Das Männerforum

Männergesundheit => Männergesundheit => Thema gestartet von: davenlarry am 26. August 2018, 23:46:38

Titel: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: davenlarry am 26. August 2018, 23:46:38
Liebes Forum,

ich weiß nicht, ob ihr mir helfen könnt und wollt, aber ich versuche es mal. Ich bin 26 Jahre alt und habe seit kurzem meine erste Freundin - aus verschiedenen Gründen bin ich, was das angeht, ein Spätstarter. Sexualität ist etwas, was jahrelang nur in meinem Kopf existierte und nun, da es "endlich" soweit ist, wird es für mich nur zur Belastung. Ich habe einfach keinerlei Kontrolle über meine Erregung. Eine längere Umarmung verursacht schon einen Steifen, wenn ich sie länger küsse, tritt schon der Lusttropfen aus. Ich komme gar nicht erst in die Lage, irgendwelche Kontrolltechniken für die Penetration anzuwenden, weil eigentlich vorher schon alles zu spät ist. Bis jetzt hab ich nicht das Gefühl, dass sich irgendein Gewöhnungseffekt einstellt und wir sehen uns jetzt schon seit fast drei Monaten. Kann mir irgendjemand was dazu sagen? Ich weiß, es ist reine Kopfsache, aber wie bringt man seinen Kopf unter Kontrolle?
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: DieFrau am 26. August 2018, 23:56:13
Angekündigt und drauf hingewiesen  ;D
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: ganter am 27. August 2018, 00:14:07
so einfach ist es nun nicht, sondern für den Betroffenen ein echtes Problem, von daher bitte raushalten.

Die vorzeitige Ejakulation ist gerade bei jungen männern nichts Ungewöhnliches. Die einfachste Methode ist, sich erst 1-3mal einen von der Palme wedeln.
Falls das mädel Verständnis entwickelt, darf sie gerne mitmachen.
Die anderen im Netz zu findenden Techniken dienen eigentlich nur der Verlängerung des Sexualaktes über das normale (5 -10 min) hinaus. Wobei: der Untrainierte bricht eh nach 10 min sportlicher Betätigung zusammen.

axo: Einder mods möge das Thema bitte dahin verschieben, wo es hingehört. THX!
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: Falke am 27. August 2018, 00:52:07

axo: Einder mods möge das Thema bitte dahin verschieben, wo es hingehört. THX!

erledigt.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: ganter am 27. August 2018, 01:06:03
THX!
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: simplemachine am 27. August 2018, 01:20:36
Bis jetzt hab ich nicht das Gefühl, dass sich irgendein Gewöhnungseffekt einstellt und wir sehen uns jetzt schon seit fast drei Monaten. Kann mir irgendjemand was dazu sagen?

3 Monate in dem Alter ist für nen Neuanfänger leider mal gar nichts. Der Gewöhnungseffekt, bis vllt. sogar Langeweile in Bezug auf die Weiber eintritt, dauert viel länger. Bis dahin empfehle ich den Konsum alkoholischer Getränke. Das dämpft das Verlangen und die Frau sieht dabei sogar noch besser aus.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: Nikibo am 27. August 2018, 09:29:24
Neben Ganters Tipp könntest Du im Fall der Fälle evtl. noch lustverzögernde Kondome benutzen.

Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: nigel48 am 27. August 2018, 10:01:35
alk wäre völliger quatsch. wenn, dann kiffen.

mittelfristig: entspannungstraining (jakobsen?) und beckenbodentraining.

langfristig: tantrayoga

- rede mit deiner freundin. die nächsten 10 mal bist du völlig passiv. du machst gar nichts. dann bist du aus dem zwang raus, ertwas hinbekommen zu müssen. du mußt nur rumliegen.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: Schelm am 27. August 2018, 11:15:52
Entspann Dich davenlarry :) .. alles gut! ... glaub  mir .. Frauen kommen damit klar .. das ist doch ein Kompliment an die gegenseitigen sich liebenden
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: Schelm am 27. August 2018, 11:19:33
3 Monate in dem Alter ist für nen Neuanfänger leider mal gar nichts. Der Gewöhnungseffekt, bis vllt. sogar Langeweile in Bezug auf die Weiber eintritt, dauert viel länger. Bis dahin empfehle ich den Konsum alkoholischer Getränke. Das dämpft das Verlangen und die Frau sieht dabei sogar noch besser aus.

ich persönlich empfinde mich nicht als langweilig .. bin mit Männe seit fast drei Jahren verheiratet...seit fast acht Jahren zusammen...läuft! ... wir fordern aber auch heraus
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: Yossarian am 27. August 2018, 13:28:28
Entspann Dich davenlarry :)

Leichter gesagt als getan in der Situation. Ich fühle mit ihm.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: Nikibo am 27. August 2018, 14:19:58
Bis dahin empfehle ich den Konsum alkoholischer Getränke  ....
und die Frau sieht dabei sogar noch besser aus.
Eigentlich mochte ich mich alkoholisiert nie, aber wenn das so ist ;)
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: Mattieu am 27. August 2018, 14:41:24
Ich hab in solchen Situationen oft an meine Omma gedacht. Das half.

Die war schwer in Ordnung und ich hatte keine Bedenken, sie als Libidokiller zu funktionalisieren.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: DieFrau am 27. August 2018, 15:19:32
Ich hab in solchen Situationen oft an meine Omma gedacht. Das half.

 ;D  ;D  ;D Sachen gibt's.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: davenlarry am 27. August 2018, 16:48:20
Die Gedanken zu lenken funktioniert leider überhaupt nicht. Auch das entspannte Atmen scheint keinen wirklich nachhaltigen Effekt zu haben. Ich weiß langsam einfach ncujz mehr, was ich machen soll. Ich will doch nur mit meiner Freundin schlafen, das kann doch einfach nicht so schwer sein..
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: Yossarian am 27. August 2018, 19:10:47
Das ist gar nicht schwer, Du denkst zu viel nach.

Übrigens: Einen echten Orgasmus bei der Frau erkennt man daran, daß sie ihr Handy aus der Hand gelegt hat.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: DieFrau am 27. August 2018, 21:04:42
Die Gedanken zu lenken funktioniert leider überhaupt nicht. Auch das entspannte Atmen scheint keinen wirklich nachhaltigen Effekt zu haben. Ich weiß langsam einfach ncujz mehr, was ich machen soll. Ich will doch nur mit meiner Freundin schlafen, das kann doch einfach nicht so schwer sein..

Du denkst viel zu viel. Kontraproduktiv sind:

- "ich muss eine Leistung erbringen und etwas beweisen"
- "ich muss sie zum Orgasmus bringen"
- "ich muss die Latte lange halten"

Versuch mal Dich von diesen Gedanken zu befreien und es möglich ist rede mit deiner Freundin drüber. 

UND, hör auf dich verrückt zu machen.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: simplemachine am 27. August 2018, 22:43:11
Vllt. wäre auch Viagra oder Ähnliches einen Versuch wert, um statt einer längeren fürs erste mehrere kurze Nummern ohne längere Pausen dazwischen durchführen zu können. Wie beim TV gucken, 3 folgen einer Serie ergeben auch ne Spielfilmlänge.

 
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: nigel48 am 27. August 2018, 23:49:30
probier das mit der passiv-nummer. ist die einfachste und schnellste lösung. wenn das nicht hilft, kannste weiterforschen.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: ganter am 27. August 2018, 23:55:38
gute Idee. Ich liege gern unten und lass machen.
Wenn nix anderes hilft, lös ich Mathe-Aufgaben.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: davenlarry am 28. August 2018, 00:01:02
Ihr seid alle so gelassen. Vermutlich hätte ich keine Probleme, wenn ich das so sehen könnte. Aber Sex, oder körperlicher Kontakt allgemein, ist bei mir mit keinerlei Routine verknüpft und der Gedanke, dass es früher oder später klappen muss, macht es nicht gerade leichter.

Das mit dem an was anderes oder unerotisches denken, funktioniert in der aktuellen Phase übrigens nicht. Ich weiß, dass es besser geht, wenn ich entspannt bin und keinerlei Wahrnehmung gedanklich aufnehme, aber das funktioniert zuhause beim "üben" schon nur ganz selten und mit ihr überhaupt nicht.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: marple am 28. August 2018, 00:31:49
@davenlarry: Ich weiß, das ist im keinster Weise tröstlich, aber ich kann dir erzählen, dass ich gut anderthalb Jahre gebraucht habe, entspannt genug zu sein um überhaupt "etwas" zu merken. Verkopferter Beobachtertypus.

Frauen geht es also oft genug auch nicht gerade rosig in der Anfangszeit. Allerdings können wir einfach gelassen rumliegen und stören den Ablauf nicht wirklich mit unserem "Versagen".

Hast du schon einmal Ringe benutzt? Richtig enge? Die verhindern zwar den Erguss nicht, soweit ich weiß, aber sie halten das Blut gestaut und du kannst für sie weitermachen. Zumindest noch eine Weile.

Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: davenlarry am 28. August 2018, 00:38:11
Ich weiß, dass es sowas gibt, aber eigentlich will ich zu solchen Mitteln nicht greifen. Ich möchte ein ganz normales Sexualleben haben, weder will ich der Superstecher schlechthin werden, noch komplett abstumpfen, dass mich das alles gar nicht mehr berührt..ich würde einfach gerne verstehen, wieso jeder sagt, das sei so einfach, aber mir das so schwer fällt.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: marple am 28. August 2018, 01:04:30
Du abonnierst Ringe ja nicht für den Rest deines Lebens. In deinem Fall würde es dir zunächst einmal ermöglichen, angstfreier in den Sex zu gehen. Wenn der Schalter im Kopfkino umgelegt ist, wirst du sie wahrscheinlich nicht mehr brauchen.

Hier haben im Übrigen einige gesagt, dass es am Anfang für kaum jemanden "so einfach" ist.

Du machst dich verrückt. Und in dem Zustand geniesst du einfach mal gar nichts. Du guckst nur zu und schämst und ärgerst dich. Für dich ist DAS nicht die schönste Nebensache der Welt.

Aber du kannst natürlich auch gerne weiter vor dich hin köcheln und den Sinn des Lebens suchen. Es geht nicht ums Verstehen sondern ums Machen.

Sagt der verkopferte Beobachter.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: simplemachine am 28. August 2018, 02:31:22
Ihr seid alle so gelassen.

Das Ding ist, dass die männliche Sexualität stark altersabhängig ist. Mit 20 ist fast zuviel Druck auf dem Kessel, mit 50 gehts bei einigen hingegen nur noch mit Viagra. Eine andere Sache ist -altersunabhängig - die Gewöhnung. Wer nicht viel Erfahrung hat, ist eben stärker aufgeregt und alles geht darum schneller. Mit viel Erfahrung ist man später manchmal froh, wenn man überhaupt fertig wird, weils im Einzelfall vllt. eher langweilt.

Um die notwendige Gewöhnung aufzubauen: Was spricht dagegen, mal zusammen 2-3 Stunden oder so einfach im Bett zu verbringen und den Trieb, wenn er einsatzbereit ist, abzureagieren. Bisher scheint die Freundin ja kooperativ zu sein und kein Drama davon zu machen.

Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: davenlarry am 28. August 2018, 02:49:48
Naja, ich kann ja nicht ständig Sex von ihr erwarten, wenn sie gerade nicht in Stimmung ist oder sowas. Zumal das ja bis jetzt auch nicht gerade so läuft, dass sie daran besonderen Gefallen finden könnte. Kommt das denn wirklich alles von alleine? Ich finde eigentlich schon, dass ich bis jetzt zumindest mal eine positive Tendenz sehen müsste, oder muss man dafür zwei Wochen lang jeden Tag zweimal Sex haben?
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: ganter am 28. August 2018, 03:11:53
nach 2 Wochen jeden Tag Sex wird deine Königscobra ziemlich übel aussehen.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: nigel48 am 28. August 2018, 05:20:10
dave,
jeder therapeut kennt die patienten, die brav die anamnese mitmachen und, wenn er anfängt mit der lösung zu arbeiten, wegbleiben.
sie wollen nur die bestätigung, dass sie ein problem haben.

wir hatten hier auch schon dutzende von trollen, die ein problem schildern und jede lösung mit ja-aber beantworten.

überleg dir, ob du dazugehörst.

egal, jetzt mal butter bei die fische...
du hast keinen vorzeitigen orgasmus, du ejakulierst zu früh. orgas mus ist nicht ups...sonder ein erdbeben. - wenn dich schon mal eine welle am strand so umgerissen hat, dass du nicht mehr weißt, wo du bist und wer und was da passiert, hast du eine kleine vorstellung, was lust mit dir machen kann.
lust bildet sich im hirn ganau so ab, wie ekel und schmerz. deshalb funktioniert auch die sm-masche halbwegs und die pipi-fraktion.
andere kommen nicht an ihre agressive lust, weil ..egal, sie müssen dann im kino oder an öffentlichen plätzen rummachen, damit sie den adrenalinspiegel hoch bekommen.
kurz, es gibt genug seltsame zusangenhänge beim sex.

es kann sein, dass dir, wenn du aktiv bist, dir dätze durchs gehirn blitzen, die scham auslösen. die wurden dir irgendwann eingeredet,mehrfach und wirken. deshalb der vorschlag, dich absolut passiv zu verhalten. - allerdings solltest du wirklich offen mit ihr reden.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: davenlarry am 28. August 2018, 06:59:18
@nigel: ich respektiere deine Skepsis, aber es geht mir nicht um die Bestätigung eines Problems. Ich versuche daran zu glauben, dass sich alles von alleine irgendwann einspielt, aber ich werde meine Angst nicht mehr los. Das Thema beschäftigt mich Tag und Nacht, deswegen hilft es mir, mit Erfahreneren darüber zu reden. Ihr könnt das Thema aber jederzeit beenden, wenn ihr nichts mehr dazu sagen wollt, ich bin auch für alle bisherigen Beiträge sehr dankbar.

Zur Passiv-Lösung: ich komme schon durch Küssen und Streicheln auf ein Erregungslevel, das viel zu nah an der Ejakulation ist. Da fängt mein Problem, oder wie auch immer du es nennen willst, an. Ich brauche Souveränität im Umgang mit Körperkontakt, aber es ist schwer, vernünftig darüber zu sprechen, weil die meisten diese Phase in einem sorgloseren Alter hinter sich gebracht haben. Und ich hatte den Eindruck, dass dies den meisten in deutlich geringerer Zeitspanne gelingt.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: Korinthenkackerin am 28. August 2018, 07:55:39
Die einfachste Methode ist, sich erst 1-3mal einen von der Palme wedeln.

Tatsächlich erscheint mir ganters Ratschlag ziemlich gut. Du schreibst ja eben, dass du schnell auf ein hohes Erregungslevel kommst. Wenn du aber schon vorher "Dampf abgelassen" hast, dürfte es dann ja beim zweiten oder dritten Mal etwas länger dauern, oder? Oder kommst du dann die weiteren Male auch schnell?

Aus Frauensicht sieht das dann so aus: wenn ein Mann sofort kommt und danach geht nix mehr, ist es blöd. Wenn ein Mann sofort kommt, danach ein bißchen rumschmust und dann es dann weitergeht, so dass die Frau dann durchaus auch noch auf ihre Kosten kommt, ist diese große Erregung am Anfang eher schmeichelhaft (vorausgesetzt eben, der Frau wird vermittelt, dass sie so aufregend ist). Alles genauso schon erlebt.


Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: marple am 28. August 2018, 09:59:31
Ist natürlich suboptimal, dass deine Freundin offenbar auch ein Neuling ist und (noch) keinen Spaß an der Sache hat.

Da weiß man gar nicht, wer wem zuerst helfen soll.

Vielleicht konzentrierst du dich mal komplett auf ihren Spaß beim nächsten Mal. Wenn es fir dabei kommt - egal - einfach weitermachen bei ihr. Dafür hast du ja noch anderes Werkzeug am Körper.

Spätestens bei deinem 3. oder 4. Erregungszustand in einer "Sitzung" müsste es ein wenig länger anhalten.

Ich halte es für wirklich wichtig, dass deine Partnerin beginnen kann, es wenigstens zu mõgen. Sonst wird bei euch beiden aus eurem Frust nie wirklich Lust.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: marple am 28. August 2018, 10:30:27
Wenigstens ist sie ehrlich zu dir. Ich hab mich so geschämt, dass ich ihm ein Jahr lang was vorgespielt habe. Für meine schauspielerische Leistung wurde ich auch nur mit Ein-Minuten-Nummern belohnt.

Erst als ich meine Lebensbeichte abgelegt und gehörig Ärger deswegen mit ihm hatte, begann ein Prozess, der ein halbes Jahr lang einfach nur try and error war.

Frustrierend bis ich aufgegeben habe im Kopf. In dieser Nacht starrte ich dabei aus dem Fenster in den Tegen und dachte an gar nix mehr. Schon gar nicht an Sex. Da ist es passiert. Einfach so. Erstaunlich.

Danach ging immer noch nichts automatisch und immer, aber ich war mit Kopf abschalten auf der richtigen Spur.

Es ist ein Lernprozess wie Schreiben lernen. Für beide Seiten.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: Mattieu am 28. August 2018, 10:48:53
Übrigens: Einen echten Orgasmus bei der Frau erkennt man daran, daß sie ihr Handy aus der Hand gelegt hat.

Kann nicht sein. Wer soll das dann auf Instagram posten?

Den richtigen Macho interessiert der Orgasmus einer Frau übrigens nullkommajosef.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: marple am 28. August 2018, 11:11:31
Kann ich so nicht bestätigen. Mit dem einzigen Macho in meinem Leben wäre ich keine acht Tage zusammengeblieben, geschweige denn die acht Jahre die er mich gekostet hat, wenn er nicht auch in dieser Hinsicht einen überbordernden Ehrgeiz besessen hätte.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: Johnbob am 28. August 2018, 11:51:24
@davenlarry
Es ist doch völlig egal wie lange und wann andere Leute irgendwelchen Erfahrungen gesammelt haben.
Mess dich nicht mit anderen, bringt nix.

Du kannst dich auch darin üben später zu kommen. Kurz vor dem Höhepunkt einfach mal nichts machen und den Orgasmus unterdrücken. Wenn es wieder geht, das gleiche Spiel von vorn direkt nacheinander.

Mach es dir vorher einmal selbst, ist dann der Kuss oder das Streicheln mit ihr immer noch so hocherregend für dich, dass du kurz davor bist?
Und wie schnell hast du eine erneute Errektion nach dem ersten Höhepunkt?

Wie du hier schon lesen konntest, ist es Frauen recht egal ob du vorzeitig kommst, nur aufhören solltest du nicht :)
Ansonsten gibt es noch andere Möglichkeiten deine Partnerin zum Orgasmus zu bringen.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: DieFrau am 28. August 2018, 12:00:49
Wie du hier schon lesen konntest, ist es Frauen recht egal ob du vorzeitig kommst, nur aufhören solltest du nicht :)

Süß  ;D
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: davenlarry am 28. August 2018, 12:15:39
Sie zum Orgasmus zu bringen ist nicht das Problem, das bekomme ich relativ zuverlässig hin. Sie ist im Übrigen auch keine Jungfrau mehr, bzw. war es nicht, deswegen weiß sie schon, was sie will und Penetration ist ihr halt auch wichtig.

Das mit dem vorher kommen ist sone Sache. Wir haben es jetzt ne Weile nicht versucht, das letzte mal glaub ich vor drei Wochen (haben uns zwischendurch nicht sehen können), aber da hatte ich beim zweiten mal dann so viel Angst, dass entweder gar nichts passiert ist, oder, wenn es dann irgendwann klappte, trotzdem alles sofort vorbei war. Deswegen glaube ich wirklich, dass ich vieles gelöst bekäme, wenn nicht alles so eine riesen Anspannung auslösen würde. Allein das Gefühl, dass mich jemand anfässt, verursacht sofort Gänsehaut und Aufregung - gar nicht mal im sexuellen Sinne, aber scheinbar entlädt sich alles sofort da unten.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: Yossarian am 28. August 2018, 12:44:32
Den richtigen Macho interessiert der Orgasmus einer Frau übrigens nullkommajosef.

Richtig. Ein echter hessischer Bub ruft immer "Erster".  8)
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: Yossarian am 28. August 2018, 13:13:50
Ich hab mich so geschämt, dass ich ihm ein Jahr lang was vorgespielt habe. Für meine schauspielerische Leistung wurde ich auch nur mit Ein-Minuten-Nummern belohnt.

Wenn ich so nachdenke, was für eine Energie uns das damals alles gekostet hat, wie wenig befriedigend es meistens für beide Seiten war und wie es sogar noch unsere Unsicherheiten gesteigert hat, dann frage ich mich, ob die ganze Fickerei die Mühe überhaupt Wert war. Was hätten wir alles an wirklich Erfüllendem mit der Zeit und Energie anfangen können, die wir mit diesem Mist verplempert haben.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: DieFrau am 28. August 2018, 19:47:18
Das mit dem vorher kommen ist sone Sache. Wir haben es jetzt ne Weile nicht versucht, das letzte mal glaub ich vor drei Wochen (haben uns zwischendurch nicht sehen können), aber da hatte ich beim zweiten mal dann so viel Angst, dass entweder gar nichts passiert ist, oder, wenn es dann irgendwann klappte, trotzdem alles sofort vorbei war. Deswegen glaube ich wirklich, dass ich vieles gelöst bekäme, wenn nicht alles so eine riesen Anspannung auslösen würde. Allein das Gefühl, dass mich jemand anfässt, verursacht sofort Gänsehaut und Aufregung - gar nicht mal im sexuellen Sinne, aber scheinbar entlädt sich alles sofort da unten.


Das kannst paar mal lesen, da steckt viel drin. Vor allem die Lösung deines Problems.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: DieFrau am 28. August 2018, 19:52:21
Wenn ich so nachdenke, was für eine Energie uns das damals alles gekostet hat, wie wenig befriedigend es meistens für beide Seiten war und wie es sogar noch unsere Unsicherheiten gesteigert hat, dann frage ich mich, ob die ganze Fickerei die Mühe überhaupt Wert war. Was hätten wir alles an wirklich Erfüllendem mit der Zeit und Energie anfangen können, die wir mit diesem Mist verplempert haben.

Es liegt letztendlich an die Unsicherheiten. Geht man entspannt an der Sache ran, spielt der Energieverbrauch kaum eine Rolle mehr.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: Yossarian am 28. August 2018, 20:38:03
Es liegt letztendlich an die Unsicherheiten. Geht man entspannt an der Sache ran, spielt der Energieverbrauch kaum eine Rolle mehr.

So weit muß man erst mal kommen. Bis dahin sind die schönsten und theoretisch sexuell aktivsten Jahre vorbei.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: DieFrau am 28. August 2018, 22:40:10
So weit muß man erst mal kommen. Bis dahin sind die schönsten und theoretisch sexuell aktivsten Jahre vorbei.

 ;D noch bin ich optimistisch.

Zu zuschauen wie die Lipido bergab geht finde ich noch frustrierender.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: jay-den am 28. September 2018, 11:34:46
Hallo,
ich gehöre auch zur "Frühscheißerfraktion", schon so lange wie ich denken kann.
Leider wirds auch nach mehreren Versuchen nicht länger, manchmal komme ich schon beim Eindringen, manchmal schaffe ich bis maximal 1 Minute.
An die gute Frau Merkel denken finde ich kontraproduktiv, Sex soll schließlich Spass machen. :kotz
Ich habe es mal mit Priligy versucht, aber da wurde mir kotzübel.
Ich kann dir nur empfehlen, es mal mit einem Spray wie dem Marathon Nights zu probieren, das hilft mir so ca 10-15 Minuten zu können, was für mich ja schon ne wahnsinns Leistung ist.
Meine Freundin findet das auch OK, ich lege natürlich trotzdem Wert darauf, dass sie auch schon beim Vorspiel kommen kann.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: Otheinrich am 05. November 2019, 08:21:27
Versuch mal die Übungen gegen vorzeitigen Samenerguss, die Du im Netz finden kannst.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: simplemachine am 06. November 2019, 22:52:52
Vom natürlichen Konzept her gibt es keinen "vorzeitigen" Orga beim Mann, denn das natürliche Primärziel ist es gerade, zu Reproduktionszwecken das Sperma möglichst schnell und effektiv zur Frau  zu bringen. Laut Umfragen bekommen ohnehin zw. 25 und 75% der Frauen vaginal grundsätzliche keinen Orga, sie sind eben von Natur aus eher auf die bedürfnisunabhängige Empfangshaltung ausgelegt.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: DieFrau am 07. November 2019, 00:43:58
, sie sind eben von Natur aus eher auf die bedürfnisunabhängige Empfangshaltung ausgelegt.

 ;D ;D ;D
Wieder mal, ein vorzeitige Erguss.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: nigel48 am 07. November 2019, 00:55:57
tja, simpel, du mußt jetzt ganz tapfer sein.
sexualität bei männern hat 2 ebenen
ejakulation als biologischer trieb
orgasmus als sexuelles erlebnis.
das dumme ist, 90+% haben nie im leben einen orgasmus.
voraussetzung ist ein hochgradige sexuelle erregung des ganzen systems.
und das dauert.
du weißt wie eine gute achterbahn funktioniert? der erste peak ist der höchste, da wird mit kraft hochgeschleppt.
dann geht es einmal steil ganz runter (das ist der punkt an dem die meisten männer ejakulieren, deren achterbahnfahrt rollt dann aus...) mit dem schwung der steilen abfahrt gehts dann weiter... rauf, kurven, loopings... alless ohne zusätzliche energie, hingebend und loslassend. und am ende weißt du kurz nicht mehr, wer und wo du bist und wenn dabei dann irgendwann flüssigkeit abgeht, ist das völlig egal, der zug rast durch bis zum ende.
das eine passiert sofort nach einer anstengung, das andere durch die entscheidung loszulassen. und das funktioniert auch synchron mit der partnerin, besser noch unmittelbar nacheinander.

rein technische voraussetzung ist die fähigkeit, lockerheit und bereitschaft das becken zu kippen (wie beim twerk, nur langsamer)

https://www.youtube.com/watch?v=9wCynanDfoE (https://www.youtube.com/watch?v=9wCynanDfoE)

das ist auch noch äußerst nützlich. beides zusammen ist wichtig um lust zu steigern und zu halten.
https://www.youtube.com/watch?v=gtN9nVHsynA (https://www.youtube.com/watch?v=gtN9nVHsynA)
(ja, ist sehr klinisch, ist aber wie fahrschule für den körper)
wenn man das beherrscht, läuft das beim sex auf autopilot.

trotzdem ist das wichtigste die entscheidung zum kontrollverlust. dann kann der orgasmus explodieren. - in der kontrolle nicht.

auch wenn es nur die halbe miete ist: mit der beckenschaukel können mann wie frau orgasmieren ohne errektion/erregung.
das ist energetig des nervensystems, syncron mit biologischer erregung ist es einfach nur toll.

es gibt auch gute tantra-lehrer, leider aber auch halbfertige eso-gedöns-spinner. muss man halt suchen...
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: Yossarian am 07. November 2019, 08:40:47
Laut Umfragen bekommen

Wo führst du die durch? Im Verwandtenkreis (Mutter, Großmütter, Tanten etc,)? Oder auf offener Straße? Wann und wo genau, ich will mir das ansehen.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: simplemachine am 07. November 2019, 23:50:19
Ich dachte, die Senioren hätten auch so langsam das Internet entdeckt.

Beispielhaft: psychologytoday (https://www.psychologytoday.com/us/blog/all-about-sex/200903/the-most-important-sexual-statistic)

"Only 25 percent of women are consistently orgasmic during vaginal intercourse.

About half of women sometimes have orgasms during intercourse. About 20 percent seldom or ever have orgasms during intercourse. And about 5 percent never have orgasms".


Oder hier, weniger wissenschaftlich, aus der lifstyle-Berichterstattung: Wie bekomme ich einen vaginalen Orgasmus? (https://www.vice.com/de/article/vb44wx/wie-bekomme-ich-einen-vaginalen-orgasmus)

"Tatsache ist, dass nur 25 Prozent aller Frauen beim vaginalen Verkehr zum Höhepunkt kommen."
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: ganter am 08. November 2019, 00:25:41
abgenudeltes Thema
Treffen sich 2 männer, fragt der eine: "Hat deine frau beim Sex auch einen Orgasmus? " "Ist mir doch egal."
Treffen sich 2 frauen, fragt die eine: "Kriegt dein mann eigentlich mit, wenn du einen Orgasmus hast?" "Wie sollte er, er ist ja nie dabei."
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: Korinthenkackerin am 08. November 2019, 00:28:50
Entweder ist dein Englisch mies oder meins.

Da steht, dass 5 % NIEMALS einen vaginalen Orgasmus bekommen. Bei den anderen 95 % wird unterschieden zwischen ständig (25 %), manchmal (50 %), selten (20 %).

Aber es ist natürlich einfacher, davon auszugehen, dass 75 % der Frauen eh keinen vaginalen Orgasmus erleben werden  :.)...

Beispielhaft: psychologytoday (https://www.psychologytoday.com/us/blog/all-about-sex/200903/the-most-important-sexual-statistic)

"Only 25 percent of women are consistently orgasmic during vaginal intercourse.

About half of women sometimes have orgasms during intercourse. About 20 percent seldom or ever have orgasms during intercourse. And about 5 percent never have orgasms".
...
"Tatsache ist, dass nur 25 Prozent aller Frauen beim vaginalen Verkehr zum Höhepunkt kommen."


Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: simplemachine am 08. November 2019, 01:57:05
Entweder ist dein Englisch mies oder meins.

Wer selbst eine Vagina hat, sollte auch ganz ohne Englisch zum Thema beitragen können  :.).
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: Korinthenkackerin am 08. November 2019, 06:55:38
Wer selbst eine Vagina hat, sollte auch ganz ohne Englisch zum Thema beitragen können  :.).

Das eigentliche Thema in diesem Thread war übrigens ein vorzeitiger Orgasmus beim Mann - bis du deine (Un)Kenntnisse über Vaginen und den weiblichen Orgasmus beigetragen hast.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: Yossarian am 08. November 2019, 08:38:32
Ich dachte, die Senioren hätten auch so langsam das Internet entdeckt.

Was ist das, ein Internetz?  :iro

Zitat
Beispielhaft

Du meinst, das sind die beiden einzigen Quellen, über die Du zufällig gestolpert bist. 8)

Bei uns Senioren war es damals übrigens übrigens üblich, die Fundstelle sofort und ungefragt offenzulegen. Das hatte was mit Anstand und Diskussionskultur zu tun. Aber davon wißt Ihr Jungen natürlich nichts; da haben Eure Eltern und der Herr Pfarrer bei der Erziehung versagt.

Zitat
Oder hier, weniger wissenschaftlich, aus der lifstyle-Berichterstattung: Wie bekomme ich einen vaginalen Orgasmus? (https://www.vice.com/de/article/vb44wx/wie-bekomme-ich-einen-vaginalen-orgasmus)

Vice. Was kommt als nächstes? Apothekenumschau? Bäckerblume?

Entweder ist dein Englisch mies oder meins.

Dein Englisch ist völlig in Ordnung. Simple kann mal wieder nicht den Sinn dessen erfassen, was er liest.
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: simplemachine am 08. November 2019, 22:56:40
Aber es ist natürlich einfacher, davon auszugehen, dass 75 % der Frauen eh keinen vaginalen Orgasmus erleben werden  :.)...

Habe ich nie behauptet, die Angaben schwanken, wie ich oben schrieb, je nach Quelle "zw. 25 und 75%". Klar scheint nur zu sein, dass zumindest 25 % gut respondieren, während der Rest hierbei - in welcher prozentualen Abstufung auch immer - jedenfalls wahrnehmbare Unzulänglichkeiten zeigt.

Was das Ganze nun zum eigentlichen Thema beizutragen vermag, ist die Überlegung, dass längst nicht jede Frau den Ausdauertypen benötigt, vllt. sogar ganz froh ist, wenn der Mann nicht übermäßig lange auf ihr rumrutscht. Damit verlagert sich das Problem zum Nichtproblem bei entsprechend angepasster Partnerwahl.   
Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: nigel48 am 09. November 2019, 01:12:40
simpel, frauen haben vaginale orgasmen, vloß haben häufig kerle, die schneller schießen als ihr schatten nix damit zu zun.

ja, es ist leider so, dass die meisten daten zu sex und o. durch interviews erhoben wurden.
aber es gibz halt einen relevanten unterschied zwischen soliden befragungen durch fachleute , die teilweise regelmäßig wiederholt werden und
daten aus "brigitte.fragebögen" ohne jeder quer- und gegenkontrolle.

der ist-stand wird von wissentschaftlern da schon besser erfaßt.

Titel: Re: Vorzeitiger Orgasmus
Beitrag von: derimmergrinst am 27. Mai 2020, 10:48:33
Wirklich zuverlässig bei vorzeitigem Samenerguß wirkt auf jeden Fall das Biskin. Denn Biskin hält den Saft im Fleisch. Ist auch einfach in der Handhabung, weiß ich aus eigener Erfahrung!!