: DüDo am 20. Oktober 2010, 21:53:44
bekommt man den per online-versand??
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: phoenix am 21. Oktober 2010, 00:28:10
bekommt man den per online-versand??

Nutzt nix, den musste dann noch verzollen. 8) Und Replikatoren für den "Online download"  gibt es meines Wissens noch nicht.
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: DüDo am 21. Oktober 2010, 00:51:58
ja, aber die 56 cent pro liter oder wieviel das ist... dazu noch die einfuhrumsatzsteuer... das könnte sich doch rentieren ;)
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Diego am 25. Oktober 2010, 13:13:06
Wäre einen Versuch wert :D

Übrigens: Der längste Schluckauf dauerte 69 Jahre.

Die arme Sau  :o
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: pelzmuehle am 22. November 2010, 21:48:31
Die Vorwahl der Antarktis ist 672  ;)
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: ganter am 22. November 2010, 23:53:24
und wen erreich ich da?
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Koenich am 23. November 2010, 03:08:42
Irgendeiner wird schon rangehen. (http://de.wikipedia.org/wiki/Neumayer-Station_III) Ansonsten verbindet Dich n Pinguin weiter. ;D
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: ganter am 10. März 2011, 23:50:01
warum der mann keinen Penisknochen mehr hat (und statt dessen Viagra einwerfen muss):

Penisknochen (http://www.stern.de/wissen/mensch/evolution-des-menschen-warum-der-penisknochen-verschwand-1662051.html#utm_source=sternde&utm_medium=zhp&utm_campaign=wissen&utm_content=snippet-aufmacher)
Zitat: "Die Vorfahren des Menschen hingegen hätten sich zu stabilen Paarbeziehungen und einem Leben in der Gruppe hin entwickelt."
Aha, und das in evolutionär relevanten Zeiträumen. Na Hauptsache, wir haben mal wieder ordentlich herumgeforscht. Vllt. springt sogar ne Doktorarbeit bei raus.

Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Moody am 11. März 2011, 00:33:11
wahrscheinlich. Und genauso wahrscheinlich wird die gleiche Arbeit 5 bis 10 mal mit summa cum laude durchgewunken, weil die Doktorväter nicht wissen, wie sie "Penis-Knochen" bei gurgel einzugeben haben.
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: fensterladen am 12. März 2011, 11:43:43
Wobei ich dann doch ganz gerne wüsste, wie man so etwas erforschen kann. Oder wie man überhaupt auf die Idee kommt, nach so etwas zu forschen. Oder auch einfach, wie kann man diese Forschungsergebnisse in ein praktisches Wissen ummünzen...
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 12. März 2011, 15:32:49
Wobei ich dann doch ganz gerne wüsste, wie man so etwas erforschen kann.

Eine Frage der Methodik.

Zitat
Oder wie man überhaupt auf die Idee kommt, nach so etwas zu forschen.

Neugier

Zitat
Oder auch einfach, wie kann man diese Forschungsergebnisse in ein praktisches Wissen ummünzen...

Oft gar nicht. Muß man ja auch nicht. Oder darf man nur Sachen wissen wollen, die auch einen praktischen Nutzen haben?

So. Ich steig jetzt wieder aufs Mopped.  8)
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: fensterladen am 12. März 2011, 16:20:06
So. Ich steig jetzt wieder aufs Mopped.  8)

Würd ich auch gerne, bin aber heute noch krankgeschrieben. Wetten, dass morgen dann wieder mieses Wetter ist, wenn ich wieder fahren kann?

Viel Spass
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Unikum am 13. März 2011, 08:52:51
Wobei ich dann doch ganz gerne wüsste, wie man so etwas erforschen kann. Oder wie man überhaupt auf die Idee kommt, nach so etwas zu forschen. Oder auch einfach, wie kann man diese Forschungsergebnisse in ein praktisches Wissen ummünzen...
Du fängst doch grade damit an.

Oder wie kommt man auf die Idee sich Fragen derart zu stellen wie du sie grade stellst?
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: fensterladen am 13. März 2011, 18:52:05
Oder wie kommt man auf die Idee sich Fragen derart zu stellen wie du sie grade stellst?

Nun, ich stelle mir bei solchen Erkenntnissen immer vor, wie eine Gruppe brillianter Forscher ein Jahr lang im Labor gehockt sind, um dann solch tiefschürfende Erkenntnisse stolz zu präsentieren - und das dann mit dem Gefühl, die gesamte Menschheit durch solche Erkenntnisse einen Sprung nach vorne gebracht zu haben. Und dann findet sich das Forschungsergebnis in einem Forum in der Rubrik "Unnützes Wissen". Irgendwie bizarr.
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 13. März 2011, 19:01:20
Wissen muß eben nicht unbedingt zu irgendetwas "nütze" sein. Warum kann denn das Wissen als Solches nicht genügen?
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: fensterladen am 13. März 2011, 19:19:34
Vielleicht bin ich da ja auch ein wenig zu einfach gestrikt...

Wobei:
Es muss doch ein erhebendes Gefühl sein, auf irgendwas in der Zeitung zu zeigen und dann zu sagen: ""Das wurde nur möglich durch meine Entdeckung".
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 13. März 2011, 19:38:53
Es muss doch ein erhebendes Gefühl sein, auf irgendwas in der Zeitung zu zeigen und dann zu sagen: ""Das wurde nur möglich durch meine Entdeckung".

Ich bin mir nicht sicher, ob Einstein ein erhebendes Gefühl hatte, als er am Tag nach Hiroshima in die Zeitung gekuckt hat.  8)
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Conte Palmieri am 13. März 2011, 23:09:56
Es muss doch ein erhebendes Gefühl sein, auf irgendwas in der Zeitung zu zeigen und dann zu sagen: ""Das wurde nur möglich durch meine Entdeckung".
Ich habe mal etwas in der Zeitung gelesen, was eine Journalistin aus der Wikipedia abgeschrieben hatte, und ich hatte es dort hineingeschrieben.
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Moody am 14. März 2011, 02:03:20
das muss doch ein erhebendes Gefühl gewesen sein. Dein Beitrag in der Zeitung.
Mein Geschwurbel hat noch nie in irgendeiner Zeitung gestanden.
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Conte Palmieri am 14. März 2011, 09:50:14
Nun, ich stelle mir bei solchen Erkenntnissen immer vor, wie eine Gruppe brillianter Forscher ein Jahr lang im Labor gehockt sind, um dann solch tiefschürfende Erkenntnisse stolz zu präsentieren - und das dann mit dem Gefühl, die gesamte Menschheit durch solche Erkenntnisse einen Sprung nach vorne gebracht zu haben. Und dann findet sich das Forschungsergebnis in einem Forum in der Rubrik "Unnützes Wissen". Irgendwie bizarr.
Es mag ja auch sein, dass derjenige, der das Forschungsergebnis unt "Unnützes Wissen" abgelegt hat, den eigentlichen Nutzen erst jenseits persönlichen seines Tellerrandes hätte entdecken können.
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Unikum am 14. März 2011, 10:15:14
es ist 10uhr 13.

das ist nützliches wissen.

um 10uhr 14 ist es überflüssiges wissen.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 02. August 2013, 16:57:57
http://www.boredpanda.com/blog/wp-content/plugins/copyrightWrapper/watermark.php?display=true&image=http://bp3.uuuploads.com/fun-maps/fun-maps-12.jpg
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 24. November 2013, 20:07:02
Zur römischen Kirche gehörten im Jahr 253 außer dem Bischof (= Papst Cornelius) 46 Priester, 7 Diakone, 7 Subdiakone und 52 (!) Exorzisten (!).

Aus: Ullmann, kurze Geschichte des Papsttums im Mittelalter
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Araxes am 21. Mai 2014, 01:40:43
In Chopins berühmtem Regentropfen-Prelude kommen nach dem lauten Mittelteil ein paar Takte Matthäus-Passion vor, und zwar aus "O Haupt voll Blut und Wunden" zwei Mal die Zeile "voll Schmerz und voller Hohn".
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Araxes am 21. Mai 2014, 02:54:34
John Clunies-Ross wurde 1827 als Ross I. erster (selbsternannter) König der Kokosinseln. König Ross V. war 1978 der letzte.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 21. Mai 2014, 08:27:57
Und ich dachte immer, August Engelhardt (http://de.wikipedia.org/wiki/August_Engelhardt) sei der erste und einzige König der Kokosnüsse gewesen.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Teppichporsche am 21. Mai 2014, 10:11:29
"Diese Anschauung, Kokovorismus genannt, gipfelte in Engelhardts Aussage, der ständige Verzehr von Kokosnüssen führe den Menschen in einen gottähnlichen Zustand der Unsterblichkeit."

Na da schau her! Geht das auch mit Nutella?
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 21. Mai 2014, 10:23:03
Geht das auch mit Nutella?

Das ist eine Frage des Glaubens.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Gianluca am 21. Mai 2014, 10:32:20
Nein, es sei denn Du bist Berufsfussballer und darfst mit nach Brasilien.
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Teppichporsche am 21. Mai 2014, 10:43:15
Es mag ja auch sein, dass derjenige, der das Forschungsergebnis unter "Unnützes Wissen" abgelegt hat, den eigentlichen Nutzen erst jenseits seines persönlichen Tellerrandes hätte entdecken können.

Ich habe gestern eine Doku auf Arte über irgendwelche Wale gesehen. Ein sogenannter Forscher hat da gesagt, sie wüssten eigentlich nichts, aber sie versuchten trotzdem etwas herauszufinden (wieso singen die Wale, wieso singen sie je nach Jahreszeit unterschiedlich, wieso entwickelt sich der Gesang über Jahre hinweg ... blablabla). Nett ist zwar dass er zugibt keine Ahnung zu haben, aber die Hoffnung ein anderes Lebewesen begreifen zu können ist doch recht utopisch zumal er ja noch nicht mal sich selbst und seine eigene Spezie begreift.

In Geschichte hört man auch immer wieder sich widersprechenden Schwachsinn. Das gleiche gilt in allen "Forschungsbereichen".

Wenn es doch so tolle Forscher gibt, warum finden die keine Medikamente, die z.B. HIV heilen? Warum nicht? Könnte es sein, dass sie keine Ahnung haben? Was ist mit all den anderen Krankheiten? Das wäre doch mal was?

Der Mensch ist doch ein aussergewöhnliches Tier. Er hat null Ahnung, redet sich aber ein, dass er Wissenschaft betreibt. Und dieser offensichtliche Widerspruch fällt keinem auf! Wie kann das sein?

Dazu möchte ich auf folgende Literatur hinweisen:

http://www.dartmouth.edu/~nyhan/nyhan-reifler.pdf

Edit: Soviel zur Relevanz von "Forschungsergebnissen"!
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Gianluca am 21. Mai 2014, 10:52:02
Der Mensch ist doch ein aussergewöhnliches Tier. Er hat null Ahnung, redet sich aber ein, dass er Wissenschaft betreibt.

Ist es nicht eher so, dass dieses aussergewoehnliche Tier sich Wissen beschafft ueber Sachverhalte und Dinge, die es vorher nicht kannte und ploetzlich aus dem Nichts auftauchen? Und dann wird versucht das Unbekannte zu verstehen und mit Erklaerungen zu versehen. Ob richtig oder falsch spielt erst einmal keine Rolle.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Teppichporsche am 21. Mai 2014, 11:09:52
Ist es nicht eher so, dass dieses aussergewoehnliche Tier sich Wissen beschafft ueber Sachverhalte und Dinge, die es vorher nicht kannte und ploetzlich aus dem Nichts auftauchen?

Ich verstehe jetzt nicht worauf du hinaus willst.

Wenn ich die Neugier von Katzen (nur ein Beispiel) betrachte, dann sehe ich ersteinmal keinen Unterschied zu uns "aussergwöhnlichen" Tieren.

Neugier scheint auch eh dem System inherent zu sein. Ohne Neugier wäre das ganze Schauspiel recht nutzlos.

Und dann wird versucht das Unbekannte zu verstehen und mit Erklaerungen zu versehen.

Auf jeden Fall.

  Ob richtig oder falsch spielt erst einmal keine Rolle.

Im Grunde spielt das tatsächlich keine Rolle.
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 21. Mai 2014, 11:32:10
Der Mensch ist doch ein aussergewöhnliches Tier. Er hat null Ahnung, redet sich aber ein, dass er Wissenschaft betreibt. Und dieser offensichtliche Widerspruch fällt keinem auf! Wie kann das sein?

Wie soll es denn auch jemandem auffallen, wenn alle Exemplare einer Spezie demselben Irrtum erliegen? Oder weißt Du von Lemmingen, die ernsthaft düber nachdenken, ob sie mit den anderen mitrennen sollen?

Widersprüche fallen innerhalb eines Gedankensystems nur auf, wenn sie satirisch überzeichnet und ganz offensichtlich und unter gar keinen Umständen mit der tatsächlichen Wahrnehmung in Einklang gebracht werden können. So wie z.B. bei Lehrern, Politikern oder Juristen.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Gianluca am 21. Mai 2014, 11:36:00
Ich verstehe jetzt nicht worauf du hinaus willst.

Ich habe versucht den Begriff Wissenschaft etwas anders zu definieren. Das Wort selbst sehe ich als Wissen schaffen fuer andere durch den sogenannten Wissenschaftler. Dieser jedoch, wie Du schon richtig angemerkt hast, hat null Dunst zu Beginn, sondern sieht etwas auf sich zukommen und versucht das zu ergruenden, aber nur mit seinen ureigenen Erklaerungen. Er muss sich selbst erst Wissen beschaffen, bevor er seine Erkenntnisse in die Welt posaunt.
Aber unterm Strich sind wir auf der gleichen Linie. Vielleicht nur etwas verschwommen ausgedrueckt.

Neugier ist sicherlich allgegenwaertig.

Wenn ich die Neugier von Katzen (nur ein Beispiel) betrachte, dann sehe ich ersteinmal keinen Unterschied zu uns "aussergwöhnlichen" Tieren.

Da behaupte ich mal ganz forsch, dass Tiere (ausgenommen mal uns Aussergewoehnliche) diese Neugier unbedingt haben muessen, um "gut" und "schlecht" zu erkennen. Wenn ich sehe, wie vorsichtig sich die Katzen bei uns im Compound sich unbekannten Dingen naehern, dann deute ich diese Neugier als eine Art Selbstschutz.

Wuenschte ich mir hier auf den Baustellen von den Handwerkern auch manchmal, dann gaebe es weniger Unfaelle. Die Quote des Try & Error liegt bei unserer Spezie wahrscheinlich hoeher als bei z.B. Katzen.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Araxes am 29. Mai 2014, 00:48:21
Lalo Schifrins berühmter Soundtrack zu Mission Impossible (http://www.youtube.com/watch?v=7HFakjigeFc) ist in der Originalversion im 5/4-Takt. Es gibt nur ein weiteres populäres Lied in 5/4, Take Fife von Dave Brubeck (http://www.youtube.com/watch?v=vmDDOFXSgAs).
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Conte Palmieri am 30. Mai 2014, 13:11:17
(http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/3/30/PrinzEugen.PNG/800px-PrinzEugen.PNG)

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/9/94/PrinzEugen.MID (http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/9/94/PrinzEugen.MID)

Die Melodie auch bekannt als Bürgerlied (http://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCrgerlied_%28Harnisch%29) von 1845.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Araxes am 07. Juni 2014, 02:08:12
Die weltweit letzte Population völlig verwilderter Hausrinder lebt auf der Amsterdam-Insel (http://de.wikipedia.org/wiki/Amsterdam-Insel) in den "Französischen Süd- und Antarktisgebieten". Wie kommt man auf die Idee, da als Bauer eine Landwirtschaft zu versuchen?
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Araxes am 13. Juni 2014, 02:24:17
Das einzige Säugetier, das nicht springen kann, ist der................ Elefant.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Conte Palmieri am 13. Juni 2014, 10:21:44
Können Nilpferde, Nashörner, Ameisenbären, Schnabeltiere, Koalas und Nacktmulle springen?
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Küchenchef am 13. Juni 2014, 10:29:07
Das kann bald zwei Drittel der Weltbevölkerung auch schon nicht mehr.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Teppichporsche am 13. Juni 2014, 10:54:44
Können Nilpferde, Nashörner, Ameisenbären, Schnabeltiere, Koalas und Nacktmulle springen?

Ich nehme mal an, dass Nacktmulle eher springen können als Pullovermulle. Was Nilpferde angeht, befürchte ich, dass die einfach nicht mehr springen wollen, weil man sich sonst über sie lustig macht. Das ist an sich nachvollziehbar.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Araxes am 13. Juni 2014, 11:14:19
Können Nilpferde, Nashörner, Ameisenbären, Schnabeltiere, Koalas und Nacktmulle springen?

Nilpferde können vermutlich sogar ziemlich gut springen, schließlich müssen die irgendwie Böschunge hochkommen und die Viecher können auch verdammt schnell rennen. Es werden übrigens mehr Menschen von Nilpferden als von Löwen, Pumas oder sonstigen Raubtieren getötet.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Teppichporsche am 13. Juni 2014, 11:38:16
Man sieht das Nilpferd in diesem Film zwar noch nicht springen, aber ich denke, dass da mehr als nur springen drin ist.

http://www.youtube.com/watch?v=2aOarqTcefQ
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Conte Palmieri am 13. Juni 2014, 11:58:35
Es werden übrigens mehr Menschen von Nilpferden als von Löwen, Pumas oder sonstigen Raubtieren getötet.
Das sind meistens durch Nilpferde verursachte Bootsunfälle. Vom Springen kommt das nicht.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Araxes am 13. Juni 2014, 12:22:08
Nilpferde sind extrem aggressiv. Die rennen einem auch an Land hinterher... und dann springen sie auf einen rauf und man ist platt. Mit einem Elefant wäre das nicht passiert.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: ganter am 13. Juni 2014, 16:21:52
so viel zum Thema: Vegetarier sind sanftmütig.   ;D
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 13. Juni 2014, 21:49:04
...dass ein Therapeut 1024 Gigapeut entspricht?
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Conte Palmieri am 14. Juni 2014, 10:53:43
... dass die Maßeinheit für die menschliche Intelligenz das Tär ist?
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Teppichporsche am 14. Juni 2014, 13:21:19
Warum braucht fuer 0 extra ein Einheit?
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 14. Juni 2014, 14:43:54
Wusstet ihr schon.... dass im allgemeinen Bewusstsein der Skandinavier die Finnen so eine Art Superpower haben? Eine übermenschliche mentale Stärke, mit der sie bei sportlichen Wettkämpfen einen Extragang einlegen können. Sie nennen es Sisu, ein Begriff der seit den finnischen Winterkriegen bezeichend fuer die finnische Mentalität steht.

Du meinst sicher den Finnischen Zaubertrank, auch bekannt als Mannerheim-Cocktail.  ;)
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Druide am 14. Juni 2014, 19:03:29
...ich habe dzt. nicht ausreichend Zeit zu "gurgeln" -> ABER "Zaubertrank" - wie, wo,
was, wann ?- "beim Teutates !!! klingt interessant für einen Druiden  ;)
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 14. Juni 2014, 22:12:42
Komischerweise findet man im Internet nicht viel über den Mannerheim Cocktail.

Der einzige brauchbare Artikel scheint der hier (http://www.mannerheim.fi/10_ylip/d_ryyppy.htm) zu sein.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Druide am 14. Juni 2014, 22:56:11
...äh,...  :o - Spiritus,... Wodka in großen Gläsern  :.) ...
...da klink' ich mich mal' raus - ist mir ein wenig zu
sehr "heavy'  :o :o" - aber DANKE f. den link  :)

LG v. Druiden
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Araxes am 25. Juni 2014, 00:22:17
Pierluigi Collina war der erste Schiedsrichter, der einem Ersatzspieler eine rote Karte gegeben hat.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: ganter am 25. Juni 2014, 00:35:00
das wusste ich noch nicht.
Allerdings erinnere ich mich gern an seine aufgerissenen Augen, wenn er einem Spieler ne Karte zeigte.

Und unglaublicherweise hat der DFB ihm mal als Gastgeschenk einen Fön überreicht.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Conte Palmieri am 28. Juni 2014, 12:37:12
Und unglaublicherweise hat der DFB ihm mal als Gastgeschenk einen Fön überreicht.
Wahrscheinlich haben die die Spieler gefragt.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 13. Juli 2014, 10:48:18
Famous Authors Who Hated Each Other’s Writing (http://visual.ly/youll-never-believe-which-famous-authors-hated-each-others-writing?view=true&utm_source=hootsuite&utm_campaign=hootsuite)
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 13. Juli 2014, 14:40:49
Warum der Geruch von einem Furz gesund ist (http://www.westerndailypress.co.uk/Fart-smells-health-benefits-according-Exeter/story-21447028-detail/story.html)
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: DieFrau am 13. Juli 2014, 20:20:03
Warum der Geruch von einem Furz gesund ist (http://www.westerndailypress.co.uk/Fart-smells-health-benefits-according-Exeter/story-21447028-detail/story.html)

 ;D da wird sich mein Sohnemann bestätigt fühlen  :.)
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: BeFro am 25. August 2014, 10:52:10
Angeblich haben intelligente Menschen eine schlechtere Schrift, weil sie beim Schreiben weniger Zeit zum Denken aufwenden.

Gut, dass hier alle mit der Tastatur schreiben müssen  ;)
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 25. August 2014, 10:55:50
Angeblich haben intelligente Menschen eine schlechtere Schrift, weil sie beim Schreiben weniger Zeit zum Denken aufwenden.

Ach drum kann ich hinterher mein eigenes Gekritzel nicht mehr lesen.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Iphigenie am 25. August 2014, 11:38:04
Ich habe ja schon immer vermutet, dass meine Kinder und ich absolute Intelligenzbolzen sind.  :evil
.....nur die Lehrer wollten das immer nicht so recht glauben.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Mattieu am 25. August 2014, 11:55:12
Angeblich haben intelligente Menschen eine schlechtere Schrift, weil sie beim Schreiben weniger Zeit zum Denken aufwenden.

Eigentlich sollten sie die Zeitersparnis doch durch Intelligenz aufwiegen und zum gleichen Schriftergebnis kommen.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Küchenchef am 25. August 2014, 12:15:48
Gut, dass hier alle mit der Tastatur schreiben müssen  ;)

Tippen hilft auch nicht wirklich. Ich überhole mich oft selber und ngfae mit der stenäch Besil an, beorv ich die vorigeher fergetigtippt beha.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Wibi am 26. August 2014, 09:36:01
...dass Männer und Frauen Pullover anders ausziehen. Frauen kreuzen die Arme, fassen unten den Pulli und ziehen ihn so über den Kopf. Soll angeblich Frisurfreundlicher sein. Männer fassen im Nacken den Bund und ziehen ihn dann einfach übern Kopf. So steht's in der Stimmt's Rubrik der Zeit, leider noch nicht online...
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 26. August 2014, 09:52:26
Dann bin ich wohl eine Frau. Und das, obwohl ich kaum noch Haare habe, die eine Frisur hergeben könnten...
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: ElTorro am 26. August 2014, 15:50:45
...dass Männer und Frauen Pullover anders ausziehen. Frauen kreuzen die Arme, fassen unten den Pulli und ziehen ihn so über den Kopf. Männer fassen im Nacken den Bund und ziehen ihn dann einfach übern Kopf.

Ja. Erlebe ich seit vielen Jahren so.
Ausnahmen bestätigen die Regel.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Druide am 26. August 2014, 22:18:42
Frisur hin, oder her - ich habe mich (früher) oft gewundert, wie manche Personen ihr(en)
Pullover, T-Shirt,... etc. ausziehen; ich habe - so ferne ich mich erinnern kann auch immer
die Variante "hinten (an)fassen und rüber über den Kopf" praktiziert; OK - einige Male
hatte ich nicht so viel Zeit, da fasste ich das z.B.: T-Shirt einfach, packte es irgendwie und
zerriss es ... und fetzte es mir irgendwie über den Körper (wenn Kleidung z.B. brennt, dann
muss man(n) rasch handeln  :evil... - aber das sind andere Geschichten ...  8) )

...just my 0,02 Cents,...

LG v. Druiden  :musik :musik
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Maro am 26. August 2014, 22:34:10
...dass Männer und Frauen Pullover anders ausziehen. Frauen kreuzen die Arme, fassen unten den Pulli und ziehen ihn so über den Kopf. Soll angeblich Frisurfreundlicher sein. Männer fassen im Nacken den Bund und ziehen ihn dann einfach übern Kopf. So steht's in der Stimmt's Rubrik der Zeit, leider noch nicht online...

Das ist der Grund, warum ich so gerne Kapuzenpullover mit Frontreißverschluss trage. Da kann ich auf die gymnastische Übung für das weibliche oder männliche Geschlecht verzichtend direkt erst mit dem linken oder dem rechten Arm herausschlüpfen.

Jetzt fehlt mir nur noch die Studie dafür, welche Bedeutung es hat, welchen Arm man zuerst aus dem Ärmel befreit.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: nigel48 am 26. August 2014, 22:47:05
https://www.youtube.com/watch?v=qv_L9XcdgY0

You've Been Taking Off Your T-shirt Wrong
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Araxes am 26. August 2014, 23:40:25
Irgendwann hat der Conte hier mal das Schubert-Trio Es-Dur D929 op. 100 erwähnt.

Die Ur-Version soll deutlich länger gewesen sein und auch Beethoven zitiert haben (der Anfang der 5.). Es gibt eine Aufnahme vom Abegg-Trio (http://www.allmusic.com/album/release/schubert-klaviertrios-vol-2-mr0002695715). Der 2. Satz ist 19 statt 13 Minuten lang.

Der zweite Satz  (https://www.youtube.com/watch?v=x70kBG_t_YE)ist ja der bekannteste Teil. Der basiert auf dem alten schwedischen Volkslied "Se solen sjunker" ("Sieh, die Sonne versinkt"). Schubert kannte das Lied durch den aus Schweden stammenden Franz Schober und in Wien gastierenden schwedischen Sänger Isak Albert Berg (im Winter 1827/28).

Ich habe mich gerade dumm und dusselig nach einer Audio-Aufnahme gesucht und es nur hier vollständig gefunden: http://www.classicalarchives.com/work/482227.html
(unten auf der Seite ist ein Play-Knopf)
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Conte Palmieri am 26. August 2014, 23:45:57
Das ist aber alles andere als "überflüssiges Wissen"!
Auch unser Raxi ist mal zu Nutze!  :) :-* :-* 8)
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Araxes am 27. August 2014, 00:00:36
Steht noch nicht mal in der Wikipedia. Könnte ich glatt reinschreiben. Mal was anderes als immer nur Kommas korrigieren.

Also das hier ist ja auch mal sehenswert: https://www.youtube.com/watch?v=tKZBmMu06Fg
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: ganter am 27. August 2014, 00:31:21
toll.
Das Gössel kannte das latürnich schon.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Araxes am 27. August 2014, 00:54:42
Schubert ist nur 31 geworden. Unglaublich, was der bis dahin schon geschafft hatte.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: ganter am 27. August 2014, 02:28:52
richtige Fanatiker brennen für ihre Leidenschaft.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Mattieu am 27. August 2014, 11:16:50
Schubert ist nur 31 geworden. Unglaublich, was der bis dahin schon geschafft hatte.

Einstein hat die Relativitätstheorie mit 27 entwickelt. In dem Alter hab ich noch Analysis gepaukt.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Conte Palmieri am 27. August 2014, 11:27:46
Schubert ist nur 31 geworden. Unglaublich, was der bis dahin schon geschafft hatte.
Kaiser Otto III. war in dem Alter schon zehn Jahre tot.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 27. August 2014, 11:38:53
Kaiser Otto III. war in dem Alter schon zehn Jahre tot.

Und er ist es heute immer noch!

Früher haben die Menschen viel länger durchgehalten, wenn sie an einer Sache hingen. Ein heutiger Politiker wäre in dem Zeitraum mindestens dreimal wieder auferstanden.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: ganter am 28. August 2014, 01:52:38
Wowi brennt eher nicht. Der verpisst sich lieber und hinterlässt das Chaos, das er angerichtet hat, seinem noch nicht bekannten Nachfolger. Hoffentlich ist er kein Wiedergänger!
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Araxes am 02. September 2014, 21:49:27
Irgendwann hat der Conte hier mal das Schubert-Trio Es-Dur D929 op. 100 erwähnt.

Noch mal als Nachtrag hierzu. Ich habe jetzt zwei Aufnahmen. Einmal aus der "Berlin Classics"-Reihe eine DDR-Aufnahme vom "Beethoven-Trio." Pianist war Amadeus Webersinke (http://de.wikipedia.org/wiki/Amadeus_Webersinke). Die Studio-Qialität ist ganz hervorragend, obwohl (oder weil) es damals noch nicht digital aufgenommen wurde. Mir gefällt auch, daß da allerhöchstwahrscheinlich kein Steinway verwendet wurde. Die gab's einfach nicht so viele wie Blüthner oder Bechstein. Webersinke soll einen August Förster besessen haben. Schubert hat garantiert nicht auf Steinway komponiert. Gab's ja noch nicht. Ab 1853 waren Blüthner und Bechstein anscheinend viel beliebter, wenn man sich anschaut, wer von den "Großen" welchen Flügel besaß.

Der helle, klare Steinway-Klang paßt zu den Stücken der Zeit auch gar nicht so richtig. Sowas muß auf Blüther, Bechstein, Bösendorfer usw. gespielt werden. Traut sich aber kaum noch einer. Es muß eben stromlinienförmig sein.

Die andere Aufnahme ist relativ neu vom Olyver Schnyder Trio. Da hört man den Raum stärker. Man sitzt etwas weiter weg. Aber die haben den 4. Satz in der langen Version eingespielt, und das macht Spaß, wenn man die Schubert-typischen Wiederholungen mag. Die spielen auch etwas langsamer als Webersinke. Je älter die Pianisten werden, desto schneller scheinen sie zu spielen. Oft paßt das nicht.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 15. Oktober 2014, 18:04:19
Woher stammen die uns allgemein bekannten Symbole (http://www.welikethat.de/2013/12/06/woher-stammen-die-uns-allgemein-bekannten-symbole/)
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: ganter am 15. Oktober 2014, 23:09:34
Bluetooth=Blauzahn=blåtand=Harald Blauzahn
Ich bin begeistert!
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 06. November 2014, 10:26:53
Nicht, daß es mich jemals interessiert hätte:

Wenige Tischlerinnen in Deutschland
Wirtschaft und Energie/Antwort
Berlin: (hib/HLE) Im Tischlerberuf gibt es nur wenige Frauen. Wie die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/2983) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/2798) schreibt, schlossen im vergangenen Jahr 815 Frauen Ausbildungsverträge für den Tischlerberuf ab. Insgesamt wurden 7.684 Verträge geschlossen. 266 Tischlerinnen lösten im vergangenen Jahr ihre Verträge wieder auf. Insgesamt gab es 2.359 Vertragsauflösungen. 7.273 Lehrlinge bestanden 2013 die Gesellenprüfung, darunter 704 Frauen. 48 Frauen machten 2013 die Meisterprüfung im Tischlerhandwerk, während 1.036 Männer die Prüfung ablegten. Allerdings ist die Zahl der Meisterprüfungen in diesem Wirtschaftszweig stark rückläufig. 1998 hatte es noch 2.921 bestandene Meisterprüfungen gegeben (davon 81 Frauen). Zur Frage nach dem Mutterschutz in der Holzbranche heißt es, das Mutterschutzgesetz gelte für alle Frauen gleichermaßen unabhängig von einer bestimmten Berufsbranche.


Aus: Heute im Bundestag Nr. 564 vom 06.11.2014.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Conte Palmieri am 06. November 2014, 12:50:01
Statt "Mutterschutz" heißt es inzwischen "Elternzeit".
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 06. November 2014, 13:40:40
Das hat sich bis zu den Grünen und der Bundesregierung noch nicht rumgesprochen.  8)
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Conte Palmieri am 06. November 2014, 14:08:24
Bei uns in der Firma heißt es schon lange so.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Cine am 19. November 2014, 09:07:14
Heute ist Weltklotag !

http://www.n-tv.de/mediathek/bilderserien/panorama/Wo-selbst-der-Kaiser-zu-Fuss-hingeht-article7793131.html
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Gianluca am 19. November 2014, 09:10:28
Nicht nur das, sondern auch Tag der Suppe (http://www.kleiner-kalender.de/event/tag-der-suppe/59541.html)
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 19. November 2014, 09:18:48
Wenn das mal keine Koinzidenz ist...
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Conte Palmieri am 19. November 2014, 21:25:55
Heute ist Weltmännertag.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Druide am 19. November 2014, 22:22:11
Genau !  :) - in div. Printmedien konnte ich (vormittags) allerdings
 nix' G'scheites (er)lesen  :schild

LG v. Druiden
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Matteo am 20. November 2014, 13:53:52
Heute ist Namenstag von:
Corvin
Jari
Edmund
Liana
Dina
Nevis
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: ganter am 23. Dezember 2014, 15:50:53
in 6 Monaten schon wieder Sommer ist?
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: harry_hank am 29. Dezember 2014, 16:11:29
.

ich liebe sowas^^ wusstet ihr schon, dass die Gurke eine Beere ist? Und wo wir bei Gurken sind: das niemand weiss, ob die Seegurke ein Tier oder eine Pflanze ist?

LG
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Kulle am 29. Dezember 2014, 18:09:16
.... das niemand weiss, ob die Seegurke ein Tier oder eine Pflanze ist?
Ist nicht klar definiert was Tier und Pflanze ausmacht?
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Gianluca am 15. Januar 2015, 08:53:02
... heute in USA der Nationale Hut-Tag (http://www.kleiner-kalender.de/event/nationaler-hut-tag/72160.html) ist?
@Yossarian
Bist Du schon auf dem Weg?
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 15. Januar 2015, 09:55:14
Nach USA? Nö. Ich sitze hier im Büro, habe meinen Hut auf und denke ganz fest dran.  8)
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: maxas00 am 24. Januar 2015, 04:10:41
Hab ich auch keine Anung...
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Gianluca am 24. Januar 2015, 15:05:43
Was ist eine Frau wert? (http://www.emirates247.com/business/technology/app-to-calculate-woman-s-worth-2015-01-24-1.577788)
Mann, mann, wer denkt sich bloss so einen Mist aus bzw. wie sieht denn die Datenbank dazu aus?

Hab ich auch keine Anung...
Ach was??
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Gianluca am 24. Januar 2015, 15:53:42
heute Ehrentag der Bierdose (http://www.kleiner-kalender.de/event/ehrentag-der-bierdose/72148.html) ist.

Zitat
Ehrentag der Bierdose wird am 24. Januar 2015 begangen. Die erste Bierdose kam am 24. Januar 1935 in den Handel, nachdem sie bereits zwei Jahre zuvor vorgestellt und anschließend getestet wurde. Die erste Bierdose war damit auch die erste Getränkedose überhaupt. Jedes Jahr an diesem Tag wird die Bierdose mit einem eigenen Ehrentag gefeiert.

Nicht nur Sammler von Bierdosen feiern den Tag weltweit, sondern auch Bierliebhaber. Der Tag eignet sich, um gemeinsam zu feiern und mit einer gekühlten Bierdose anzustoßen. Wer möchte, kann sich die Bierdose und deren Aufdruck sowie Beschaffenheit auch mal genauer ansehen. Hauptsache die Bierdose steht am Ehrentag der Bierdose tatsächlich im Mittelpunkt.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Gianluca am 27. Januar 2015, 08:34:33
... in Saudi Arabien ein grosser Ueberschuss an unverheirateten Frauen ist (http://www.emirates247.com/news/region/third-of-saudi-women-spinsters-2015-01-27-1.578238)?
Und bevor Ihr anfangt zu googlen:
Spinsters:
- unverheiratete Frauen
- aelteres Fraeulein
- alte Jungfer
- Jungfer
Ueber 30% der ueber 30 Jaehrigen ist noch nicht an den Mann gebracht.
Aufgrund der Kleiderordnung, die getragen wird, ist man(n) natuerlich nicht davor geschuetzt, die Katze im Sack zu kaufen.  ;)
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 27. Januar 2015, 08:46:02
Aufgrund der Kleiderordnung, die getragen wird, ist man(n) natuerlich nicht davor geschuetzt, die Katze im Sack zu kaufen.  ;)

Und wer will in seiner Wundertüte schon eine verschrumpelte 75jährige finden...  8)

Kann man die dann wenigstens umtauschen? Oder muß man so viele kaufen / heiraten, bis man endlich eine Passable gefunden hat?  :.)
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Nikibo am 27. Januar 2015, 08:55:51
Wie? Nicht mal der Heiratswillige darf vorher mal gucken?
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Gianluca am 27. Januar 2015, 09:01:15
Na ja, wenn Du konvertierst, hast Du immerhin bis zu 4 Mal die Chance etwas zu gewinnen.
Ansonsten steht ein Verhaeltnis von 1:1.500.000. Immer noch besser als beim Lotto.
Als alter Hase kann man(n) wohl doch schon am Gang erkennen, ob sich da nicht eine 75-jaehrige drunter versteckt.
Umtausch ist nicht, aber Scheidung geht nach Sharia unkompliziert und schnell.
Nur dreimal vor Gericht sagen, dass man(n) keinen Bock mehr hat und gut ist.
Unterhaltszahlung sind nicht so hoch und auch nicht ewig.
Nur wenn Kinder vorhanden sind, was sich aber nach 14-taegigem Umtauschrecht ausschliessen sollte. Ab 11 Jahren kommen die Kinder ohnehin zum Vater.
Sollte sie keine Jungfrau mehr sein, gilt die sofortige Rueckgabe an das Elterhaus und die Schande ist mit ihr. Dafuer ist aber ein Test erforderlich und der koennte wiederum fuer potenziellen Nachwuchs sorgen.
Immer die Konvertierung voraus gesetzt.

Wie? Nicht mal der Heiratswillige darf vorher mal gucken?
Nein!
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 27. Januar 2015, 09:01:42
Wie? Nicht mal der Heiratswillige darf vorher mal gucken?

Gute Frage!

Gibt´s da nicht so ein alttestamentarisches Beispiel, wo einem der Protagonisten die falsche Tochter zur Hochzeit verschleiert untergejubelt worden ist, und der das erst gemerkt hat, als er aus der Nummer wieder rauskam (irgendwie war ich früher mal bibelfester)?

Wenn die in der Ecke damals schon so bescheuert waren, warum soll das heute besser sein?
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 27. Januar 2015, 09:03:49
Nein!

Dann wundert mich nicht, daß die mehrere Frauen haben dürfen. Irgendeine von den Vieren muß ja halbwegs passabel aussehen.  :.)
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Gianluca am 27. Januar 2015, 09:06:33
Hier waere ein riesiger Absatzmarkt fuer die Software, mit der man(n) die kuenstliche Alterung simulieren kann.
Bild aus dem Kindergarten einstellen und dann mal schauen was wird.

By the way:
Die Erstfrau hat Mitspracherecht bei der moeglichen Ergaenzung der Familie, sprich Zweitfrau ++.

Ist eigentlich wie bei uns mit Motorraedern  ;D
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 27. Januar 2015, 09:20:53
Hier waere ein riesiger Absatzmarkt fuer die Software, mit der man(n) die kuenstliche Alterung simulieren kann.

Wäre da nicht auch ein riesiger Markt für heiratswillige Europäer? Saudi´s Reste Rampe oder so ähnlich?

Ich meine, wenn bei denen unverheiratete Frauen schon ab 30 als "Shister" gelten - in Europa gäbe es bestimmt genug Abnehmer.

Oder müßte man(n) da auch konvertieren? Wie sieht´s mit Deinen Korankenntnissen aus, Conte?  ;)

Zitat
Ist eigentlich wie bei uns mit Motorraedern  ;D

Bei mir hat sich noch keines meiner Motorräder beschwert, wenn ich noch eines dazukaufen wollte.  ;)
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 27. Januar 2015, 11:27:30
Berlin: (hib/STO) Im Bestand der Bundespolizei haben sich laut Bundesregierung Mitte November dieses Jahres 99 Sonderfahrzeuge befunden. Davon waren 20 Wasserwerfer, 16 Löschfahrzeuge, fünf Mastfahrzeuge und 58 geschützte Sonderwagen, wie die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/3366) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (18/3149) mitteilt. Danach waren 67 Sonderfahrzeuge einsatzbereit, während sich 32 „in Wartungen/Instandsetzungen oder im altersbedingten Aussonderungsverfahren“ befanden. Für 65 Sonderfahrzeuge seien Ersatzteile herstellerseitig nicht mehr lieferbar.

Ferner befanden sich den Angaben zufolge am 14. November im Bestand der Bundespolizei 5.401 Einsatz- und Streifenfahrzeuge, nämlich 103 Krafträder, 1.533 Pkw, 3.373 Kraftwagen bis 3.500 Kilo Fahrzeugmasse, 326 Lastkraftwagen und 66 Kraftomnibusse. 5.145 Einsatz- und Streifenfahrzeuge seien einsatzbereit gewesen. Wie es in der Antwort weiter heißt, sind für alle bei der Bundespolizei eingesetzten Fahrzeugmodelle Ersatzteile lieferbar.

Zudem verfügte die Bundespolizei laut Vorlage Mitte November über 13 Schiffe und Boote ab zehn Meter Länge sowie mit Stand vom 10. Oktober über 69 Hubschrauber. Einsatzbereit waren der Regierung zufolge elf Schiffe und 52 Hubschrauber, während sich zwei Schiffe in planmäßigen Werftliegezeiten befanden und 17 Hubschrauber „in der geplanten Wartung/Instandhaltung“.


Aus: Heute im Bundestag Nr. 638 vom 10.12.2014

Jedenfalls scheinen bei der Bundespolizei mehr Fahrzeuge und Hubschrauber einsetzbereit zu sein als bei der Bundeswehr. Dafür hat die Bundespolizei wahrscheinlich weniger Krippenplätze.  :evil
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Gianluca am 27. Januar 2015, 11:46:19
Wurden DIE (http://big.de/de/produkte/big-bobby-car-family/big-bobby-car__co/details.shtml?sArtNr=800056011) auch mitgezaehlt.
Sowas fehlt im Bestand von Fr.v.dL.. Wird leider aber auch nicht hergestellt.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Gianluca am 29. Januar 2015, 07:40:55
... heute Miesepeter-Tag (http://www.kleiner-kalender.de/event/miesepeter-tag/72158.html) ist?
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 29. Januar 2015, 08:21:54
Find ich gut.  8)
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 29. Januar 2015, 20:11:56
Noch schnell zum Thema, bevor der Tag rum ist. (http://funpot.net/d.php?id=0d3ef309b7513811)
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Sinfonie am 30. Januar 2015, 11:12:49
... heute Miesepeter-Tag (http://www.kleiner-kalender.de/event/miesepeter-tag/72158.html) ist?

Was es nicht alles gibt!  ;)
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Stachelhaut am 26. März 2015, 07:14:46
... schwarzer Pfeffer die Bioverfügbarkeit vieler Wirkstoffe erhöht, so daß man z. B. die Wirkung von Schmerzmitteln verbessert, wenn man ein paar Pfefferkörner dazu einnimmt?
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 26. März 2015, 08:25:56
Und warum weißer Pfeffer nicht?
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Stachelhaut am 26. März 2015, 08:41:11
Weil der weniger Piperin enthält.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Conte Palmieri am 26. März 2015, 09:18:26
Weißer Pfeffer wurde gebleicht. Dabei hat er eine Menge Inhaltssoffe verloren, was auch sein Aroma vermindert. Der einzige Grund für das Bleichen ist das Aussehen, in feinen hellen Saucen und Lyonerscheiben sollen keine kleinen schwarzen Pünktchen zu sehen sein.

Ich verwende nur schwarzen, und zwar als Körner gekauft und dann aus der Handmühle. Und davon so viel, dass sich keine Apothekerin Sorgen um mich machen muss.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Stachelhaut am 26. März 2015, 09:50:04
Jedenfalls ist es bei mir so, daß

- kein Ibu zu 10 von 10 Eispickeln führt,
- eine 800er Ibu zu 7 von 10 Eispickeln führt,
- eine 800er Ibu und 27 Pfefferkörner gestern abend etwa 3 von 10 Eispickeln zur Folge hatten. Leider auch ein leicht brennendes Magengefühl; heute morgen habe ich auf 9 Pfefferkörner reduziert.

EDIT: Eispickel sind meine Schmerzskala - 10 sind das Maximum und entsprechen einem Original Reinhold-Messner-Eispickel, der einem frisch in das Iliosakralgelenk gerammt und dann schön hin und her gewackelt wird.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 26. März 2015, 09:57:28
Zitat
Iliosakralgelenk

Was es nicht alles gibt.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Stachelhaut am 26. März 2015, 10:09:46
Ja, das ist quasi das Traggelenk am hinteren Querlenker.

Erstaunlich finde ich, daß mein Auto genau deswegen letzte Woche in der Werkstatt war. Ihm geht es wieder gut. Mir nur besser.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: marple am 26. März 2015, 10:36:48
Meiner Apothekerin ist mal aufgefallen, dass ich Ibu immer gleichzeitig mit Rennie kaufe. Inu kann auch ohne Pfeffer zu Magenproblemen führen.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 11. April 2015, 14:17:57
http://www.zeit.de/2015/13/radfahren-gewicht-leistung-schnelligkeit-stimmts
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Araxes am 12. April 2015, 02:50:58
Ich weiß nicht, ob das überflüssig ist, aber in Großbritannien haben viele Eigentümer großer Häuser ihre Anwesen nach dem Krieg abgerissen, weil sie sich den Unterhalt nicht mehr leisten konnten, manche, weil sie keine modernen Einrichtungen hatten (Bäder, Heizungen) und man nicht modernisieren wollte. Manche Familien hatten auch mehrere Häuser und haben sich für eins entschieden.

Hier ist eine Liste für England: http://www.lostheritage.org.uk/lh_complete_list.html

Hier für Schottland: http://www.slch.org.uk/

Teilweise wurden die noch als Steinbrüche genutzt. Teilweise wurden sie ausgehöhlt, so daß nur noch die Aussenmauern standen. Ein Beispiel dafür ist Lowther Castle (http://en.wikipedia.org/wiki/Lowther_Castle)

Da wäre ja stehen und verrotten lassen noch besser gewesen. Das tut schon weh, wenn man die Bilder sieht.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Araxes am 12. April 2015, 03:03:36
Wer noch Geld übrig hat, kann diesen Hügel in England (Blencathra) (http://en.wikipedia.org/wiki/Blencathra) kaufen und bekommt dazu den Titel "Lord of the Manor of Threlkeld".
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: marple am 12. April 2015, 09:11:55
Der Abriss der Häuser hat sicher mit Steuern zu tun. Ein abgerissenes Haus ist kein so hoher Vermögenswert mehr.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: marple am 12. April 2015, 10:00:18
@care123

Gleich in drei Threads dein Buch verkaufen zu wollen, ist schon dreist.

Das nenne ich Anti-Werbung.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Araxes am 12. April 2015, 15:57:01
Der Abriss der Häuser hat sicher mit Steuern zu tun. Ein abgerissenes Haus ist kein so hoher Vermögenswert mehr.

Es wollte sie eben niemand haben. Erbschaftsteuern waren wohl auch ein Problem. 1930 verlorene Schlösser in England ohne Schottland. Das scheinen mir bald mehr als in Deutschland durch den Krieg oder anschließend zerstört wurden.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Araxes am 13. April 2015, 02:16:38
Etliche Schlösser wurden von der Armee requiriert und waren nach der Rückgabe in schlechtem Zustand. Einen Denkmalschutz gab es wohl noch nicht.

Zum Beispiel East Cowes Castle (http://en.wikipedia.org/wiki/East_Cowes_Castle) wurde als Hospital genutzt und nach dem Krieg abgerissen, um ein Wohngebiet zu bauen. Das war mal eines der maßgeblichen neogotischen Schlösser.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 26. Mai 2015, 19:10:11
...bzw. was Freimaurer sind? (http://funpot.net/d.php?&id=22c0d3cea319ac85)
Titel: Re:Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: magolves am 11. Juli 2015, 08:40:19
Nö. Sachsen, Coburg, Gotha. )
Im 2.Weltkrieg hat sich die Familie in windsor umbenannt.
Hitler soll darauf seinen einzigen guten Witz gemacht haben:" Ich lese jetzt: Die lustigen weiber von sachsen, coburg und gotha."  :P
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 16. Juli 2015, 17:33:21
...man von Petting bis Fucking ganze 37 Minuten braucht?

Selbst wenn man einen Umweg über TITTmoning nimmt?

http://www.fakeblog.de/2015/07/16/von-petting-bis-fucking-in-37-minuten/
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Conte Palmieri am 16. Juli 2015, 17:38:27
...man von Petting bis Fucking ganze 37 Minuten braucht?
Bikerman kann das doch sicher schneller.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 16. Juli 2015, 17:41:48
Ein hessischer Bub ist immer Erster.  8)
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Conte Palmieri am 16. Juli 2015, 21:08:13
http://berlinercomicmesse.de/galerielaqua/galerielaqua/IMAGES/Original/original%20art/deutsch/rauschenbach/Erster.jpg (http://berlinercomicmesse.de/galerielaqua/galerielaqua/IMAGES/Original/original%20art/deutsch/rauschenbach/Erster.jpg)
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 16. Juli 2015, 21:42:11
https://www.youtube.com/watch?v=PCy19NhTx6A
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Conte Palmieri am 16. Juli 2015, 21:52:23
Das erinnert mich an die nichtverfilmten Stellen aus "Die 7 Säulen der Weisheit"
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 16. Juli 2015, 21:55:13
Es ist allgemein bekannt, daß sich Inga Rumpf von Lawrence von Arabien hat vögeln lassen.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Araxes am 20. Juni 2016, 10:30:38
Känguruhs können nicht rückwärts gehen.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 20. Juni 2016, 10:32:21
Und wie parken die dann ein?
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: DieFrau am 20. Juni 2016, 10:41:23
Känguruhs können nicht rückwärts gehen.
Weil ihnen der Schwanz im Weg steht oder?
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Araxes am 20. Juni 2016, 11:05:09
Vielleicht. Aber stell dir mal vor, so ein Känguruh kommt vor einem Baum zum stehen. Das kommt da nie wieder weg.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: DieFrau am 20. Juni 2016, 11:33:26
Ach deswegen macht er immer wieder seitliche Sprünge.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: grashopper am 20. Juni 2016, 11:49:05
Vielleicht. Aber stell dir mal vor, so ein Känguruh kommt vor einem Baum zum stehen. Das kommt da nie wieder weg.

Eigentlich doch dann seitwärts tippelnd?

Der Schwanz ist doch nur dazu da, dass es nicht nach hinten umkippt  ;D
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 20. Juni 2016, 13:22:25
Ach deswegen macht er immer wieder seitliche Sprünge.

Das verwechselst Du mit einem Boxer.  ;)
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Araxes am 27. November 2016, 19:06:59
Alle Schwäne in England sind seit dem "Act of Swans" von 1482 Privatbesitz der Krone.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 11. Januar 2017, 17:47:38
Der Vatikan ist 0,44 Quadratkilometer groß.

Das bedeutet, daß dort pro Quadratkilometer 2,27 Päpste leben.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Kjeld am 11. Januar 2017, 18:49:52
Falsch. Tatsächlich sind es derzeit ca. 4,55.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 11. Januar 2017, 20:02:36
Stimmt.
Titel: Aubergine statt Kippe
Beitrag von: Yossarian am 25. April 2017, 20:40:09
Nikotin befindet sich auch in Gemüsen wie Blumenkohl, Kartoffeln oder Tomaten findet. Relativ am meisten, nämlich o,1 Mikrogramm pro Gramm, steckt in Auberginen. Wer zehn Gramm Aubergine isst, nimmt damit so viel Nikotin zu sich wie ein Passivraucher, der sich drei Stunden lang in einem verqualmten Zimmer befindet. (http://www.nejm.org/doi/pdf/10.1056/NEJM199308053290619)
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: DieFrau am 25. April 2017, 21:37:20
Hab gerade einen Teller gegrillte Gemüse gehabt, Aubergine war auch drin. Bin ich jetzt bekifft  :o ?
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 01. August 2017, 08:37:56
Zitat
In jeder Sekunde werden in Portugal 13 Sardinen gekauft.

Sagt die WELT (https://www.welt.de/wirtschaft/article167187423/Portugals-Fischern-droht-15-jaehriges-Fangverbot.html). Keine Ahnung, wo die das her haben.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 01. August 2017, 15:51:04
Mr. Flip (https://www.youtube.com/watch?v=WcJaN9n3W6Q)

Ein Kurzfilm aus dem Jahr 1909 mit Ben Turpin in der Hauptrolle. Es war der erste Film überhaupt, in dem eine Torte in einem Gesicht landete.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Araxes am 02. August 2017, 22:24:50
...der englische Ehrentitel "Freedom of the City" (sowas wie ein Ehrenbürger) das Recht beinhaltet, Schafe durch die Stadt zu treiben. Bono von U2 hat das auch prompt gemacht, nachdem er Freeman of the City of Dublin wurde.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Mattieu am 03. August 2017, 08:55:14
Bono von U2 hat das auch prompt gemacht, nachdem er Freeman of the City of Dublin wurde.

Das sieht ihm ähnlich. Der Typ hat einen Megaknall.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Swenny am 29. August 2017, 14:48:41
Ungefähr ein Dreiviertel jedes Tages, was man sich an Wissen aneignet, ist überflüssig. Aber das verschwindet dann ja glücklicherweise schnellstmöglich wieder aus dem Gedächtnis.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Mattieu am 29. August 2017, 15:06:45
Allein die Hypothese, dass ein dreiviertel des Tages Wissen ist, hinkt doch schon.

Oder meintest Du ein dreiviertel des Wissens, das man sich jeden Tag aneignet?
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 24. September 2017, 16:24:28
Primus von Quack hat heute seinen 93. Geburtstag. (https://www.lustiges-taschenbuch.de/entenhausen/charaktere/die-ducks/primus-von-quack)
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Druide am 25. September 2017, 09:04:45
Super ! - von ihm habe ich schon lange nix mehr gehört, oder gelesen,...  ;)

LG v. Druiden    :musik
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 25. September 2017, 10:02:30
von ihm habe ich schon lange nix mehr gehört, oder gelesen,...  ;)

Er ist ja auch schon 93.  ;)
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 20. Oktober 2017, 09:08:41
Belügyminisztérium ist das ungarische Wort für Innenministerium.

Ganz schön pfiffiges Völkchen, diese Ungarn.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Johnbob am 15. November 2017, 12:16:21
... man die Hauptrolle in seinem persönlichen Horrorszenario sein kann?
Ich weiß nicht warum man sich sowas antut, für gestörte Menschen die danach noch gestörter werden...
Schaut selbst:
https://www.travelbook.de/orte/scary-places/purer-horror-mckamey-manor-an-diesem-ort-werden-selbst-die-haertesten-horrorfans-starr-vor-angst
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Araxes am 26. April 2019, 13:47:21
...Giraffen sich die Ohren mit der Zunge putzen können?
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: TimKreuz94 am 14. Juni 2019, 11:18:15
Taschenrechner vielleicht?
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 09. Juli 2019, 16:53:39
Przyprawa ist das polnische Wort für Flüssiggewürz. Nachprüfbar auf jeder polnischen Maggiflasche. Nur, falls es jemanden interessiert.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: DieFrau am 09. Juli 2019, 17:25:47
Wie bist du auf polnische Maggi gekommen?
Schmeckt sie anders?
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 09. Juli 2019, 17:29:13
Schmeckt sie anders?

Ich hab keine Ahnung.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: DieFrau am 09. Juli 2019, 17:33:17
Das sind mehrere Jahrzehnten her seit dem ich Maggi zum Würzen genommen habe. Den typischen Geschmack bekomme ich, wenn gewollt, vom frischen Maggikraut.

Letztes Jahr habe ich eine kleine Flasche geholt, eher für die schnelle Küche, wenn die Kinder mal was kochen. Ich glaube, ich muss sie ungeöffnet wieder entsorgen, sie kochen nur noch mit frischen Kräutern aus dem Garten. Ich habe die zwei versaut  :evil
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 09. Juli 2019, 17:38:25
Und wie heißt Flüssiggewürz auf arabisch?  :evil
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: DieFrau am 09. Juli 2019, 17:48:25
Und wie heißt Flüssiggewürz auf arabisch?  :evil

بهارات سائله  ;D
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 09. Juli 2019, 17:51:28
بهارات سائله  ;D

Wie spricht man das aus?  :o
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: DieFrau am 09. Juli 2019, 17:56:53
Wie spricht man das aus?  :o

baharaat saaile, der "i" wird betont und der "h" ist wirklich H wie in Deutsch.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: schnorchel am 09. Juli 2019, 18:02:46
Maggikraut? Ich dachte, Maggi sei eine patentierte Mischung aus was auch immer.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: DieFrau am 09. Juli 2019, 18:04:40
Maggikraut? Ich dachte, Maggi sei eine patentierte Mischung aus was auch immer.

So wird Liebstöckel genannt, weil er in der Gewürzmischung reinkommt.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: nigel48 am 09. Juli 2019, 19:52:00
klugschiß : maggi ist eine kräutermischung. das einzige was da nicht drin ist, ist liebstöckel. schmeckt nur so.

her maggi war italiener in der schweiz. daher spricht man es madji , aber dann denken alle man habe einen an der waffel.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 09. Juli 2019, 20:04:03
das einzige was da nicht drin ist, ist liebstöckel.

Und das ist ein Jammer! Liebstöckel ist ein tolles Kraut!
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: DieFrau am 09. Juli 2019, 20:17:15
klugschiß : maggi ist eine kräutermischung. das einzige was da nicht drin ist, ist liebstöckel. schmeckt nur so.

Echt jetzt?
Wüsste ich nicht. Der schmekt genauso wie die Soße!

Wieder mal was gelernt, Danke  ;)

tatsächlich  (https://de.wikipedia.org/wiki/Liebst%C3%B6ckel)
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: DieFrau am 09. Juli 2019, 20:33:15
Die Soße (https://praxistipps.focus.de/maggi-wuerze-so-gesund-ist-es-wirklich_106043) hat auch fast nicht gutes drin  ???
Gut, dass sie schon lange keinen Platz in meiner Küche gehabt hat.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Primus Flavius Fossa am 09. Juli 2019, 22:26:24
Es gibt kein schöneres Geräusch als die Entleerung eines Sellerie-Pferfferminzsmoothies mit Schwung ins Klo. :musik
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 10. Juli 2019, 08:11:32
Ich trinke grundsätzlich nur Leberwurstsmoothie.  8)
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: nigel48 am 10. Juli 2019, 09:31:41
und dazu schokolierte rosenkohlspieße.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Nikibo am 10. Juli 2019, 09:53:55
Jetzt ist mir schlecht. Danke  ;D
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: DieFrau am 10. Juli 2019, 10:00:48
Jetzt ist mir schlecht. Danke  ;D

Wieso denn? ...ist ja alles "über-flüssig"  :evil
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: nigel48 am 10. Juli 2019, 15:03:19
https://www.kraftfuttermischwerk.de/blogg/wp-content/uploads2/2016/10/CvkA_m2WIAA6txt.jpg
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Primus Flavius Fossa am 10. Juli 2019, 15:18:15
Ach seufz. Wie kann ich die Gesundheitskanäle von Youtube auf dem Handy meiner Frau sperren?
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: phoenix am 10. Juli 2019, 22:16:00
Ach seufz. Wie kann ich die Gesundheitskanäle von Youtube auf dem Handy meiner Frau sperren?

Schenk Ihr ein Vintage Handy aus den 80/90ern. Die können nur telefonieren und SMS schicken.  :evil

Alternativ schenk Ihr doch bei nächster Gelegenheit einen Gesundheitsurlaub. Zum Beispiel in Tibet oder Alaska.  8)
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: nigel48 am 15. Juli 2019, 02:02:19
http://sciencevibe.com/2018/03/20/scientists-counted-all-the-protein-molecules-in-a-cell-and-the-answer-really-is-42/?fbclid=IwAR0RXGeu7XZrzA74005dvvLcVwzMOyUpLugCAOorGDHtFALv_XAvB9IbJks
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: nigel48 am 19. Juli 2019, 03:17:03
https://www.kronehit.at/news/usa-alligatoren-im-drogenrausch?fbclid=IwAR3sl5oZG0ksP-UJnI2y9JZ_fSW2j1ekXE6Qcnlka9KjpwfFbyBwfVr3nAU

Achtung: Meth-Krokodile!

Die Polizei im US-Staat Tennessee hat jetzt eine wichtige Warnung an das Volk ausgesprochen: Drogen bitte nicht in der Toilette runterspülen!
Durch Rückstände im Wasser könnten Alligatoren und andere Tiere in einen Zustand des Rausches kommen. Ja, dann schwimmen da vielleicht echt Alligatoren herum, die high sind…
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 08. August 2019, 09:31:12
Der Honk als solcher. (https://www.welt.de/kultur/article194654225/Wie-der-Honk-zurueck-nach-Europa-kam-Herkunft-und-Bedeutung-des-Wortes.html)
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 14. August 2019, 16:43:22
In Schwerelosigkeit könnte man Pizza von beiden Seiten belegen!
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Mattieu am 15. August 2019, 10:35:21
In Schwerelosigkeit könnte man Pizza von beiden Seiten belegen bekleben!
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 15. August 2019, 10:41:40
Ich sehe das Problem...  8)
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 17. August 2019, 18:30:49
...sich fünf von sechs Russisch-Roulette-Spieler als Gewinner fühlen?
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Primus Flavius Fossa am 17. August 2019, 22:42:34
...sich fünf von sechs Russisch-Roulette-Spieler als Gewinner fühlen?
Da hast du noch nicht in jedem Abgrund geschaut.
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 17. August 2019, 22:45:33
Es gibt natürlich auch - wenngleich seltener - Konstellationen, in denen sich nur einer von sechs als Gewinner  fühlt...
Titel: Re: Ein Thema für völlig überflüssiges Wissen. Wußtet Ihr schon, daß...
Beitrag von: Yossarian am 30. September 2019, 13:26:09
Friederike Hauffe (https://de.wikipedia.org/wiki/Friederike_Hauffe), auch bekannt als die Seherin von Prevorst nahm Stimmen und Lichterscheinungen wahr und soll später eintreffende Geschehnisse vorausgesagt haben.

Vom 25. November 1826 bis zu ihrem Tode behandelte Oberamtsarzt Justinus Kerner, der mit dem Maultrommelvirtuosen Karl Eulenstein in Verbindung stand, ihre als Somnambulismus diagnostizierte Krankheit mit den Methoden der magnetischen Striche nach der Magnetotherapie von Franz Anton Mesmer, indem er ihr unter anderem auf einer Maultrommel vorspielte oder mit Hilfe der Maultrommel ihr Trinkwasser magnetisierte.

Ob das Anhören des virtuosen Maultrommelspiels ihr Leiden linderte, oder im Gegenteil gar die finale Todesursache war, ist leider nicht überliefert.