Das Männerforum

Plaudereien => Small Talk => Thema gestartet von: Nikibo am 12. Dezember 2014, 09:52:58

Titel: Weisheit des Tages
Beitrag von: Nikibo am 12. Dezember 2014, 09:52:58
Das Aroma eines guten Tees lässt sich deutlich steigern, wenn man ihn vor dem Aufgießen auch in die Kanne gibt.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 21. Dezember 2014, 11:54:03
Lächle. Du kannst sie nicht alle töten.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Küchenchef am 07. Januar 2015, 16:39:35
Zitat
If I had a dollar for every girl that found me unattractive, they would eventually find me attractive.

Aus dem I-Netz gefischt.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 07. Januar 2015, 17:38:12
Da ist was dran.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Nikibo am 19. März 2015, 09:01:25
Man sollte englische Textstanzen nicht wörtlich übersetzen, wenn man eine selbstgemachte Grußkarte verschickt.
Jetzt hat jemand eine nette Karte mit "mein Beileid" bekommen.

Ich bin so hohl *Kopf->Tisch* *Kopf->Tisch* *Kopf->Tisch*

Aargh ..
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 19. März 2015, 09:24:07
Jetzt hat jemand eine nette Karte mit "mein Beileid" bekommen.

Irgendwann kann derjenige die Karte brauchen. Einfach liegen lassen und bei Bedarf rausholen.  ;D
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: grashopper am 19. März 2015, 13:10:38
Mache Dir nix draus, Ibo.

Ich hätte "with Sympathy" noch nicht mal als Beileidsgruß interpretiert. Aber meine Englischkenntnisse sind ja auch unterste Front ;)
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Nikibo am 19. März 2015, 16:57:12
Meine auch ;) aber sie hat es mit Humor genommen.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 03. Mai 2015, 20:39:09
Konfuzius wurde einmal gefragt, was er als erstes machen würde, wenn er ein Land zu regieren hätte.

„Ich würde vor allem die Sprache verbessern. Wenn die Sprache nicht einwandfrei ist, sagt man nicht, was man meint. Wenn das Gesagte aber nicht das ist, was man meint, bleibt ungetan, was getan werden soll. Wenn es ungetan bleibt, verfallen die Sitten und Künste und das Recht geht in die Irre. Wenn das Recht in die Irre geht, ist das Volk hilflos und unsicher. Deshalb darf in dem, was gesagt wird, nichts Willkürliches sein. Es gibt nichts Wichtigeres.”
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 14. Mai 2015, 21:32:52
"Wenn ich gewußt hätte, daß er überall paßt, hätte ich nicht geheiratet."

(Heute auf der Jacke eines Moppedfahrers gesehen; der war übrigens mit `nem Ural-Gespann unterwegs)
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Mattieu am 14. Mai 2015, 21:51:37
Ich wars nicht, obwohl man mich heute auf Ural antreffen konnte.

Und wenn meiner überall passen würde, tät ich schön stickum die Fresse halten.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 05. Juni 2015, 15:21:25
Die religiösen Gefühle anderer verletzen meinen Verstand!
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: magolves am 29. Juli 2015, 02:51:49
"Man schläft besser, wenn man nicht weiß, wie Gesetze und Wurst gemacht werden"
Konrad Adenauer
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 29. Juli 2015, 08:22:53
Eigentlich ist der von Otto von Bismarck:

Je weniger die Leute davon wissen, wie Würste und Gesetze gemacht werden, desto besser schlafen sie.

Entweder, Adenauer hat das nie gesagt, oder er hat das Bismarck-Zitat irgendwo gebracht und irgendein bildungsferner Pressefuzzy hat es ihm dann als originäre Eigenkreation zugeschrieben.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: marple am 29. Juli 2015, 13:25:11
Ich wäre froh, wenn mir die Köstlichkeiten des Lebens so egal wären, wie ich ihnen.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: nigel48 am 06. August 2015, 20:21:22
 "Für jede Zigarette, die du rauchst, nimmt der Herrgott dir eine Stunde deines Lebens und gibt sie Keith Richards..."
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Faulpelz am 29. August 2015, 22:59:42
Lächle. Du kannst sie nicht alle töten.
Den Spruch bekam meine Tochter auf tempo rasch ntüchern. Der ist so gut, eigentlich müsste ich ihn mir auch auf die Hand schreiben,
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 30. August 2015, 09:07:28
Ich habe mir eine Kaffeetasse mit dem Spruch machen lassen.

Ein Mandant meinte dazu trocken: "Aber man kann es doch wenigstens versuchen:"  8)
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Mattieu am 31. August 2015, 10:19:53
Ein Mandant meinte dazu trocken: "Aber man kann es doch wenigstens versuchen:"  8)

Das Lächeln. Aber es gelingt selten.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 31. August 2015, 10:47:35
Das Lächeln.

Nein, ich glaube nicht, daß es das war, was er meinte.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Conte Palmieri am 31. August 2015, 11:21:32
Nein, ich glaube nicht, daß es das war, was er meinte.
Wenn er dann den Anwalt bezahlen kann ...
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Faulpelz am 31. August 2015, 13:50:20
Hinter dem Spruch steckt die reine Weisheit. Schaffen wir es, uns die Zeit für ein Lächeln zu nehmen, nehmen wir unserem Wunsch, zu töten, zu vernichten oder einfach nur aggressiv zu reagieren, dem Inhalt.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Mattieu am 31. August 2015, 14:16:11
Das als reines Zeitproblem zu sehen, halte ich für ein wenig kurz gegriffen.

Der Clou ist eh, sie alle lächelnd zu töten.  8)
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: nigel48 am 31. August 2015, 15:31:49
jau, würde auch gern in einem clint eastwood-film leben... 8)
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: ganter am 31. August 2015, 17:11:14
aber wahrscheinlich nicht als Opfer
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 31. August 2015, 17:28:15
Wenn er dann den Anwalt bezahlen kann ...

Er war mal Zeitsoldat und sieht manche Dinge etwas pragmatisch.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Conte Palmieri am 01. September 2015, 00:22:46
Er war mal Zeitsoldat und sieht manche Dinge etwas pragmatisch.
Jajaja.

"In der Sache" hat er "Recht" und wurde daher Landsknecht.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Nikibo am 10. November 2015, 12:55:08
Im Trockner verschollene Socken werden als Deckel von Tiefgefrierdosen wiedergeboren.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 14. November 2015, 11:43:59
"Wohl sind ein paar Worte über Kälte überhaupt erlaubt. Wäre sie nicht ein Grundzug der Anthro­po­logie, also der Beschaffen­heit der Menschen, wie sie in unserer Gesell­schaft tat­sächlich sind; wären sie also nicht zutiefst gleich­gültig gegen das, was mit allen anderen geschieht außer den paar, mit denen sie eng und wo­mög­lich durch hand­greifliche Interessen ver­bunden sind, so wäre Auschwitz nicht möglich gewesen, die Men­schen hätten es dann nicht hin­ge­nommen. Die Gesell­schaft in ihrer gegen­wärtigen Gestalt – und wohl seit Jahr­tausenden – beruht nicht, wie seit Aristoteles ideo­lo­gisch unter­stellt wurde, auf Anziehung, auf Attraktion, sondern auf der Ver­fol­gung des je eigenen Inte­r­es­ses gegen die Interessen aller anderen. Das hat im Charakter der Men­schen bis in ihr Innerstes hinein sich nieder­ge­schla­gen. Was dem wider­spricht, der Herden­trieb der so genannten lonely crowd, der einsamen Menge, ist eine Reaktion darauf, ein Sich-Zusammen­rotten von Erkalteten, die die eigene Kälte nicht ertragen, aber auch nicht sie ändern können. Jeder Mensch heute, ohne jede Aus­nah­me, fühlt sich zuwenig geliebt, weil jeder zuwenig lieben kann."

— Theodor W. Adorno, Erziehung nach Auschwitz
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 18. Dezember 2015, 08:25:48
„Es ist keine gute Idee zu versuchen, einem Samurai auf die Klinge zu scheißen.“

(Carsten Hoenig)
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 17. März 2016, 13:09:02
"Martinis are like tits:  One is too few and three is too many."
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Druide am 17. März 2016, 20:21:07
 ;D ;D

Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 26. Oktober 2016, 09:41:41
„Der Schweinebraten bleibt Bestandteil unseres Lebens“

Thomas de Maizière
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Nikibo am 26. Oktober 2016, 10:17:40
😂😂😂
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Hameel am 26. Oktober 2016, 11:12:05
„Der Schweinebraten bleibt Bestandteil unseres Lebens“

Thomas de Maizière
Der Mann ist offenbar leicht zufrieden zu stellen.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 07. März 2017, 21:58:38
„Dumm sein und Arbeit haben: das ist das Glück.“

Gottfried Benn
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Mattieu am 07. März 2017, 22:02:04
„Dumm sein und Arbeit haben: das ist das Glück.“

 :)   Ich kenne den etwas anders: "Hauptsache gesund und die Frau hat Arbeit."
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: ganter am 14. März 2017, 01:10:10
Wer viel Zucker und Stärke isst und zu wenig Ballaststoffe, der bekommt automatisch Verdauungsprobleme".

http://www.spektrum.de/news/milch-und-brot-feinde-auf-dem-teller/1440810?utm_source=zon&utm_medium=teaser&utm_content=feature&utm_campaign=ZON_KOOP

Eingebildete Kranke
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Kjeld am 07. April 2017, 20:19:16
Anlage 4 TVÜ TVÖD VKA wurde gemäß §29d TVÜ TVÖD VKA zum 01.01.2017 durch Anlage E BT-K TVÖD VKA ersetzt.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 30. Juni 2017, 22:58:30
Die Vorstellung von dem Eigentum erstreckt sich weit über die Grenzen der gesetzlichen Ehe, sie schleicht sich auch in die freien Liebesbeziehungen ein. Die Liebenden beiderlei Geschlechts würden sich, bei aller theoretische Achtung der Freiheit, durchaus nicht begnügen mit dem Bewußtsein der physischen Treue des Liebespartners. Um das ewig drohende Gespenst der seelischen Einsamkeit von uns zu bannen, brechen wir mit einer für die kommende Menschheit unbegreiflichen Grausamkeit und Unzartheit in die Seele des von uns geliebten Wesens ein und machen unsere Rechte auf sein geheimstes geistiges ‘Ich’ geltend. Der heutige Liebhaber verzeiht unvergleichlich leichter eine physische Untreue als eine seelische, und jedes Teilchen der Seele, das der Ehegenosse außerhalb der Schwelle seines Liebestempels verschwendet hat, scheint ihm ein unverzeihlicher Diebstahl an einem ihm persönlich gehörendem Schatz zugunsten anderer.

Alexandra Kollontai (1918): Die Geschlechtsbeziehungen und der Klassenkampf
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 12. Juli 2017, 21:01:39
Alles, was nichts mit Elefanten zu tun hat, ist irrelefant.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 05. Juni 2018, 12:51:21
„Ich mag missbilligen was Sie sagen, aber würde bis auf den Tod Ihr Recht verteidigen, es mit so vielen Rechtschreibfehlern zu twittern.“

Foltaire
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Nikibo am 25. Juli 2018, 01:53:15
"Wir sind die einzige Familie, die nach dem Essen betet."

Mein Sohn über meine Kochkünste.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: DieFrau am 25. Juli 2018, 08:34:32
 ;D ;D ;D
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Korinthenkackerin am 25. Juli 2018, 09:38:28
"Wir sind die einzige Familie, die nach dem Essen betet."

Mein Sohn über meine Kochkünste.

Das passt zu deinem Sohn. Ich werde nie vergessen, als du ihn in meinem Beisein gefragt hast (und da war er erst 12): "stört es dich, wenn ich rauche?" und er antwortete: "mich stört nicht mal, wenn du brennst"  ;D ;D ;D Das ist jetzt 17 Jahre (?) her?
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Nikibo am 25. Juli 2018, 21:28:53
19 Jahre. Das Lieblingsmonster wird schon 31 dieses Jahr.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Johnbob am 26. Juli 2018, 07:43:24
Das passt zu deinem Sohn. Ich werde nie vergessen, als du ihn in meinem Beisein gefragt hast (und da war er erst 12): "stört es dich, wenn ich rauche?" und er antwortete: "mich stört nicht mal, wenn du brennst"  ;D ;D ;D Das ist jetzt 17 Jahre (?) her?
Humor hat er ;D
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 27. Juli 2018, 19:23:54
Man kann sich seine Familie nicht aussuchen, aber die Tatwaffe.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: DieFrau am 28. Juli 2018, 15:49:37
Vor 18 schützt uns das Gesetz, ab 60 das Alter.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 19. August 2018, 08:21:59
“Die demütigende Absurdität, jeden Tag um diese Arbeit zu betteln, in der sich das Leben verliert.”
— Rancière, Jacques (2005): Die Nacht der Proletarier..
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 10. Dezember 2018, 17:55:15
Ich liebe das Leben! Es läßt sich täglich ein neues Vorspiel einfallen, bevor es einen fickt.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 04. Januar 2019, 19:02:44
Am Rande des Wahnsinns stehen keine Geländer.
Titel: Die Banane als Gottesbeweis
Beitrag von: Yossarian am 26. Januar 2019, 14:10:59
Denn das ist ein tatsächliches Argument, welches Kreationisten gern anbringen. Erfunden hat es der Fernsehprediger Ray Comfort und seine Argumentationskette geht ungefähr so:
“Eine Banane hat an der Rückseite drei Rippen, an der Vorderseite zwei Rippen. Sie schmiegt sich damit perfekt der menschlichen Hand an. Die Oberfläche der Banane ist zudem rutschfest, so dass sie sich perfekt greifen lässt. Die Hülle ist vorperforiert, so dass man die Banane leicht öffnen kann. Oben hat sie einen Griff, genau wie eine Cola-Dose. Beim Öffnen spritzt einem der Inhalt jedoch nicht ins Gesicht, sondern befindet sich direkt vor dem Mund, perfekt zum Abbeißen. Außerdem ist die Banane sehr nahrhaft und verfügt über eine Farbanzeige: Grün: zu früh, gelb: genau richtig, braun: zu spät.
All diese Tatsachen beweisen, dass die Banane offensichtlich durch bewusstes Design entstanden ist. Dieser Designer ist Gott, der daher existieren muss.”
Machen wir uns nix vor, das ist total durchdacht und schlüssig. Dagegn kann man halt echt nich viel sagen.

(Geklaut bei Schindluder)
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: DieFrau am 26. Januar 2019, 14:26:39
Das bringt einen Agnostiker wirklich  zum Nachdenken  8)
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Druide am 26. Januar 2019, 15:20:39

 ;D   ;D   ;D
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: nigel48 am 26. Januar 2019, 16:48:24
Ray´s unsichtbarer freund hat auch dafür gesorgt, dass hühner eier legen, die genau in den becher passen....

der hat echt nicht alle latten am zaun.
Titel: Re: Die Banane als Gottesbeweis
Beitrag von: schnorchel am 27. Januar 2019, 04:34:19
Ich kann den Kreationisten nichts abgewinnen, doch frage ich mich, ob das Zitat selbst überhaupt echt ist, da...
(Geklaut bei Schindluder)
Mit erfundenen Zitaten argumentieren macht die eigene Kritik unglaubwürdig und spielt letztlich dem Kritisierten noch in die Hände.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 27. Januar 2019, 10:40:03
Ich fürchte, das ist echt. (https://www.youtube.com/watch?v=YfucpGCm5hY)

Guckstu auch hier. (https://manglaubtesnicht.wordpress.com/2013/02/18/beweise-durch-design-das-bananen-argument-fur-die-existenz-gottes/)
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 01. Februar 2019, 08:32:39
Eine wissenschaftliche Studie hat nachgewiesen, dass Beten mindestens so effektiv ist wie Homöopathie.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Korinthenkackerin am 01. Februar 2019, 08:35:35
Eine wissenschaftliche Studie hat nachgewiesen, dass Beten mindestens so effektiv ist wie Homöopathie.

Klappt das auch, wenn andere für einen beten?  :P
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Nikibo am 01. Februar 2019, 09:52:04
Mindestens so gut, wie wenn andere Deine Pillen schlucken  ;D
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Mattieu am 01. Februar 2019, 10:16:10
Fällt Akupunktur und das Besprechen von Warzen etc. eigentlich auch unter Homöopathie?
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: DieFrau am 01. Februar 2019, 10:21:35
Fällt Akupunktur und das Besprechen von Warzen etc. eigentlich auch unter Homöopathie?

Was hast du denn gegen Akupunktur?
Heute war meine Dritte Behandlung, noch auszuhalten. Angeblich fehlt das unter Erstverschlimmerung, dann sollte es besser werden.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Mattieu am 01. Februar 2019, 10:25:31
Was hast du denn gegen Akupunktur?

Nichts.
Ich will wissen, was sich alles unter Homöopathie tummelt.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: DieFrau am 01. Februar 2019, 11:47:26
Ich will wissen, was sich alles unter Homöopathie tummelt.

Das weiss ich nicht. Auf kleine Kügelchen reagiere ich nicht, auf Pillen wird überreagiert. Das Piecksen der Nerven liegt gerade mittig in der Wirkung. Abwarten und schauen, wie es sich entwickelt.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 07. Februar 2019, 21:53:47
Tofu unbedingt mit Olivenöl anbraten. Dann gleitet es leichter aus der Pfanne in den Müll.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Druide am 07. Februar 2019, 22:04:03

Genialer Tip !   ;D   :evil   ;D   ;D
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 13. März 2019, 15:22:21
Hinter jeder Frau, die sich beschwert, dass sie immer an die falschen Männer gerät, steht ein Typ in der Friendzone und rollt mit den Augen.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: DieFrau am 13. März 2019, 16:19:22
So ist es  ;D
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 14. März 2019, 21:24:01
Nur wenn Dein Therapeut das Zimmer mit den Worten „Mir ist ein bisschen schlecht" verlässt, führst Du wirklich ein aufregendes Leben.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Druide am 15. März 2019, 09:02:56

 ;D   ;D   ;D

Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 01. Juni 2019, 09:50:03
Waldspaziergänge sind nur auf dem Rückweg einsam.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: nigel48 am 03. Juni 2019, 09:25:26
(https://scontent.fham1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/61684284_410734316439564_4509349566377623552_n.jpg?_nc_cat=107&_nc_ht=scontent.fham1-1.fna&oh=f6cdff868dc76642d8362773f398be49&oe=5D961D69)


tom waits
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Druide am 03. Juni 2019, 09:29:26


DANKE ! nigel48

LG v. Druiden
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 08. Juni 2019, 21:51:20
ΑΣΚΙΟΝ ΚΑΤΑΣΚΙΟΝ ΛΙΞ ΤΕΤΡΑΞ ΔΑΜΝΑΜΕΝΕΥΣ ΑΙΣΙΟΝ
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: nigel48 am 08. Juni 2019, 22:56:00
ach was , würde loriot sagen
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: schnorchel am 09. Juni 2019, 03:07:01
ΑΣΚΙΟΝ ΚΑΤΑΣΚΙΟΝ ΛΙΞ ΤΕΤΡΑΞ ΔΑΜΝΑΜΕΝΕΥΣ ΑΙΣΙΟΝ
Heißt übersetzt?
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 09. Juni 2019, 09:45:12
Heißt übersetzt?

askion kataskion lix tetrax damnameneus aision

Guckstu. (https://en.wikipedia.org/wiki/Ephesia_Grammata)
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: schnorchel am 09. Juni 2019, 10:11:03
Soweit war ich auch schon gekommen. Aber mir ergibt sich kein tieferer Sinn aus "Dunkelheit - Licht - Erde - Vier Jahreszeiten - Sonne." Ich hatte kein Griechisch in der Schule und vermute, daß dies Zitat eine Redewendung ist für - ja, für was? Ansonsten verstehe ich nicht, was das für eine bedeutsame Weisheit sein soll.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 09. Juni 2019, 10:20:27
Keiner weiß, was es bedeutet. Aber es ist ein netter Zauberspruch, wenn man es laut aufsagt. Mehr haben die alten Griechen wohl auch nicht damit gemacht, weil sie auch schon nicht (mehr) wußten, was es bedeutet. Es kam oft vor, daß in alten Riten Sprüche aus irgendwelchen unverständlichen Worten aufgesagt wurden, deren Bedeutung keiner mehr verstand. Aber die Sprüche mußten ganz genau so aufgesagt werden, und beim kleinsten Fehler mußte das komplette Ritual wiederholt werden. Man muß sich das vorstellen wie eine katholische Messe nach altem Ritus, wo nicht einmal der Pfarrer genug Latein drauf hatte, um zu verstehen, was er da eigentlich brabbelt.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 09. Juni 2019, 10:23:49
Oder wie die Buddhisten sagen: Shing Tsering.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Korinthenkackerin am 09. Juni 2019, 22:48:29
Zum Motto: Weisheit des Tages

Handys, die man während einer Pause aufs Auto legt, sollte man vor dem Weiterfahren wieder in die Tasche stecken. Andererseits ist ein Kurzurlaub ohne Handy fast erholsamer als mit.

Ich bin nicht weise. Eher verpeilt  :.) :-\ .
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: ganter am 09. Juni 2019, 23:38:19
Ich hab schon so viele Sachen gesehen, die aufs Autodach gelegt wurden und anschließend den Weg alles Vergänglichen gingen:
Sixpacks, sonstige Einkäufe aller Art, sogar eine Geldbörse.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Nikibo am 10. Juni 2019, 02:51:31
Mein alter Chef rief mich völlig verzweifelt an, weil er sein TimeSystem (ein völlig überteuerter dicker  Kalender) auf dem Autodach bei der Abfahrt vergessen hatte und erst nach ca. 100 m im Rückspiegel Papierseiten fröhlich herumfliegen sah. Er war kurz vorm Heulen, alle seine Termine seien nun weg, die Firma unrettbar verloren. Drama pur.

Ich habe eine Stunde auf einer Landstraße seine Zettel eingesammelt inkl. in Bauchlage in diversen Gullideckeln stochernd. Das Meiste konnte ich retten. Die ach so wichtigen Termine hat er sich aber nie mehr angesehen.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Korinthenkackerin am 10. Juni 2019, 08:30:22
Mir fiel es erst nach 10 min Weiterfahrt auf  :.). Wir sind auch 2 km die Bundesstraße lang und haben gesucht. Inzwischen gehe ich aber davon aus, dass es vermutlich jemand direkt am Parkplatz eingesteckt hat. Wegen dem Handy selber wäre es mir nicht, aber meine ca. 2000 Bilder sind ja wohl weg. Muss erst mal heute Abend am Laptop schauen, welche Daten übers Google Konto synchronisiert sind. Momentan sind wir ja noch in der Nähe der Schweiz, also kann ich eh nichts tun. Außer mich über meine Doofheit ärgern.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Nikibo am 10. Juni 2019, 10:20:02
Manchmal hat man ja Glück und ein ehrlicher Finder meldet sich. Anrufe haben nix gebracht? Ich drücke Dir die Daumen!
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: DieFrau am 10. Juni 2019, 11:48:12
Das ist ärgerlich. Ich habe es einmal erst erfahren als der Finder vor meine Tür gestanden ist und mir meinen auf dem Auodach vergessenen Geldbeutel zurückgeben wollte.
Ein IPhone habe ich an der Haltstelle gefunden und gehörte keinem der anwesenden, manche denken nicht daran einfach anzurufen. Ich habe es beim Fundbüro abgeheben.
Vielleicht hilft die Ortung?... Hopper hat einmal was dazu geschrieben, was bei der Suche hilft, ein spezifische Nummer oder so.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Mattieu am 11. Juni 2019, 12:24:54
Handys, die man während einer Pause aufs Auto legt, sollte man vor dem Weiterfahren wieder in die Tasche stecken.

Mit Cabrio wär das nicht passiert.  8)
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Korinthenkackerin am 11. Juni 2019, 14:11:47
Mit Cabrio wär das nicht passiert.  8)

Tatsächlich stimmt das. Allerdings hat es noch nicht mal was mit dem Dach zu tun, ich hatte es nämlich vorne an der Ecke Windschutzscheibe/Motorhaube abgelegt. Aber, beim Cabrio hatte ich kein integriertes Navi und hätte beim Einsteigen ins Auto das Fehlen bemerkt, weil ich immer auf eine Navi-App zugegriffen habe. So entfiel das aber...

Manchmal hat man ja Glück und ein ehrlicher Finder meldet sich. Anrufe haben nix gebracht? Ich drücke Dir die Daumen!

Ich habe es abgehakt. Die SIM-Karte habe ich sperren lassen und ein neues Redmi bestellt. Für mich ist es halt voll ungewohnt jetzt ohne Handy. Mehrere Freundinnen haben voller Sorge meinen Mann per Whatsapp angeschrieben, weil ich seit Samstag nicht online war  8). Klar irgendwie, weil ich ja erst krank war.

Vielleicht hilft die Ortung?...

Ich habe, nachdem wir zurück zum Parkplatz gefahren waren, einen befreundeten Polizisten angerufen. Der meinte, eine offizielle Ortung wäre nur bei Gefahr von Leib und Leben möglich. Dies war ja nicht der Fall. Sonst ist das meines Wissens nach so einfach nicht möglich. Bei mir abgeben wird es wohl eher niemand, wir waren kurz vor dem Titisee, also ca. 1 1/2 Stunden von zu Hause weg.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Mattieu am 11. Juni 2019, 15:12:32
Ich habe, nachdem wir zurück zum Parkplatz gefahren waren, einen befreundeten Polizisten angerufen. Der meinte, eine offizielle Ortung wäre nur bei Gefahr von Leib und Leben möglich. Dies war ja nicht der Fall. Sonst ist das meines Wissens nach so einfach nicht möglich. Bei mir abgeben wird es wohl eher niemand, wir waren kurz vor dem Titisee, also ca. 1 1/2 Stunden von zu Hause weg.

Du hast doch ein Googlekonto. Wenn Du den Standortverlauf auf dem Handy aktiviert hast, kannst Du mit dem Google Gerätemanager und Eingabe deines Googlekontos den Standort annähernd genau sehen. Und über die Zeitachse auch den bisherigen Bewegungsverlauf.

Mensch, so werden Millionen von Lebenspartnerinnen täglich überwacht, sag bloß, das kennst Du nicht?   
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: DieFrau am 11. Juni 2019, 15:35:28
Deswegen ist der Standortverlauf auf meinem Handy immer aus  :evil
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 11. Juni 2019, 15:47:30
Es ist manchmal auch ganz sinnvoll. Manchmal mache ich Google Live-Standort bei WhatsApp an, wenn ich mit dem Motorrad alleine unterwegs bin. Dann kann mein Sohn, und nur der kann das sehen, nachsehen, in welchem Straßengraben ich liege, sollte ich nicht heimkommen.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Druide am 11. Juni 2019, 16:42:19
Ich habe vor einigen Jahren einmal meinen Autoschlüssel auf das Autodach gelegt  :.) . Da ich eh den Zweitschlüssel hatte, war das nicht sooo immens ärgerlich (jedoch das Suchen des Schlüssels schon,...) . Nach 3 Wochen fand ich ihn "zufällig" wieder, als ich irgendwann nach einem Einkauf eine zuvor auf dem Autodach (dort lag auch noch immer der verloren geglaubte Schlüssel) abgestellte Cola-Dose runternahm.

@Korinthe: Welches Xiaomi-Redmi wirst du ordern ?

LG v. Druiden
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Mattieu am 11. Juni 2019, 16:48:12
Gehe ich richtig in der Annahme, dass das Auto in der Zwischenzeit nicht bewegt wurde? Aber wie fiel dann der Verlust des Schlüssels auf? 
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Druide am 11. Juni 2019, 16:53:23

Doch, doch - das Auto wurde schon bewegt - damals in der Retzer-Gegend, über Landstraßen und Autobahn nach Wien und retour auf's Land, in Wien,... - es war eben "Glück", das ich hatte.

LG v. Druiden
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Korinthenkackerin am 11. Juni 2019, 23:12:22
Mensch, so werden Millionen von Lebenspartnerinnen täglich überwacht, sag bloß, das kennst Du nicht?

Tatsächlich wußte ich das nicht, aber für diesen Zweck ist es auch nicht interessant für mich  :P. Mein Mann und ich leben da sehr entspannt über die Distanz.

Du hast doch ein Googlekonto. Wenn Du den Standortverlauf auf dem Handy aktiviert hast, kannst Du mit dem Google Gerätemanager und Eingabe deines Googlekontos den Standort annähernd genau sehen. Und über die Zeitachse auch den bisherigen Bewegungsverlauf.

Damit muss ich mich mit dem neuen Handy echt mal beschäftigen. Wenn man das extra aktivieren muss, hab ich es mit Sicherheit nicht gemacht.

Es ist manchmal auch ganz sinnvoll. Manchmal mache ich Google Live-Standort bei WhatsApp an, wenn ich mit dem Motorrad alleine unterwegs bin. Dann kann mein Sohn, und nur der kann das sehen, nachsehen, in welchem Straßengraben ich liege, sollte ich nicht heimkommen.

Siehe oben, da muss ich mich mal informieren und finde das jetzt voll interessant, was ihr da alle wisst.

@Korinthe: Welches Xiaomi-Redmi wirst du ordern ?

Hab schon vom Hotel in Lörrach mit dem Tablet eins geordert, nämlich dies hier. (https://www.amazon.de/Xiaomi-Redmi-Handy-Schwarz-Android-Eclipse-Black/dp/B07PZL43VV) Eigentlich hätte ich gerne für die Überlegung etwas mehr Zeit gehabt, aber das war dann eine ziemlich spontane Entscheidung. Mein Mann fand die technischen Daten ok und ich den Preis  :P.

@Druide
Übrigens eine tolle Geschichte mit deinem Schlüssel!
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Mattieu am 12. Juni 2019, 10:35:11
Druide, der Schlüssel hat drei Wochen auf dem Autodach gelegen? Ist der magnetisch oder hast Du den festgeklebt?
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Mattieu am 12. Juni 2019, 10:36:12
Hab schon vom Hotel in Lörrach mit dem Tablet eins geordert, nämlich dies hier

Hat das nicht auch Yossi momentan?
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 12. Juni 2019, 11:04:58
Nein, ich habe das *Note* 7.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Druide am 12. Juni 2019, 11:21:57
Druide, der Schlüssel hat drei Wochen auf dem Autodach gelegen? Ist der magnetisch oder hast Du den festgeklebt?

Ja, es war tatsächlich so. Und er war nicht magnetisch und wurde auch nicht festgeklebt. Der Schlüssel lag am Autodach, dort bei der Dachrelingbefestigung (ich weiß leider nicht, wie das genau heißt). Es war ein Hyundai Santa Fe - ein entsprechendes Bild finde ich dzt. leider nicht,...

LG v. Druiden




Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Druide am 12. Juni 2019, 11:30:40

Die rot markierte Stelle - dort war in etwa die Stelle, wo ich den Schlüssel wieder fand.


(https://up.picr.de/35993073km.jpg)

Bildausschnitt stammt von hier: https://www.ebay.de/itm/TRITTBRETTER-HYUNDAI-SANTA-FE-1-SM-11-2000-03-2006-TUV-ABE-4Point-/283422950293

Ja, ja - meine "zeichnerischen Fähigkeiten" sind nicht die besten,... - Satz mit "x" - das macht (mir) nix   ;)

LG v. Druiden
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Korinthenkackerin am 12. Juni 2019, 23:53:15
@Mattieu

DANKE!!!!!

Ich habe mir deine Info heute abend kurz vor 20 Uhr in meinem Google Konto angeschaut und festgestellt, dass der letzte Standort meines Handys tatsächlich ganz genau an der Bundesstraße war. Also an einem Ort, wo das keiner klauen würde, weil daneben Felder sind.

(https://maennerboard.de/gallery/83_12_06_19_11_47_13.jpeg)

Also kurz nach 20 Uhr ins Auto gesetzt, um 21.10 Uhr vor Ort gewesen und über die Feldwege hingelatscht. Die Böschung zur Bundesstraße hochgeklettert, einen toten Dachs entdeckt und wenige Meter daneben lag, direkt am Fahrbahnrand

mein Handy.

Ich bin sprachlos. Echt. Damit hätte ich jetzt niemals mehr gerechnet. Außer zwei winzigen Schrammen alles in Ordnung, Akku war natürlich alle. Inzwischen geladen, die Ersatz-SIM-Karte eingelegt, alles funzt! Leute, kauft euch Redmis! Die Dinger sind echt unverwüstlich! Mein Mann ist ja ca. 1,5 km die Straße langgelaufen und hat das Handy gesucht. Mittlerweile konnten wir eruieren, dass er wohl echt nur 100 m zu früh aufgegeben hat, denn er ist sogar noch über diese Brücke rüber und ist dann umgekehrt.

Das neue Handy bekommt dann vermutlich mein Sohn zum Geburtstag  :evil.

Ich sitze hier und freue mich unsäglich, dass ich alle meine Daten/Bilder/Notizen wiederhabe!


Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 12. Juni 2019, 23:56:11
Glückwunsch!  :D
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: ganter am 12. Juni 2019, 23:57:00
Du Glückskeks.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Korinthenkackerin am 12. Juni 2019, 23:57:43
Ich bin noch ganz sprachlos und kann das kaum fassen.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: DieFrau am 13. Juni 2019, 00:29:04
Super! Glückwunsch  ;)
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: phoenix am 13. Juni 2019, 00:31:19
Manchmal hat man einfach auch einmal nur Glück.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Nikibo am 13. Juni 2019, 03:18:17
Wie toll ist das denn? Klasse!
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Druide am 13. Juni 2019, 09:35:26


Hey - das liest sich ja sehr gut, Korinthe !

LG v. Druiden
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: TimKreuz94 am 14. Juni 2019, 12:35:21
Das werde ich mir merken. Danke dafür ^^
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 29. Juni 2019, 11:14:54
"Richtig ist, dass vor allem nicht selbst erworbenes Vermögen oft große Verlustängste, unberechtigten Hochmut, daraus folgend labile soziale Beziehungen und aus Misstrauen resultierende Bindungsprobleme erzeugt."

— Dieter Nuhr - Gut für Dich!
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 15. August 2019, 18:02:06
Ist die Antwort auf die meisten Fragen des Lebens nicht "Halt die Fresse"?
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 22. August 2019, 15:45:10
«Takt ist die Bereitschaft (. . .), andere zu sehen und sich selber dabei aus dem Blickfeld auszuschalten, andere nach ihrem Maßstab und nicht nach dem eigenen zu messen. Takt ist der ewig wache Respekt vor der anderen Seele und damit die erste und letzte Tugend des menschlichen Herzens.»

Helmuth Plessner
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 02. Oktober 2019, 21:21:53
Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 03. Oktober 2019, 10:05:18
Das Leben ist eine Mischung aus “Ich brauche einen Kaffee”, “Ich brauche einen Drink” und viele “What the fuck?!”.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: simplemachine am 08. Oktober 2019, 14:57:29
Zitat von: heute aus dem Forum
Jeder ältere Mensch hat eine Geschichte, unabhängig von Geschlecht und Hautfarbe.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 18. Oktober 2019, 17:54:54
Das Internet und seine Kommentarfunktion hat sehr viele Menschen vergessen lassen, dass ihre Meinung heute immer noch kein Schwein interessiert.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: simplemachine am 20. November 2019, 21:39:23
Musik ist der höchste Genuss, den ein Mensch erreichen kann.

Klingt, wie die ultimative Abrechnung mit den Ex-Liebhabern  :evil
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Gianluca am 20. November 2019, 22:58:36
Boah, lass es doch bitte mal sein solch Schwachsinnskommentare abzusondern.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 24. November 2019, 19:51:57
Klar, Sex ist geil, aber habt ihr schon mal sonntags vom Balkon aus mit einem Bier in der Hand traurigen Männern, die mit ihren Frauen spazieren gehen müssen, zugeprostet?
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Gianluca am 24. November 2019, 21:24:39
Davor oder danach?
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: maxim am 24. November 2019, 21:53:03
Klar, Sex ist geil, aber habt ihr schon mal sonntags vom Balkon aus mit einem Bier in der Hand traurigen Männern, die mit ihren Frauen spazieren gehen müssen, zugeprostet?
Warst du das also.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 24. November 2019, 22:06:21
Mein Balkon ist zum Garten raus, nicht zur Straße. Wenn es anders wäre, hätte ich das sein können.  ;)
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: simplemachine am 24. November 2019, 23:48:27
Klar, Sex ist geil, aber habt ihr schon mal sonntags vom Balkon aus mit einem Bier in der Hand traurigen Männern, die mit ihren Frauen spazieren gehen müssen, zugeprostet?

Frauen machen Männer glücklich, vor allem in dem System der (strengen) Monogamie. Darum heiraten ja Männer Frauen, im Vertrauen darauf, dass sie sich dauerhaft ein harmonisches Leben sichern, mit süßen Kindern, glücklichem Familienleben und ausgefülltem Sexualleben. Daneben soll es natürlich schmackhafte Mahlzeiten geben. Eigentlich kann man jedem Mann auf dem Weg zum Glück nur die Heirat empfehlen...
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 25. November 2019, 08:30:09
Eigentlich kann man jedem Mann auf dem Weg zum Glück nur die Heirat empfehlen...

Als Scheidungsanwalt teile ich diese Meinung uneingeschränkt.  8)
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: DieFrau am 25. November 2019, 09:49:27
Boah, lass es doch bitte mal sein solch Schwachsinnskommentare abzusondern.

Lass ihn doch, den Spaß gönne ich ihm vom Herzen    :evil
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 11. Dezember 2019, 07:11:22
“Mit dem Aberglauben ist es auch so eine Sache. Ich habe noch keinen Menschen getroffen, der sein 13. Monatsgehalt zurückgegeben hat.”
— Fritz Muliar, 1919-2009, österr. Schaupieler, Kabarettist und Regisseur
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 19. Dezember 2019, 17:34:25
Junkies haben enorm hohe Fixkosten.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 12. Januar 2020, 19:00:09
Tim Bendsko, Mark Forster, Andreas Bourani, Max Giesinger und alle anderen deutschen Sänger Anfang 30 sind alles nur einunddieselbe Person mit unterschiedlichen Mützen.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Druide am 12. Januar 2020, 19:54:32

 ;D   ;D
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Kulle am 19. Januar 2020, 19:49:34
An einen Sonntag reinigt man keinen Abfluss wenn nicht gerade totale Verstopfung vorliegt.

Also morgen alle Teile neu kaufen und tauschen.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 23. Januar 2020, 14:14:20
Frauen sind wie Glühbirnen.

Eine klare 40er ist besser als eine matte 25er.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: DieFrau am 23. Januar 2020, 14:29:02
😂😂😂

Was wird wohl Simple dazu sagen  :evil
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: Yossarian am 23. Januar 2020, 14:32:59
Der hat es nur mit den trüben 25ern.
Titel: Re: Weisheit des Tages
Beitrag von: DieFrau am 23. Januar 2020, 14:36:07
Und mit der 40er Mutter  ;D