Das Männerforum

Plaudereien => Computer-Lust - Computer-Frust => Thema gestartet von: Kulle am 09. Juni 2020, 21:32:56

Titel: Neues Android Tablett
Beitrag von: Kulle am 09. Juni 2020, 21:32:56
Ich hab mir ein Tablett gegönnt. Dieses: LENOVO Tab M10 Plus TB-X606F
Hauptgrund ist, ich will von der gedruckten Tageszeitung auf die digitale Version wechseln. Das spart Platz im Briefkasten und auch beim Geld.

Eigentlich wollte ich ein Ipad wegen der Updates. Aber das aktuelle Ipad ist zwar günstig aber von der Hardware nicht aktuell. Da ich beruflich immer alles wissen soll, habe ich das oben besagte Gerät gekauft.

Was für ein E-Mail-Programm nutzt ihr? Thunderbird gibt es wohl nicht unter Android.
Titel: Re: Neues Android Tablett
Beitrag von: Conte Palmieri am 09. Juni 2020, 21:43:42
Schau die mal das mitgelieferte Programm an, auf einem Huawei.
Thunderbird vermisse ich auch. Was hast Du für einen E-Mailprovider?
Titel: Re: Neues Android Tablett
Beitrag von: Yossarian am 10. Juni 2020, 08:26:30
Was ist denn mit Gmail? Das ist doch auf den Lenovo Tablets drauf; kann man damit keine anderen Mailaccounts abrufen?
Titel: Re: Neues Android Tablett
Beitrag von: grashopper am 10. Juni 2020, 08:33:40
Auf meinem Android-Tablet war die Gmail-App vorinstalliert. Auch auf dem Smartphone. Ich habe ein Konto eingerichtet und kann die Mails von allen Geräten aus abrufen. Aber auch weiterlassen lassen an meine reguläre E-Mail Adresse.
Ganz komfortabel.
Titel: Re: Neues Android Tablett
Beitrag von: Conte Palmieri am 10. Juni 2020, 11:14:18
Nicht alle Leute wollen mit G-Mail arbeiten.
K9-Mail hat einen ganz guten Ruf. Ansonsten ist auf allen Androiden noch ein allgemeiner Mailclient des Herstellers dabei, den ich verwenden - bei mir Huawei - und die großen Mailprovider wie 1und1 oder GMX etc bieten eigene Clients an, die dann kinderleicht auf die jeweiligen Postfächer zu konfigurieren sind.
Titel: Re: Neues Android Tablett
Beitrag von: Kulle am 10. Juni 2020, 16:25:58
...... Was hast Du für einen E-Mailprovider?
Sind mehrere. Hauptmails laufen bei GMX und Mail.de und diese will ich auch auf dem Tablett lesen. Dann gibt es noch bei 1&1 eine eigene Domain und Noch was technisches bei Goneo.

Was ist denn mit Gmail? ............... kann man damit keine anderen Mailaccounts abrufen?
Das geht. Aber alle Mails sind unsortiert, nicht getrennt je Postfach in einem Fenster.

.....K9-Mail hat einen ganz guten Ruf. Ansonsten ist auf allen Androiden noch ein allgemeiner Mailclient des Herstellers dabei....
K9 schau ich mir mal an. Auf dem Tablett ist von Lenovo so gut wie keine "Beigaben". Nur Netflix und Dolby Atmos.

.....und die großen Mailprovider wie 1und1 oder GMX etc bieten eigene Clients an,...
So spannend find ich die nicht, da ja für jeden Provider eine extra App installiert werden muss.
Titel: Dateimanager für Android
Beitrag von: Yossarian am 16. August 2020, 10:15:21
Welcher Dateimanager ist derzeit zu empfehlen? ES hatte ich auf meinem alten Tablet, ist aber aus dem Appstore rausgeflogen, habe ich gehört.
Titel: Re: Neues Android Tablett
Beitrag von: Conte Palmieri am 17. August 2020, 09:30:51
Total Commander.
Ist ziemlich PC-artig, weil er da herkommt, und zeigt deswegen die wahren Pfade an, was ich als angenehm empfinde.
Über StöpselReins kann man auch auf diverse Wolkendienste zugreifen; sehr nützlich finde ich die Option, mit SFTP-Verbindungen zu anderen Geräten in deinem Netzwerk zuzugreifen.
Titel: Re: Neues Android Tablett
Beitrag von: Yossarian am 17. August 2020, 09:43:46
Danke! Ich probier das mal aus.
Titel: Re: Neues Android Tablett
Beitrag von: Yossarian am 19. August 2020, 15:50:05
Mein Laptop (Lenovo, Windoof 10) erkennt mein Tablet (Lenovo, Android 9) nicht mehr, wenn ich es mit USB anstöpsele.

Irgendeine Idee?
Titel: Re: Neues Android Tablett
Beitrag von: Araxes am 19. August 2020, 16:10:58
Anderes Kabel probieren? Macht es beim Verbinden wenigstens noch ein Geräusch? Wird das Gerät als "unbekannt" oder gar nicht angezeigt?
Titel: Re: Neues Android Tablett
Beitrag von: Yossarian am 19. August 2020, 16:14:49
Es wird gar nicht angezeigt. Mit dem selben Kabel funktioniert die Verbindung mit dem Laptop meines Sohnes einwandfrei. Das Tablet wird aufgeladen, aber vom Laptop nicht angezeigt.
Titel: Re: Neues Android Tablett
Beitrag von: Mattieu am 19. August 2020, 16:15:13
Lädt das Tablet nach dem Verbinden? Dann wäre zumindest die physikalische Verbindung hergestellt.
Titel: Re: Neues Android Tablett
Beitrag von: Yossarian am 19. August 2020, 16:16:07
Ja, lädt.
Titel: Re: Neues Android Tablett
Beitrag von: Mattieu am 19. August 2020, 16:38:00
Kannst ja mal diese Liste (https://www.heise.de/tipps-tricks/PC-erkennt-Handy-nicht-was-tun-4133313.html#Android-Treiber installieren) abarbeiten.
Titel: Re: Neues Android Tablett
Beitrag von: Kulle am 19. August 2020, 18:32:53
Ich würde mal das Tablett an einen anderen Computer anschließen.
Titel: Re: Neues Android Tablett
Beitrag von: Yossarian am 19. August 2020, 19:33:12
Ich würde mal das Tablett an einen anderen Computer anschließen.

Da geht es.

Kannst ja mal diese Liste (https://www.heise.de/tipps-tricks/PC-erkennt-Handy-nicht-was-tun-4133313.html#Android-Treiber installieren) abarbeiten.

Mach ich, danke.
Titel: Re: Neues Android Tablett
Beitrag von: Kulle am 19. August 2020, 20:44:21
Da geht es......
damit ist dein Notebook das Problem.
Titel: Re: Neues Android Tablett
Beitrag von: Kulle am 19. August 2020, 20:46:33
Ich weiß eigentlich gar nicht was passiert wenn USB-Anschlüsse im BIOS deaktiviert sind. Ist dann auch die Stromversorgung deaktiviert?
Titel: Re: Neues Android Tablett
Beitrag von: Yossarian am 19. August 2020, 20:49:20
Also wenn ich mein Handy (Redmi Note7, Android 9) üner USB einstöpsele, funzt das einwandfrei.
Titel: Re: Neues Android Tablett
Beitrag von: Kulle am 19. August 2020, 20:57:58
Welches Antivirenprogramm? Mal kurz deaktivieren wenn es geht.
Titel: Re: Neues Android Tablett
Beitrag von: Kulle am 19. August 2020, 20:59:47
Du hast nicht zufällig demnächst eine Verhandlung in Leipzig/Halle?
Titel: Re: Neues Android Tablett
Beitrag von: Yossarian am 19. August 2020, 22:28:24
Du hast nicht zufällig demnächst eine Verhandlung in Leipzig/Halle?

Die nächsten drei oder vier Monate nicht.
Titel: Re: Neues Android Tablett
Beitrag von: phoenix am 19. August 2020, 23:37:18
Kannst Du in den Einstellungen des Tablett den USB Modus/Dateiverbindungsmodus aktivieren?
Teilweise kann oder ist das abgeschaltet.

Das solltest Du irgendwie bei den Verbindungseinstellungen finden, wo auch Netzwerk und Bluetooth sich tummeln.
Titel: Re: Neues Android Tablett
Beitrag von: Kulle am 20. August 2020, 18:42:04
Kannst Du in den Einstellungen des Tablett den USB Modus/Dateiverbindungsmodus aktivieren?
Teilweise kann oder ist das abgeschaltet......
Nee, er schrieb doch dass das Tablett an einen anderen Computer funktioniert. Also muss an seinem Notebook irgendwas sein.
Titel: Re: Neues Android Tablett
Beitrag von: Yossarian am 20. August 2020, 21:12:45
Kannst ja mal diese Liste (https://www.heise.de/tipps-tricks/PC-erkennt-Handy-nicht-was-tun-4133313.html#Android-Treiber installieren) abarbeiten.

Hab ich probiert. Funzt nicht bzw. ich bin zu doof dafür.

Ich behelfe mich damit, daß ich mir Dateien auf meinen Gmail-Account schicke und auf dem Tablet runterlade.

Titel: eBook Reader für Android
Beitrag von: Yossarian am 30. Oktober 2020, 22:24:26
Seit gefühlt ewig nutze ich für EPUB die Tolino-App.

Die hat vor ein paar Tagen ein Update gehabt, und seitdem funktioniert nix mehr. Die App stürzt ständig ab. Das schönste ist, daß sogar ca. 2/3 meiner eBooks (EPUB, nicht Kindle) von meinem Tablet verschwunden sind. Was noch vorhanden ist, geht eigentlich nur noch hintenrum durchs Auge mit Google Play Books zu lesen.

Welchen eBook Reader für Android könnt Ihr empfehlen?
Titel: Re: Neues Android Tablett
Beitrag von: lookcool am 17. November 2020, 23:35:00
Na ja, hast du vor, das Gerät ausschließlich als E-Book-Reader zu nützen und möchtest sonst gar kein Tablet? Weil sonst komme ich mit der Kombination aus dem MediaPad M5 Lite 10 von Huawei und Google Play Books gut zurecht. Außerdem gibt es eine Amazon-App für Kindle, falls dir das lieber ist.
Titel: Re: Neues Android Tablett
Beitrag von: Conte Palmieri am 15. Dezember 2020, 11:36:58
Mein Laptop (Lenovo, Windoof 10) erkennt mein Tablet (Lenovo, Android 9) nicht mehr, wenn ich es mit USB anstöpsele.

Irgendeine Idee?
Besteht das Problem noch?
Das Lenovo meiner Frau hatte et3was ähnliches, nach einem Windows-Update war Bluetooth weg.
Ich habe dann die Originaltreiber von Lenovo heruntergeladen, und es ging wieder.
Titel: Re: Neues Android Tablett
Beitrag von: Yossarian am 15. Dezember 2020, 11:40:33
Besteht das Problem noch?

Müßte ich mal ausprobieren; es gab vor ein paar Tagen ein Update auf dem Tablet.

Das Problem stellt sich derzeit nicht, weil ich mir kurzerhand Dateien über meine Gmail-Adresse auf das Tablet sende und von da dann die Anhänge runterlade. Funzt bei eBooks ganz gut.
Titel: Re: Neues Android Tablett
Beitrag von: lookcool am 02. Januar 2021, 14:25:39
Alles klar! Dann freut es mich, dass es mit den E-Books doch irgendwie funktioniert. Trotzdem würde mich interessieren, ob Conte Palmieris Vorschlag auch in deinem Fall die Lösung (gewesen) ist. Ich habe nämlich dasselbe Problem letztens auch von einem Cousin mitbekommen.